Pc aufrüsten oder neu kaufen?

20
eingestellt am 12. Mai
H97 Anniversary von AS Rock Motherboard
2 mal 8 Gb Corsair Vengeance PC 1600 DDR 3
Inter i5 - 4400 3,1 GHz
XILENCE XP800 800Watt
Samsung SSD pro 250 Gb

660 Gtx 2GB

Der PC läuft flüsterleise, sehr schnell und ich bin eigentlich sehr zufrieden. Ich würde gerne wie beim Notebook auf auf 144 Hz umsteigen, weil es echt einen Wahnsinns Unterschied macht.
Auch laufen neuere Spiele nicht rund.

Meine Frage: reicht es eine neue Grafikkarte zu kaufen?
Lohnt sich ein Upgrade überhaupt?
Ich hatte mir die MSI 1060 Gaming rausgesucht, passt das für neuere Spiele auf FHd und 144 Hz?

Vielen Dank für die Hilfe!!!
Zusätzliche Info
20 Kommentare
Kannst die Grafikkarte tauschen.
Solltest dann aber in 1-2 Jahren den Rest tauschen.
Dein Netzteil ist viel zu schwach, du brauchst mindestens 1000W.
Pflegeduschevor 2 m

Dein Netzteil ist viel zu schwach, du brauchst mindestens 1000W.


Da hab ich mich eben auch gewundert als ich das gesehen hab.
Neue Grafikkarte sollte im Moment noch reichen. GTX 1060 reicht für aktuelles Full HD Gaming aus. Netzteil ist natürlich völliger Quatsch, was da verbaut ist. Das bekommst du nie im Leben ausgelastet. Da reicht ein 400-500 Watt Netzteil locker aus. Optimal ist eine Auslastung von 50-80%. Da gibt es auch Rechner im Internet, die die perfekte Wattzahl errechnen.
In 1-2 Jahren könntest du aber wirklich komplett umrüsten (und in 2-3 Jahren müsstest du die GTX 1060 wieder austauschen). Musst du wissen, was dein Geldbeutel hergibt. Ggf. brauchst du auch noch ein neuen Monitor, der dann die XXX FPS darstellt. Brauchst du aber auch nur, wenn du Spiele spielst, die schnelle Reaktionen erfordern.
Ja, für den Monitor hatte ich MSI Optix G24C 24‘‘-Curved-Monitor vorgesehen.
Ich habe ein Msi Apache pro und bin begeistert von der Darstellung. Ich hoffe dieser kommt da ran.
Der ist ja öfters mal im Angebot für 200
Vielen Dank für die Hilfe
GTX1060 6Gb rein und die nächsten 2 Jahre noch mit Spaß haben. Rest reicht
Du weißt ja, dass Du eh eine neue Grafikkarte benötigst. Die würde ich dann jetzt kaufen und schauen wie lange die CPU noch ausreicht, ob 1,2,3 oder mehr Jahre entscheidest dann Du.
Neue Grafikkarte rein und glücklich sein. Je nachdem, was das Budget an sinnvollen Alternativen hergibt..

Bei der Umrüstung der CPU fallen Kosten für ein neues Mainboard und wahrscheinlich 16GB DDR4-Ram an. Unter 400€ wirst du wahrscheinlich nicht kommen und der Mehrwert ist nicht so prall. Diese Komponenten kannst du gesondert von der Grafikkarte bei Bedarf in Zukunft aufrüsten / tauschen.
Effzehkoelnvor 12 m

Neue Grafikkarte rein und glücklich sein. Je nachdem, was das Budget an …Neue Grafikkarte rein und glücklich sein. Je nachdem, was das Budget an sinnvollen Alternativen hergibt.. Bei der Umrüstung der CPU fallen Kosten für ein neues Mainboard und wahrscheinlich 16GB DDR4-Ram an. Unter 400€ wirst du wahrscheinlich nicht kommen und der Mehrwert ist nicht so prall. Diese Komponenten kannst du gesondert von der Grafikkarte bei Bedarf in Zukunft aufrüsten / tauschen.


Das seh ich eigentlich auch so, deshalb die Anfrage hier.
Hätte ja sein können das ich mich irre.
Danke schön, hat mir sehr geholfen hier
Lucyleinvor 8 m

Das seh ich eigentlich auch so, deshalb die Anfrage hier. Hätte ja sein …Das seh ich eigentlich auch so, deshalb die Anfrage hier. Hätte ja sein können das ich mich irre. Danke schön, hat mir sehr geholfen hier



Ich konnte vor einigen Jahren für keine 50€ Aufpreis vom Q9550, nForce750 SLI und 2x4GB DDR2-800 Ram auf mein jetziges System (damals die aktuelle Serie), i5-3450, ASUS H77 Mainboard (gebraucht vom Händler, war damals erst wenige Wochen auf dem Markt), 16GB DDR3-1600 Ram (Crucial Ballistix Tactical) wechseln durch gute Gebrauchtpreise für meine alten Komponenten.

Das kann man natürlich auch durchrechnen, da bspw. gebrauchter Ram noch gut weggehen sollte. Aber mein nächster Schritt würde sein, die GTX960 aufzurüsten. Noch reicht sie mir aber für meine Spiele auf FullHD. Beim Zocken setzt jeder andere Prioritäten ;-)
....Ich hatte mir die MSI 1060 Gaming rausgesucht, passt das für neuere Spiele auf FHd und 144 Hz?....


Warum solllte es nicht?

Stell den Monitor auf 144Hz ein und du hast 144Hz...wenn du "syncron" auch 144Fps dazu haben willst mußt du halt eine dickere Grafikkarte nehmen oder an den Details schrauben...wenn das Spiel/Anwendung so viel Leistung benötigt.
Die Frage lautet eher...warum ein Gsync Karten mit einen FreeSync Monitor paaren?
Entweder Grafikkarte oder Monitor tauschen wäre hier angesagt....



Viele Grüße,
stolpi
Bearbeitet von: "stolpi" 12. Mai
Welchen Monitor schlägst du den vor. Suche nämlich gerade
ebay.de/itm…3A1

Der macht einen guten Eindruck
Lucyleinvor 39 m

Welchen Monitor schlägst du den vor. Suche nämlich gerade





Ich glaube da bin ich keine große Hilfe...

Hatte selbst lange geguckt und denke alles unter 4K ist einfach "Spielkram"...wenn man einmal den Unterschied gesehen hat willst du nie wieder zurück auf FullHD...(natürlich nur wenn das Spiel auch für 4K programmiert wurde)

Leider gibt es kaum Monitore (bzw. Grafikkarten) die in 4K noch 144Hz(fps) schaffen.




Viele Grüße,
stolpi
Bearbeitet von: "stolpi" 12. Mai
Heyo!
Ich besitze ein sehr ähnliches Setup wie du:
B85, 8Gb RAM, i54460, Samsung SSD, jedoch eine GTX 970, die auf dem Niveau der GTX 1060 ist (evtl. leicht drunter). Ich weiß nicht, welche aktuellen Spiele du zocken willst, nur bin ich derzeit am Überlegen, CPU etc. aufzurüsten, da ich hier den limitierenden Faktor in den meisten Spielen feststellen konnte. Hierbei sollte ich noch erwähnen, dass ich auf 2560x1440 und 60fps spiele. Besonders deutlich würde es zuletzt in der Beta von Star War Battlefront.

TLDR: imho wechselst du von sehr schlecht zu grenzwertig. Neukauf wohl das sinnvollste.
Es gibt immer Grenzen die man mit einer bestimmten Konstellation erreicht, das ist mir schon klar. Wir sprechen dann aber von einem High End PC von ca. 1600 bis 1800 Euro. Das ist es mir ehrlich gesagt nicht wert. Ich hoffe mal das ich mit der 1060 und Full Hd gut fahren werde.
1060 Upgrade ist das beste was du machen kannst. Welche Spiele zockst du? 120fps brauchst du eigentlich nur bei esport Titeln.
Guild Wars 2, GTA 5 und ältere Spiele. Z.Zt reicht das auf jeden Fall und für ein Upgrade ist auch noch Luft. Damit werde ich zufrieden sein.
Beim Monitor bin ich mir noch nicht sicher. Hat da jemand noch einen Tip? 120 Hz, FullHd
Der Bildschirm von meinem Apache Pro Notebook gefällt mir richtig gut. Ist der mit dem MSi Opix zu vergleichen?
Bearbeitet von: "Lucylein" 12. Mai
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler