Abgelaufen

Panasonic TX-P50S10E für 799€ - 50" Full-HD Plasma *UPDATE*

150
eingestellt am 1. Jul 2010
Update 1

Wie bereits vermutet wurde der Preis jetzt von Amazon geändert.


Ursprünglicher Artikel vom 29.06.2010: Endlich mal wieder ein Panasonic Plasma. Auch wenn der S10E nicht auf dem NeoPDP-Panel basiert, kann das Gerät sowohl preislich als auch qualitativ überzeugen und wird bei Amazon sogar bis zum Aufstellungsort geliefert (und ggf. auch wieder abgeholt).


Beim Preisvergleich sollte man noch bedenken, dass es den Nachfolger S20E ebenfalls für ~952€ gibt. Allerdings ist der S20 nicht unbedingt das bessere Gerät, aber dazu gleich mehr. Der Panasonic TX-P50S10E ist ein 50? Full-HD Plasma mit 3 HDMI Anschlüssen, integriertem DVB-T und DVB-C (Länderauswahl auf Finnisch stellen) Empfänger, sowie 100Hz (bzw. 400Hz IFC) und 24p-Kompatibilität.


31Cd5DpnfdL._AA400_.jpg


In den Testberichten sahnt das Gerät durchgehend Bestnoten ab, da der Pana vor allem durch sehr gute Schwarzwerte, sehr gute Farbwiedergabe, sowie hohen Betrachtungswinkel und ein sehr gutes Preis/Leistungs-Verhältnis überzeugen kann. Negativ dagegen fällt der recht hohe Stromverbrauch und die begrenzte Helligkeit auf. In Kombination mit dem spiegelnden Display ist auch der P50S10E, wie eigentlich alle Plasmas, eher für das abgedunkelte Wohnzimmer gedacht und können dort ihre volle Leistung ausspielen. Hardcoregamer werden sich über ein praktisch nicht vorhandenes Input-Lag freuen. Bei Amazon vergeben die zahlreichen Kunden im Schnitt 4,5 Sterne. Einen recht ausführlichen Testbericht kann man bei Trusted Reviews lesen oder auf deutsch für die 42? Variante bei cnet. Falls ihr noch irgendwo alte Erfahrungsberichte lest, achtet bitte darauf, dass mit der aktuellen Firmware der 3:2 Pulldown behoben wurde und somit 24p-Material auch wirklich so abgespielt wird, wie es gedacht ist.


Bei dem Preis braucht man sich eigentlich nicht die Frage stellen, ob S10 oder S20, aber allgemein gibt es dort folgende Unterschiede. Der S20 ist der Nachfolger und kommt mit einem etwas besseren Schwarzwert, sowie den etwas besseren “Standardeinstellungen” und dem geringeren Stromverbrauch daher. “Features” wie 600Hz (gg 400Hz) und 24p Smooth, CI+ kann man wohl vernachlässigen, bzw. sollten nicht ausschlaggebend sein. Lange Zeit galt allerdings der S10 trotzdem als das bessere Gerät, da man hier relativ einfach ins Servicemenu kommt (unter Garantieverlust) und so das Bild nochmal deutlich verbessern kann (durch einstellen eines anderen Gamma Wertes). Inzwischen geht das aber auch beim S20 (*UPDATE* Geht beim S20 doch nicht!). Ein Nachteil des S20 ist allerdings, dass er etwas stärker “pumpen” soll. Wenn beide Geräte gleich kosten würden, kann man sich inzwischen wohl für den S20 entscheiden, aber bei 150€ Preisunterschied, fällt die Wahl leicht.


Allgemein hat man natürlich die typischen Plasma Vor- und Nachteile:


+ Schwarzwert!


+ Farbwiedergabe


– Spiegelt


– Stromverbrauch

– Ghosting


Falls ihr Angst vor den 395W haben solltet, könnt ihr aber “beruhigt” sein, denn wenn man nicht gerade rund um die Uhr Snowboardfilme guckt (bei weiß ist der Stromverbrauch maximal, bei Schwarz minimal), liegt der Verbrauch wohl bei etwa 250 Watt.


Wem langweilig ist, kann sich durch 222 Seiten im Hifi-Forum lesen.


Technische Daten (Herstellerhomepage):


50?/127cm – Auflösung: 1920×1080 – Format: 16:9 – Kontrast: 30.000:1 – Reaktionszeit: 0.001ms – Anschlüsse: 3x HDMI, VGA – Stromverbrauch: 395W – Maße (BxHxT): 121.8×81.4×40.1cm – Gewicht: 34kg – Besonderheiten: integrierter DVB-C/-T-Tuner, 400Hz, 24p-Unterstützung, Cardreader

Zusätzliche Info
150 Kommentare

Vielen Dank kaddi

"...integriertem DVB-T und DVB-C (Länderauswahl auf Finnisch stellen) Empfänger"

Jetzt frag ich mich natürlich: Was hat es mit der finnischen Länderauswahl auf sich?

Beim ersten Start des Geräts (oder nach jedem Reset auf Werkseinstellung) fragt der TV nach dem Land und der gewünschten Menüsprache. Letztere kann natürlich Deutsch bleiben. Man hat keinerlei Nachteile durch dieses Verfahren, nur 1 Tuner mehr zur Verfügung.

Wenn man möchte kann man auch beide Einstellungen auf Deutschland stehen lassen, dann verbirgt sich im DVB-T-Menü die Option DVB-C freizuschalten.

Beide Methoden führen zum gleichen Ergebnis.



Thomas: “…integriertem DVB-T und DVB-C (Länderauswahl auf Finnisch stellen) Empfänger”Jetzt frag ich mich natürlich: Was hat es mit der finnischen Länderauswahl auf sich?

Hallo ich besitze selbst einen S10 in 42 Zoll. Daher möchte ich darauf hinweisen das sich der wirklich gute Schwarzwert in den ersten 1000 Stunden deutlich verschlechtert. Es gibt auch einen Thread im HiFi Forum dazu.
Trotzdem für den Preis ein tolles Gerät.

Aber ich würde den Lieferzeiten nicht vertrauen.
Kämpfe seit Wochen mit Amazon eigentlich lieferbare LCDs zu bekommen. Erstmal dauert der Versand von Amazon zur Spedition ein paar Tage und dann haben momentan auch die Speditionen Probleme, wurde mir auch von Amazon bestätigt und ist auch in einigen neuen LCD und Plasma Bewertungen zu lesen.

Man sollte also mit 3 Wochen Lieferzeit rechnen

Das Teil kommt mit Sicherheit nicht mehr bis Freitag an wegen dem Viertelfinale oder?
Wie problematisch ist die Rückgabe? Holen die das ab? Was mich ggf. stören kann ist das spiegelnde Bild, aber das heißt noch nichts.

Rückgabe ist problemlos, Geld sollte ca 1-2Wochen nach kostenloser Abholung wieder da sein

Mhhhh das klingt natürlich gut, wobei dein Beitrag zur Lieferzeit dann jetzt wieder blöd ist. Für das Viertelfinal-Spiel wäre das Ding schon interessant, weil ich mich seit Tagen mit nem Beamer plage der nicht erkennbar ist um die Zeit.

Der Panasonic TX-P50S10E hat einen BUG den ich selber schon erleben durfte. Der Schwarzwert nimmt nach einer Weile extrem ab. Wer also nicht auf grau anstatt schwarz steht sollte lieber die Finger vom Gerät lassen ;-)

den Schwarzwert-Bug kann ich nicht bestätigen. Ich habe den TX-P46S10E.
Allerdings surrt das Netzteil ganz leicht, wenn man ohne Ton eine weiße Seite anschaut. Kann etwas nervig beim Internetsurfen sein.
Ansonsten klasse Gerät ++

würde mir persönlich der eingebaute DVB-S2 Receiver fehlen...

395 Watt.....Bzw. 250 im Schnitt...Kann ich kaum glauben. Habe aktuell den 42" PZ8e und habe den die letzten Tage mal am Messgerät hängen gehabt. Da komme ich schon auf 300 im Schnitt und 400max also entweder Verbraucht meiner viel und der neue wenig oder die Werte sind untertrieben.

Ansonsten kann ich aber vom Pana nix negatives sagen und überlege sogar auf das 50" Modell da umzusteigen.

bye

Hier der Grund, warum der DVB-C Tuner für Deutschland eigentlich deaktiviert ist:

Hier eine Nachricht von Panasonic zu dem Multituner:

Bezüglich Ihrer Anfrage teilen wir Ihnen mit, dass der TX-P50V10E seitens Panasonic Deutschland für DVB-S/S2, DVB-T und analog Kabelempfang vorgesehen ist.

Die DVB-C-Funktion ist für Schweden und Finnland entwickelt und kann in Deutschland nur solange genutzt werden, wie die DVB-C-Ausstrahlung mit diesen Ländern gleich bleibt. Auch mit diesem Tuner lässt sich HDTV empfangen.

Es kann für die Zukunft der Empfang von verschlüsselten Programmen (auch HDTV) wegen neuer Standards jedoch nicht garantiert werden. Aus diesem Grund wird der DVB-C-Tuner seitens Panasonic Deutschland auch nicht ausgewiesen. Er stellt lediglich einen Zusatznutzen dar, der sich ggf. auf frei empfangbare Sender beschränkt.

Beachten Sie bitte, dass wir keine Angabe tätigen können, welche verschlüsselten Programme empfangen werden können, aufgrund der Vielzahl an Kabelanbietern in Deutschland, den verschiedensten Verschlüsselungssystemen dieser Anbieter und den sich stetig ändernden Voraussetzungen für den DVB-C Empfang. Wir empfehlen Ihnen daher sich an Ihren erfahrenen Fachhändler vor Ort zu wenden, der am besten weiß, welche Programme in Ihrer Region in Verbindung mit welchen CI-Modulen zu empfangen sind. Weitere Empfehlungen kann Ihnen Ihr Kabelanbieter geben.

Weitere Informationen zu unseren TV-Geräten erhalten Sie auf unserer Homepage panasonic.de/... unter Produkte -> Flachbildfernseher.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Panasonic Customer Care Team



Thomas: “…integriertem DVB-T und DVB-C (Länderauswahl auf Finnisch stellen) Empfänger”Jetzt frag ich mich natürlich: Was hat es mit der finnischen Länderauswahl auf sich?



Ich habe übrigens selbst den TX-P42S10E und bin begeistert. Der DVB-C Tuner ist sogar ein HD TUner, man kann also ARD HD, ZDF HD, und Arte HD ohne weiteren Receiver empfangen. Das Bild ist ein Traum!

Nee, nee, die Verbrauchswerte stimmen, sind sogar in der Praxis etwas geringer. Ich habe den gleichen in 42" und der soll durchschnittlich 175 Watt verbrauchen, bei mir sind es ca. 140 Watt.

Hmmm hatte vorher den Samsung PS50B650 die sind ungefähr gleichauf was die Werte angeht oder?

Das mit dem Stromverbrauch ist ja übel. Von wegen, dass Plasmas da inzwischen gleich auf mit LCDs liegen. Die besseren LEDs sind ja so sparsam dass ich mir wohl auf keinen Fall einne Plasma hole. Beim Fernsehkonsum meiner Frau wären das 100 Euro pro Jahr die der Plasma mehr kostet.

Da lieber nen 46" LCD oder falls günstig verfügbar nach der WM einen mit LED Hintergrundbeleuchtung.

Naja, das ist wohl immer noch ne Geschmacks-/Glaubensfrage, denn ich muss oft über die Bild- und Farbqualität der LCDs schmunzeln, wenn ich meinen Panasonic-Plasma dagegen sehe (der von Anfang 2008 ist).
Da zahle ich auch lieber ein paar Euro mehr im Jahr, als Kompromisse bei der Bildqualität zu machen.

Wo finde ich den eine Anleitung wie ich das Service-Menü freischalte beim S20 um den Gamma-Wert zu ändern? Also soweit ich weiß ist das beim S20 nicht möglich.

(durch einstellen eines anderen Gamma Wertes). Inzwischen geht das aber auch beim S20.

gibt es dazu eine Quelle?

Die sollen endlich mal die Preise für die Sony LCDs senken! Das ist ja wohl längst überfällig!



Sven122: Das mit dem Stromverbrauch ist ja übel. Von wegen, dass Plasmas da inzwischen gleich auf mit LCDs liegen. Die besseren LEDs sind ja so sparsam dass ich mir wohl auf keinen Fall einne Plasma hole. Beim Fernsehkonsum meiner Frau wären das 100 Euro pro Jahr die der Plasma mehr kostet.Da lieber nen 46″ LCD oder falls günstig verfügbar nach der WM einen mit LED Hintergrundbeleuchtung.


15€ sinds bei mir bei 3-4 Stunden schnitt tägl.

Du zahlst halt besseres Bild mit höheren Stromkosten, ich pers. könnte mit dem flimmern und miesen Bildern von 50" LCDs in dieser Preisklasse wiederrum nicht leben.

Für mich ist die einzige Alternative zu Plasma aktuell LED, aber die liegen halt in Preisregionen wo ich noch 50Jahre auf meinem Plasma schauen kann bis ich auf gleichem Preisniveau bin.

bye

conrad.de/ce/…170
50" Plasma FullHD
749,- EUR !
190W Verbrauch !

Hoi,

hatte damals mir den S10 als 42" für 530€ geholt. Muss ehrlich sagen das ich ziemlich zufrieden war bis auf das ab und an auftrettende phosphore-lag beim zocken.

Für den Preis wirklich guter Plasma! Mein Sharp X20e LCD konnte er erfolgreich ablösen und an umstieg auf LCD ist auch erstmal nicht mehr zu denken!

Gibt doch den 46" 402 noch immer für 700 Euro (1-2 Monate Wartezeit bei Amazon)

Will den C650 in 46", ist mir aber noch zu teuer. Den C750 kann ich nicht gebrauchen. VCR Funktion die nur die unverschlüsselten aufnimmt und 3d Modus ohne ausreichend FIlme...

Hi,

wichtigster optischer Unterschied/Vorteil zum S20 ist, das der S10 noch den normalen Klavierlack-Rahmen hat.
Bei S20 hat sich Pana (leider) was einfallen lassen und richtig in die Designkiste
-daneben- gegriffen:
flatpanels.dk/bil…jpg

@icash
Frag mal im hifi-forum nach:
hifi-forum.de/ind…z=1

@admin
"Auch wenn der S10E nicht auf dem NeoPDP-Panel basiert..."

Die Aussage ist nicht ganz richtig.

Offiziell hat er kein NeoPDP, weil Panasonic "NeoPDP" als eine Verbindung von G12 Panel und Vreal Pro 4 versteht. Das Panel im S10 ist haargenau das Gleiche wie im GW10, nur hat der S10 nur Vreal Pro 3.
Der S10 hat damit Panel/Hardware-technisch das exakt identische Panel wie der GW10.

