Beliebteste Kommentare

Opel oder Payback?

45 Kommentare

ansichtssache- Kleinvieh macht auch Mist und aufs Jahr gerechnet kommt dabei schon was rum!

Ja besser du kriegst was zurück, als nix, obwohl du das gleiche gekauft hast.
Wobei ich sagen muss, dass wenn ich z.B. Kaufland und REAL vergleiche, dann lasse ich immer gefühlt 15-20€ mehr pro Einkauf bei Real liegen.

Was bekommt man dann dort pro Jahr etwa zurück? Also eure persönlichen Erfahrungen?

Mit Coupons eine super Sache wie ich finde.

Es lohnen sich wirklich nur die zusätzlichen Coupons, die es ab und zu mal gibt.

Gibt immer mal wieder nette Aktionen die sich schon lohnen können. Habe z.B. über Payback den Vattenfall Stromvertrag mit 1 monatioer Laufzeit abgeschlossen und Punkte im Wert von 150€ bekommen.

Letztens gabs auch 10€ in PBP für eine Probefahrt mit einem Opel (Mokka)...
Da sieht man mal wie "verzweifelt" die mittlerweile sind... oO

Opel oder Payback?

Also abschliessen würde ich bei Aral, da gibts ne DVD gratis und dann wie schon gesagt, gibt es manchmal nette Coupons oder Aktionen. Ansonsten benutze ich es eigentlich nicht, weil es mir die Mühe nicht wert ist.

In anbetracht der Tatsache das ich zum Beispiel viel bei Amazon und Ebay bestelle kommt schon ganz schön was zusammen...dazu noch die eine oder andere Sonderaktion usw...über den Daumen gepeilt im Schnitt mindestens 70 - 80 € / Jahr. Und der Aufwand? Ca 4 klicks pro Einkauf...

Es gibt ja auch immer wieder nette Aktionen wie vor kurzem 1000 Punkte bei einem Einkauf bei Zalando (MBW 30€) oder mitte des Jahre hatte ich zum Beispiel zwei 5€-Gutscheine für DM per Post bekommen usw.

Je nachdem, wo man als Familie seine Großeinkäufe macht/tankt kommt da allein schon einiges zusammen... bei 1% von 200€/Monat sind es 24€/Jahr.

Also Payback ist schon was nützliches vorallem mit den Coupons, bloss manchmal dauern m

Ich habe eigentlich die selbe Frage, wie im Eingangspost.

Aber mich interessieren weniger geschätzte Werte von euch, als wirkliche Fakten. Hier mal ein paar konkrete Fragen:

- Ist es egal, wo man abschließt und kann überall sammeln?
- Was macht man dann mit den Punkten? Bekommt man Gutscheine oder nur Prämien?
- Wenn man Einkaufsgutscheine bekommt, wie ist der Wechselkurs?
- Wieviele Punkte bekommt man für welche Aktion bzw Welchen Betrag an Einkaufspreis.
- Welche großen Läden (offline) bieten Punkte?

Dass es ab und zu Aktionen und so weiter gibt, steigert das ja. Aber das sieht man dann ja selbst.



CokeParadise

Ich habe eigentlich die selbe Frage, wie im Eingangspost.Aber mich interessieren weniger geschätzte Werte von euch, als wirkliche Fakten. Hier mal ein paar konkrete Fragen:- Ist es egal, wo man abschließt und kann überall sammeln?


Ja
CokeParadise

- Was macht man dann mit den Punkten? Bekommt man Gutscheine oder nur Prämien?

Prämien, Gutscheine für teilnehmende Geschäfte (z.B. Real, DM,...), aber auch Auszahlung der Punkte aufs Konto (pro Punkt 1 Cent)
CokeParadise

- Wenn man Einkaufsgutscheine bekommt, wie ist der Wechselkurs?


Pro Punkt ein Cent
CokeParadise

- Wieviele Punkte bekommt man für welche Aktion bzw Welchen Betrag an Einkaufspreis.


Variiert mit den Geschäften. Kannst du hier nachschauen indem du auf "Vor Ort" oder "Online Punkten" klickst und dann das jeweilige Unternehmen auswählst. Zum Brispiel erhält man bei Real 1 Punkt je volle 2€ und bei Amazon 1 Punkt je Euro. Dazu gibt es Ecoupons und Papiercoupons mit denen es je nach Aktion weitere Punkt gibt.
CokeParadise

- Welche großen Läden (offline) bieten Punkte?Ne Menge, Nutz wieder den Link


CokeParadise

Dass es ab und zu Aktionen und so weiter gibt, steigert das ja. Aber das sieht man dann ja selbst.


Richtig

Phil123456

Viel Text




Danke! Mit diesen Infos kann man das Grundsätzliche ja selbst berechnen. Dass es besser ist, als gar nichts zu bekommen, war vorher schon klar. Aber wenn ich allein Real und Amazon überschlage, kommt da selbst bei 1 Punkt 1 Cent ja ordentlich was zusammen!

Okay. Bin natürlich nicht ganz faul und kann auch auf der Seite alle genauen Infos nachsehen. Aber ich finde, so ist die eigentliche Frage am besten beantwortet. Wer nach kurzem überschlagen den Vorteil bemerkt, wird sich auch die zusätzlichen Punkte und Möglichkeiten ansehen.

greetz



Lohnt sich auf jeden Fall für Leute die sehr viel bei Amazon kaufen!

meine Payback-karte
geissbockkarte.jpg

@Coke
Bei Real gibt es einen Punkt für 2 EUR! Es gibt ab und zu 10'fache Coupons, oder sogar 15fach, dann gehts noch, sonst wird Payback immer unatraktiver, ohne Coupons machst du nicht viel im Jahr, früher hatte ich im Durchschnitt so 40-50 EUR mtl, momentan zwischen 20-30 und es wird immer weniger.

warky

@CokeBei Real gibt es einen Punkt für 2 EUR! Es gibt ab und zu 10'fache Coupons, oder sogar 15fach, dann gehts noch, sonst wird Payback immer unatraktiver, ohne Coupons machst du nicht viel im Jahr, früher hatte ich im Durchschnitt so 40-50 EUR mtl, momentan zwischen 20-30 und es wird immer weniger.



Das stimmt zwar, aber ist schon jammern auf hohem Niveau
Solange man noch was bekommt, finde ich es noch immer gut. Egal wie viel.

Aber wenn man wirklich damit auch was "verdienen" will, muss man halt alles mitnehmen, was extra Punkte und so angeht.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Krokojagd 2016128362
    2. Kaufberatung zu 55 Zoll TV (Samsung, LG, Philips, Panasonic, etc.)1113
    3. *New 3DS* plus Ladekabel als bundle für 127 EUR - REDCOON erhöht Rechnungsw…79
    4. Päckchen aus China beim zoll1122

    Weitere Diskussionen