ABGELAUFEN

Paysafecard in Amazon GS oder Bares ohne PostIdent etc. umwandeln?

Servus,

meine Mum hatte einen kleinen Aussetzer und hat sich eine Paysafecard im Wert von 100€ an der Tanke gekauft. (Grund ist hier ja egal) Nun kann sie damit eigentlich überhaupt nichts anfangen ... Ich selber brauche ganz selten mal Guthaben über 5€ für uploaded/shareonline etc. daher kann ich mit den 100€ ebenfalls nichts anfangen.Wie kommt man nun bestmöglich wieder an das Geld?
Die Umwandlung in Amazon Guthaben via Paysafechard Shop klappt nur via PostIdentverfahren - darauf würde ich gerne verzichten

Ich bin für jeden Tipp dankbar!

Beste Grüße und ein schönes WE!

15 Kommentare

Verschlüsselungstrojaner

ortel mobile sim karte kaufen, mit paysafecard aufladen, kündigen, auszahlen

Jemandem für 90€ verkaufen auf lokal.com. Schreib halt dazu, dass man damit Amazonguthaben kaufen kann und schick nen Kaufbeleg dazu.

Dealhunter2013

Jemandem für 90€ verkaufen auf lokal.com. Schreib halt dazu, dass man damit Amazonguthaben kaufen kann und schick nen Kaufbeleg dazu.


Das wären 10%. Mit 7% Abschlag wirst das auch noch los.

SirSamvor 2 m

Das wären 10%. Mit 7% Abschlag wirst das auch noch los.



Naja, derjenige muss einen MyPaysafecard Account haben. Zielgruppe ist halt kleiner und kommt auch darauf an, wie schnell der Ersteller sein Geld wieder haben will.

Ich hatte gehofft ohne den Verkauf an mind. 90€ heranzukommen. Aber die Möglichkeiten das Guthaben im Netz in was Brauchbares umzuwandeln, scheinen alle nicht wirklich vielversprechend. Na dann via lokal.com - leider sind meine Erfahrungen seit der Umstellung auf die (blöde) lokal.com Plattform eher ernüchternd.

es ist ja nicht so dass man euch für nur 7 % Abschlag auch noch dankbar sein muß, wenn man es über ortel zu 100 % umwandeln kann

axelovor 14 m

ortel mobile sim karte kaufen, mit paysafecard aufladen, kündigen, auszahlen


Das ist mir eindeutig zu aufwändig.
SirSamvor 9 m

Das wären 10%. Mit 7% Abschlag wirst das auch noch los.

Dealhunter2013vor 7 m

Naja, derjenige muss einen MyPaysafecard Account haben. Zielgruppe ist halt kleiner und kommt auch darauf an, wie schnell der Ersteller sein Geld wieder haben will.


Ob 7 oder 10% spielt keine Rolle. Schnell weg damit


Dealhunter2013

Naja, derjenige muss einen MyPaysafecard Account haben. Zielgruppe ist halt kleiner und kommt auch darauf an, wie schnell der Ersteller sein Geld wieder haben will.




Wäre mir neu das man zum verwenden von Paysafecards einen Account haben muss. Davon mal abgesehen, ist die Zielgruppe deutlich größer als Du denkst. Fast jeder Buchmacher bietet Paysafecard an, da gibt's einige die sich freuen wenn es ne 100€ Karte für 5€ weniger gibt....

Was spricht gegegn Postident? Via Webcam geht das in 5 Minuten!

Bei bwin per Paysafecard einzahlen, den Betrag 1x umsetzen, auszahlen, fertig.

satosatovor 7 h, 54 m

Bei bwin per Paysafecard einzahlen, den Betrag 1x umsetzen, auszahlen, fertig.




Und dann kannst du nicht auszahlen.
Wenn mit Paysafecard eingezahlt wurde, musst du bei fast allen Buchmachern schon mal aktiv mit einer anderen Zahlungsart eingezahlt haben um auf diese auszahlen zu können. Also nur etwas für aktive User.

TonyTonyChoppervor 49 m

Und dann kannst du nicht auszahlen. Wenn mit Paysafecard eingezahlt wurde, musst du bei fast allen Buchmachern schon mal aktiv mit einer anderen Zahlungsart eingezahlt haben um auf diese auszahlen zu können. Also nur etwas für aktive User.


Ne, stimmt nicht. Die Auszahlung per Banküberweisung sollte immer funzen und selbst wenn es nicht gehen würde, wäre eine Einzahlung von z. B. 5 Euro mit einer anderen Zahlungsart auch kein Beinbruch, da man sie sich schließlich wieder auszahlen lassen kann.

satosatovor 16 h, 53 m

Ne, stimmt nicht. Die Auszahlung per Banküberweisung sollte immer funzen und selbst wenn es nicht gehen würde, wäre eine Einzahlung von z. B. 5 Euro mit einer anderen Zahlungsart auch kein Beinbruch, da man sie sich schließlich wieder auszahlen lassen kann.



Ich weiß nicht wie das bei BWIN für aktuelle Neukunden ist, aber das hat sich in letzter Zeit deutlich verschäft. Die Zeiten wo man ohne Einzahlung und teilweise auch ohne KYC Verifikation auszahlen kann, sind vorbei. Und wenn du als Neukunde eine Einzahlung machst, kommst du meist zwangsläufig in irgendeine Bonusgeschichte und mußt deine Einzahlung so und so oft zu Quote so und so umsetzen. Meiner Meinung ist diese Methode schon brauchbar (auch selbst schon angewendet) aber nur wenn man bei einem Buchmacher der PSC akzeptiert schon verifizierter Kunde ist.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Such Operatoren bei mydealz?1012
    2. Die Mydealz Shitty Weihnachtsavatar Bäckerei1635
    3. Krokojagd 2016104259
    4. Geld in Italien anlegen?915

    Weitere Diskussionen