Payback in AMEX Membership Rewards

6
eingestellt am 17. Nov 2019
Hallo Community,

ich informiere mich jetzt schon eine Weile zu den Möglichkeiten mit Payback Punkten Business Class Flüge zu generieren. Payback Punkte lassen sich ja neben den üblichen Einsatzgebieten wie bei der Bezahlung online oder im Supermarkt an der Kasse auch für ein recht gutes Verhältnis mit Zeitschriften Abos generieren.
Möglich wäre es ja die Payback Punkte 1:1 in Miles & More umzuwandeln. Allerdings hab ich gelesen, dass die Steuern & Gebühren bei der Lufthansa (bzw. Star Alliance) im Vergleich sehr hoch sind. Also bin ich auf AMEX Membership Points gekommen, die ja quasi für eine Vielzahl von Vielfliegerprogrammen verwendet werden können. Das Sammeln der AMEX Points erscheint mir auch trotz Turbo für jeden Euro = 1.5 Points zu erhalten als sehr langwierig. So ein Jahresumsatz habe ich niemals um Mal eben auf 50 - 80 Tausend Punkte zu kommen. Also Mal zu meiner Frage:
  • Ist es möglich Payback Punkte in AMEX Reward Points umzuwandeln? Im Internet finde ich nur die umgekehrte Methode (Also AMEX in Payback), Verhältnis 1 Payback = 2 AMEX Reward Points
  • Lassen die beiden Methoden z.B. an der Kasse kombinieren? Also mit der AMEX bezahlen und somit Reward Points sammeln und gleichzeitig die Payback Karte vorzeigen?
  • Was empfiehlt sich denn für den Einstieg, möglichst einfach viele Punkte zu sammeln? Also könnte ich ggf. mit Daueraufträgen also Überweisungen irgendwie Punkte sammeln? Hab von der Möglichkeit Miles & More + Revolut gelesen. allerdings würde ich mich lieber auf AMEX Punkte festlegen, da vielseitiger einsetzbar.

Freue mich über eure Tipps & Tricks Danke schonmal!
Zusätzliche Info

Gruppen

6 Kommentare
...ist Bademeister. Im Schwimmbad an der Ecke...
Hast du mal im vielflieger-treff geguckt? Wäre jetzt meine erste Anlaufstelle.
Würde mich wundern, wenn es da keine Infos zu gäbe.
Bearbeitet von: "DaHoeck" 17. Nov 2019
DaHoeck17.11.2019 23:29

...ist Bademeister. Im Schwimmbad an der Ecke... Hast du mal im …...ist Bademeister. Im Schwimmbad an der Ecke... Hast du mal im vielflieger-treff geguckt? Wäre jetzt meine erste Anlaufstelle.Würde mich wundern, wenn es da keine Infos zu gäbe.


Endlich einer der es kennt Jau da hab ich schon durchgeschaut. Wollte mich deswegen jetzt aber nicht extra anmelden. Falls sich hier nichts ergibt, wäre das aber meine nächste Anlaufstelle.
Zur zweiten frage: ja du kannst beides kombinieren. Also bezahlen mit der amex und payback sammeln. Hast halt auf der Karte hinten noch diesen Barcode für payback sowie deine Kundennumer
Eurowings Karte, aber das lohnt sich nicht. Selbst wenn man z.B. als DJ die ganze Zeit unterwegs ist, ist das einzige interessante die Lounge. Und würde man trotzdem nicht easy erreichen, nur in dem man ordentlich zusätzlich blecht. Allein die Miles and More Administration ist die Mühe nicht wert.
Bearbeitet von: "Kundennummer" 18. Nov 2019
Lohnt sich bei Deinem Ansatz nicht. Steuern und Gebühren kosten immer gleich. Meilen lohnen sich ab Business. So viele wirst Du nach Deinen Schilderungen nicht zusammen bekommen. Wenn doch, dann los. Ist billiger als Business kaufen. Gebühren kosten so viel wie ein billiger Eco-Flug.
Bearbeitet von: "quak1" 18. Nov 2019
zu 1: Nein, geht nicht
zu 2: geht
zu 3: einfach versuchen jede Ausgabe mit Amex zu bezahlen

quak118.11.2019 00:38

Lohnt sich bei Deinem Ansatz nicht. Steuern und Gebühren kosten immer …Lohnt sich bei Deinem Ansatz nicht. Steuern und Gebühren kosten immer gleich. Meilen lohnen sich ab Business. So viele wirst Du nach Deinen Schilderungen nicht zusammen bekommen. Wenn doch, dann los. Ist billiger als Business kaufen. Gebühren kosten so viel wie ein billiger Eco-Flug.


ansonsten hat @quak1 recht
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler