Paket und Briefbeschwerden Willkür der Zusteller

26
eingestellt am 5. Jan
Ich hatte über die Suche dazu hier nichts gefunden.
Drum mal die Info

Über die DHL-Facebook-Seite facebook.com/DHL…ge/ hatte ich den Link gesehen, den jemand geposted hatte.

post-aerger.de/

Klingt erst mal komisch, soll aber die

1512548-iJH0x.jpg
dahinter stecken

Hier wird darum gebeten sich mit seinen Problemen dort zu melden.
In erster Linien dient es wohl der reinen Datenerfassung, wie man schreibt.
An Hand dieser erfaßten Daten will man dann gegen Probleme versuchen vorzugegen.

Ansonsten finden sich dort auch reichlich nützliche Tipps.

So wie es sich u.a. auf der DHL-Facebookseite liest, was dort an Beschwerden eingeht,
scheint DHL selbst wohl nicht ansatzweise etwas gegen Missstände bis hin zu
genannten Diebstählen, Verlust, Zerstörung oder einfach nur willkürchliche
Zustellungen, irgendwo, nur nicht beim Emfänger, zu unternehmen.

Mir wurde die Tage zwar ein Paket in einem Shop zugestellt, aber bereits nach
3 Werktagen durch den DHL-Shop eigenmächtig einfach wieder zurückgeschickt

Hier kann man seine Beschwerde eintragen: post-aerger.de/bes…189


Das: "Bei gravierenden Verstößen gehen wir mit Ihrem Einverständnis rechtlich gegen Paketdienstleister vor." wird aber wohl eher nicht passieren
Zusätzliche Info
Sonstiges
Beste Kommentare
Gibt es auch eine Seite wo ich mich bedanken kann?
Die Fahrer sind immer nett und freundlich bei mir.
Bearbeitet von: "okolyta" 5. Jan
Johannness_Johann05.01.2020 18:19

Wenn ich den in die Finger kriege, kann er/sie froh sein, wenn er …Wenn ich den in die Finger kriege, kann er/sie froh sein, wenn er überhaupt noch Erinnerungen an die Zahnpasta entwickeln kann


Dein Nachbar hat bestimmt furchtbare Angst vor rebellierenden 14 Jährigen
Johannness_Johann05.01.2020 17:07

Und nu? Beschwerdeseiten der Verbraucherzentralen? Ist nichts neues. Cold.


Deine Zahnpastabestellung von Amazon schon da, oder hat dein Nachbar jetzt ein Perlweißes Gebiss.

Wer im Glashaus sitzt.....
okolyta05.01.2020 16:45

Gibt es auch eine Seite wo ich mich bedanken kann? Die Fahrer ist immer …Gibt es auch eine Seite wo ich mich bedanken kann? Die Fahrer ist immer nett und freundlich bei mir.


Mach dafür einen sinnlosen Thread bei Diverses auf...
26 Kommentare
Gibt es auch eine Seite wo ich mich bedanken kann?
Die Fahrer sind immer nett und freundlich bei mir.
Bearbeitet von: "okolyta" 5. Jan
okolyta05.01.2020 16:45

Gibt es auch eine Seite wo ich mich bedanken kann? Die Fahrer ist immer …Gibt es auch eine Seite wo ich mich bedanken kann? Die Fahrer ist immer nett und freundlich bei mir.


Mach dafür einen sinnlosen Thread bei Diverses auf...
Die haben echt dein Paket einfach nach 3 Tagen zurück gesendet? Meine Güte, machst du keine Fehler?
DHL kann ich nicht mehr ernst nehmen. Hier in Hamburg gibt es keinen schlechteren als DHL.

Es funktioniert überhaupt nichts mehr: Pakete werden nicht mehr versucht zuzustellen, Zweitzustellungen garnicht mehr im Shop abgeholt und der "Kundenservice" ist sowieso ein Graus.

Aber wer glaubt denn bitte dass sich bei dem Kostendruck noch etwas daran ändern wird? Wenn alle 2 Wochen der Fahrer beim Sub-Subunternehmer wechselt, weil keiner diesen mies bezahlten Knochenjob machen möchte..
Denkt immer dran: der Empfänger ist nicht der Kunde von DHL. Bei Problemen wendet man sich an den Versender und lässt sich nicht abwimmeln. Dann klappt es meistens. Mit DHL (oder anderen Versandunternehmen) braucht man sich bei Problemen nicht herumschlagen.
Und nu? Beschwerdeseiten der Verbraucherzentralen? Ist nichts neues. Cold.
Die Krönung bei mir der GLS Onkel, der zu faul war bei mir vorbei zu fahren und das Paket abzugeben oder auch nur eine Karte einzuwerfen, stattdessen gibt er das Paket einfach im Paketshop ab ohne mich darüber zu informieren.
Dhl und der Rest sind in Ordnung. Aber Hermes geht gar nicht.
Nach 3 Tagen eigenständig zurück gesendet? Glaub ich nicht.

DHL geht mir bei Packstationslieferungen auch schon seit ner gewissen Zeit auf den Cabrio, da lieber in einer zugestellt wird, obwohl 2 weitere + 2 Filialen näher sind.

Sehr merkwürdig, dass der Laden keinen online Kontakt anbietet!
Imperator_5805.01.2020 17:41

Nach 3 Tagen eigenständig zurück gesendet? Glaub ich nicht. DHL geht mir b …Nach 3 Tagen eigenständig zurück gesendet? Glaub ich nicht. DHL geht mir bei Packstationslieferungen auch schon seit ner gewissen Zeit auf den Cabrio, da lieber in einer zugestellt wird, obwohl 2 weitere + 2 Filialen näher sind. Sehr merkwürdig, dass der Laden keinen online Kontakt anbietet!



Auf meine Frage im DHL-Shop, wer eine Rücksendung veranlassen würde, der DHL-Bote oder Ihr als Shop ...
Der Mitarbeiter hatte mehrere Versionen zur Hand ...
Es hieß aber direkt, der DHL-Zusteller macht das nicht, wenn wir als Shop und das erst nach zwei bis drei Woche.
Wo immer er auch diese Zahl her hatte ...
Auf meinen Einwand, warum mein Paket am 3 Werktag zurück geschickt wurde .... da hat seine Kollegin wohl in der
Hektik etwas durcheinandergebracht ...
Mein Paket war nie da ... dazu zeigte ich ihm dann meine DHL-Einträge. Darauf wiederum, das muß nichts heißen.
Es werden Pakete verbucht, die gar nicht abgegeben wurden u.s.w.
Ich habe eine komplette History. Montag 30.12. abgegeben.
Freitag, 03.01. "abgeholt", also die Retoure. Samstag 04.01. war das Paket dann wieder beim Online-Shop.
Ware Weg, Gutschein weg und die Artikel ausverkauft.
Eine Re-Retoure ist nicht möglich. Macht niemand Man bekommt einfach nur sein Geld zurück.
Ähnliches Spielchen hatte ich schon mal mit Mediamarkt. Einen Schnapper gekauft. Paket war
im Shop und wurde wegen eines "Fehlers" sofort zurückgeschickt.

Als ich im Shop war, um mich zu erkundigen, hatte ich ein weiteres Paket abholt.
Beim Übergeben dieses Paket wurde es falsch gescannt. Dieser Fehler konnte nicht rückgängig gemacht
werden. Man scannte einfach einen weiteren Vorgang. Beide Scanvorgänge wurde aufgezeichnet.
Sa, 04.01.2020 11:33 --Die Sendung wurde vom Absender in der Filiale eingeliefert
Sa, 04.01.2020 11:33 --Der Empfänger hat die Sendung in der Filiale abgeholt
jetzt liefern schon die Absender die Pakete selber aus.


Es ging übrigens hier nicht um mein Problem oder sonst welche Probleme im einzelnen, sondern die Möglichkeit
seine Probleme der Verbraucherzentral zu übermitteln.
Sich bei DHL oder wem auch immer zu beschweren, macht wohl wenig Sinn.
Wie erfolgreich die Kunden bei der DHL-Hotline abgefertigt werden, ist nachzulesen
Johannness_Johann05.01.2020 17:07

Und nu? Beschwerdeseiten der Verbraucherzentralen? Ist nichts neues. Cold.


Deine Zahnpastabestellung von Amazon schon da, oder hat dein Nachbar jetzt ein Perlweißes Gebiss.

Wer im Glashaus sitzt.....
SkyrJoghurt05.01.2020 17:35

Dhl und der Rest sind in Ordnung. Aber Hermes geht gar nicht.


Hermes ist ok.
Der Rest geht gar nicht.

okolyta05.01.2020 18:14

Deine Zahnpastabestellung von Amazon schon da, oder hat dein Nachbar jetzt …Deine Zahnpastabestellung von Amazon schon da, oder hat dein Nachbar jetzt ein Perlweißes Gebiss. Wer im Glashaus sitzt.....


Wenn ich den in die Finger kriege, kann er/sie froh sein, wenn er überhaupt noch Erinnerungen an die Zahnpasta entwickeln kann
Johannness_Johann05.01.2020 18:19

Wenn ich den in die Finger kriege, kann er/sie froh sein, wenn er …Wenn ich den in die Finger kriege, kann er/sie froh sein, wenn er überhaupt noch Erinnerungen an die Zahnpasta entwickeln kann


Dein Nachbar hat bestimmt furchtbare Angst vor rebellierenden 14 Jährigen
okolyta05.01.2020 18:14

Deine Zahnpastabestellung von Amazon schon da, oder hat dein Nachbar jetzt …Deine Zahnpastabestellung von Amazon schon da, oder hat dein Nachbar jetzt ein Perlweißes Gebiss. Wer im Glashaus sitzt.....


Der wird sich nie wieder zeigen, nur um JJ damit so richtig aufn Sack zu gehen.

24564924-vbubh.jpg
Bearbeitet von: "Guddi1984" 5. Jan
Warum lässt du das Paket mind. drei Tage dort und holst es nicht ab? Packstationen gibt’s bei dir keine?
Da sowohl ch als auch meine Frau berufstätig sind und wir Paketen nicht hinterher laufen wollen, bestellen wir fast alles (ausser wir wissen wir sind in den nächsten paar Tagen zu Hause) an die Packstation bzw an den Hermes Shop. Der Vorteil ist ich kann mir die Sachen abholen wenn es mir passt und muss nicht auf den Boten warten und er wird seine Pakete garantiert los. Win/Win
Madenkompost05.01.2020 16:56

DHL kann ich nicht mehr ernst nehmen. Hier in Hamburg gibt es keinen …DHL kann ich nicht mehr ernst nehmen. Hier in Hamburg gibt es keinen schlechteren als DHL.


Nö nö.
Also der alte Sieger bleibt auch die Nr 1: Hermes!
Aber ein neuer Aussenseiter versucht hier an die Spitze zu kommen: Amazon Logistics!

Schon erstaunlich, wie die hier sogar mit Falschinformationen kommen ("Wurde übergeben" => wurde aber nicht... kam dann doch erst 2 Tage später )

DHL ist hier solide auf normalen Niveau. Nur gerade hatte wieder mal ein Paket eine 7 Tage Irrfahrt durch HH ...
Tom_198606.01.2020 12:30

Da sowohl ch als auch meine Frau berufstätig sind und wir Paketen nicht …Da sowohl ch als auch meine Frau berufstätig sind und wir Paketen nicht hinterher laufen wollen, bestellen wir fast alles (ausser wir wissen wir sind in den nächsten paar Tagen zu Hause) an die Packstation bzw an den Hermes Shop. Der Vorteil ist ich kann mir die Sachen abholen wenn es mir passt und muss nicht auf den Boten warten und er wird seine Pakete garantiert los. Win/Win



Packstation ist ein reines Lottospiel.
Man äußert mit der Zustelloption Packstion lediglich einen Wunsch ... siehe AGB ...
was letztendlich dann mit der Zustellung passiert, liegt in der Entscheidung des Zustellers.
Bei voller Packstation kann eine Paket gerne mal in eine unbeliebte Poststelle befördert werden.
Schlange stehen, keine Parkplätze, ungünstige Öffnungzeiten etc. und in der Regel Minimum +1 Tag mehr
bis man sein Paket bekommt. Oder es geht in eine andere Packstion, fehlende Info wo, fehlender Code ...
Alles abhängig, was der Zusteller schafft in sein Handgerät einzutragen ...

Wenn man dem Glauben schenken darf, was man bei DHL-Facebook alles zu Packstations-Opfern ließt ...
Leere Box. Oder man will ein Paket abgeben und es liegt schon eines in der Box. Defekte oder zerstörte Terminals.

Ich habe es aufgegeben und lasse ausschließlich, wenn möglich, an einen DHL-Shop liefern, weil es einfach zu oft
nicht in der Packstation gelandet ist, sondern in einen Paketshop, welcher eine einzige Zumutung ist.

Lustiger Weise hat dieser Pakeshop so viel Zulauf an nicht zustellbaren Paketen, man könnte meinen, das wäre eine
richtige DHL-Filiale. Aber vielleicht, nur mal so gesponnen, haben die Kollegas mit dem Betreiber ein Abkommen und
sind ein klein wenig am Umsatz beteidigt, dafür dass sie so fleißig die Paket nicht zustellen, sondern Sackkarrenweise
im Shop abliefern. Mehrfach schon beoachtet. Nicht ein Wagen ... kurz vor Feierabend blockieren sie die enge Einbahnstraße,
um ihre Paket in den Shop zu bringen.

Die noch guten DHL-Shops werden leider immer weniger.


Zu meinem Paket, welches Retour geschickt wurde, bekam ich gestern von DHL eine Nachricht.

Die Info, man benötige einen amtlichen Ausweis ... ich lege meine Kundenkarte hin, mehr nicht.
Die Info, zu einer Paketabholung muss man seine Benachrichtigungskarte mitbringen und dann die
entsetzen Kunden "... aber ich habe gar keine Karte bekommen. Was mache ich jetzt ... ?"
Immer wieder lustig, wie DHL mit wichtigen Falsch-Informationen umsich wirft
24577887-DTniA.jpg
dein paketbote ist ja ein süßer firebird
Daniel_081506.01.2020 19:37

Packstation ist ein reines Lottospiel.Man äußert mit der Zustelloption P …Packstation ist ein reines Lottospiel.Man äußert mit der Zustelloption Packstion lediglich einen Wunsch ... siehe AGB ...was letztendlich dann mit der Zustellung passiert, liegt in der Entscheidung des Zustellers.Bei voller Packstation kann eine Paket gerne mal in eine unbeliebte Poststelle befördert werden.Schlange stehen, keine Parkplätze, ungünstige Öffnungzeiten etc. und in der Regel Minimum +1 Tag mehrbis man sein Paket bekommt. Oder es geht in eine andere Packstion, fehlende Info wo, fehlender Code ...Alles abhängig, was der Zusteller schafft in sein Handgerät einzutragen ...Wenn man dem Glauben schenken darf, was man bei DHL-Facebook alles zu Packstations-Opfern ließt ... Leere Box. Oder man will ein Paket abgeben und es liegt schon eines in der Box. Defekte oder zerstörte Terminals.Ich habe es aufgegeben und lasse ausschließlich, wenn möglich, an einen DHL-Shop liefern, weil es einfach zu oftnicht in der Packstation gelandet ist, sondern in einen Paketshop, welcher eine einzige Zumutung ist.Lustiger Weise hat dieser Pakeshop so viel Zulauf an nicht zustellbaren Paketen, man könnte meinen, das wäre einerichtige DHL-Filiale. Aber vielleicht, nur mal so gesponnen, haben die Kollegas mit dem Betreiber ein Abkommen undsind ein klein wenig am Umsatz beteidigt, dafür dass sie so fleißig die Paket nicht zustellen, sondern Sackkarrenweiseim Shop abliefern. Mehrfach schon beoachtet. Nicht ein Wagen ... kurz vor Feierabend blockieren sie die enge Einbahnstraße, um ihre Paket in den Shop zu bringen.Die noch guten DHL-Shops werden leider immer weniger.Zu meinem Paket, welches Retour geschickt wurde, bekam ich gestern von DHL eine Nachricht.Die Info, man benötige einen amtlichen Ausweis ... ich lege meine Kundenkarte hin, mehr nicht.Die Info, zu einer Paketabholung muss man seine Benachrichtigungskarte mitbringen und dann dieentsetzen Kunden "... aber ich habe gar keine Karte bekommen. Was mache ich jetzt ... ?"Immer wieder lustig, wie DHL mit wichtigen Falsch-Informationen umsich wirft [Bild]

Madenkompost05.01.2020 16:56

DHL kann ich nicht mehr ernst nehmen. Hier in Hamburg gibt es keinen …DHL kann ich nicht mehr ernst nehmen. Hier in Hamburg gibt es keinen schlechteren als DHL.Es funktioniert überhaupt nichts mehr: Pakete werden nicht mehr versucht zuzustellen, Zweitzustellungen garnicht mehr im Shop abgeholt und der "Kundenservice" ist sowieso ein Graus.Aber wer glaubt denn bitte dass sich bei dem Kostendruck noch etwas daran ändern wird? Wenn alle 2 Wochen der Fahrer beim Sub-Subunternehmer wechselt, weil keiner diesen mies bezahlten Knochenjob machen möchte..


Und hier in Baden-Württemberg der Himmel.
Pakete kommen immer pünktlich vor 10 an bei mir zumindest. Viele Paketfahrer habe gute Verträge. Sind Deutsche. Lassen sich Zeit um auch Mal kurz mit dir zu reden.

Meine Erfahrungen.

Bei Gls, Dpd, Ups und nicht zu vergessen Amazon Logistics kommt auch fast alles pünktlich, dort wird aber niemand gut bezahlt und die Mitarbeiter haben nur dein Deutschkurs"Deutsch in 3 Worten" besucht.


Und seid bitte nicht immer so undankbar wenn etwas nicht nach eurem Willen klappt.
Die Paketboten geben ihr bestes trotz niedriger Löhne. Und wenn es ein Danke ist anstatt einer grimmigen Krimasse. Das motiviert einen Zusteller auch und die Pakete kommen das nächste Mal Pünktlich.
tomsan06.01.2020 12:39

Nö nö.Also der alte Sieger bleibt auch die Nr 1: Hermes!Aber ein neuer A …Nö nö.Also der alte Sieger bleibt auch die Nr 1: Hermes!Aber ein neuer Aussenseiter versucht hier an die Spitze zu kommen: Amazon Logistics! Schon erstaunlich, wie die hier sogar mit Falschinformationen kommen ("Wurde übergeben" => wurde aber nicht... kam dann doch erst 2 Tage später )DHL ist hier solide auf normalen Niveau. Nur gerade hatte wieder mal ein Paket eine 7 Tage Irrfahrt durch HH ...


Amazon Logistics. Das ist auch die Spitze des Eisbergs von Ausbeuten durch Rumäniesche Lieferanten die über diverse Subunternehmen um den Lohn Bertrogen werden.
Darüber Hinaus wird alles mit der Hand sortiert und es gibt lange fahrten, wegen des löchrigen Zustellnetzes.

Kurzgesagt: Unstrukturiert und Billiglöhner für Amazon.
Bitte bedenkt bei dieser Diskussion das die Fahrer nur so gut sind wie das Unternehmen es zulässt. Und wenn ausgebildete Azubis mit mehrjähriger Berufserfahrung schlechter bezahlt werden wie jemand der ungelernt neu Anfängt, dann ist es kein Wunder wenn die Zusteller 0 Motivation haben ihre Arbeit gut zu machen.
DHL ist hier dito unvergleichlich an der Spitze.

Immer der gleiche super zuverlässige Fahrer, der immer alles bei den Nachbarn abgibt und für Amazon Abholung oder Versenden der Tante Emma Laden. Der lässt meinen Amazonkram auch länger liegen, wenn ich anrufe und sage, dass ich weg bin.

Tja, so schön kann das Leben auf dem Land sein.
Daniel_081506.01.2020 19:37

Packstation ist ein reines Lottospiel.Man äußert mit der Zustelloption P …Packstation ist ein reines Lottospiel.Man äußert mit der Zustelloption Packstion lediglich einen Wunsch ... siehe AGB ...was letztendlich dann mit der Zustellung passiert, liegt in der Entscheidung des Zustellers.Bei voller Packstation kann eine Paket gerne mal in eine unbeliebte Poststelle befördert werden.Schlange stehen, keine Parkplätze, ungünstige Öffnungzeiten etc. und in der Regel Minimum +1 Tag mehrbis man sein Paket bekommt. Oder es geht in eine andere Packstion, fehlende Info wo, fehlender Code ...Alles abhängig, was der Zusteller schafft in sein Handgerät einzutragen ...Wenn man dem Glauben schenken darf, was man bei DHL-Facebook alles zu Packstations-Opfern ließt ... Leere Box. Oder man will ein Paket abgeben und es liegt schon eines in der Box. Defekte oder zerstörte Terminals.Ich habe es aufgegeben und lasse ausschließlich, wenn möglich, an einen DHL-Shop liefern, weil es einfach zu oftnicht in der Packstation gelandet ist, sondern in einen Paketshop, welcher eine einzige Zumutung ist.Lustiger Weise hat dieser Pakeshop so viel Zulauf an nicht zustellbaren Paketen, man könnte meinen, das wäre einerichtige DHL-Filiale. Aber vielleicht, nur mal so gesponnen, haben die Kollegas mit dem Betreiber ein Abkommen undsind ein klein wenig am Umsatz beteidigt, dafür dass sie so fleißig die Paket nicht zustellen, sondern Sackkarrenweiseim Shop abliefern. Mehrfach schon beoachtet. Nicht ein Wagen ... kurz vor Feierabend blockieren sie die enge Einbahnstraße, um ihre Paket in den Shop zu bringen.Die noch guten DHL-Shops werden leider immer weniger.Zu meinem Paket, welches Retour geschickt wurde, bekam ich gestern von DHL eine Nachricht.Die Info, man benötige einen amtlichen Ausweis ... ich lege meine Kundenkarte hin, mehr nicht.Die Info, zu einer Paketabholung muss man seine Benachrichtigungskarte mitbringen und dann dieentsetzen Kunden "... aber ich habe gar keine Karte bekommen. Was mache ich jetzt ... ?"Immer wieder lustig, wie DHL mit wichtigen Falsch-Informationen umsich wirft [Bild]


80% unqualifiziertes, frustriertes Geschwafel... Mehr fällt mir nicht ein dazu...
Daniel_081506.01.2020 19:37

Packstation ist ein reines Lottospiel.Man äußert mit der Zustelloption P …Packstation ist ein reines Lottospiel.Man äußert mit der Zustelloption Packstion lediglich einen Wunsch ... siehe AGB ...was letztendlich dann mit der Zustellung passiert, liegt in der Entscheidung des Zustellers.Bei voller Packstation kann eine Paket gerne mal in eine unbeliebte Poststelle befördert werden.Schlange stehen, keine Parkplätze, ungünstige Öffnungzeiten etc. und in der Regel Minimum +1 Tag mehrbis man sein Paket bekommt. Oder es geht in eine andere Packstion, fehlende Info wo, fehlender Code ...Alles abhängig, was der Zusteller schafft in sein Handgerät einzutragen ...Wenn man dem Glauben schenken darf, was man bei DHL-Facebook alles zu Packstations-Opfern ließt ... Leere Box. Oder man will ein Paket abgeben und es liegt schon eines in der Box. Defekte oder zerstörte Terminals.Ich habe es aufgegeben und lasse ausschließlich, wenn möglich, an einen DHL-Shop liefern, weil es einfach zu oftnicht in der Packstation gelandet ist, sondern in einen Paketshop, welcher eine einzige Zumutung ist.Lustiger Weise hat dieser Pakeshop so viel Zulauf an nicht zustellbaren Paketen, man könnte meinen, das wäre einerichtige DHL-Filiale. Aber vielleicht, nur mal so gesponnen, haben die Kollegas mit dem Betreiber ein Abkommen undsind ein klein wenig am Umsatz beteidigt, dafür dass sie so fleißig die Paket nicht zustellen, sondern Sackkarrenweiseim Shop abliefern. Mehrfach schon beoachtet. Nicht ein Wagen ... kurz vor Feierabend blockieren sie die enge Einbahnstraße, um ihre Paket in den Shop zu bringen.Die noch guten DHL-Shops werden leider immer weniger.Zu meinem Paket, welches Retour geschickt wurde, bekam ich gestern von DHL eine Nachricht.Die Info, man benötige einen amtlichen Ausweis ... ich lege meine Kundenkarte hin, mehr nicht.Die Info, zu einer Paketabholung muss man seine Benachrichtigungskarte mitbringen und dann dieentsetzen Kunden "... aber ich habe gar keine Karte bekommen. Was mache ich jetzt ... ?"Immer wieder lustig, wie DHL mit wichtigen Falsch-Informationen umsich wirft [Bild]


Also ich nutze seit mehr als 10 Jahren die Packstation und außer, dass die Packstation ist das alles für mich nicht nachvollziehbar.

Inzwischen kann man online sogar die Auslastung einsehen.

Wenn man, so wie du, extrem unflexibel ist, sollte man lieber den Einzelhandel beglücken.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler