Kategorien

    Paysafecard - Wo auszahlen lassen?

    Hallo Leute,
    es gibt ja die Möglichkeit, sich paysafecards über den Umweg über eine Online-Spiele-Seite auszahlen zu lassen. Welche Seite ist hierzu am besten geeignet? Wo muss das Guthaben nicht vorher ein mal umgesetzt werden? Wer ist zuverlässig bzw. hat sich bewährt?
    Ich danke für alle hilfreichen Tipps.

    8 Kommentare
    Avatar

    GelöschterUser222167

    am einfachsten über ein Online Livecasino beim Roulette, bei 2 verschiedenen Anbietern die die selbe Liveroulette-Plattform anbieten. bwin und betsafe bieten die gleiche plattform an. Hast du 100€ setzt du 48€ beim einen anbiter auf schwarz, 48 beim anderen anbieter auf rot. Allerdings solltest du die verbliebenen 4€ auf grün setzen zur Absicherung (lohnt sich nur wenn du ein höheres guthaben als psc hast)


    Kackdealer

    am einfachsten über ein Online Livecasino beim Roulette, bei 2 verschiedenen Anbietern die die selbe Liveroulette-Plattform anbieten. bwin und betsafe bieten die gleiche plattform an. Hast du 100€ setzt du 48€ beim einen anbiter auf schwarz, 48 beim anderen anbieter auf rot. Allerdings solltest du die verbliebenen 4€ auf grün setzen zur Absicherung (lohnt sich nur wenn du ein höheres guthaben als psc hast)

    Das ist aber eine miese Quote.

    Verfasser

    Ich hatte gehofft, dass man irgendwo mit paysafe einzahlen kann und direkt wieder über das Bankkonto auszahlen.

    Ich hatte gehofft, dass man irgendwo mit paysafe einzahlen kann und direkt wieder über das Bankkonto auszahlen.


    geht das irgendwo einfacher?

    Wenn Amazon o.ä. Guthaben für dich okay ist: shop.paysafecard.com
    Da hast du auch keinerlei Verlust

    Edit: Du musst dort allerdings erst einen PostIdent/Videochat durchführen, was also etwas dauert und aufwändig ist

    Bearbeitet von: "HendrikCBR" 9. Jun 2016

    "Kommen beim Verwenden und Bezahlen mit my paysafecard Kosten oder Gebühren auf mich zu?

    Sowohl die Verwendung von my paysafecard als auch die Bezahlung mit my paysafecard ist grundsätzlich kostenlos. Allerdings kann es zu folgenden Gebühren kommen:

    Rücktauschgebühr: Für den Rücktausch im Sinne von Punkt 15. der AGB wird im Rahmen des Rücktausches der Betrag von 7,50 EUR direkt von dem auszuzahlenden Betrag abgezogen. Die Gebühr fällt pro Rücktausch an.

    Inaktivitätsgebühr: paysafecard erhebt eine Inaktivitätsgebühr von 2 EUR pro Monat, sofern der Kunde sein my paysafecard Konto für einen Zeitraum von 12 Monaten nicht zur Ausführung von Zahlungstransaktionen genutzt hat. Diese Gebühr wird jeweils zum Monatsersten vom my paysafecard Konto des Kunden in Abzug gebracht, beginnend mit dem ersten Monat nach Ablauf der 12-Monatsfrist.

    Transaktionsgebühr: Die Transaktionsgebühr ist eine Kundengebühr, die bei einzelnen vordefinierten Händlern eingehoben werden kann und ausgewiesen werden muss.

    Umrechnungsaufschlag: Bei Transaktionen mit Währungsumrechnungen erhebt paysafecard eine Gebühr von 2 % des Transaktionsvolumens.

    hat das jemand über paysafecard direkt mal probiert?
    Fällt die Gebühr dann pro Karte an oder gehen auh mehrere Karten für 7.50€?
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. 2 Playstation 4 Pro zum Preis von einer bei Media Markt96247
      2. Raid 1 mit hdds verschiedener hersteller12
      3. Brauche Hilfe beim Zusammenstellen eines Gamer Pc's44
      4. Günstige Krankenversicherung für Langzeitreise gesucht45

      Weitere Diskussionen