PC Eigenbau

44
eingestellt am 30. Aug
Moin zusammen,

ich möchte für meinen Sohn einen PC zusammenstellen.

er soll hauptsächlich für Office Anwendungen und evtl für leichte spiele sein

Fortnite etc

optisch soll er schon was her machen, als Gehäuse dachte ich ans nzxt 510 oder evtl 710 sind die bunten Lüfter da schon inklusive?

dazu dann ein amd Mainboard und ryzen Prozessor? ddr4 RAM

brauche ich dann noch eine andere Grafikkarte?

es wäre schön wenn mir jemand etwas empfehlen könnte.

im Keller hab ich noch einen Eigenbau PC mit i3 Prozessor, damit tut man heute nichts mehr oder reicht es evtl diese Sachen in einem schönen Gehäuse zu verpacken?

danke
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Beste Kommentare
SteMaMG30.08.2020 23:15

Kann man hier mit was tun und den Rest drum Rum …Kann man hier mit was tun und den Rest drum Rum bauen?https://www.mydealz.de/deals/aufrust-kit-amd-ryzen-5-3400g-4c8t-integrierte-grafik-msi-a320m-a-pro-max-mainboard-3-cashback-745eur-in-rakuten-punkten-moglich-1644646


theoretisch schon, aber es ist eher unsinnig, da du ohnehin noch eine dedizierte Grafik benötigst und der Ryzen 5 1600 AF dann ein P/L-technisch deutlich sinnvollerer Prozessor wäre.

Meine Empfehlung in der Preisklasse:
-Ryzen 5 1600 (AF)
-16GB Crucial Ballistix 3000Mhz CL15 (oder 3200mhz CL16 --> je nach Preis)
-MSI B450M Pro-VDH (oder ASRock B450M Pro4)
-Arctic Freezer 34 (eSports)
-500GB WD Blue 3D oder Crucial MX500 SSD im Angebot (bzw. 1TB falls benötigt)
-Bequiet Pure Power 11 400W bzw. 500W Netzteil
-Gehäuse: nach Wahl (da gibt es sehr viel gute Auswahl um 50€)


und nun zur Grafik, dem Wichtigsten: da kommt es aufs Angebot drauf an und wie viel noch vom Budget übrig ist:
Eine GTX 1660 SUPER gab es derzeit immer wieder unter 200€ und ist P/L-technisch

Mit besserem P/L-Verhältnis wäre dann nur noch die 300€ teure RX 5700 deutlich besser oder je nach Angebot eine RX 5600 XT (500W Netzteil dann sinnvoll). --> es empfiehlt sich außerdem noch auf den Release von NVIDIA 3000er Karten zu warten
44 Kommentare
Ich glaube fortnite ist nicht unbedingt "ein leichtes Spiel"...? Bei mir geht da die CPU leider ganz schön in die Knie seit den update... :-/
Und allgemein benötigt man zum Spielen eine dedizierte Grafikkarte. Die internen (wenn welche verbaut sind) sind eigentlich nur zum anzeigen da und Office tauglich. Sobald es ans spielen geht sind die halbwegs unbrauchbar.

Wenn er damit arbeitet hole ihm nen Laptop, spielen kann er draußen
Das wichtigste fehlt: das Budget^^

(Relativ interessant wäre auch noch welcher i3 genau vorhanden ist)
oder du kaufst einen von durabo z.b. fertig wenn du dich wenig auskennst.

außer der Sohn will es mit dir zusammenbauen, evtl auch gut.
Bearbeitet von: "Eisthomas" 30. Aug
desidia30.08.2020 21:25

Ich glaube fortnite ist nicht unbedingt "ein leichtes Spiel"...? Bei mir …Ich glaube fortnite ist nicht unbedingt "ein leichtes Spiel"...? Bei mir geht da die CPU leider ganz schön in die Knie seit den update... :-/Und allgemein benötigt man zum Spielen eine dedizierte Grafikkarte. Die internen (wenn welche verbaut sind) sind eigentlich nur zum anzeigen da und Office tauglich. Sobald es ans spielen geht sind die halbwegs unbrauchbar.Wenn er damit arbeitet hole ihm nen Laptop, spielen kann er draußen



27633721-CH6gn.jpg27633721-XOPHP.jpg27633721-RLQS3.jpg
Das heißt denn Rumpel kann ich ins Museum stellen?
SteMaMG30.08.2020 21:29

[Bild] [Bild] [Bild] Das heißt denn Rumpel kann ich ins Museum stellen?


Wäre noch interessant was da genau verbaut ist (Prozessor genauer Typ und Mainboard) aber der IDE-Anschluss auf dem Mainboard spricht eher für einen sehr frühen i3.

Auf dem Bild ist keine Grafikkarte zu sehen, ist da noch eine und wenn ja was für eine?

Der Rest hängt auch immer von den persönlichen Ansprüchen dann ab.
Bearbeitet von: "SamanthaSchnuppi" 30. Aug
start drücken, "sysinfo " eingeben und die systemsteuerung aktivieren. dann siehst du die cpu gleich.
SamanthaSchnuppi30.08.2020 21:32

Wäre noch interessant was da genau verbaut ist (Prozessor genauer Typ und …Wäre noch interessant was da genau verbaut ist (Prozessor genauer Typ und Mainboard) aber der IDE-Anschluss auf dem Mainboard spricht eher für einen sehr frühen i3.Auf dem Bild ist keine Grafikkarte zu sehen, ist da noch eine und wenn ja was für eine?Der Rest hängt auch immer von den persönlichen Ansprüchen dann ab.


Das müsste ich morgen Mal zerlegen, sollte so aus dem Jahr 2012 sein...
SteMaMG30.08.2020 21:34

Das müsste ich morgen Mal zerlegen, sollte so aus dem Jahr 2012 sein...


Die Mainboardbezeichnung ist sicher direkt zu sehen, also wenn du die Fotos grad gemacht hast
MarzoK30.08.2020 21:27

Das wichtigste fehlt: das Budget^^(Relativ interessant wäre auch noch …Das wichtigste fehlt: das Budget^^(Relativ interessant wäre auch noch welcher i3 genau vorhanden ist)


Was muss man denn ausgeben wenn man Fortnite am PC spielen möchte
SamanthaSchnuppi30.08.2020 21:35

Die Mainboardbezeichnung ist sicher direkt zu sehen, also wenn du die …Die Mainboardbezeichnung ist sicher direkt zu sehen, also wenn du die Fotos grad gemacht hast


Danach hatte ich gesucht aber auf dem Board nichts gefunden
SteMaMG30.08.2020 21:37

Danach hatte ich gesucht aber auf dem Board nichts gefunden


Wenn du magst fotografiere es mal komplett.

Von der Optik würde ich ein ASUS P8H67-M PRO vermuten, wäre Sandy–Bridge und damit eher ziemlich alt. Da hatten die i3 auch „nur“ 2 Kerne.
Bearbeitet von: "SamanthaSchnuppi" 30. Aug
SamanthaSchnuppi:

Wenn du magst fotografiere es mal komplett

Sollte ein p8h67 sein

asus.com/de/…67/
Ok, war ich ja nah dran. Ist wirklich schon ziemlich alt, geht halt nur Core i aus der 2. und 3. Generation.

Die Mindestanforderungen von Fortnite erwarten einen i3–3225 den man im Mainboard natürlich zum laufen bekommt. Eine Core i5/i7 mit 4 Kernen geht in dem Mainboard auch. Für Office eh kein Problem, da sollte nur eine SSD rein. Bei Spielen muss man wirklich gucken was man da macht
Bearbeitet von: "SamanthaSchnuppi" 30. Aug
SamanthaSchnuppi30.08.2020 21:51

Ok, war ich ja nah dran. Ist wirklich schon ziemlich alt, geht halt nur …Ok, war ich ja nah dran. Ist wirklich schon ziemlich alt, geht halt nur Core i aus der 2. und 3. Generation.


Was wäre denn deine Empfehlung für ein aktuelles Gerät?
SteMaMG30.08.2020 21:52

Was wäre denn deine Empfehlung für ein aktuelles Gerät?


Das kommt am Ende immer drauf an wo man hin will. Für Office gehts sehr günstig. Bei Spielen ist es die Frage, was soll laufen? In welcher Auflösung (Full–HD oder mehr)? Und so weiter... Am Ende sind Spiele das was Leistung fordert und Geld kostet.

Für Office reicht die alte Kiste im Idealfall ergänzt um eine SSD. Mit Bastelfreude baut man da noch nen gebrauchten i5 (zB i5–3550 für so 20€) ein und ne mittelprächtige Grafikkarte (zB RX 570 mit 8GB) wenn es das Netzteil her gibt und dann kann man da auch halbwegs mit spielen.
Bearbeitet von: "SamanthaSchnuppi" 30. Aug
SamanthaSchnuppi30.08.2020 21:58

Das kommt am Ende immer drauf an wo man hin will. Für Office gehts sehr …Das kommt am Ende immer drauf an wo man hin will. Für Office gehts sehr günstig. Bei Spielen ist es die Frage, was soll laufen? In welcher Auflösung (Full–HD oder mehr)? Und so weiter... Am Ende sind Spiele das was Leistung fordert und Geld kostet. Für Office reicht die alte Kiste im Idealfall ergänzt um eine SSD. Mit Bastelfreude baut man da noch nen gebrauchten i5 ein und ne mittelprächtige Grafikkarte (zB RX 570 mit 8GB) wenn es das Netzteil her gibt und dann kann man da auch halbwegs mit spielen.


Kann ich das Mainboard denn einfach in nxzt 510 einbauen oder welche Kriterien muss das Gehäuse erfüllen? Dann würde ich evtl erstmal in ssd und graka investieren und Mal schauen wie die Kiste dann läuft
SamanthaSchnuppi30.08.2020 21:58

Das kommt am Ende immer drauf an wo man hin will. Für Office gehts sehr …Das kommt am Ende immer drauf an wo man hin will. Für Office gehts sehr günstig. Bei Spielen ist es die Frage, was soll laufen? In welcher Auflösung (Full–HD oder mehr)? Und so weiter... Am Ende sind Spiele das was Leistung fordert und Geld kostet. Für Office reicht die alte Kiste im Idealfall ergänzt um eine SSD. Mit Bastelfreude baut man da noch nen gebrauchten i5 (zB i5–3550 für so 20€) ein und ne mittelprächtige Grafikkarte (zB RX 570 mit 8GB) wenn es das Netzteil her gibt und dann kann man da auch halbwegs mit spielen.


Und full HD würde ausreichen, der passende Monitor muss ja auch noch her
SteMaMG30.08.2020 22:03

Kann ich das Mainboard denn einfach in nxzt 510 einbauen oder welche …Kann ich das Mainboard denn einfach in nxzt 510 einbauen oder welche Kriterien muss das Gehäuse erfüllen? Dann würde ich evtl erstmal in ssd und graka investieren und Mal schauen wie die Kiste dann läuft


Du brauchst ein Gehäuse mit Platz für ein ATX–Mainboard, das ist das worauf du achten musst.

Wenn du das NXZT H510 meinst, kann das wohl Mainboard in ATX.

Der Vorteil bei SSD und Grafikkarte ist auf jeden Fall, das man diese mitnehmen kann wenn man den Unterbau wechselt. Guck aber mal ob du nen passendes Netzteil hast. 8GB RAM sollten es auch sein, ggf. deinem 4GB Riegel mal gebaucht suchen, sollte es für sehrkleines Geld geben.
Bearbeitet von: "SamanthaSchnuppi" 30. Aug
SamanthaSchnuppi30.08.2020 21:58

Das kommt am Ende immer drauf an wo man hin will. Für Office gehts sehr …Das kommt am Ende immer drauf an wo man hin will. Für Office gehts sehr günstig. Bei Spielen ist es die Frage, was soll laufen? In welcher Auflösung (Full–HD oder mehr)? Und so weiter... Am Ende sind Spiele das was Leistung fordert und Geld kostet. Für Office reicht die alte Kiste im Idealfall ergänzt um eine SSD. Mit Bastelfreude baut man da noch nen gebrauchten i5 (zB i5–3550 für so 20€) ein und ne mittelprächtige Grafikkarte (zB RX 570 mit 8GB) wenn es das Netzteil her gibt und dann kann man da auch halbwegs mit spielen.


Der ist dann, leider, aber wirklich nur für Office zu gebrauchen.
Spiele - wie fortnite - laufen auf der CPU richtig grottig! Ich habe auch einen alten PC zum zocken mit i5 4.generation und einer 1050 ti und ich habe schon ordentlich nach unten geschraubt, aber an der graka liegt nicht. Die CPU läuft bei 100 % die ganze Zeit und da gibt's laggs im 3-10 sec Bereich seit dem Update von vor ein paar Monaten

Daher wäre meine Empfehlung, den i3 sein zu lassen, ggf als Office PC nutzen und neu aufbauen einen anderen. Leider :-/

Ich habe auch noch zwei i5 2. Und 3. Generation als Media Center laufen und das machen sie super bei full HD, aber zocken ist leider vorbei (alles über bf4 sage ich mal)
@InternetExplorer.exe das ist doch genau was für dich
Marcilinho30.08.2020 22:22

@InternetExplorer.exe das ist doch genau was für dich


@SteMaMG Gerne helfe ich weiter mit einer Konfiguration von einem neuen PC. Nur Fehlt leider ein Budget, ohne das ich nicht wirklich weiter helfen kann.

Danke für's markieren
InternetExplorer.exe30.08.2020 22:26

@SteMaMG Gerne helfe ich weiter mit einer Konfiguration von einem neuen …@SteMaMG Gerne helfe ich weiter mit einer Konfiguration von einem neuen PC. Nur Fehlt leider ein Budget, ohne das ich nicht wirklich weiter helfen kann.Danke für's markieren


Ich sach Mal so zum Geburtstag sollte es eigentlich ein iPhone se sein... Der Wunsch wurde verworfen

Also so 500 -600 Euro evtl

Danke
Kann man hier mit was tun und den Rest drum Rum bauen?

mydealz.de/dea…646
SteMaMG30.08.2020 23:15

Kann man hier mit was tun und den Rest drum Rum …Kann man hier mit was tun und den Rest drum Rum bauen?https://www.mydealz.de/deals/aufrust-kit-amd-ryzen-5-3400g-4c8t-integrierte-grafik-msi-a320m-a-pro-max-mainboard-3-cashback-745eur-in-rakuten-punkten-moglich-1644646


theoretisch schon, aber es ist eher unsinnig, da du ohnehin noch eine dedizierte Grafik benötigst und der Ryzen 5 1600 AF dann ein P/L-technisch deutlich sinnvollerer Prozessor wäre.

Meine Empfehlung in der Preisklasse:
-Ryzen 5 1600 (AF)
-16GB Crucial Ballistix 3000Mhz CL15 (oder 3200mhz CL16 --> je nach Preis)
-MSI B450M Pro-VDH (oder ASRock B450M Pro4)
-Arctic Freezer 34 (eSports)
-500GB WD Blue 3D oder Crucial MX500 SSD im Angebot (bzw. 1TB falls benötigt)
-Bequiet Pure Power 11 400W bzw. 500W Netzteil
-Gehäuse: nach Wahl (da gibt es sehr viel gute Auswahl um 50€)


und nun zur Grafik, dem Wichtigsten: da kommt es aufs Angebot drauf an und wie viel noch vom Budget übrig ist:
Eine GTX 1660 SUPER gab es derzeit immer wieder unter 200€ und ist P/L-technisch

Mit besserem P/L-Verhältnis wäre dann nur noch die 300€ teure RX 5700 deutlich besser oder je nach Angebot eine RX 5600 XT (500W Netzteil dann sinnvoll). --> es empfiehlt sich außerdem noch auf den Release von NVIDIA 3000er Karten zu warten
MarzoK30.08.2020 23:32

theoretisch schon, aber es ist eher unsinnig, da du ohnehin noch eine …theoretisch schon, aber es ist eher unsinnig, da du ohnehin noch eine dedizierte Grafik benötigst und der Ryzen 5 1600 AF dann ein P/L-technisch deutlich sinnvollerer Prozessor wäre.Meine Empfehlung in der Preisklasse:-Ryzen 5 1600 (AF)-16GB Crucial Ballistix 3000Mhz CL15 (oder 3200mhz CL16 --> je nach Preis)-MSI B450M Pro-VDH (oder ASRock B450M Pro4)-Arctic Freezer 34 (eSports)-500GB WD Blue 3D oder Crucial MX500 SSD im Angebot (bzw. 1TB falls benötigt)-Bequiet Pure Power 11 400W bzw. 500W Netzteil-Gehäuse: nach Wahl (da gibt es sehr viel gute Auswahl um 50€)und nun zur Grafik, dem Wichtigsten: da kommt es aufs Angebot drauf an und wie viel noch vom Budget übrig ist:Eine GTX 1660 SUPER gab es derzeit immer wieder unter 200€ und ist P/L-technischMit besserem P/L-Verhältnis wäre dann nur noch die 300€ teure RX 5700 deutlich besser oder je nach Angebot eine RX 5600 XT (500W Netzteil dann sinnvoll). --> es empfiehlt sich außerdem noch auf den Release von NVIDIA 3000er Karten zu warten


Damit ist eigentlich alles gesagt. Anders würde ich es auch nicht machen
MarzoK30.08.2020 23:32

theoretisch schon, aber es ist eher unsinnig, da du ohnehin noch eine …theoretisch schon, aber es ist eher unsinnig, da du ohnehin noch eine dedizierte Grafik benötigst und der Ryzen 5 1600 AF dann ein P/L-technisch deutlich sinnvollerer Prozessor wäre.Meine Empfehlung in der Preisklasse:-Ryzen 5 1600 (AF)-16GB Crucial Ballistix 3000Mhz CL15 (oder 3200mhz CL16 --> je nach Preis)-MSI B450M Pro-VDH (oder ASRock B450M Pro4)-Arctic Freezer 34 (eSports)-500GB WD Blue 3D oder Crucial MX500 SSD im Angebot (bzw. 1TB falls benötigt)-Bequiet Pure Power 11 400W bzw. 500W Netzteil-Gehäuse: nach Wahl (da gibt es sehr viel gute Auswahl um 50€)und nun zur Grafik, dem Wichtigsten: da kommt es aufs Angebot drauf an und wie viel noch vom Budget übrig ist:Eine GTX 1660 SUPER gab es derzeit immer wieder unter 200€ und ist P/L-technischMit besserem P/L-Verhältnis wäre dann nur noch die 300€ teure RX 5700 deutlich besser oder je nach Angebot eine RX 5600 XT (500W Netzteil dann sinnvoll). --> es empfiehlt sich außerdem noch auf den Release von NVIDIA 3000er Karten zu warten


Vielen Vielen Dank,
wenn ich bei der Grafikkarte noch etwas warten möchte, kann ich die Konfiguration doch auch mit der integrierten Graka erstmal als office und Surf PC laufen lassen oder?

Dann reich auch ein 27er FHD Monitor bei der Konfiguration oder? Gibts da noch eine Empfehlung?
SteMaMG31.08.2020 09:54

Vielen Vielen Dank,wenn ich bei der Grafikkarte noch etwas warten möchte, …Vielen Vielen Dank,wenn ich bei der Grafikkarte noch etwas warten möchte, kann ich die Konfiguration doch auch mit der integrierten Graka erstmal als office und Surf PC laufen lassen oder? Dann reich auch ein 27er FHD Monitor bei der Konfiguration oder? Gibts da noch eine Empfehlung?



Für FHD ist 27 Zoll m.E. zu groß. Da sollte es dann schon WQHD sein. Alternativ => 24 Zoll in FHD
Ichwillmehr31.08.2020 10:03

Für FHD ist 27 Zoll m.E. zu groß. Da sollte es dann schon WQHD sein. A …Für FHD ist 27 Zoll m.E. zu groß. Da sollte es dann schon WQHD sein. Alternativ => 24 Zoll in FHD


Naja, die Aussage ist auch relativ "nutzlos" da dies auch direkt vom Sitzabstand abhängt (den du ja nicht kennst). FHD auf 27" kann durchaus legitim sein.

@SteMaMG Nein, der 1600 AF hat keine integrierte Grafik...dafür dann schon eher der 3400G aus dem Aufrüst-Kit gedacht, jedoch hat dieser nur 4 Kerne und die P/L eher mäßig.
Bearbeitet von: "MarzoK" 31. Aug
MarzoK31.08.2020 10:12

Naja, die Aussage ist auch relativ "nutzlos" da dies auch direkt vom …Naja, die Aussage ist auch relativ "nutzlos" da dies auch direkt vom Sitzabstand abhängt (den du ja nicht kennst). FHD auf 27" kann durchaus legitim sein.@SteMaMG Nein, der 1600 AF hat keine integrierte Grafik...dafür dann schon eher der 3400G aus dem Aufrüst-Kit gedacht, jedoch hat dieser nur 4 Kerne und die P/L eher mäßig.


Also der Sitzabstand wird maximal 1 Meter sein, der Monitor soll halt auf einen Scheibtisch.

Bei den Gehäusen muss es ja nur eins seins welches ATX tauglich sein muss, hast du einen Tipp für ein schönes buntes, hatte mir das nzxt 510 mal ins auge gefasst oder was wäre da deine empfehlung? bis maximal 100 Euro

und spricht was dagegen beim mainboard 10 Euro mehr in die Hand zu nehmen für dieses oder ist das quatsch?
@MarzoK


amazon.de/dp/B07GYRW53K?th=1

alternate.de/html/product/1532120?gclid=EAIaIQobChMI-_mGw47F6wIVmrp3Ch2P4QDMEAQYBSABEgJiK_D_BwE

oder

amazon.de/gp/offer-listing/B083MKKCQM/ref=dp_olp_NEW_mbc?ie=UTF8&condition=NEW
Bearbeitet von: "SteMaMG" 31. Aug
SteMaMG31.08.2020 11:17

Also der Sitzabstand wird maximal 1 Meter sein, der Monitor soll halt auf …Also der Sitzabstand wird maximal 1 Meter sein, der Monitor soll halt auf einen Scheibtisch.Bei den Gehäusen muss es ja nur eins seins welches ATX tauglich sein muss, hast du einen Tipp für ein schönes buntes, hatte mir das nzxt 510 mal ins auge gefasst oder was wäre da deine empfehlung? bis maximal 100 Euround spricht was dagegen beim mainboard 10 Euro mehr in die Hand zu nehmen für dieses oder ist das quatsch?@MarzoK amazon.de/dp/B07GYRW53K?th=1alternate.de/html/product/1532120?gclid=EAIaIQobChMI-_mGw47F6wIVmrp3Ch2P4QDMEAQYBSABEgJiK_D_BwEoderamazon.de/gp/offer-listing/B083MKKCQM/ref=dp_olp_NEW_mbc?ie=UTF8&condition=NEW


Es muss gar nicht ATX tauglich sein, sondern nur Micro-ATX, wenn du zum B450M Pro VDH oder ASROCK greifst....

Das Gigabyte Board hat glaube keine wirklich bessere Kühlung, sieht Designtechnisch aber natürlich deutlich besser aus und hat mehr Anschlüsse. Allerdings wäre es dann ATX.

Das Deepcool ist ein P/L-technisch super Case, nur ist der Angebotspreis jetzt nicht wahnsinnig gut.
So Freunde, besten Dank für Eure Hilfe @MarzoK@InternetExplorer.exe @samanthaschuppi

Es ist nun folgendes geworden.

Ryzen 5 1600 af 111 Euro
G skill rgb ram 76 Euro
WD ssd 500 GB 47 Euro
ASRock b450 pro 69 Euro
Artic freeze Reports edition 30 Euro
Bei quiet 11 500 Watt 65 Euro
GTX 1660 super 200 Euro
Aerocool Python 60 Euro
Razer ornata chroma 60 Euro
SteMaMG14.09.2020 18:37

So Freunde, besten Dank für Eure Hilfe @MarzoK @InternetExplorer.exe …So Freunde, besten Dank für Eure Hilfe @MarzoK @InternetExplorer.exe @samanthaschuppi Es ist nun folgendes geworden.Ryzen 5 1600 af 111 Euro G skill rgb ram 76 Euro WD ssd 500 GB 47 Euro ASRock b450 pro 69 EuroArtic freeze Reports edition 30 EuroBei quiet 11 500 Watt 65 Euro GTX 1660 super 200 Euro Aerocool Python 60 Euro Razer ornata chroma 60 Euro


Gerne!
Sieht doch sehr gut aus

Darf ich fragen wo du den 1600af für 111€ bekommen hast?
SteMaMG14.09.2020 18:37

So Freunde, besten Dank für Eure Hilfe @MarzoK @InternetExplorer.exe …So Freunde, besten Dank für Eure Hilfe @MarzoK @InternetExplorer.exe @samanthaschuppi Es ist nun folgendes geworden.Ryzen 5 1600 af 111 Euro G skill rgb ram 76 Euro WD ssd 500 GB 47 Euro ASRock b450 pro 69 EuroArtic freeze Reports edition 30 EuroBei quiet 11 500 Watt 65 Euro GTX 1660 super 200 Euro Aerocool Python 60 Euro Razer ornata chroma 60 Euro


Sieht doch gut aus (auch wenn ein PP 11 400W ebenfalls ausgereicht hätte)

und damit auch richtig verlinkt wird und der Dank ankommt: @SamanthaSchnuppi
Bearbeitet von: "MarzoK" 14. Sep
InternetExplorer.exe14.09.2020 18:38

Gerne!Sieht doch sehr gut aus Darf ich fragen wo du den 1600af für 111€ …Gerne!Sieht doch sehr gut aus Darf ich fragen wo du den 1600af für 111€ bekommen hast?


War bei computeruniverse, war wohl im Abverkauf. Ich hab auch echt lange gesucht, mittlerweile nicht mehr dort gelistet.

Hatte erst bei alternate bestellt mit dem deepcool Gehäuse.

Da der Liefertermin Ungewiss war hab ich da alles storniert und dann gesucht und nichts gefunden bis dann das Angebot bei Computeruniverse kam
MarzoK14.09.2020 18:39

Sieht doch gut aus (auch wenn ein PP 11 400W ebenfalls ausgereicht …Sieht doch gut aus (auch wenn ein PP 11 400W ebenfalls ausgereicht hätte)und damit auch richtig verlinkt wird und der Dank ankommt: @SamanthaSchnuppi


Was man hat, hat man 😄 wenn die rtx Karten jetzt im Preis fallen kann man ja immer noch Mal upgraden.

Die GPU hab ich extra bei Amazon bestellt
SteMaMG14.09.2020 18:50

War bei computeruniverse, war wohl im Abverkauf. Ich hab auch echt lange …War bei computeruniverse, war wohl im Abverkauf. Ich hab auch echt lange gesucht, mittlerweile nicht mehr dort gelistet.Hatte erst bei alternate bestellt mit dem deepcool Gehäuse.Da der Liefertermin Ungewiss war hab ich da alles storniert und dann gesucht und nichts gefunden bis dann das Angebot bei Computeruniverse kam


Da hast du Glück gehabt. Die sind aktuell wirklich schwierig zu bekommen.
Bearbeitet von: "InternetExplorer.exe" 14. Sep
@InternetExplorer.exe ja das hab ich gemerkt 😄

Jetzt stellt sich nur noch die Frage des Monitors

24er full HD
27er wqhd
Oder wie oder was 😄
SteMaMG14.09.2020 21:58

@InternetExplorer.exe ja das hab ich gemerkt 😄Jetzt stellt sich nur …@InternetExplorer.exe ja das hab ich gemerkt 😄Jetzt stellt sich nur noch die Frage des Monitors 24er full HD27er wqhd Oder wie oder was 😄


Die Grafikkarte wäre eher für Full HD geeignet. Schau dir Mal den AOC 24G2U an. Dieser ist ein super Monitor für einen sehr guten Preis.
@InternetExplorer.exe@MarzoK

Ist die Karte hier aus dem Deal bedeutend besser als die GTX 1660 Super?

mydealz.de/dea…815

ich hab für die GTX 200 Euro bezahlt und hätte hier die RX 5600 XT inkl 2 Spielen für knapp 50 Euro mehr, macht das sinn am AOC Monitor?
Danke
SteMaMG16.09.2020 11:30

@InternetExplorer.exe @MarzoK Ist die Karte hier aus dem Deal bedeutend …@InternetExplorer.exe @MarzoK Ist die Karte hier aus dem Deal bedeutend besser als die GTX 1660 Super? https://www.mydealz.de/deals/rx-5600xt-1653815ich hab für die GTX 200 Euro bezahlt und hätte hier die RX 5600 XT inkl 2 Spielen für knapp 50 Euro mehr, macht das sinn am AOC Monitor? Danke


Die Karte ist ca 10-20% schneller. Viele berichten wohl aber von Problemen mit genau diesem Modell. Bin mir nicht sicher, ob sich der Wechsel wirklich lohnt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text