Payback

18
eingestellt am 18. Dez 2017
Wieviel Payback Punkte sammelt ihr durchschnittlich im Jahr? Und was macht ihr mit den Punkten. Ich sammle seit Jahren und setze die Karte auch oft online zum sammeln ein.
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
bajuffe18. Dez 2017

Seit ich Windel kaufen muss, bin ich Payback Milliardär... -_-



Mit Inkontinenz ist nicht zu spaßen. Gute Besserung!
18 Kommentare
Über Geld spricht man nicht, man hat es außerdem solltest du anfangen
Backautomat18. Dez 2017

Über Geld spricht man nicht, man hat es


Deswegen fragt er auch nach Payback Punkten, nicht nach deiner Gehaltsabrechnung...

Führe kein Buch darüber wieviele Pnkte ich sammel... Ich schätze so zwischen 4.000 und 5.000. Lasse mir die dann ab und zu auszahlen oder wenn es n Rewe Angebot gibt in Guthaben umwandeln.
Zwischen 8000 und 12000.

Kommt halt immer drauf an, weil der meiste Umsatz mit Urlaub gemacht wird (3 fach Punkte Coupons über Expedia + Payback AMEX).
So um die 30.000 etw, kommt immer drauf an.
Hier mal genaue Zahlen :

angemeldet ; vor ca. 2 Jahren

ausgezahlt : ..4299° Prämienshop --WMF -WOK
real : 2000° Punkte als Gutschein
auf Konto : 6000°

Kontostand : 3786

Nutzung : wenig an der Kasse, da real und rewe zu weit weg,-- gelegentlich bei dm, Bestellungen oder vor Ort Galeria Kaufhof, hauptsächlich Deutshce Post Leserservice -- = lesen umsonst !
Seit ich Windel kaufen muss, bin ich Payback Milliardär... -_-
bajuffe18. Dez 2017

Seit ich Windel kaufen muss, bin ich Payback Milliardär... -_-



Mit Inkontinenz ist nicht zu spaßen. Gute Besserung!
Destz18. Dez 2017

Mit Inkontinenz ist nicht zu spaßen. Gute Besserung!



Musste schmunzeln
keine Ahnung wieviel Punkte sich bei mir im Jahr ansammeln neben regelmäßigen Einkäufen bei Rewe nutzt ich Payback jetzt öfter beim Onlineshopping da Payback eigentlich immer trackt wenn man Gutscheine einsetzt, falls ein Einkauf mal nicht getrackt wird kann jeder Onlinekauf problemlos nachgebucht werden

Die meisten Punkte sammeln sich durch das Payback Panel an wo es durch regelmäßige & kurze Umfragen immer ein paar Punkte gibt
marckbln18. Dez 2017

keine Ahnung wieviel Punkte sich bei mir im Jahr ansammeln neben …keine Ahnung wieviel Punkte sich bei mir im Jahr ansammeln neben regelmäßigen Einkäufen bei Rewe nutzt ich Payback jetzt öfter beim Onlineshopping da Payback eigentlich immer trackt wenn man Gutscheine einsetzt, falls ein Einkauf mal nicht getrackt wird kann jeder Onlinekauf problemlos nachgebucht werden Die meisten Punkte sammeln sich durch das Payback Panel an wo es durch regelmäßige & kurze Umfragen immer ein paar Punkte gibt


Ist Payback beim online shopping (ohne irgendwelche Sonderaktionen) nicht deutlich schlechter als Cashback Anbieter? Nur mal als Beispiel Mediamarkt. Da bekommt man 1 Punkt pro 2 €, was weniger ist als 2 Prozent vom Nettowarenwert.

Will dich nicht angreifen oder so. Die Frage ist ernst gemeint.
@Template

Shoop ist normalerweise das A&O.

Nur bei mehrfachpunkte Aktionen lohnt sich Payback.

Payback hat jedoch manchmal kranke Aktionen, die hier aber klein gehalten werden.

Beispiel: mydealz.de/com…231
Bis jetzt 25.000 dieses Jahr. Allerdings hat der 10 Fach Coupon für Teufel richtig gepusht.
Template18. Dez 2017

Ist Payback beim online shopping (ohne irgendwelche Sonderaktionen) nicht …Ist Payback beim online shopping (ohne irgendwelche Sonderaktionen) nicht deutlich schlechter als Cashback Anbieter? Nur mal als Beispiel Mediamarkt. Da bekommt man 1 Punkt pro 2 €, was weniger ist als 2 Prozent vom Nettowarenwert.Will dich nicht angreifen oder so. Die Frage ist ernst gemeint.


Payback nutze ich hauptsächlich wenn ich mit Gutscheincodes bestelle da Payback es bei evtl. Nachbuchung nicht interessiert ob ein Gutschein benutzt wurde

Shoop benutze ich nur wenn ich für Bestellungen keinen Gutscheincode habe & wenn eine Nachbuchungsanfrage möglich, bestellungen mit Gutscheincode werden entweder garnicht erfasst oder storniert
~10k die verjubel ich in sinnlos prämien dann
Meine zwei Hamster und ich haben insgesamt drei Paybackkonten. Pro Konto sammeln wir im Monat in der Regel 10.000 bis 15.000 Punkte. Also gesamt zwischen 30.000 und 45.000 Punkten. Diese werden natürlich ausgezahlt, da es 300-450€ entspricht und die Prämien in der Regel nicht wirklich dem Geldwert der Punkte entsprechen, oder zumindest für mich nicht nützlich sind.
Ich lasse sie jeden Monat auszahlen
BobbaB18. Dez 2017

Meine zwei Hamster und ich haben insgesamt drei Paybackkonten. Pro Konto …Meine zwei Hamster und ich haben insgesamt drei Paybackkonten. Pro Konto sammeln wir im Monat in der Regel 10.000 bis 15.000 Punkte. Also gesamt zwischen 30.000 und 45.000 Punkten. Diese werden natürlich ausgezahlt, da es 300-450€ entspricht und die Prämien in der Regel nicht wirklich dem Geldwert der Punkte entsprechen, oder zumindest für mich nicht nützlich sind.


Darf man fragen wie man zu so viel Punkten monatlich kommt?
Und warum du 3 verschiedene hast und nicht bei einem bleibst? Wo ist hier der Vorteil? Lediglich, dass du dann bei Sonderaktionen eben 3 mal einkaufst, anstatt einmal?

Vielen Dank
Cocsi22. Dez 2017

Darf man fragen wie man zu so viel Punkten monatlich kommt?Und warum du 3 …Darf man fragen wie man zu so viel Punkten monatlich kommt?Und warum du 3 verschiedene hast und nicht bei einem bleibst? Wo ist hier der Vorteil? Lediglich, dass du dann bei Sonderaktionen eben 3 mal einkaufst, anstatt einmal?Vielen Dank


Natürlich.

Ja genau, 3x teilnehmen können ist meistens recht nett.
An eBay Sonderaktionstagen für 1950€ Produkte einstellen und sobald 15x eBay Coupons raus sind mit dem Hamster-eBay Account es kaufen -> fast 150€ Payback Punkte. Das 3x im Monat mindestens 300€, meistens 450.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler