Payback Noob mit Fragen

23
eingestellt am 1. Apr 2017
Hi, seit kurzem nutze ich nun auch Payback.
Jetzt hab ich mal ne Frage zur Punkteberechnung.

Und zwar bei Rewe gab es heute:
20-fach Punkte auf Palmolive
gekauft: 2 Produkte für insgesamt: 2,78€
Punkte: 19

20-fach Punkte auf Frosta
gekauft: 1 Produkt für insgesamt: 2,99€
Punkte: 19

40-fach Punkte auf Ben&Jerry
gekauft: 1 Produkt für insgesamt: 5,99€
Punkte: 78

Desweiteren hatte ich noch nen 7fach Coupon auf den Gesamteinkauf
Bezahlt: 23,58€
Punkte: 66

Wie kommen die Punkte zur Stande?
Sind die Punkte korrekt berechnet?

Danke für eure Hilfe
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
06553551. Apr 2017

lol, richtig dämlich mit den Paybackpunkten.. im Angebot ist Palmolive …lol, richtig dämlich mit den Paybackpunkten.. im Angebot ist Palmolive unter einem Euro zu haben und folglich machst du mit deinem Punktesammeln keinen Gewinn, sondern eher Verlust


Das ist ja auch das Geschäftsmodell von Payback. Kunden zu teuren Läden und teuren Angeboten locken. Sollte doch eigentlich jedem bewusst sein.
23 Kommentare
Sieht korrekt aus...
Pro (volle) 2€ gibt's bei REWE einen Punkt. Die von dir angegebenen Punkte sind wohl die zusätzlichen.

-> 2,78€ -> 1 Punkt und zusätzlich 20x1 - 1 = 19 Punkte

Rest analog.
Bearbeitet von: "maxl1231" 1. Apr 2017
lol, richtig dämlich mit den Paybackpunkten.. im Angebot ist Palmolive unter einem Euro zu haben und folglich machst du mit deinem Punktesammeln keinen Gewinn, sondern eher Verlust
06553551. Apr 2017

lol, richtig dämlich mit den Paybackpunkten.. im Angebot ist Palmolive …lol, richtig dämlich mit den Paybackpunkten.. im Angebot ist Palmolive unter einem Euro zu haben und folglich machst du mit deinem Punktesammeln keinen Gewinn, sondern eher Verlust


Das ist ja auch das Geschäftsmodell von Payback. Kunden zu teuren Läden und teuren Angeboten locken. Sollte doch eigentlich jedem bewusst sein.
Payback ist ganz ok. bringt mir ca nen fuffi pro Jahr für fast null Aufwand
Für diesen Einkauf hast du 193 Punkte bekommen, das ist doch nicht schlecht. Aber natürlich lohnt es sich noch mehr, wenn du die Artikel (zusätzlich) zu einem Angebotspreis kaufst.
Nutze
chrhiller1871. Apr 2017

Das ist ja auch das Geschäftsmodell von Payback. Kunden zu teuren Läden u …Das ist ja auch das Geschäftsmodell von Payback. Kunden zu teuren Läden und teuren Angeboten locken. Sollte doch eigentlich jedem bewusst sein.



In Verbindung mit GzG macht Payback auf jeden Fall Sinn.
chipo841. Apr 2017

Nutze In Verbindung mit GzG macht Payback auf jeden Fall Sinn.


Payback macht generell Sinn, wenn man die Produkte, die man kauft und die Läden, in die man geht nicht nach der Anzahl der Payback Punkte auswählt, sondern nur dann zusätzlich die Karte benutzt, wenn man eh etwas einkauft, wofür es Punkte gibt.
chrhiller1871. Apr 2017

Das ist ja auch das Geschäftsmodell von Payback. Kunden zu teuren Läden u …Das ist ja auch das Geschäftsmodell von Payback. Kunden zu teuren Läden und teuren Angeboten locken. Sollte doch eigentlich jedem bewusst sein.


Außer man kauft da sowieso ein.
Verfasser
Danke Leute!
CiCihua1. Apr 2017

Payback ist ganz ok. bringt mir ca nen fuffi pro Jahr für fast null Aufwand


Und wahrscheinlich 200€ im Jahr mehr ausgegeben, als wenn du zum Discounter gegangen wärst
VitoVendetta1. Apr 2017

Und wahrscheinlich 200€ im Jahr mehr ausgegeben, als wenn du zum D …Und wahrscheinlich 200€ im Jahr mehr ausgegeben, als wenn du zum Discounter gegangen wärst

​ne die meisten Punkte setze ich bei Fressnapf um
is das Tierfutter dort billiger als bei Kaufland?
VitoVendetta1. Apr 2017

Und wahrscheinlich 200€ im Jahr mehr ausgegeben, als wenn du zum D …Und wahrscheinlich 200€ im Jahr mehr ausgegeben, als wenn du zum Discounter gegangen wärst



Die Eigenmarken von ja! sind genauso teuer wie bei Aldi, Lidl und Co.
chrhiller1871. Apr 2017

Das ist ja auch das Geschäftsmodell von Payback. Kunden zu teuren Läden u …Das ist ja auch das Geschäftsmodell von Payback. Kunden zu teuren Läden und teuren Angeboten locken. Sollte doch eigentlich jedem bewusst sein.


Rewe ist mit der Eigenmarke Ja! genauso teuer wie Aldi, Lidl und co. & DM ist von den Preisen wie Rossmann
marckbln2. Apr 2017

Rewe ist mit der Eigenmarke Ja! genauso teuer wie Aldi, Lidl und co. & DM …Rewe ist mit der Eigenmarke Ja! genauso teuer wie Aldi, Lidl und co. & DM ist von den Preisen wie Rossmann


Ja, das Argument kommt jedes mal. Und wenn du bei Rewe nur Butter, Quark und Lyoner von Ja! kaufst, dann mag das stimmen. Aber es gibt nun mal nicht alle Produkte, die man braucht, von Ja! und 99% der Rewe Kunden kaufen zusätzlich noch andere, überteuerte Produkte. Ich bezweifle, dass es dir da anders geht.
chrhiller1872. Apr 2017

Ja, das Argument kommt jedes mal. Und wenn du bei Rewe nur Butter, Quark …Ja, das Argument kommt jedes mal. Und wenn du bei Rewe nur Butter, Quark und Lyoner von Ja! kaufst, dann mag das stimmen. Aber es gibt nun mal nicht alle Produkte, die man braucht, von Ja! und 99% der Rewe Kunden kaufen zusätzlich noch andere, überteuerte Produkte. Ich bezweifle, dass es dir da anders geht.


Rewe dürfte locker 80% des Sortimentes von Ja! haben & ich kauf nur das was ich brauche da ich nicht nur Rew in meinr Nähe haben
marckbln2. Apr 2017

Rewe dürfte locker 80% des Sortimentes von Ja! haben


Sorry, aber das ist absoluter quatsch.
Hey Leute, ist vielleicht ein bisschen am Thema hier vorbei aber egal. Was macht man mit den Paybackpunkten denn so am besten? Bekomme ca. 8000 Punkte für eine Reise... wohin damit?
nilbu2. Apr 2017

Hey Leute, ist vielleicht ein bisschen am Thema hier vorbei aber egal. Was …Hey Leute, ist vielleicht ein bisschen am Thema hier vorbei aber egal. Was macht man mit den Paybackpunkten denn so am besten? Bekomme ca. 8000 Punkte für eine Reise... wohin damit?


In Cash auszahlen lassen
nilbu2. Apr 2017

Hey Leute, ist vielleicht ein bisschen am Thema hier vorbei aber egal. Was …Hey Leute, ist vielleicht ein bisschen am Thema hier vorbei aber egal. Was macht man mit den Paybackpunkten denn so am besten? Bekomme ca. 8000 Punkte für eine Reise... wohin damit?



ebenfalls off topic: hat die reise 8000 euro gekostet? wohin gehts denn für so einen haufen geld
chrhiller1872. Apr 2017

ebenfalls off topic: hat die reise 8000 euro gekostet? wohin gehts denn …ebenfalls off topic: hat die reise 8000 euro gekostet? wohin gehts denn für so einen haufen geld

New York..
Das sind ja gerade mal 80€ oder? 1 Punkt = 1ct? Gut dass ich auch noch Shoop mitgenommen hab, hoffentlich kommt beides durch
nilbu2. Apr 2017

New York..Das sind ja gerade mal 80€ oder? 1 Punkt = 1ct? Gut dass ich a …New York..Das sind ja gerade mal 80€ oder? 1 Punkt = 1ct? Gut dass ich auch noch Shoop mitgenommen hab, hoffentlich kommt beides durch


Ja, 1 Punkt = 1 Cent. Manchmal gibt es Aktionen, bei denen man mehr für seine Punkte bekommt. Vor Ewigkeiten gab es z.b. mal 10 Euro Tankgutscheine für 500 Punkte. Solche Aktionen sind aber extrem selten geworden.
Viel Spaß in New York!
Bearbeitet von: "chrhiller187" 2. Apr 2017
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler