PayPal Adressen und Schufa, wie macht ihr das?

eingestellt am 13. Mär 2015
Hallo,

oft kann man Sachen ja nur mit PayPal bezahlen (vorallem auf Ebay). Leider funktioniert es nicht, wenn man ohne PayPal Account (aber über PayPal, z.B. mit Kreditkarte) bezahlen will, eine von der Lieferadresse abweichende Rechnungsadresse anzugeben.

Ich bestelle aber oft an verschiedene Adressen (wenn man Unterwegs ist oder länger bei der Freundin, zum Arbeitgeber, usw.), also von meinem Wohnsitz abweichende Lieferadressen. Nun möchte ich diese aber ungern als Rechnungsadresse angeben oder im PayPal Account direkt angeben, da ich etwas (vlt. übertriebene) Sorge habe, das die Nachher alle in der Schufa stehen (musste ja einwilligen das PayPal das darf) und man die dann dort wohl kaum bzw. nur äußerst schwer wieder rausbekäme.

Wie geht Ihr damit um?

(P.S. mein Score ist schonmal ganz gut abgerutscht was ich auf einen häufigen Wohnortwechsel zurückführe, deswegen meine Paranoia.)
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
13 Kommentare
Dein Kommentar