Gruppen

    Paybackkarte von Hamster gesperrt

    Payback scheint im Moment Mehrfachkarten zu sperren.

    Ich habe vorhin eine Mail von denen bekommen, dass sie die Karte von einem meiner Hamster gelöscht haben:

    "...wir sind darauf aufmerksam geworden, dass Sie mehrere PAYBACK Konten
    angemeldet haben und so an Sonder, - und Willkommensaktionen mehrfach
    teilnehmen.



    Das PAYBACK Programm sieht nicht vor, dass einige Kunden allein durch
    die Anzahl ihrer PAYBACK Konten unverhältnismäßig von Sonderaktionen und
    bei Anmeldung vergebener Mehrfachcoupons profitieren
    Wir haben aus diesem Grund das PAYBACK Konto xxxxxxx deaktiviert und bitten Sie, von weiteren Anmeldungen abzusehen."

    Beste Kommentare

    13587384-AW8bw.jpg

    Gut so!
    37 Kommentare

    Gut so!

    13587384-AW8bw.jpg

    Wieviele Hamster laufen in deinem Käfig daheim rum?

    Arme Hamster!
    Ist die Jagdsaison eröffnet?

    Die Punkte haben sie auf eine deiner anderen Karten umgebucht?

    Ich sehe schon ganze Hamsterfamilien heute die Paybackgutscheindrucker leer machen

    joethivor 9 m

    Die Punkte haben sie auf eine deiner anderen Karten umgebucht?



    garantiert ersatzlos gestrichen. Oder, was kann uns der Hamsterzüchter dazu sagen?

    joethivor 41 m

    Die Punkte haben sie auf eine deiner anderen Karten umgebucht?



    Ironie und Internet.. nix gut diese

    Rückforderung der Punke erhalten ?
    Bearbeitet von: "vECNO" 7. Mär

    glück gehabt, dass sie nicht dein echtes konto auch gesperrt haben. ziemlich nett von payback
    Bearbeitet von: "chrhiller187" 7. Mär

    Gibt es nicht sogar einen Facebook-post, wo Payback offiziell mehrere Konten pro Teilnehmer gestattet?

    Ich dachte eigentlich auch, dass mehrere Karten ganz offiziell erlaubt sind?

    freewillyvor 23 m

    Ironie und Internet.. nix gut diese



    Bei bwin habe ich mal drei Accounts mit je 15,- geschenktem Startguthaben eröffnet (war hier mal ein Deal). Die 15,- von je zwei Accounts wurden mir ein paar Stunden später auf das dritte gebucht und die zwei Hamster-Accounts gelöscht. Eine nicht besonders nette Hinweismail habe ich bekommen, aber die 45,- habe ich mir dann problemlos auszahlen lassen können, auch ohne überhaupt wetten zu müssen. Das waren also 45,- Euro geschenkt mit wenig Aufwand. Da musste ich für meine Punkte auf meinen Hamster-Payback-Accounts härter "arbeiten" und habe auch dafür manchmal auf Punkte auf meiner Hauptkarte verzichtet (z.B. lieber 10-fach-Punkte auf Hamsterkarte statt 7-fach-Punkte auf Hauptkarte bei real, DM usw. benutzt). Daher wäre es schon richtig übel, wenn mir das auch passiert, da ich bisher noch nicht viele Punkte eingelöst habe.

    Wichtig wäre es herauszufinden, warum genau diese Paybackkarte von purzel3456 deaktiviert wurde.

    und täglich grüßt ein neuer Hamster

    gestern OTTO heute PAYBACK - morgen etwa DEUTSCHLANDCARD?!

    jannie911vor 1 m

    und täglich grüßt ein neuer Hamster gestern OTTO heute PA …und täglich grüßt ein neuer Hamster gestern OTTO heute PAYBACK - morgen etwa DEUTSCHLANDCARD?!



    Das wäre übel für meine Karten mit den 500 Punkten Startguthaben drauf, weil ich ganz selten die Gelegenheit zum Einlösen habe.

    Da bin ich aber mal gespannt, habe sicher 25 Karten auf mich angemeldet

    HAMSTERJAGDSAISON

    13588365-u46hT.jpg

    joethivor 35 m

    Das wäre übel für meine Karten mit den 500 Punkten Startguthaben drauf, we …Das wäre übel für meine Karten mit den 500 Punkten Startguthaben drauf, weil ich ganz selten die Gelegenheit zum Einlösen habe.



    Man sich jederzeit die Punkte auf das Bankkonto auszahlen lassen.

    nikoilvor 16 m

    https://www.facebook.com/PAYBACK/posts/573681512664092[Bild]



    Link funktioniert leider nicht bei mir.
    Danke für's Update, jetzt ist der Screenshot da ;-)
    Bearbeitet von: "Helga" 7. Mär

    loooopvor 17 m

    Man sich jederzeit die Punkte auf das Bankkonto auszahlen lassen.



    Das bezog sich auf die Deutschlandcard. Die kann man nicht auszahlen lassen.

    nikoilvor 46 m

    https://www.facebook.com/PAYBACK/posts/573681512664092[Bild]


    "Mehrere" dürften ja auch kein Problem sein. Nur nicht "Hunderte".;)

    Von wie vielen Hamstern reden wir denn?

    Aber Hauptsache Payback bescheisst die Kunden mit den ganzen Aktionen. Die tracken so unzuverlässig, dass ich es onbline so gut wie nie nutze. Letztens sollte ich 200 P für den ersten Kauf mit Payback Pay bekommen. Habe sogar den Kassenbn wo drauf steht, Payback Pay und trotzdem wurde nichts gfutgeschrieben und im Account habe ich noch 100P für den ersten Payback Pay Einkauf.

    Ermittlervor 2 m

    Aber Hauptsache Payback bescheisst die Kunden mit den ganzen Aktionen. Die …Aber Hauptsache Payback bescheisst die Kunden mit den ganzen Aktionen. Die tracken so unzuverlässig, dass ich es onbline so gut wie nie nutze. Letztens sollte ich 200 P für den ersten Kauf mit Payback Pay bekommen. Habe sogar den Kassenbn wo drauf steht, Payback Pay und trotzdem wurde nichts gfutgeschrieben und im Account habe ich noch 100P für den ersten Payback Pay Einkauf.



    Kommt vielleicht in ein paar Monaten ganz automatisch. Hatte schon einige extrem späte Punktegutschriften. Die waren dann zurückdatiert, als ob die schon ganz lange verbucht gewesen wären.

    joethivor 4 h, 29 m

    Bei bwin habe ich mal drei Accounts mit je 15,- geschenktem Startguthaben …Bei bwin habe ich mal drei Accounts mit je 15,- geschenktem Startguthaben eröffnet (war hier mal ein Deal). Die 15,- von je zwei Accounts wurden mir ein paar Stunden später auf das dritte gebucht und die zwei Hamster-Accounts gelöscht. Eine nicht besonders nette Hinweismail habe ich bekommen, aber die 45,- habe ich mir dann problemlos auszahlen lassen können, auch ohne überhaupt wetten zu müssen. Das waren also 45,- Euro geschenkt mit wenig Aufwand.


    Na sicher. Sehr realistische Story Würde sofort mein linkes Ei darauf verwetten, dass das so nicht passiert ist.

    chrhiller187vor 51 m

    Na sicher. Sehr realistische Story Würde sofort mein linkes Ei darauf …Na sicher. Sehr realistische Story Würde sofort mein linkes Ei darauf verwetten, dass das so nicht passiert ist.



    Fast genau so ist es passiert. Verschwiegen habe ich den Trick mit mehreren PayPal-Accounts, aber so sehr wollte ich dann auch nicht ausschweifen.

    joethivor 11 m

    Fast genau so ist es passiert. Verschwiegen habe ich den Trick mit …Fast genau so ist es passiert. Verschwiegen habe ich den Trick mit mehreren PayPal-Accounts, aber so sehr wollte ich dann auch nicht ausschweifen.


    wann soll das denn gewesen sein? für mich wird es schon da extrem unrealistisch, wo bwin angeblich 15 euro startguthaben gibt, die man direkt auszahlen kann. Diese Bonusguthaben müssen eigentlich immer erst x-fach gesetzt werden, bevor man sie auszahlen kann. Und das ist schon lange so üblich.

    chrhiller187vor 4 h, 15 m

    wann soll das denn gewesen sein? für mich wird es schon da extrem …wann soll das denn gewesen sein? für mich wird es schon da extrem unrealistisch, wo bwin angeblich 15 euro startguthaben gibt, die man direkt auszahlen kann. Diese Bonusguthaben müssen eigentlich immer erst x-fach gesetzt werden, bevor man sie auszahlen kann. Und das ist schon lange so üblich.


    Der eigentliche Deal wurde gelöscht, aber es gibt ja eine "Ersatzdiskussion": mydealz.de/dis…082

    Ich zitiere mal: "Es gab einen 15€ Paypal Gutschein, den man bei bwin einlösen und direkt wieder auszahlen lassen konnte."
    Bearbeitet von: "joethi" 7. Mär

    joethivor 12 m

    Der eigentliche Deal wurde gelöscht, aber es gibt ja eine …Der eigentliche Deal wurde gelöscht, aber es gibt ja eine "Ersatzdiskussion": https://www.mydealz.de/diskussion/warum-wurde-der-15-euro-bwin-paypal-deal-geloscht-612082Ich zitiere mal: "Es gab einen 15€ Paypal Gutschein, den man bei bwin einlösen und direkt wieder auszahlen lassen konnte."



    Ok, also kein direktes Startguthaben, sondern Geld von Paypal. Wenn derjenige, der zahlt und derjenige, der die Accounts aussortiert, zwei verschiedene personen sind, dann kann das natürlich sein. ist dann aber auch keine mit diesem thema hier vergleichbare situation.
    Bearbeitet von: "chrhiller187" 7. Mär

    joethivor 36 m

    Der eigentliche Deal wurde gelöscht, aber es gibt ja eine …Der eigentliche Deal wurde gelöscht, aber es gibt ja eine "Ersatzdiskussion": https://www.mydealz.de/diskussion/warum-wurde-der-15-euro-bwin-paypal-deal-geloscht-612082Ich zitiere mal: "Es gab einen 15€ Paypal Gutschein, den man bei bwin einlösen und direkt wieder auszahlen lassen konnte."


    Ja stimmt, das hatte sich echt gelohnt...

    wenn man hier auch ständig in jeden 2. Deal darauf aufmerksam macht (zusätzlich sparen mit mehreren Payback-Karten etc.) sind die Leute auch irgendwie selber schuld.

    Ihr hättet das zumindest immer wieder wegspammen müssen, wie auch andere "Interessensgruppen" hier systematisch gute Deals wegspammen oder Cold Voten...

    mist, noch mal schnell die aral karten und 250er punkte auszahlen lassen.

    Find ich richtig

    nikoil7. Mär

    https://www.facebook.com/PAYBACK/posts/573681512664092[Bild]



    Das ist auch nur die Aussage irgendeines Socialmedia Fuzzis.

    shit meine jetzt auch, gerade gesucht.. Hätte ich das hier vorher gelesen hätte ich die Punkte noch umgebucht:/ schade.. 60€ weg.. naja Hauptkarte mit 140€ behalten dürfen ^^

    gsfwolfi7. Mär

    wenn man hier auch ständig in jeden 2. Deal darauf aufmerksam macht …wenn man hier auch ständig in jeden 2. Deal darauf aufmerksam macht (zusätzlich sparen mit mehreren Payback-Karten etc.) sind die Leute auch irgendwie selber schuld.Ihr hättet das zumindest immer wieder wegspammen müssen, wie auch andere "Interessensgruppen" hier systematisch gute Deals wegspammen oder Cold Voten...

    ​Bitte was? Es werden gute Deals weggespammt? Welchen Inhalts denn?
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Suche günstiges Angebot für Bosch GDS 18 V-LI HT22
      2. Suche Honor 6C handy11
      3. Lieferando Gutschein33
      4. Suche eine Tasse (Pokémon, Digimon, Yugioh)33

      Weitere Diskussionen