Paypal Freunde Problem

52
eingestellt am 16. Jul
Hallo,
ich habe eine Frage.
Bei Kleiderkreisel habe ich etwas verkauft über Freunde und Familie.
Die Käuferin ist nun unzufrieden mit dem Artikel und hat bei Paypal die Transaktion gemeldet. Paypal hat das Geld eingezogen. (Ich vermute, dass sie einen unberechtigten Zugriff gemeldet hat).
Ich habe schon bei Paypal schriftlich Stellung genommen.
Meine Frage nun, was kommen für Konsequenzen auf mich als Verkäufer zu? Und wie wird das nun geklärt, wenn es überhaupt geklärt wird?
Danke.
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
22333375.jpg
22333375-8tdod.jpg
Bearbeitet von: "TonyMontana91" 16. Jul
Ich bin nur wegen den Kommentaren hier
Gab's schon lange nicht mehr
52 Kommentare
Dein Ernst?
Bearbeitet von: "Kuuuma" 16. Jul
Schreibs als Lehrgeld ab. Never ever mit Family and Friends was verkaufen.
Man hat keinen Käufer- oder Verkäuferschutz, aber wenn sich der Käufer halbwegs schlau anstellt, unberechtigter Zugriff und fertig.
Ich bin nur wegen den Kommentaren hier
Geld weg.
Klamotten weg.
Selber schuld.
Gab's schon lange nicht mehr
Extra dafür angemeldet?
Nächste Woche kommt die Polizei zu dir nach Hause und befragt dich. Ist wie im Fernsehen, ich schwör.
Nein ernsthaft, was kann denn im schlimmsten Fall auf mich zukommen?
Außer das mein Konto gesperrt wird?
Willkommen im Paypal Forum, danke für die Anmeldung
molly8416.07.2019 22:01

Nein ernsthaft, was kann denn im schlimmsten Fall auf mich zukommen?


Geld weg, Sachen weg, fertig
molly8416.07.2019 22:01

Nein ernsthaft, was kann denn im schlimmsten Fall auf mich zukommen?


Hat doch @therealpink schon beantwortet
22333375.jpg
22333375-8tdod.jpg
Bearbeitet von: "TonyMontana91" 16. Jul
molly8416.07.2019 22:01

Nein ernsthaft, was kann denn im schlimmsten Fall auf mich zukommen?


Gefängnis...
Kann ich das irgendwo nachlesen, wenn ich keine Antwort von euch bekommen kann?
Makumba16.07.2019 22:03

Geld weg, Sachen weg, fertig



Und sperrt Paypal mein Konto? Bzw kann man da eine Anzeige von Paypal bekommen? Ich habe ganz schlimme Sachen im Internet gelesen
Einfach mal nach dem User Paypaltimo suchen. Dann müsstest du dein Geld ruck zuck wieder haben.
molly8416.07.2019 22:03

Kann ich das irgendwo nachlesen, wenn ich keine Antwort von euch bekommen …Kann ich das irgendwo nachlesen, wenn ich keine Antwort von euch bekommen kann?


Also -

wenn es dir das Wert ist - geh zur Polizei und zeige deinen Geschäftspartner wegen Unterschlagung/Betrug an.

- Paypal wird es wenig interessieren, wenn Du das ein mal gemacht hast. Der Warenwert wird wohl auch gering sein. Vermutlich wird gar nichts passieren. Du bist kein Händler und hast gebrauchtes verhöckert - juckt Paypal nicht. Falls doch werden die maximal dein Konto dicht machen. In dem Fall - mach ein neues auf
molly8416.07.2019 22:04

Und sperrt Paypal mein Konto? Bzw kann man da eine Anzeige von Paypal …Und sperrt Paypal mein Konto? Bzw kann man da eine Anzeige von Paypal bekommen? Ich habe ganz schlimme Sachen im Internet gelesen


Musste auch schon viele schlimme Sachen über „Paypal Freunde Probleme“ lesen
Mehr sollte aber auch nicht passieren, einfach abwarten, mehr kannst du im Moment nicht machen, beim nächsten mal weißt du es hoffentlich besser
Die Zahlung steht auch noch offen, heißt das es wird noch geprüft?
Ich kaufe und verkaufe ganz viel über PayPal Freunde. Wusste gar nicht, dass es nicht erlaubt ist. Man hat halt keinen Käuferschutz, das ist klar. Wusste auch nicht, dass Käufer das Geld "zurückbuchen" können. Man lernt nie aus.
Ich drücke dir die Daumen, dass du dein Geld doch noch wieder bekommst.
Es ist auch immer krass wie abgefuckt die Leute sind, die schnell mit dem Finger auf Fremder Zugriff gehen, ich würde ganz einfach den Rechtsweg gegen den Käufer beschreiten, das du gegen die AGB von PP verstossen hast, hat für dich allerhöchstens den Ausschluss von PP als Konsequenz. Wenn überhaupt.

Also hör auf dir Kopf zu machen, geh zum Anwalt wenn du meinst das sich das lohnt und du im Recht bist. Ansonsten fordere den Käufer auf dir die Klamotten zurückzuschicken.
molly8416.07.2019 22:09

Die Zahlung steht auch noch offen, heißt das es wird noch geprüft?


Vielleicht hast du Glück und Paypal checkt die IPs vom Käufer Account falls dieser zu blöd war nen VPN zu benutzen.
Ansonsten kannst du dich von deinem Paypal Account verabschieden und Inkasso wird dir paar Wochen auf die Eier gehen.
Edit: Wenns nur 10€ sind und du deinen Account behalten willst, gib Paypal die Kohle einfach wieder wenn der Account im Minus ist.
Bearbeitet von: "ChoccyMilk" 16. Jul
emgee8516.07.2019 22:09

Also - wenn es dir das Wert ist - geh zur Polizei und zeige deinen …Also - wenn es dir das Wert ist - geh zur Polizei und zeige deinen Geschäftspartner wegen Unterschlagung/Betrug an.- Paypal wird es wenig interessieren, wenn Du das ein mal gemacht hast. Der Warenwert wird wohl auch gering sein. Vermutlich wird gar nichts passieren. Du bist kein Händler und hast gebrauchtes verhöckert - juckt Paypal nicht. Falls doch werden die maximal dein Konto dicht machen. In dem Fall - mach ein neues auf


Danke! Ja es sind nur 10€, also verschmerzbar. Ich habe schon öfter über Freunde verkauft, aber es war nie etwas auffällig , ist das dann auch noch ok?
Leon.Belmont16.07.2019 22:15

Es ist auch immer krass wie abgefuckt die Leute sind, die schnell mit dem …Es ist auch immer krass wie abgefuckt die Leute sind, die schnell mit dem Finger auf Fremder Zugriff gehen, ich würde ganz einfach den Rechtsweg gegen den Käufer beschreiten, das du gegen die AGB von PP verstossen hast, hat für dich allerhöchstens den Ausschluss von PP als Konsequenz. Wenn überhaupt. Also hör auf dir Kopf zu machen, geh zum Anwalt wenn du meinst das sich das lohnt und du im Recht bist. Ansonsten fordere den Käufer auf dir die Klamotten zurückzuschicken.


Danke
marih16.07.2019 22:14

Ich kaufe und verkaufe ganz viel über PayPal Freunde. Wusste gar nicht, …Ich kaufe und verkaufe ganz viel über PayPal Freunde. Wusste gar nicht, dass es nicht erlaubt ist. Man hat halt keinen Käuferschutz, das ist klar. Wusste auch nicht, dass Käufer das Geld "zurückbuchen" können. Man lernt nie aus.Ich drücke dir die Daumen, dass du dein Geld doch noch wieder bekommst.


Das wusste ich auch nicht und bin letztens bei eBay Kleinanzeigen darauf reingefallen.
Zudem entscheidet Paypal immer zugunsten des Käufers.
Das war teures Lehrgeld für mich
marih16.07.2019 22:14

Ich kaufe und verkaufe ganz viel über PayPal Freunde. Wusste gar nicht, …Ich kaufe und verkaufe ganz viel über PayPal Freunde. Wusste gar nicht, dass es nicht erlaubt ist. Man hat halt keinen Käuferschutz, das ist klar. Wusste auch nicht, dass Käufer das Geld "zurückbuchen" können. Man lernt nie aus.Ich drücke dir die Daumen, dass du dein Geld doch noch wieder bekommst.



Paypal sperrt von sich aus auch mal gerne den Account oder friert Zahlungen ein, wenn deren System irgendwie mitbekommt, dass PPF für Kauf/Verkauf von Dingen genutzt wurde und nicht nur um Freunden Geld zu senden. Gibts auch schon jede Menge Beiträge zu.
fallt doch nicht drauf rein, da hat jemand einen zweit-, dritt-, oder viert account angemeldet heute und macht sich einen Spaß...Der tägliche Paylpal Spaß eben
Ich verstehe das irgendwie nie, wenn Du mit deinen Freunden oder deiner Familie etwas kaufst oder verkaufst, also unter Freunden oder unter Familienangehörigen, da kann man das doch locker unter vier Augen klären, wenn es ein Problem gibt, warum kommuniziert ihr via Paypal.

Komische Freunde und/oder Familie die User hier haben.
Bearbeitet von: "inkognito" 17. Jul
marih16.07.2019 22:14

Ich kaufe und verkaufe ganz viel über PayPal Freunde. Wusste gar nicht, …Ich kaufe und verkaufe ganz viel über PayPal Freunde. Wusste gar nicht, dass es nicht erlaubt ist. Man hat halt keinen Käuferschutz, das ist klar. Wusste auch nicht, dass Käufer das Geld "zurückbuchen" können. Man lernt nie aus.Ich drücke dir die Daumen, dass du dein Geld doch noch wieder bekommst.


Erlaubt ist es halt nicht, es verstößt gegen die AGB

Fällt Paypal dies auf bekommst Du eine nette Nachricht, in der Du noch einmal darüber belehrt wirst und den dezenten Hinweis, dass solltest Du weiter so fortfahren, die Funktion auch aus dem Konto deaktiviert wird. Es gab auch Versionen, da wurde damit gedroht, die Transaktionen rückwirkend mit Gebühren zu belasten.

Der Käufer ist relativ, wenn jemand ein gestohlenen Paypal Account benutzt, dann holt nicht der Käufer das Geld zurück, sondern der Inhaber des Accounts. Das sind dann zwei verschiedene Personen.
danni__xoxo16.07.2019 22:17

Das wusste ich auch nicht und bin letztens bei eBay Kleinanzeigen darauf …Das wusste ich auch nicht und bin letztens bei eBay Kleinanzeigen darauf reingefallen.Zudem entscheidet Paypal immer zugunsten des Käufers. Das war teures Lehrgeld für mich


Das was Du von Dir gibst ist nicht wahr.

Paypal entscheidet immer nach Sach- bzw. Aktenlage.

Nur wer Paypal vorsätzlich betrügerisch verwendet, der weiß wie er es machen muss, dass entweder für ihn entschieden wird... oder zumeist sind es einfach geklaute Accounts, die genutzt werden.
Deine Zeit scheint auch nichts wert zu sein, wenn du wegen 10€ stundenlang im Internet recherchieren und seitenweise Beiträge bei Diverses verfassen kannst, wegen 10€!,,,,


Gelangweilte Hausfrau??
@PayPal_Timo Wiiiiir braucheeeeen diiiiich.
Man kann sein geld zurückfordern selbst wenn man per freunde und familie zahlt? Ich dachte dann wäre der käuferschutz dahin? Wieder was gelernt. Was ein abfuck.
molly8416.07.2019 22:04

Und sperrt Paypal mein Konto?



Kann wegen dem Missbrauch der F&F Funktion passieren. Je nachdem wie jetzt die Kommunikation mit PP war, ob die jetzt wissen dass es für nen Verkauf genutzt wurde. Da wurd PP halt um die Gebühr betrogen.
Die Ironie ist, bei W&D hättest für genau so nen Fall Verkäuferschutz erhalten. Wobei der Käufer bei W&D wohl eher den Käuferschutzweg gegangen wäre und nicht den Fremdzugriff.

Wie de dich drehst und wendest, Paypal ist scheiße wenn es zu sowas kommt. Eigentlich ist Paypal generell scheiße für Verkäufer.

Wenn dein Konto jetzt im Minus ist und verbleibt, dann bekommst nach ner Weile Post vom Inkasso. Hast n dickes Fell, kannst das aussitzen. Wirst aber ne ganze Weile belästigt. Und Account wird gesperrt und dann gelöscht.
Bearbeitet von: "777" 17. Jul
marih16.07.2019 22:14

Ich kaufe und verkaufe ganz viel über PayPal Freunde. Wusste gar nicht, …Ich kaufe und verkaufe ganz viel über PayPal Freunde. Wusste gar nicht, dass es nicht erlaubt ist.



Ach wirklich... die Bedeutungen von Freunde & Familie und Waren & Dienstleistungen sind dir nicht in den Sinn gekommen?
Erzähl's wem anderen.
marih16.07.2019 22:14

Ich kaufe und verkaufe ganz viel über PayPal Freunde. Wusste gar nicht, …Ich kaufe und verkaufe ganz viel über PayPal Freunde. Wusste gar nicht, dass es nicht erlaubt ist. Man hat halt keinen Käuferschutz, das ist klar. Wusste auch nicht, dass Käufer das Geld "zurückbuchen" können. Man lernt nie aus.Ich drücke dir die Daumen, dass du dein Geld doch noch wieder bekommst.


Da hast du wohl die AGB von PayPal nie gelesen
inkognito17.07.2019 00:20

Das was Du von Dir gibst ist nicht wahr.Paypal entscheidet immer nach …Das was Du von Dir gibst ist nicht wahr.Paypal entscheidet immer nach Sach- bzw. Aktenlage.Nur wer Paypal vorsätzlich betrügerisch verwendet, der weiß wie er es machen muss, dass entweder für ihn entschieden wird... oder zumeist sind es einfach geklaute Accounts, die genutzt werden.


Nicht pay Freunde Zahlungen
Da interessiert es die nicht ob du betrogen wurdest
danni__xoxo17.07.2019 06:11

Nicht pay Freunde Zahlungen Da interessiert es die nicht ob du betrogen …Nicht pay Freunde Zahlungen Da interessiert es die nicht ob du betrogen wurdest


1. Hast du nicht geschrieben, dass dies nur bei Familie und Freunde gilt, sondern Du hast pauschal die Behauptung aufgestellt

2. Ist das nur die halbe Wahrheit, denn wenn jemand einen Fremdzugriff meldet, dann entscheidet Paypal auch nicht automatisch für den Käufer, kann Paypal nach Ihren Maßstäben keinen Fremdzugriff feststellen, dann wird die Rückbuchung abgelehnt und quasi für den Verkäufer entschieden. Es werden nur alle anderen Dinge, wie "Ware erhalten" etc. geprüft weil dies eben bei Familie und Freunde Zahlungen keine Rolle spielt,"mangels Versicherungsschutz"

Musst Du nicht glauben, ist aber so.

Und Geld bekommt man nur über den Fremdzugriff wieder bei Freunde und Familie, eine andere Möglichkeit gibt es zumindest offiziell nicht.
ChoccyMilk16.07.2019 21:52

Schreibs als Lehrgeld ab. Never ever mit Family and Friends was …Schreibs als Lehrgeld ab. Never ever mit Family and Friends was verkaufen.Man hat keinen Käufer- oder Verkäuferschutz, aber wenn sich der Käufer halbwegs schlau anstellt, unberechtigter Zugriff und fertig.


Das funktioniert aber nicht immer - nur meistens
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen