PC aufrüsten

20
eingestellt am 5. Jul
Hallo liebe Community,
ich wollte in den nächsten Wochen meinen PC aufrüsten.
Aktuell: I5 3570k, 16 GB DDR3 Gigabyte 1060 6GB
Daher meine Frage: AMD (threadripper 1900x, Ryzen) oder Intel(i7 8700(k))?
Mainbaord und ram. Ich hab mir ein Budget von ca 600€ gesetzt.
Würde mich über hilfreiche Kommentare freuen
Mfg Sebastian
Zusätzliche Info
20 Kommentare
Falsches Forum.
Dort bist du besser aufgehoben:
computerbase.de/for…65/

Wenn du dich entschieden hast, welche Komponenten es sein sollen, melde dich am besten wieder hier,
damit wir nach dem günstigsten Preis suchen können.
Bearbeitet von: "dodo2" 5. Jul
Dir reicht ein G4560 mit integrierter Grafikeinheit...

Spaß bei Seite. Du müsstest mal den Verwendungszweck aufführen.

Only Gaming? Gaming mit Streaming? Excel-Tabellen bearbeiten und E-Mails schreiben?

Falls Only Gaming, wie so oft, dann wäre wichtig: WAS willst du jetzt und zukünftig, mit WELCHER AUFLÖSUNG, in welchen Grafikdetails auf welchem BILDSCHIRM zocken.


Des Weiteren ist die Frage, warum generell aufgerüstet werden soll - was läuft denn mit diesem System nicht mehr?

Limitiert die CPU in Multiplayertiteln ala BF1?

Wurde auf den 3570k ein guter Kühler rauf geschraubt und ordentlich hoch getacktet?

Limitiert die GPU, weil du Spiele auf WQHD oder 4k spielen möchtest?
Bearbeitet von: "bajuffe" 5. Jul
Ups 🙈
Also ich benutze den zu 80% zum zocken auf 1080p mit 144 Hertz. 20% Bild- und Videobearbeitung.
Der aktuelle kommt halt langsam an seine Grenzen (z.B vermintide 2, bf1). Die Grafikkarte ist ja relativ aktuell und sollte für 1080p high/Ultra reichen.
Danke für eure Antworten !
Bearbeitet von: "sebastianwahlbrink" 5. Jul
sebastianwahlbrinkvor 2 m

Ups 🙈Also ich benutze den zu 80% zum zocken auf 1080p mit 144 Hertz. …Ups 🙈Also ich benutze den zu 80% zum zocken auf 1080p mit 144 Hertz. 20% Bild- und Videobearbeitung.Der aktuelle kommt halt langsam an seine Grenzen (z.B vermintide 2, bf1). Die Grafikkarte ist ja relativ aktuell und sollte für 1080p high/Ultra reichen. Danke für eure Antworten !


Nur CPU bei gleichbleibender GPU -> GTX 1060 aufrüsten ist Geldverschwendung. Du wirst keine Leistungssteigerung spüren
Bearbeitet von: "Trevor.Belmont" 5. Jul
Nur die graka austauschen. Rest reicht dicke.
Wenn nicht, kann man immernoch wechseln.
Bei 144hz sollte es aber schon mehr als ne 1060 sein. 1070 eher.

Edit: ach du hast schon ne 1060, dann definitiv erst mal die graka.
Bei 144 gewollten FPS kann auch langsam mal die Cpu limitieren aber ich würde trotzdem erstmal auf die graka schauen. Die 1060 ist halt mehr so der 60fps bei 1080p Klassiker.
Bearbeitet von: "timetohate" 5. Jul
sebastianwahlbrinkvor 5 m

Ups 🙈Also ich benutze den zu 80% zum zocken auf 1080p mit 144 Hertz. …Ups 🙈Also ich benutze den zu 80% zum zocken auf 1080p mit 144 Hertz. 20% Bild- und Videobearbeitung.Der aktuelle kommt halt langsam an seine Grenzen (z.B vermintide 2, bf1). Die Grafikkarte ist ja relativ aktuell und sollte für 1080p high/Ultra reichen. Danke für eure Antworten !


Hast du denn schonmal ausgelesen welche komponente ans Limit kommt ? Für Rendering sollte es ein Ryzen sein , da du aber viel spielst aus der zweiten Generation .
Habe erst vor zwei Wochen auf 2600X, neues MB (X370m Gaming 3) und 16GB Ram (G.Skill Aegis 3000) aufgerüstet (wegen BF1, Wreckfest und kommendem BFV) - 411€ gezahlt.
Denke die Kombi ist erstmal zukunftsicher und du hättest sogar einiges gespart =) Der 1900X ist aber natürlich 'ne andere Hausnummer, falls wirklich nötig.
Ich habe auch einen 3570k @ 4,5 Ghz gepaar mit ner GTX 1070.

Auf 64 Man Servern BF1 macht das Ding auch kein Spaß. Ich ärgere mich wie Sau, dass ich diese Woche beim NBB-Masterpass-Deal nicht zugeschlagen habe.

Ich denke du würdest mit einem Ryzen-System am besten hinkommen.

Ryzen 2700x
eins von den bald erscheinenden B450 Boards
16 GB RAM

Demnächst mal wieder eine ebay 20% Aktion mitmachen, Primeday, Shoopday abwarten. etc.
Ich zock in 4k mit meiner 1060er. Überall im Netz steht unmöglich. Ich bin halt ne Hummel...

Haben beide fast den gleichen Rechner. Behalt ihn und spar dir dein Geld. Lieber AA um eine Stufe runter und statt Ultra evtl auf High dann hast auch alles was de brauchst. Den Unterschied siehste beim richtigen zocken eh nicht, nur bei Standbildvergleichen.

Immer diese Zocker die aus Egogründen alles auf max stellen müssen
@SmapSuka

da sticht es wieder bisschen bei mir im Kopf, wenn ich das lese.

Du kannst Rocket-League mit 4k Auflösung spielen, das glaube ich dir.

Aber manche, wie ich, möchten eventuell aktuelle Spiele mit einer hohen FPS-Zahl (höher als 60fps, ggf. höher als 144fps) spielen und da muss halt neuere Hardware ran.

Es nützt nichts in BF 1 mit dieser CPU die Grafik auf Low zu drehen. Meine GTX 1070 ist in dem Spiel zu 40-60% ausgelastet, da die CPU nicht hinterher kommt und das gerade mal mit Low Settings und 2-3 Regler auf High in 1080p ohne AA und Pipapo.

Ich will dich hiermit nicht von irgendwas überzeugen. Der Threadersteller soll nur nicht denken, dass sein Perfomance-Defizit aufgrund von geringeren Grafiksettings zu beheben ist.
Bearbeitet von: "bajuffe" 5. Jul
bajuffevor 9 m

@SmapSuka da sticht es wieder bisschen bei mir im Kopf, wenn ich das …@SmapSuka da sticht es wieder bisschen bei mir im Kopf, wenn ich das lese.Du kannst Rocket-League mit 4k Auflösung spielen, das glaube ich dir.Aber manche, wie ich, möchten eventuell aktuelle Spiele mit einer hohen FPS-Zahl (höher als 60fps, ggf. höher als 144fps) spielen und da muss halt neuere Hardware ran.Es nützt nichts in BF 1 mit dieser CPU die Grafik auf Low zu drehen. Meine GTX 1070 ist in dem Spiel zu 40-60% ausgelastet, da die CPU nicht hinterher kommt und das gerade mal mit Low Settings und 2-3 Regler auf High in 1080p ohne AA und Pipapo.Ich will dich hiermit nicht von irgendwas überzeugen. Der Threadersteller soll nur nicht denken, dass sein Perfomance-Defizit aufgrund von geringeren Grafiksettings zu beheben ist.


Geschmackssache. Die einen brauchen 144fps und anderen reichen 25 mehr als dicke aus
SmapSukavor 15 m

Geschmackssache. Die einen brauchen 144fps und anderen reichen 25 mehr als …Geschmackssache. Die einen brauchen 144fps und anderen reichen 25 mehr als dicke aus


Dass 4k unmöglich ist schreibt keiner, ist halt nur bei jedem Spiel ab 2015 nur mit 30 oder weniger FPS möglich und das ist für die meisten halt einfach bullshit.
Es ist ja nicht so als würde es direkt auf 2fps fallen
Ich probiere gern mal neuere spiele wie far Cry 5 aus aber dann hat man halt nur 20+- FPS und das ist für n Shooter natürlich Katastrophal.
timetohatevor 20 m

Dass 4k unmöglich ist schreibt keiner, ist halt nur bei jedem Spiel ab …Dass 4k unmöglich ist schreibt keiner, ist halt nur bei jedem Spiel ab 2015 nur mit 30 oder weniger FPS möglich und das ist für die meisten halt einfach bullshit.Es ist ja nicht so als würde es direkt auf 2fps fallen :DIch probiere gern mal neuere spiele wie far Cry 5 aus aber dann hat man halt nur 20+- FPS und das ist für n Shooter natürlich Katastrophal.


Ich bin mir 100%ig sicher, dass ich auch auf 60fps im 4k modus bei aktuellen Shootern komme. Ist alles ne Einstellungssache....
Meine Untergrenze ist 25 und damit bin ich vollkommen zufrieden. Das kommt bei euch mitm Alter auch noch
@SmapSuka ich bin 31. Hoffe die Einstellung kommt bald. Dann muss ich nicht alle 3 Jahre meine gpu aufrüsten
auch wenn du 20% Bild-Video Bearbeitung machst, lohnt sich ein Threadripper nicht, hole dir ein normalen Ryzen 1600, oder falls du unbedingt Intel haben willst den 8700, aber non K, das OC bringt dir in spielen schon mal so gut wie gar nichts, bei Arbeiten ein wenig was, aber so wenig das sich der Aufpreis nicht rechnet.

timetohatevor 2 h, 30 m

Nur die graka austauschen. Rest reicht dicke.Wenn nicht, kann man …Nur die graka austauschen. Rest reicht dicke.Wenn nicht, kann man immernoch wechseln.Bei 144hz sollte es aber schon mehr als ne 1060 sein. 1070 eher.Edit: ach du hast schon ne 1060, dann definitiv erst mal die graka.Bei 144 gewollten FPS kann auch langsam mal die Cpu limitieren aber ich würde trotzdem erstmal auf die graka schauen. Die 1060 ist halt mehr so der 60fps bei 1080p Klassiker.


Bei seinen genannten Spielen Limitiert die GPU aber gar nicht, sondern die CPU, den beides sind CPU hungrige Online Spiele.

Problem ist eher zockt er wirklich nur diese Games, oder alles querbeet.
SmapSukavor 54 m

Ich bin mir 100%ig sicher, dass ich auch auf 60fps im 4k modus bei …Ich bin mir 100%ig sicher, dass ich auch auf 60fps im 4k modus bei aktuellen Shootern komme. Ist alles ne Einstellungssache....Meine Untergrenze ist 25 und damit bin ich vollkommen zufrieden. Das kommt bei euch mitm Alter auch noch


Bei niedrigen grafischen Einstellungen mit Glück. Ansonsten tendenziell nicht.
Alles ältere aber locker, mach ich ja auch so
Evilgodvor 2 h, 29 m

auch wenn du 20% Bild-Video Bearbeitung machst, lohnt sich ein …auch wenn du 20% Bild-Video Bearbeitung machst, lohnt sich ein Threadripper nicht, hole dir ein normalen Ryzen 1600, oder falls du unbedingt Intel haben willst den 8700, aber non K, das OC bringt dir in spielen schon mal so gut wie gar nichts, bei Arbeiten ein wenig was, aber so wenig das sich der Aufpreis nicht rechnet.Bei seinen genannten Spielen Limitiert die GPU aber gar nicht, sondern die CPU, den beides sind CPU hungrige Online Spiele.Problem ist eher zockt er wirklich nur diese Games, oder alles querbeet.


Naja das sind jetzt so die Spiele mit den höchsten Anforderungen. Wenn dann mal ein Spiel zb mit dem amd schneller läuft, ist das halt so 😃
sebastianwahlbrinkvor 48 m

Naja das sind jetzt so die Spiele mit den höchsten Anforderungen. Wenn …Naja das sind jetzt so die Spiele mit den höchsten Anforderungen. Wenn dann mal ein Spiel zb mit dem amd schneller läuft, ist das halt so 😃


Naja Tendenziell brauchen Spiele kaum CPU last, bei deinen zwei genannten ist halt das Problem, das man für sehr hohe FPS und das man nicht im CPU Limit rumhängt, halt Mindestens 6 Kerne bzw. 6 Threads, das ist aber auch eher eine Ausnahme in der Spiellandeschaft.

Falls das Budget wirklich nur für die CPU, RAM und Motherboard sind, dann greif zum i7, da bist du etwa bei 550€ dabei. Das Mehr an fps zwischen einem Ryzen und i7 würdest du nicht merken, da die GPU vorher Limitieren würde, fürs spätere Aufrüsten der GPU in 2-3 Jahren könnte das aber wieder anders aussehen.
Bearbeitet von: "Evilgod" 5. Jul
Ich habe gestern mal ein paar Tests bezüglich Flaschenhals gemacht.
Bei BF1 liegen die CPU Kerne bei 100% und die Graka bei ~50%
@sebastianwahlbrink

Ja, war klar abzusehen.

Jetzt schau dir auf YouTube ein paar Videos an, wie das Game läuft mit Ryzen 2600 oder i5 8400 und deiner Grafikkarte. Da sieht der 3570k kein Land mehr. Noch schöner wird das ganze natürlich bei einem 2700x oder einem 8700k.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler