Gruppen

    Pc Aufrüstung um die 50€

    Hi
    Ich will meinen alten Pc etwas auf peppen. Hauptsächlich Office Einsatz.

    Athlon 3000+
    ATI x600
    1 Gb RAM. DDR 1

    Hatte erst gedacht mir eine neue CPU und etwas RAM zu holen.
    Alles gebraucht würde ich um die 50 ausgeben.

    Lohnt es sich da nicht das mainboard mit zu wechseln und so günstiger weg zu kommen ?

    Was meint ihr ?

    14 Kommentare

    Bei deinem System würde ich den CPU heise.de/ct/…tml
    und den Ram nicht austauschen/erhöhen
    wenn du hauptsächlich mit Office arbeitest,öffne deine standartprogramme und schau mal im Taskmanager nach wieviel Ram du verbrauchst. Wenn alle deine geöffneten Programme unter 1 GB Ram verbrauchen wirst du, wenn du Ram von 1 auf 2 gb erhöhst, keine Geschwindigkeitsverbesserung merken. Wenn dein System manchmal hängt, würde ich Ram auf 2GB erhöhen, 2GB Ram ist eh Standard.

    Wenn du aber deine Festplatte durch ein SSD ersetzt, z.B Crucial M4 oder Samsung 830 /840 dann wirst du die Geschwindigkeitsverbesserung deutlich merken.

    Alternativ
    gebrauchten Pc aus Ebay kaufen, kommst günstiger weg als wenn du n upgrade machst

    Jeder Cent den du noch investierst ist verbranntes Geld.

    KARADENIZ

    Wenn du aber deine Festplatte durch ein SSD ersetzt, z.B Crucial M4 oder Samsung 830 /840 dann wirst du die Geschwindigkeitsverbesserung deutlich merken.



    Ich kann mir bei nem ~6-9 Jahre alten PC nicht vorstellen das er den nötigen Sata Anschluss hat um da irgendwas zu merken (bzw das Ding zum laufen zu kriegen).
    Spar dir die 50€ und warte bis du n bisschen mehr zusammen hast. Dann kannste dir nen vernünftigen Office PC zulegen. Alles ist besser als in die Mühle auch nur einen Euro zu stecken.

    Verfasser

    Sayuri

    Jeder Cent den du noch investierst ist verbranntes Geld.



    Ok ich habe solche Reaktionen schon fast erwartet.

    Eigentlich reicht das Ding um morgens meine Mails zu checken und etwas zu surfen.
    Was mich nur etwas stört ist wenn ich mehrere Tabs öffne das ganze etwas hängt. Allerdings erst ab Windows 7.

    Eine SSD ist denke ich übertrieben für den Office Einsatz auch wenn er den Sata Anschluss hat.

    Verfasser

    Der DDR1 Ram ist eben übertrieben Teuer im Vergleich zum DDR3.

    Ich habe auch überlegt mir so ein Aufrüst Kit zu kaufen. (Mainboard CPU Ram)

    Verfasser

    z.B wenn ich soetwas dazu kaufen würde
    ebay.de/itm…503

    Kauf dir das günstigste Sockel 1155 Board + die günstigste passende CPU.
    Dazu 4GB Speicher, da kommst du mit 80€ hin und bist in ner ganz anderen Welt.

    Ich bin hier mit einem Athlon XP 2500+, 1 GB DDR1 und einer Radeon 9600 unterwegs und surfen mit mehreren Tabs (momentan 4 Stück), etc. funzt ohne Probleme

    Die CPU wechseln wirst du kaum merken. Der Athlon 3000 läuft schon gut.

    Die Idee mit der SSD ist Schwachsinn. Schon alleine der IDE-Anschluss würde die Festplatte wieder ausbremsen (gibt es überhaupt SSD mit IDE?!)

    Das sinnvollste: Kauf dir etwas gebrauchten RAM, sodass du mindestens auf 2GB Ram kommst. Dein Win7 verbraucht schon eine ganze Menge.

    Was du vorher noch ausprobieren kannst:
    Schalte die Aero-Oberfläche ab.
    1. rechts Klick auf dem Desktop
    2. Anpassen
    3. Design: Windows7-Basis

    hat schon so manchem geholfen

    Verfasser

    satosato

    Ich bin hier mit einem Athlon XP 2500+, 1 GB DDR1 und einer Radeon 9600 unterwegs und surfen mit mehreren Tabs (momentan 4 Stück), etc. funzt ohne Probleme


    ja so ab 7 tabs wirds lahm

    Verfasser

    Ok. Also selbst eine Dualcore CPU wie der X2 4200+ würde kaum unterschied bringen?

    Jap, genauso ist das. Das 'Upgrade-Kit' ist genauso veraltet wie dein aktueller Rechner, lass die Finger davon.
    Wenn du irgendwo noch nen Riegel DDR1 günstig bekommst ist das vertretbar.
    Ansonsten auf die aktuellen Plattformen umstellen, kostet ja auch nicht die Welt und bringt weitere Vorteile wie nen HDMI-Ausgang mit.

    Verfasser

    hmm ok.
    Mein Lappi ist ein Core Duo, natürlich auch nicht der neuste High-end Shit aber völlig ausreichend für Uni und co.
    Sobald man einen neuen PC anschließt ist er nur noch halb so viel wert und bereits veraltet. Ich bin schon lange nicht mehr auf dem Trip ständig die neuste Technik zu haben.


    Also 2 GB DDR1 RAM bei eBay gebraucht ca 20€. Vertretbar ?

    Lovo

    Sobald man einen neuen PC anschließt ist er nur noch halb so viel wert und bereits veraltet.



    Wahrscheinlich.....gähn
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. 22.09. Apple iPhone 8 64GB / Verlosung in Köln, München, Berlin, Hamburg, F…44
      2. [Sammelthread] Steam Giveaways Links28857
      3. Mi Band 2 Akku?66
      4. NFL Gamepass auf Apple TV33

      Weitere Diskussionen