Paybackpunkte Otto.de PS4 Pro

Hey ich habe bei Otto.de eine Bestellung aufgeben, über die Payback APP als es dadurch dann noch 15 Fach Punkte gab. Bis jetzt bekomm ich noch nichts angezeigt. Ich habe mit dem wirklich echten Otto Konto meiner Mutter bezahlt. Liegt hier das Problem oder ist das Normal, dass man erst frühestens bei Versand etwas angezeigt bekommt?
MFG

12 Kommentare

Ich habe gelesen das einige welche die Konsole bei Otto vorbestellt haben eine Stornierung bekommen haben, weil die Konsole angeblich nicht mehr lieferbar sei. Das ist aber nicht der Fall bei dir oder?

bardebivor 2 m

Ich habe gelesen das einige welche die Konsole bei Otto vorbestellt haben eine Stornierung bekommen haben, weil die Konsole angeblich nicht mehr lieferbar sei. Das ist aber nicht der Fall bei dir oder?


Ist nicht der Fall bei mir. Ist noch ganz normal in der Bestellübersicht.

rayMan162

Ist nicht der Fall bei mir. Ist noch ganz normal in der Bestellübersicht.



Dann wird es denke ich erst nach Versand angezeigt werden, ist aber nur ne Vermutung

Otto is ne Bitch. In allen Belangen, Gutscheine, Cashback,...

Deppenhirte

Otto is ne Bitch. In allen Belangen, Gutscheine, Cashback,...



Ich hab bisher alles an Gutscheinen und Cashback nutzen können. Hatte bisher nie Probleme.

Hatte auch bei der Aktion mitgemacht, mein Payback hat er nicht genommen und wird auch nichts weiter angezeigt...

Coupon ist eingelöst und somit verbraucht...

Ok ich schreib die Tage mal den payback support an.

bardebivor 1 h, 40 m

Ich hab bisher alles an Gutscheinen und Cashback nutzen können. Hatte bisher nie Probleme.


Das sieht auch oft gut aus, es sei denn du nutzt eine Kreditkarte. Da sind bei der Abbuchung plötzlich alle Rabatt verschwunden und man darf seinem Geld hinterher rennen. Denn dort juckt das auch nicht.

Hatte Möbel bestellt mit den 15 fach Punkten über die App am 1.10., Ware schon da, aber auch keine Punkte bislang im Kundenkonto

Bei mir sind die Punkte drauf, aber gesperrt

Die Punkterfassung bei Payback funktioniert leider nur sehr unzuverlässig, weshalb ich mir in einer Tabelle stets die über Payback gekauften Artikel (samt eingelöster Coupons) notiere und dann alle 2-3 Wochen kontrolliere, ob die Punkte schon gutgeschrieben oder zumindest vorgemerkt wurden. Falls nicht, schreibe ich dem Support. Auf Payback.de gibt es ein eigenes Kontaktformular, wenn einem Punkte nicht gutgeschrieben wurden. Ist aber verdammt gut versteckt, ich suche mir fast immer einen Wolf ab. Letztens fiel mir wieder auf, dass die Punkte zur Aktivierung von Payback-Pay nicht gutgeschrieben wurden. Nachdem ich den Support angeschrieben habe, waren die Punkte nach 24 Stunden auf mein Konto gebucht. Ergo: Kontrolle ist meiner Meinung nach bei Payback unablässlich.

P.S.: Die Vergütung der offline erzielten Punkte funktioniert sehr zuverlässig.

Payback ist was das Tracking von Online-Käufen angeht einfach nur schlecht. Offline gibt es keine Probleme, aber Online funktioniert es so gut wie nie ohne Probleme. Eine Nachbepunktungsanfrage ist aufwending und schreckt die Leute eher ab. Man könnte meinen, dass dies so von Payback gewollt ist, denn wer schickt schon für Punkte im Wert von 1-2 Euro eine Kopie der Rechnung per Brief raus?

Ich für meinen Teil verzichte auf Payback und nutze stattdessen shoop.de. Das Cashback ist zwar nicht so hoch aber dafür ist shoop.de zuverlässiger.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Antivirus für Handy kostenlos1010
    2. [Kaufberatung] Suche Smartphone max. 5 Zoll für 150 bis 200 Euro410
    3. [eBay] Ware entspricht nicht der Artikelbeschreibung1021
    4. IKEA 10% Geschenkkarten-Aktion auch 2016?22

    Weitere Diskussionen