Paketdienstleister gesucht - 4kg nach China senden

27
eingestellt am 2. Jun
Hallo MyDealz,

heute will ich den Spieß mal umkehren und nichts in China bestellen (das haben wir vermutlich alle bereits getan) sondern etwas nach China schicken.

Mit was versendet ein echter MyDelazer ein Paket / Päckchen nach China?

Daten:
Versand aus: Deutschland
Versand nach: China (200040 Shanghai um genau zu sein)
Paketinhalt: mehrere ca. 10x27x2cm große Teile, jeweils ca. 320g schwer, man könnte also mehrere Pakete daraus machen (sofern günstiger)
Gewicht: ca. 4kg
Versender: Privatperson
Empfänger: Privatperson
Warenwert: (in Deutschland) ca.20€, dort nicht kaufbar
Versicherung: nicht zwingend notwendig
Tracking: wäre nett
Versanddauer: bis 4 Wochen wäre ok
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

Beste Kommentare
Milchpulver?
Registrier dich als 'kuenstler' oder 'schriftsteller' gewerblich bei der Post (wird nicht überprüft), da steht zwar was von Sendevolumen, das wird aber auch nicht überprüft, allerhöchsten wird dein Konto geschlossen (nach einem Jahr). Und dann als Warenpost international.
DPD, da brauchst du dir auch keine Sorgen machen, dass das Paket ankommt
*Ironie off*
Die bekommen es nicht mal national auf die Reihe...
echi03.06.2020 04:14

Gebrauchte Schutzmasken


Ich sag nur PayPal und übernahme der Retourekosten. Rest ist eurer Fantasie überlassen...
27 Kommentare
Milchpulver?
DPD, da brauchst du dir auch keine Sorgen machen, dass das Paket ankommt
*Ironie off*
Die bekommen es nicht mal national auf die Reihe...
freewilly02.06.2020 21:00

Milchpulver?



Nein, das braucht er erst in einigen Jahren
Bearbeitet von: "cru7aa" 2. Jun
Registrier dich als 'kuenstler' oder 'schriftsteller' gewerblich bei der Post (wird nicht überprüft), da steht zwar was von Sendevolumen, das wird aber auch nicht überprüft, allerhöchsten wird dein Konto geschlossen (nach einem Jahr). Und dann als Warenpost international.
flofree02.06.2020 20:57

https://www.dhl.de/de/privatkunden/pakete-versenden/weltweit-versenden/land/china-volksrepublik.html


DHL
2x 2kg Päckchen XS Welt + Versicherung bis 50 EUR und Sendungsverfolgung = 2x 12,89 = 25,78
max. 35 x 25 x 3 cm

2x 2 kg - Päckchen M Welt + Versicherung bis 50 EUR und Sendungsverfolgung = 2x19,89 = 39,78
max. L + B + H = 90 cm

1x 5 kg - Paket = 42,99
max. 120 x 60 x 60 cm
KnappTwo02.06.2020 21:17

Registrier dich als 'kuenstler' oder 'schriftsteller' gewerblich bei der …Registrier dich als 'kuenstler' oder 'schriftsteller' gewerblich bei der Post (wird nicht überprüft), da steht zwar was von Sendevolumen, das wird aber auch nicht überprüft, allerhöchsten wird dein Konto geschlossen (nach einem Jahr). Und dann als Warenpost international.



ich habe sogar einen offiz. Nebenberuf angemeldet... Zwar nicht Künstler aber Rechnungen schreiben dürft ich sogar... Muss man sonst etwas beachten, wenn man geschäftlich versendet?
cru7aa02.06.2020 21:32

ich habe sogar einen offiz. Nebenberuf angemeldet... Zwar nicht Künstler …ich habe sogar einen offiz. Nebenberuf angemeldet... Zwar nicht Künstler aber Rechnungen schreiben dürft ich sogar... Muss man sonst etwas beachten, wenn man geschäftlich versendet?


Nein, also zumindest nichts was mir einfallen würde. Zollerklärung muss ja so oder so drauf. Bis Ende 18 gab es die Warenpost international auch noch ganz offiziell für Privatpersonen.
@cru7aa

Wenn man alles zusammen in ein Paket packen würde, wie groß wäre es dann (Länge, Breite, Höhe). Das Gewicht hast du ja dann mit 4kg angegeben.

Wenn man die ganzen Stücke einzeln verpacken würde, wie groß und schwer inkl. Verpackung wäre dann jedes einzelne? Und wie viele Packstücke wären das dann? (Ich gehe Mal davon aus, dass alles an den selben Empfänger geht)

Wenn ich diese Angaben habe, dann könnte ich dir genauere Preise und Tipps geben, womit du am besten versendest.
Ich habe eine Idee, allerdings darf ich diese hier nicht veröffentlichen, da ein Mod der Meinung ist, es wäre illegal. Kannst dich ja Mal per PN melden.

Gruß
Bearbeitet von: "äölkjhgfdsa" 2. Jun
Packlink UPS Expedited
äölkjhgfdsa02.06.2020 23:01

Ich habe eine Idee, allerdings darf ich diese hier nicht veröffentlichen, …Ich habe eine Idee, allerdings darf ich diese hier nicht veröffentlichen, da ein Mod der Meinung ist, es wäre illegal. Kannst dich ja Mal per PN melden.Gruß


Danke für's anfixen/neugierig machen..!
Mexill02.06.2020 21:06

DPD, da brauchst du dir auch keine Sorgen machen, dass das Paket ankommt …DPD, da brauchst du dir auch keine Sorgen machen, dass das Paket ankommt *Ironie off*Die bekommen es nicht mal national auf die Reihe...

Das kann dir auch bei der DHL passieren. Habe ich schon dutzende Male erfahren dürfen. Gewerblich, nicht privat.
KnappTwo02.06.2020 21:34

Nein, also zumindest nichts was mir einfallen würde. Zollerklärung muss ja …Nein, also zumindest nichts was mir einfallen würde. Zollerklärung muss ja so oder so drauf. Bis Ende 18 gab es die Warenpost international auch noch ganz offiziell für Privatpersonen.


Für gewerbliche Sendungen sind weitere Unterlagen notwendig. Bis zu einem Warenwert von 1000 Euro verlangt der Zoll eine Handelsrechnung, eine Zollnummer sowie einen Präferenznachweis. Dieser beinhaltet Angaben über den Ursprung der Waren innerhalb der Europäischen Gemeinschaft.

Quelle: Packlink.de
cru7aa03.06.2020 06:08

Für gewerbliche Sendungen sind weitere Unterlagen notwendig. Bis zu einem …Für gewerbliche Sendungen sind weitere Unterlagen notwendig. Bis zu einem Warenwert von 1000 Euro verlangt der Zoll eine Handelsrechnung, eine Zollnummer sowie einen Präferenznachweis. Dieser beinhaltet Angaben über den Ursprung der Waren innerhalb der Europäischen Gemeinschaft. Quelle: Packlink.de


Ist ja keine gewerbliche Sendung, du benutzt nur als 'Gewerbe' einen Service der Post.
echi03.06.2020 04:14

Gebrauchte Schutzmasken


Ich sag nur PayPal und übernahme der Retourekosten. Rest ist eurer Fantasie überlassen...
äölkjhgfdsa03.06.2020 08:30

Ich sag nur PayPal und übernahme der Retourekosten. Rest ist eurer …Ich sag nur PayPal und übernahme der Retourekosten. Rest ist eurer Fantasie überlassen...


Da ist wohl nicht nur der Mod der Meinung dass das illegal ist
Oder was ich bereits erfolgreich in Deutschland (Freiburg -> Köln) erprobt habe: Empfänger und Absender vertauschen und die Sendung zu gering frankieren. Ratet Mal an wen die Sendung dann geht .
äölkjhgfdsa03.06.2020 09:32

Oder was ich bereits erfolgreich in Deutschland (Freiburg -> Köln) erprobt …Oder was ich bereits erfolgreich in Deutschland (Freiburg -> Köln) erprobt habe: Empfänger und Absender vertauschen und die Sendung zu gering frankieren. Ratet Mal an wen die Sendung dann geht .


Dachte die Sendung geht an den Empfänger und dieser muss sie gegen Nachporto auslösen.
äölkjhgfdsa03.06.2020 09:32

Oder was ich bereits erfolgreich in Deutschland (Freiburg -> Köln) erprobt …Oder was ich bereits erfolgreich in Deutschland (Freiburg -> Köln) erprobt habe: Empfänger und Absender vertauschen und die Sendung zu gering frankieren. Ratet Mal an wen die Sendung dann geht .


Was hast du draufgeklebt?
äölkjhgfdsa03.06.2020 09:32

Oder was ich bereits erfolgreich in Deutschland (Freiburg -> Köln) erprobt …Oder was ich bereits erfolgreich in Deutschland (Freiburg -> Köln) erprobt habe: Empfänger und Absender vertauschen und die Sendung zu gering frankieren. Ratet Mal an wen die Sendung dann geht .


Ey, verrat nicht alles!
Produkttester03.06.2020 09:42

Dachte die Sendung geht an den Empfänger und dieser muss sie gegen …Dachte die Sendung geht an den Empfänger und dieser muss sie gegen Nachporto auslösen.


Ne, das (nach)zahlen ist Aufgabe des Absenders..
black_shadow03.06.2020 11:07

Was hast du draufgeklebt?


DAs ist eigentlich egal. Sobald weniger drauf ist geht es zurück an den Absender. Sprich an die Person die es dann haben soll(wenn du die Daten täuschst). Die darf dann entweder nachzahlen und es geht wieder los oder es bleibt bei der Person. Hab ich in der Ausbildung öfters gemacht. Erfolgsquote 99%
cpeth03.06.2020 15:11

DAs ist eigentlich egal. Sobald weniger drauf ist geht es zurück an den …DAs ist eigentlich egal. Sobald weniger drauf ist geht es zurück an den Absender. Sprich an die Person die es dann haben soll(wenn du die Daten täuschst). Die darf dann entweder nachzahlen und es geht wieder los oder es bleibt bei der Person. Hab ich in der Ausbildung öfters gemacht. Erfolgsquote 99%


Also um 2010er Jahre gingen Briefe mit zu wenig Porto entfernt dem Empfänger trotzdem zu oder dieser musste Sie gegen einen Nachzahlung abholen. Kann nur erzählen was ich selbst mehrfach erlebt habe.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler