eingestellt am 3. Feb 2022
Vor ein paar Tagen rief mich eine Bekannte an und erzählte mir, dass sie nachts einen ganzen Berg E-Mails von Paypal über Zahlungen an Zalando bekommen hat. Da sie kein Zalando-Konto hat, habe ich Ihr gesagt, dass es wohl Phishing E-Mails handelt und sie bitte nichts anklicken möge. Das hat sie auch gemacht und die E-Mail aus ihrem GMX-Konto gelöscht.

Heute meldete sie sich wieder und sagte, dass Paypal 10 Lastschriften á 100 € von ihrem Konto abgebucht hat. Fünf oder sechs davon konnte sie schon über das Online-Banking der HASPA widerrufen, bei dem Rest war es (noch?) nicht möglich. In ihrem Paypal Konto konnte sie keine entsprechenden Transaktionen feststellen. Das PP-Konto ist mit 2FA per SMS gesichert.

Da sie im Moment auf dem Weg zu Arbeit ist und anschließend noch bei der Polizei Anzeige erstatten will, kenne ich noch keine weiteren Einzelheiten.

Hat jemand von Euch eine Idee was da passiert sein könnte?
Warum gibt es keine Transaktionen auf ihrem PP-Konto?
Wie konnte jemand ihren Bankdaten ein PP-Konto einrichten?

Ich bin auf Eure Spekulationen gespannt
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
Beste Kommentare
29 Kommentare
Dein Kommentar