Gruss

habe den 42"er und habe mich deswegen intensiv mit dem hifi-forum-thread beschäftigt

kurze zusammenfassung:
- Freischaltung der Gamma-Korrektur auf 2.5 sehr sinnvoll, macht das Gerät um einiges besser
- Surrt je nach Serienstreuung mal lauter und mal leiser
- Schwarzwert ist wohl nur am Anfang wirklich "gut" - danach gibt es in 3 Intervalllen verschlechterungen um die Lebensdauer des Plasmas zu erhöhen. Wie stark man diese wahrnimmt ist meiner Meinung nach bei jedem Einzelnen anders; Es soll sich aber auch das Nachleuchten extrem verstärken. Bei mir ists noch nicht aufgetreten, deswegen kann ich einen Bug der sich auf einzelne Geräte konzetriert, nicht komplett ausschließen, halte soetwas jedoch für eher unwahrscheinlich...

habe das Gerät als 42" und bin sehr zufrieden. Für mich ist, insbesondere bei normalen TV Programm das Bild deutlich besser als bei einem Samsung B65x LCD den ich vorher hatte. Ich habe 2*2M Fensterfläche ganz in der Nähe und muss sagen, man muss nicht unbedingt verdunkeln, man kann auch so gut gucken.
Nachteil ist das bereits angemerkte Surren, was bei ganz leisen Passagen schonmal zu hören sein kann. Außerdem produziert der Plasma schon ganz gut Abwärme, was bei den jetzigen Temperaturen je nach Raumgröße schnell unangenehm wird.

zumThema Spiegeln:

Ne Röhre spiegelt schlimmer!
Alles eine Frage des Standpunktes.

Ist zwar nicht direkt zum Thema aber ich poste es mal hier!

Admin du hast doch Ahnung von Gewährleistung und Co?

hifi-forum.de/ind…=14

ich dreh durch!!! :(((( KAUFT NIEMALS ETWAS BEI COMTECH.DE !!!!!! Ist alles Importware und die Kulanz geht gleich gegen 0!!!! Hab nur noch Stress

zum Thema Lieferzeiten:

bei mir wird der 7. Juli angegeben...also rechtzeitig zum Viertelinfale Deutschland - Spanien

Gruß
kaddi

@ admin
ich hoffe du verwechselst nicht reaktionszeit mit input lag..? sind 2 unterschiedliche dinge.
was bedeutet "pumpen" ?


kaddi: also rechtzeitig zum Viertelinfale Deutschland – Spanien


Halbfinale wäre das......wenn......

Hat eigenltich nur Sony so was wie Ambilight? Schaut wirklich genial aus... nur bei Sony waren im 40-42" Sektor noch keine solchen Schnäppchen

Avatar
Anonymer Benutzer

Soweit ich weiss, ist die Gamma-Korrektur beim S20 noch NICHT möglich.
Von daher ist auf jeden Fall der S10 vorzuziehen.

Zum Schwarzwert-Bug:
Den gibt es tatsächlich, die Erhöhungen sind sichtbar und nehmen leider etwas Kontrast aus dem tollen Bild. Das fällt in erster Linie bei dunklen Spielfilmen auf, da denkt man Anfangs echt "Wow! Was ne Offenbarung" und nach den Erhöhungen fällt dieser Effekt halt weg.
Trotzdem hat der Plasma auch nach den Erhöhungen einen absolut konkurrenzfähigen SW, Samsung und LG sind halt von Anfang an schlechter.

Bei normalen TV, wie jetzt z.b. bei der Fussball-WM fällt der SW überhaupt nicht ins Gewicht, ist einfach eine Wonne Spiele die von den HD-Sendern übertragen werden auf dem Gerät zu schauen.

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016


Blauer Knappe:
Halbfinale wäre das……wenn……



oh..äh...sorry...Halbfinale, klar

"Hardcoregamer" wählen sicherlich keinen Plasma zum daddeln...



Thomas: “…integriertem DVB-T und DVB-C (Länderauswahl auf Finnisch stellen) Empfänger”Jetzt frag ich mich natürlich: Was hat es mit der finnischen Länderauswahl auf sich?



Die meisten Herstellen bauen nur ein Gerät für alle Länder. Aus Lizenzrechtlichen Gründen werden aber manche Funktionen in machen Ländern deaktiviert. Indem man hier z.B. dem Gerät vormacht, mann sei ein Finne, wird dardurch dvb-c freigeschaltet.

der S10 hat so gut wie keinen Inputlag, nur 16ms.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler