PC für 4K Drohenvideos

7
eingestellt am 18. Apr
Nachdem mein letzter selbst gebauter PC schon mindesten 25 Jahre her ist, bin ich leider nicht mehr ganz so auf dem Laufenden .
Zwar habe ich schon div Foren durchforstet, aber da komme ich leider auf keinen grünen Zweig.
Ich suche einen PC mit dem ich Fotos in PS und Videos von der Mavic Air bearbeiten kann.
Hätte dieser Multimedia-PC Anforderungen entsprochen?
Preislich sollte der Neue sich in diesem Rahmen (bis max. 350€) bewegen.
Oder ist in der Preisklasse nur was gebrauchtes möglich?

Gruß
Hobel
Zusätzliche Info
GesucheComputerPC Spiele
7 Kommentare
Kauf doch ansonsten einen etwas besseren
Vielleicht bekommst du das Geld ja mit deinen 4k Drohvideos wieder rein

Ansonsten nen system mit ryzen 2200g sollte langen.

computerbase.de/201…0g/
Bei 350 Euro kannst aber lang warten bis 4k gerendert ist...
Verfasser
skullkidvor 1 h, 21 m

Bei 350 Euro kannst aber lang warten bis 4k gerendert ist...


Das ich für 350€ keine Rakete erwarten kann, ist mir schon klar. Mir geht es bei dem Rechner hauptsächlich darum, dass er
es kann. Die frage ist für mich auch, ob der höhere Preis die Geschwindigkeit rechtfertigt.
Wo würdest du denn ansetzen?
Du brauchst unter anderem eine gute GPU mit 4 GB für 4K
und unter 16GB ram würde ich nicht anfangen.

Unter grob geschätzt 700€ wird es schwer was zu finden. Problem ist du brauchst ja aber auch einen Monitor der 4k unterstützt (ggf. 60 fps) dazu....

Die Frage ist wo oft machst du das? Welches Programm? usw
Verfasser
Videobearbeitung ist absolutes Neuland für mich. Von daher habe ich mich mangels Rechenleistung noch nicht richtig damit beschäftigt. Hauptsächlich habe ich an das ein oder andere Urlaubsvideo gedacht.
Wusste gar nicht, dass man für Drohnenvideos nen speziellen PC benötigt...
Ich würde deine Frage einfach mal auf Computerbase oder in ähnlichen Foren stellen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler