PayPal hat den Zugriff zum Konto eingeschränkt.

53
eingestellt am 16. Apr
PayPal hat den Zugriff zu meinem Konto eingeschränkt. Jetzt wollen sie Lichtbildausweis, Adressnachweis und Kontoauszug haben. Ich bin aber nicht 18 und ich weiß nicht was ich machen soll. Ich habe schon mein PayPal Konto mit meinem Bank-Konto verbunden und es hat 1 Jahr lang funktioniert und jetzt wegen "große Beträge" haben sie mein Konto eingeschränkt. Auf meinem Konto ist fast 100 Euro und ich möchte nicht es verlieren. Ich habe schon versucht mein Konto zu löschen es ging aber nicht. Wenn ich ein neues Konto öffne muss ich es wieder mit meinem Bank- Konto verbinden, es wird aber nicht gehen weil es schon mit meinem ersten PP-Konto verbunden ist. Was soll ich machen ?
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
21433273-G7mW6.jpg
Das wichtigste hast du bereits getan :

Bei MyDealz anmelden und einen Thread in Diverses erstellen.
Diverses enttäucht diese Woche wirklich nicht und dabei ist erst Dienstag
"Kinder sind nicht berechtigt, die PayPal-Services zu nutzen, und wir bitten darum, dass Minderjährige (unter 18 Jahren) keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln und die PayPal-Services nicht verwenden.“ Eine Anmeldung unter 18 ist also nicht gestattet"



Tja da sollte sich dann vielleicht einer deiner Erziehungsberechtigten darum kümmern.

Auf den Kopf bist du ja nicht gefallen, da du ja genau weißt, das PayPal erst ab 18 zu nutzen ist
53 Kommentare
Unterhaltsamer Fakepost. War aber nur kurzweilig. Trotzdem Danke.
INAA, aber wenn Du noch keine 18 bist, bist Du auch nur beschränkt geschäftsfähig. Wenn ich mich richtig erinnere bedürfen Verträge, die nicht ausschließlich zu Deinem Vorteil sind, der Zustimmung der Erziehungsberechtigten. Liegt die Zustimmung nicht vor, sind alle geschlossenen Verträge schwebend unwirksam und müssen ggf. rückabgewickelt werden. Wenn Ihr eine Rechtsschutzversicherung habt, könnt Ihr ja mal einen Anwalt zu Rate ziehen und eventuell ein entsprechende Schreiben aufsetzen lassen.

Wie kann man eigentlich überhaupt ein Paypal-Konto mit gefälschtem Geburtsdatum anlegen? Werden die Dokumente nicht (ausreichend) überprüft? Das dürfte doch so ziemlich sämtliche existierenden Anti-Geldwäsche- und KYC-Bestimmungen widersprechen. Was sagt denn die zuständige Finanzaufsicht dazu?
Bearbeitet von: "StPaulix" 16. Apr
Carbyne16.04.2019 19:13

Unterhaltsamer Fakepost. War aber nur kurzweilig. Trotzdem Danke.


Ich empfehle dringend, nur Worte zu benutzen, deren Bedeutung man kennt
StPaulixvor 12 m

INAA, aber wenn Du noch keine 18 bist, bist Du auch nur beschränkt …INAA, aber wenn Du noch keine 18 bist, bist Du auch nur beschränkt geschäftsfähig. Wenn ich mich richtig erinnere bedürfen Verträge, die nicht ausschließlich zu Deinem Vorteil sind, der Zustimmung der Erziehungsberechtigten. Liegt die Zustimmung nicht vor, sind alle geschlossenen Verträge schwebend unwirksam und müssen ggf. rückabgewickelt werden. Wenn Ihr eine Rechtsschutzversicherung habt, könnt Ihr ja mal einen Anwalt zu Rate ziehen und eventuell ein entsprechende Schreiben aufsetzen lassen. Wie kann man eigentlich überhaupt ein Paypal-Konto mit gefälschtem Geburtsdatum anlegen? Werden die Dokumente nicht (ausreichend) überprüft? Das dürfte doch so ziemlich sämtliche existierenden Anti-Geldwäsche- und KYC-Bestimmungen widersprechen. Was sagt denn die zuständige Finanzaufsicht dazu?


Die Überprüfung muss erst stattfinden wenn ein gewisser Betrag überschritten wird, ich glaube es waren 100€, du bekommst bis zu dem Betrag auch noch anonyme Kreditkarten. Zusätzlich wurde ja zwischendurch mit dem Bankkonto gegengeprüft. Nun kam wahrscheinlich darüber die Info bei einer Abfrage (wahrscheinlich aufgrund eines gewissen Betrages der überschritten wurde) das der TE noch keine 18 ist, sieht für mich alles genau richtig aus.
Sei Froh Paypal ist der größte Scheiss.

Wieso lässt man auch Guthaben aufm Konto, ich verstehe es nicht.

Schickst halt alle Daten was die wollen, vielleicht hast Glück
Warst du der A.... der mir 25 abgezockt hat
Paypal wird ihm jede Zahlung die er gesendet hat zurück erstatten müssen. Könnte sich lohnen.
Mit ein bisschen Photoshop und moralischer Flexibilität ist man natürlich auch ziemlich fix 18

Aber um dem üblichen Palaver vorzubeugen: Wäre nicht unbedingt meine erste Wahl, denn bei einer auch nur marginal tieferen Prüfung als besagte "Kopie" bist du ganz schnell Mode
xmetalvor 4 h, 25 m

Ich empfehle dringend, nur Worte zu benutzen, deren Bedeutung man kennt



Meinst du "Danke"?
Ja, es war gewagt von mir dies zu posten.
Wir haben einen zwanzigjährigen Sohn. Wenn ihm das passiert wäre, hätte ich mir gewünscht, er hätte sich uns anvertraut und wir hätten alles getan, um ihm zu helfen.
Was ist denn mit deinen Eltern? Und wie alt bist du eigentlich? Du bist doch noch gar nicht voll geschäftsfähig, da könnte doch eventuell über diese Schiene etwas gehen...
Vielleicht gibt es auch Onkel oder Tante, die für dich bei Paypal anrufen würden. Alleine kommst du da wohl eher nicht weiter.
Alles Gute!
Sexy and 17

Timvor 20 h, 28 m

Unnötig.



Ja, ist wie Sex und Fußball - nicht unbedingt nötig, aber macht halt Spaß!
durzar16. Apr

Ähnlicher Fall bei mir gewesen... kannst dich gerne melden. Dann kann ich …Ähnlicher Fall bei mir gewesen... kannst dich gerne melden. Dann kann ich dir erzählen was du am besten machst.


Hi. Was hast du dann gemacht? Wie kannst du mir helfen ?)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen