ABGELAUFEN

Paketdienstleister in Frankreich nach Vorbild von Logoix gesucht

Frage: Nützt jemand einen Paketdienstleister in Frankreich nach dem Schema von Logoix? Sprich, der französische Händler schickt das Paket an die französische Firma, und diese leitet es dann an mich weiter?

bpm-lux.com/de/…tml

Habe ich beim Suchen gefunden, nur keine Erfahrungswerte (keine glaubwürdigen, die Trusted Pilot Dinge sind sehr "wirr")

Danke für Hinweise!

11 Kommentare

BPM Lux hab ich schon benutzt,lief alles super easy und der Versand zu mir hin war auch echt günstig.
Ich hoffe ich bin glaubwürdig genug.

Hi,

hat zwar hier nichts zu suchen, kennt einer etwas ähnliches in Spanien ?

Jess

BPM Lux hab ich schon benutzt,lief alles super easy und der Versand zu mir hin war auch echt günstig. Ich hoffe ich bin glaubwürdig genug.



Naja, wenn ich lese: at.trustpilot.com/rev…com

WARNUNG diese Firma haben mich abgezockt. Sie zahlen mir verrückt Gebühren von über € 4000 für Lagerung, wenn ich nie vereinbart, dies zu. Dann, wenn ich damit konfrontiert sie darüber erstattet 70% aber immer noch sagten, sie hätten mir Kosten € 1200. CRAZY. So wie Sie sich vorstellen können, fragte ich, um das Konto zu schließen. Jetzt haben sie mich beauftragt, 66 € auf das Konto zu schließen. Bitte achten Sie auf dieses Unternehmen.

X)

Danke für den Hinweis. Sprich, wenn ich ein Paket haben will, einmal für den Monat 5 Euro zahlen und die Portokosten für den Versand zu mir?

Jess

BPM Lux hab ich schon benutzt,lief alles super easy und der Versand zu mir hin war auch echt günstig. Ich hoffe ich bin glaubwürdig genug.



Die Bewertung hört sich so an wie die Chinesen die auf ebay&Co immer so lustiges "deutsch" schreiben. X)

Ich hab es damals nur für einen Monat "gebucht" und dann direkt wieder gekündigt weil die Kündigungsfrist 4Wochen war und mehr als die 5€+Versand zu mir sind es nicht geworden.
Ich hab nichts einlagern lassen oder so,von daher kann ich nicht meckern.

Jess

Ich hab es damals nur für einen Monat "gebucht" und dann direkt wieder gekündigt weil die Kündigungsfrist 4Wochen war und mehr als die 5€+Versand zu mir sind es nicht geworden. Ich hab nichts einlagern lassen oder so,von daher kann ich nicht meckern.



Hast Du per Fax gekündigt oder wo gibts da den Punkt "Kündigung"? Such den gerade....

Also der erste Eindruck ist besch....eiden: Man muss warten bis man von einem Mitarbeiter freigeschalten wird, muss eine Kopie des Reisepasses und eine Rechnung hochladen. Inzwischen bin ich registriert, aber die Ware ist ausverkauft. Die Email mit der Kündigung haben sie VOR meiner Freischaltung bearbeitet - insgesamt recht ärgerlich. Hätte vielleicht doch gleich gestern Mittag noch registrieren sollen. Pech....

*keks*

DJJ

*keks*



Einmal verliert man, und ein anderes Mal gewinnen die anderen!!!

DJJ

*keks*



Korrekt

Jess

Ich hab es damals nur für einen Monat "gebucht" und dann direkt wieder gekündigt weil die Kündigungsfrist 4Wochen war und mehr als die 5€+Versand zu mir sind es nicht geworden. Ich hab nichts einlagern lassen oder so,von daher kann ich nicht meckern.



Hatte ich per Mail gemacht,aber das ist jetzt wohl eh egal...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Rückgabe von Boxershorts bei Amazon: Systembedingt nicht möglich?1338
    2. M.2-SSD gesucht38
    3. Was denkt Ihr, wenn Ihr den Begriff "Volksunternehmen" hört ?155166
    4. ikea Küche selber aufbauen eure Erfahrungen2026

    Weitere Diskussionen