[paypal] Als Verkäufer absichern

Abend zusammen,
Schon oft diskutiertes Thema, aber ich kann mir noch keinen richtigen Reim drüber machen.
Wir wissen dass PayPal ein sicheres Verfahren zum Kauf von Produkten über verschiedene Plattformen bietet.

Wie genau kann ich mich aber als Verkäufer absichern, wenn ich etwas über Kleinanzeigen verkaufe? Reicht dabei der Versicherte Versand und Eingabe der Sendungsnummer bei PayPal?
Was kann man noch tun?

Beliebteste Kommentare

Paypal weg lassen.

Hast du jemals im Zusammenhang mit Paypal etwas von einem Verkäuferschutz gehört?

Nein?

Ich auch nicht.

26 Kommentare

Paypal weg lassen.

Auf jeden Fall an die Adresse senden, die der Käufer bei PayPal angegeben hat....gängige Masche per Mail ne andere anzugeben (und dann bekommt der Käufer sein Geld zurück, egal wieviele Belege du hast...)

ich biete PayPal gar nicht mehr an.... (ansonsten kannst ihn ja über PayPal friends überweisen lassen, da hat er keinen Käuferschutz soweit ich weiß)

Kommt sicher auf den Fall drauf an aber ohne Versichten-Versand + Tracking wird es sicherlich schwer etwas zu beweisen...

Hast du jemals im Zusammenhang mit Paypal etwas von einem Verkäuferschutz gehört?

Nein?

Ich auch nicht.

rockIT

Hast du jemals im Zusammenhang mit Paypal etwas von einem Verkäuferschutz gehört? Nein? Ich auch nicht.




Gefällt mir sehr sehr gut

rockIT

Hast du jemals im Zusammenhang mit Paypal etwas von einem Verkäuferschutz gehört? Nein? Ich auch nicht.



Ist das Ironie?

Du wirst lachen: Den gibt es wirklich.

hopp3l

Kommt sicher auf den Fall drauf an aber ohne Versichten-Versand + Tracking wird es sicherlich schwer etwas zu beweisen...



Genau, auf jeden Fall so.

Oder PayPal Friends mit theoretisch nicht vorhandenen Käuferschutz

PeterPan556

Ist das Ironie? Du wirst lachen: Den gibt es wirklich.


Eigentlich nicht, aber nach dem Absenden ging mir schon sowas durch den Kopf. Nicht näher mit beschäftigt, aber da ich PP nie anbiete, ist mir das auch vollkommen egal

Wozu bei Kleinanzeigen PayPal anbieten?

Entweder soll der Käufer Ware abholen oder für versicherten Versand vorab überweisen!

[

rockIT

Hast du jemals im Zusammenhang mit Paypal etwas von einem Verkäuferschutz gehört? Nein? Ich auch nicht.



paypal.com/de/…ion

rockIT

Hast du jemals im Zusammenhang mit Paypal etwas von einem Verkäuferschutz gehört? Nein? Ich auch nicht.


Du bist mein Held vom Erdbeerfeld!!

"Verläuft eine Zahlung nicht reibungslos, sichern wir Sie unter bestimmten Voraussetzungen gegen Zahlungsausfall ab (...)"

Oh ja, das und die anderen Sätze erwecken gleich mein ganzes Vertrauen in den Verkäuferschutz!!!!!!!!1111111einsdrölf

Verkäuferschutz gibt es meines Wissens tatsächlich.

Paypal Friends ist natürlich eine gute Möglichkeit!

Aber woher weiss ich, dass die Adresse an die ich sende auch die bei PayPal hinterlegte Adresse ist?

Ansonsten kann man sagen, dass ich auch niemals per Überweisung bei Kleinanzeigen zahlen würde, wenn es um einen nennenswerten Betrag geht.

Außerdem gibt's halt Fälle, dass ich einen höheren Verkaufspreis erzielen kann wenn ich versende. Darum die Fragen.
Ich denke die beste Möglichkeit ist tatsächlich PayPal Friends.

rockIT

Hast du jemals im Zusammenhang mit Paypal etwas von einem Verkäuferschutz gehört? Nein? Ich auch nicht.



Merkst du eigentlich, wie lächerlich du dich machst? ;-)

Erst hast du noch nie etwas von einem Verkäuferschutz gehört, obwohl man diesen idiotensicher über Google findet, dann verstehst ihn nicht mal... :-(

Bernare

Merkst du eigentlich, wie lächerlich du dich machst? ;-)


Das gleiche könnte ich dich fragen!

Aber gut, dafür müsste man natürlich auch die vorherigen Kommentare lesen und verstehen, um hier mitreden zu können!

Vielleicht holst du das einfach mal nach, damit wir auf dem gleichen Level sind...

Öhm, habe ich das gerade wirklich geschrieben? Ich Optimist!

X)

Bernare

Erst hast du noch nie etwas von einem Verkäuferschutz gehört, obwohl man diesen idiotensicher über Google findet, dann verstehst ihn nicht mal... :-(


Gerne wiederhole ich mich für dich: Erst lesen und verstehen, dann meckern!

Wie war das? Idioten finden den über Google? Herzlichen Glückwunsch! X)


Ich habe ja bereits weiter oben geschrieben:
rockIT

Nicht näher mit beschäftigt, aber da ich PP nie anbiete, ist mir das auch vollkommen egal




Vielleicht magst du mir dann auch noch erklären, warum ich nach etwas googeln sollte, was ich gar nicht brauche? Um es anschließend den Leuten hier erklären zu können? oO

Nicht streiten.
Interessant fand ich diese Dreieck Betrügermasche. Der Betrüger kauft und verkauft einen Gegenstand gleichzeitig und lässt sich den Artikel liefern. Den Artikel bezahlt er mit dem PayPal des anderen Käufers und der richtige Käufer öffnet einen Fall mit dem ehrlichen Verkäufer. Der Betrüger ist schon raus und keiner hat eine Chance, da der Artikel durch einen Middleman abgeholt wurde.. Eigentlich genial und zeigt die Schwächen des Systems gut auf.

Ich verkaufe ziemlich oft und kriege die Zahlung via Paypal. Egal ob irgendwelche Codes, GUtscheine oder irgendwelche "Hardware". Hatte nie Probleme, aber ich verschick auch nur versichert. Nur einmal meldete einer (Ami), dass sein Konto gehackt wurde. Da gings um Ingame Währung von Guild Wars 1. Kam er aber nicht mit durch^^

e: deswegen versteh ich auch nciht, waurm Paypal allo so verteufeln (abgesehen von den Gebühren)

Bohne

(ansonsten kannst ihn ja über PayPal friends überweisen lassen, da hat er keinen Käuferschutz soweit ich weiß)


Soweit ich weiß werden auch Zahlungen an Freunde/Familie rückgängig gemacht, wenn ein "unberechtigter Kontozugriff" da war...

ntx

Aber woher weiss ich, dass die Adresse an die ich sende auch die bei PayPal hinterlegte Adresse ist?


Wird normalerweise bei der Transaktion mit angezeigt:
2b850cda15.png

Kauf mit PayPal = HOT X)
Verkauf mit PayPal = Cold, Icecold oO

Ich sichere mich ab, indem Ich beim Einpacken der Ware immer ein Video des Artikels mache... Daneben immer noch einen Zeugen der alles bestätigen kann...

Moko

Soweit ich weiß werden auch Zahlungen an Freunde/Familie rückgängig gemacht, wenn ein "unberechtigter Kontozugriff" da war...


Wird nur schwer beweisbar sein, wenn eine Sendungsnummer vorhanden ist denk ich mal.

Über das Video hab ich auch schonmal nachgedacht, es dann aber wieder als ebenfalls schwer beweisbare Geschichte verworfen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Smartphone für die Oma1012
    2. DHL Versandetiket an andere Adresse schicken?22
    3. Gutscheincode für Hunkemöller33
    4. Whatsapp-Sim in Dual-Sim Smartphone99

    Weitere Diskussionen