Paypal Käuferschutz ist eine Mogelpackung

50
eingestellt am 9. JanBearbeitet von:"michel"
Ich versuche mich mal möglichst kurz zu fassen.. Solange der Händler nachweisen kann, dass die Ware verschickt wurde, auch mit fiktiver Sendungsnummer, greift Paypal Käuferschutz nicht bzw. wird zugunsten des Verkäufers entschieden.

Ich habe gerade den Fall, eine Sendung aus China (banggood) - Warenwert knapp 70€. Bestellt Anfang November 2018. Verschickt mit China Post, nie angekommen. Sendungsverfolgung über China Post gibt es - sie sagt letzlich nur "Germany - Zugestellt". Wohin zugestellt ist eine andere Frage, jedoch definitiv nicht an mich, meine Nachbarn, meine Eltern, nahe und entfernte Verwandte, Hamster usw.

Paypal hat meinen Käuferschutzantrag abgelehnt mit der Begründung -> Käuferschutz greift in diesem Fall nicht, da der Verkäufer nachweislich versendet hat. Blöderweise habe ich sogar kostenpflichtige Zusatztransportversicherung von banggood abgeschlossen, die aber auch nicht greift, da Status der Sendung - "Germany - Zugestellt" .. Eine Zwickmühle eben


Hierzu mal ein Auszug aus der PayPal-Käuferschutzrichtlinie:

Der PayPal-Käuferschutz wegen nicht versandter Artikel gilt nicht für Artikel, die während des Versands verloren gehen. Falls der Verkäufer einen gültigen Versandbeleg fristgerecht (wie im Detail in der PayPal-Verkäuferschutzrichtlinie beschrieben) oder ein entsprechendes zwischen Verkäufer und PayPal vereinbartes geeignetes Äquivalent vorlegt, lehnt PayPal den Antrag auf PayPal-Käuferschutz ab.
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
SoCool09.01.2019 15:16

Trägt der gewerbliche Verkäufer nicht das Versandrisiko?


Grundsätzlich ja.
Kannst ja mit nem Anwalt ein Brief nach China schicken, wenn dir das mal passiert
50 Kommentare
Avatar
GelöschterUser13684
Liegt doch wahrscheinlich wie fast immer in den Fällen beim/am Zoll. 2 Monate kommt da schon häufiger vor.
Ist das eine Mogelpackung von Paypal, oder von der China Post, oder von banggood....
je nachdem wann genau bestellt kann es gut sein dass die Sendung noch ankommt
Bearbeitet von: "Michalala" 9. Jan
Das zugestellt bedeutet, dass es in Deutschland zur weiteren Versendung ankam. Die Post oder wer auch immer dann das Paket in Deutschland zustellt, hat logischerweise (wenn) eine andere Sendungsnummer, was die chinesische Post nicht zwangsweise mitgeteilt bekommt.
Bearbeitet von: "polyphamos" 9. Jan
...ist doch dann aber eher ein Problem mit Banggood. Oder dem Händler. Oder der China Post.

Wüsste nicht, warum hier nun ausgerechnet Paypal zur Kasse gebeten werden soll.
Vor allem wenn online steht: "Wurde zugestellt"
GelöschterUser1368409.01.2019 14:48

Liegt doch wahrscheinlich wie fast immer in den Fällen beim/am Zoll. 2 …Liegt doch wahrscheinlich wie fast immer in den Fällen beim/am Zoll. 2 Monate kommt da schon häufiger vor.


Zugestellt an Zoll Germany?! Die Versandoption wäre mir neu
Ja und? Natürlich greift da nichts, weshalb denn auch? Ansonsten müsste Paypal jede Bestellung zurückerstatten, weil alles in der Regel zugestellt wird.

Was der Quatsch mit fiktiven Sendungsnummern soll, weißt du alleine. Banggood ist nicht irgendwer, wenn die sagen, sie haben es verschickt, dann ist das auch so.
Avatar
GelöschterUser13684
michelvor 41 s

Zugestellt an Zoll Germany?! Die Versandoption wäre mir neu


Da steht dann oft zugestellt, noch nie in China bestellt?
Zwei Monate finde ich nun wirklich noch keine bedenkliche Zeit. Wird mit ziemlicher Sicherheit am Zoll liegen, warte mal ab.
Das Problem ist, dass sich viele dessen nicht bewusst sind, dass Bezahlung mit Paypal überhaupt keine Absicherung im Falle eines Verlustes auf dem Versandwege gibt. Das wollte ich euch kommunizieren...
michelvor 6 m

Zugestellt an Zoll Germany?! Die Versandoption wäre mir neu


Zugestellt evtl im Sinne von "Lokalem Kurier-Unternehmen übergeben".
Chinesische Postwagen sieht man hier selten

Auch bei USA Bestellungen, kann es schon sein, dass die Trackingnummer dann ins Leere geht (oder eine neue mitgeteilt wird.)
michelvor 10 m

Das Problem ist, dass sich viele dessen nicht bewusst sind, dass Bezahlung …Das Problem ist, dass sich viele dessen nicht bewusst sind, dass Bezahlung mit Paypal überhaupt keine Absicherung im Falle eines Verlustes auf dem Versandwege gibt. Das wollte ich euch kommunizieren...


Dann sollte man vorher die AGB lesen. Da steht das drin.
Probier mal die Sendungsverfolgung hier: parcelsapp.com/de
Wird oft zb. an Hermes übergeben und dann sieht man bei der China Post Verfolgung nichts mehr.
I.d.R. kommt noch ein Brief von der Post, da die Sendung wahrscheinlich beim Zoll liegt. Beim ersten mal habe ich mich auch gewundert, da die Sendung zugestellt wurde. Allerdings beim Zoll und nicht bei mir ...
Trägt der gewerbliche Verkäufer nicht das Versandrisiko?
SoCool09.01.2019 15:16

Trägt der gewerbliche Verkäufer nicht das Versandrisiko?


Grundsätzlich ja.
Kannst ja mit nem Anwalt ein Brief nach China schicken, wenn dir das mal passiert
SoCool09.01.2019 15:16

Trägt der gewerbliche Verkäufer nicht das Versandrisiko?

Anscheinend nicht
Hat sich ja gelohnt die Zollgebühr sowie die Umsatzsteuer sparen zu wollen

fazit: kein mitleid
Bearbeitet von: "freewilly" 9. Jan
tom2000vor 12 m

Probier mal die Sendungsverfolgung hier: http://parcelsapp.com/deWird oft …Probier mal die Sendungsverfolgung hier: http://parcelsapp.com/deWird oft zb. an Hermes übergeben und dann sieht man bei der China Post Verfolgung nichts mehr.


Sendungsstatus ist seit 5 Wochen zugestellt. Ich glaube nicht, dass da noch was von Hermes DHL oder sonstigen was kommt...
In meinen
SoCool09.01.2019 15:16

Trägt der gewerbliche Verkäufer nicht das Versandrisiko?


Ich hatte erst so einen Fall und Paypal hat mir das Geld erstattet. Ruf mal bei Paypal an
polyphamosvor 3 m

Grundsätzlich ja. Kannst ja mit nem Anwalt ein Brief nach China schicken, …Grundsätzlich ja. Kannst ja mit nem Anwalt ein Brief nach China schicken, wenn dir das mal passiert


Mit Einschreiben Rückschein
Also kann ich auch was verkaufen und etwas falsches verschicken und paypal läast mir das geld?
freewillyvor 4 m

Hat sich ja gelohnt die Zollgebühr sowie die Umsatzsteuer sparen zu …Hat sich ja gelohnt die Zollgebühr sowie die Umsatzsteuer sparen zu wollenfazit: kein mitleid


Nach deinem Mitleid hat hier auch keiner gefragt...

SoCoolvor 4 m

In meinen Ich hatte erst so einen Fall und Paypal hat mir das Geld …In meinen Ich hatte erst so einen Fall und Paypal hat mir das Geld erstattet. Ruf mal bei Paypal an



Ich habe mehrmals angerufen, der Käuferschutzantrag wurde nach einer Prüfung bereits 2x abgelehnt
michelvor 33 m

Das Problem ist, dass sich viele dessen nicht bewusst sind, dass Bezahlung …Das Problem ist, dass sich viele dessen nicht bewusst sind, dass Bezahlung mit Paypal überhaupt keine Absicherung im Falle eines Verlustes auf dem Versandwege gibt. Das wollte ich euch kommunizieren...



Dafuer ist und war PayPal auch nie zuständig
MoneyFuchsvor 5 m

Also kann ich auch was verkaufen und etwas falsches verschicken und paypal …Also kann ich auch was verkaufen und etwas falsches verschicken und paypal läast mir das geld?


Genau ;-)

Habe auch gerade mit dem PayPal Käuferschutz zu tun und der Service ist leider sehr ernüchternd.
PayPal ist eben der letze Saftladen!
Vom Kundenservice bekommt man nur Textbausteine... Fast wie bei den Chinashops.. Kundenservice? Brauchen die nicht...

Das Gleiche wenn du bei einem bestellten Artikel die Annahme verweigerst. Ist auch kein Fall vom ach so tollen Paypal-Käuferschutz... Obwohl einem das viele Händler raten wenn man stornieren will und die Ware sich schon im Versandprozess befindet...

Einfach die Lastschrift von Paypal widerrufen, dann bekommst dein Geld wieder von deiner Bank.
Bearbeitet von: "obi90" 9. Jan
obi90vor 6 m

PayPal ist eben der letze Saftladen!Vom Kundenservice bekommt man nur …PayPal ist eben der letze Saftladen!Vom Kundenservice bekommt man nur Textbausteine... Fast wie bei den Chinashops.. Kundenservice? Brauchen die nicht...Das Gleiche wenn du bei einem bestellten Artikel die Annahme verweigerst. Ist auch kein Fall vom ach so tollen Paypal-Käuferschutz... Obwohl einem das viele Händler raten wenn man stornieren will und die Ware sich schon im Versandprozess befindet...Einfach die Lastschrift von Paypal widerrufen, dann bekommst dein Geld wieder von deiner Bank.



'Einfach die Lastschrift widerrufen'

Viel Erfolg....
obi90vor 11 m

PayPal ist eben der letze Saftladen!Vom Kundenservice bekommt man nur …PayPal ist eben der letze Saftladen!Vom Kundenservice bekommt man nur Textbausteine... Fast wie bei den Chinashops.. Kundenservice? Brauchen die nicht...Das Gleiche wenn du bei einem bestellten Artikel die Annahme verweigerst. Ist auch kein Fall vom ach so tollen Paypal-Käuferschutz... Obwohl einem das viele Händler raten wenn man stornieren will und die Ware sich schon im Versandprozess befindet...Einfach die Lastschrift von Paypal widerrufen, dann bekommst dein Geld wieder von deiner Bank.


Lastschrift widerrufen halte ich für den falschen Weg, denn Paypal kann im Grunde nichts dafür, dass die Sendung verlorengegangen ist. Und im Falle des Widerrufes der Lastschrift, bleibt das Geld trotzdem beim Händler. Ist ja vertraglich zugesichert.

Das Geld werde ich wohl abschreiben müssen, tut jetzt nicht besonders weh, da eher kleinerer Betrag. Jedoch werde ich in Zukunft von größeren Bestellungen aus China (wollte zb eine DJI Drohne bestellen) besser Abstand nehmen, da man im Verlustfall mit Paypal nicht abgesichert ist, und auf dem Schaden sitzen bleibt.
Zugestellt = beim Zoll, eigtl voellig normal bei solchen Sendungen. Bevor du Paypal einschaltest, frag doch mal bei deinem Zollamt nach, ob da was fuer dich liegt...
Und jetzt musst du dich hier ausheulen ?
mcfu09.01.2019 15:49

Zugestellt = beim Zoll, eigtl voellig normal bei solchen Sendungen. Bevor …Zugestellt = beim Zoll, eigtl voellig normal bei solchen Sendungen. Bevor du Paypal einschaltest, frag doch mal bei deinem Zollamt nach, ob da was fuer dich liegt...


Bei Zoll habe ich als allererstes nachgefragt, war nichts da. Dann mit Händler kommuniziert, der hat mich auf den Sendungsstatus - zugestellt verwiesen und damit war für ihn alles gegessen. Und als letztes habe ich Paypalkäuferschutz eingeschaltet, das Ergebnis kennen wir mittlerweile
Bearbeitet von: "michel" 9. Jan
michelvor 1 m

Bei Zoll habe ich als allererster Schritt nachgefragt. Dann mit Händler …Bei Zoll habe ich als allererster Schritt nachgefragt. Dann mit Händler kommuniziert, und als letztes Paypal eingeschaltet...



Da du leider nicht schreibst was du bestellt hast, kann es auch gut sein das es eben nicht durch den Zoll gegangen ist (zB Einfuhr verboten, fehlende CE Kennzeichnung, whatever - es gibt viele Optionen). Dann kann es auch dauern bis du Bescheid bekommst...
Wir hatten doch glaube ich sogar nen Paypal Mitarbeiter hier auf Mydealz. Mir fällt der Nick leider nicht mehr ein, der hat sich aber mal vorgestellt. Vielleicht kann er sich mal dazu äußern, wie es mit verschickten, aber nicht zugestellten Sendungen aus dem Ausland und Paypal-Käuferschutz genau aussieht?!
obi9009.01.2019 15:36

PayPal ist eben der letze Saftladen!Vom Kundenservice bekommt man nur …PayPal ist eben der letze Saftladen!Vom Kundenservice bekommt man nur Textbausteine... Fast wie bei den Chinashops.. Kundenservice? Brauchen die nicht...Das Gleiche wenn du bei einem bestellten Artikel die Annahme verweigerst. Ist auch kein Fall vom ach so tollen Paypal-Käuferschutz... Obwohl einem das viele Händler raten wenn man stornieren will und die Ware sich schon im Versandprozess befindet...Einfach die Lastschrift von Paypal widerrufen, dann bekommst dein Geld wieder von deiner Bank.



Textbausteinen sind doch im Kundenservice vollkommen normal. Und wenn sie auch zur Frage passen, sehe ich da absolut kein Problem. Das macht die Arbeit für die Mitarbeiter um einiges einfacher.
michelvor 11 m

Wir hatten doch glaube ich sogar nen Paypal Mitarbeiter hier auf Mydealz. …Wir hatten doch glaube ich sogar nen Paypal Mitarbeiter hier auf Mydealz. Mir fällt der Nick leider nicht mehr ein, der hat sich aber mal vorgestellt. Vielleicht kann er sich mal dazu äußern, wie es mit verschickten, aber nicht zugestellten Sendungen aus dem Ausland und Paypal-Käuferschutz genau aussieht?!


Du meinst sicher @PayPal_Timo - der war nur mal einen Tag da, dann hat es ihn wohl schon gereicht
Seitdem hat man nichts mehr von Timo gehört...


Tumnusvor 8 m

Textbausteinen sind doch im Kundenservice vollkommen normal. Und wenn sie …Textbausteinen sind doch im Kundenservice vollkommen normal. Und wenn sie auch zur Frage passen, sehe ich da absolut kein Problem. Das macht die Arbeit für die Mitarbeiter um einiges einfacher.


Ist nur meistens nicht so dass die passen erst vorgestern bei Apple erlebt, und vor n paar Monaten bei Logitech.
Bearbeitet von: "zoeck" 9. Jan
Hatte ich zuletzt auch bei AliExpress. Ware wurde in einer ganz andere Stadt ( ca.150 km entfernt) zugestellt. Streitfall bei Ali eröffnet, zuerst abgelehnt da zugestellt. Dann hab ich den Trackingverlauf hochgeladen, danach wurde die gesamte Summe erstattet.
Avatar
GelöschterUser170320
Wenn die Sendungsverfolgung von zugestellt spricht, wundert mich nicht, wenn der Käuferschutz nicht greift. Ich glaube jemand hatte vor ein paar Wochen ein ähnliches Szenario beschrieben. Ihm war es jedoch gelungen eine sozusagen „angehängte“ Sendungsnummer (für den Versand innerhalb DE) herauszufinden. Mehr weiß ich leider nicht mehr dazu. Das Problem sehe ich hier aber mehr in Verbindung mit Banggood als PayPal.
@PayPal_Timo bester Mann
RoteRosevor 30 m

@PayPal_Timo bester Mann


17.12 das letzte mal gerührt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen