PC für Witcher 3

Hallo,

da nun Witcher 3 raus ist, brauche ich wohl doch einen neuen PC.
Was haltet ihr hiervon?

second-it-store.de/pro…t=1

Fujitsu Esprimo P9900

259,00
Unser Angebot zum Haller Frühling

gebraucht - geprüft - gereinigt

- Intel Core i7 mit 2,80 GHz
- 8192 MB DDR3 RAM
- 500 GB S-ATA HDD
- DVD-Laufwerk
- Nvidia Geforce 9300 GE mot 256 MB RAM
- 10x USB 2.0 Schnittstellen
- HD Audio
- Gigabit Ethernet
- PCIexpress x16
- intern: 29432

Dazu noch eine neue Graka und sollte doch eigentlich rennen oder?
Denke mit 259 € auch nen fairer Preis ?

Gab im Laden auch noch eine Workstation mit XEON und 16 GB Ram für 299. Was passt besser für Witcher 3?

9 Kommentare

Ich glaub das wird scher mit dem systeme in den genuss von witcher 3 zu kommen....der i 7 ist einfach zu schwach und ne neue grafik karte würde den cpu nur unnötig abbremsen....wieviel speilraum hast du denn? eventuell was selber zusammenstellen

Es ist ein Core i7 der 1. Generation. Leistung sollte ausreichend sein, aber der Stromverbrauch ist relativ hoch. Vermutlich ist auch das Netzteil deutlich zu schwach für eine stärkere Grafikkarte. Wenn es keine Standardkomponenten sind, dann könnte ein Austausch schwierig werden.

Ohne nähere Informationen kann man nichts über die Workstation sagen. Die Informationen sind zu spärlich.

Kauf dir lieber(Gebrauchtpreise)
einen gebrauchten i5 2400/2500 für etwa 90 +
MainBoard 1155 30
8B RAM 45
GPU 7870/270x 100
Netzteil 40

305

+ eventuell Windows 7 wenn du keins hast - 15-20€

=320-325€
so hast du wesentlich mehr Leistung!!

EDIT: Da du bereits einen PC Hast, kannst du ja die Festplatte/SSD und das DVD Laufwerk und Gehäuse behalten. Beim Netzteil würde ich achten, dass es mind. 350 Watt und Markenqualität ist.

Wenn das alte Netzteil ausreichend ist, dann die 40 Euro in eine SSD reinstecken, falls noch keine vorhanden ist.




Bei dem Budget, was du anscheinend anpeilst würde ich ja eher nach einer Spielekonsole gucken - vor allem bei den Anforderungen von The Witcher 3. Ansonsten hat appleandy3 schon einen wirklich sehr guten Vorschlag gemacht. Vielleicht kann man sich dann auch die 7950 als GPU-Alternative angucken. Auf jeden Fall hast du von so einem Setup wesentlich mehr als mit dem Fujitsu anzufangen.

Hallo, danke für eure Tipps. Mein jetziger PC ist ein AMD phenom 2 mit 2,8 GHz
Radeon 4850, 4 GB ram ddr2, bequiet Netzteil sfx 350w.
Hm witcher soll ja relativ wenig CPU lastig sein.
Eventuell doch nur ne graka kaufen? Müssen nicht highemd Settings sein. Konsole will ich eigentlich nicht weil die spielepreise auf dem PC viel günstiger sind.

Vg

berndine

Hallo, danke für eure Tipps. Mein jetziger PC ist ein AMD phenom 2 mit 2,8 GHz Radeon 4850, 4 GB ram ddr2, bequiet Netzteil sfx 350w. Hm witcher soll ja relativ wenig CPU lastig sein. Eventuell doch nur ne graka kaufen? Müssen nicht highemd Settings sein. Konsole will ich eigentlich nicht weil die spielepreise auf dem PC viel günstiger sind. Vg



Das wird vorne und hinten nichts denn mit deinem aktuellen System bist du in allen Belangen unter den Minimalanforderungen (CPU, Arbeitsspeicher, Grafikkarte). Selbst eine solide Grafikkarte für Witcher 3 wird dazu führen, dass dich alle anderen Komponenten drosseln. Vielleicht ist es mit einer neueren Grafikkarte irgendwie spielbar - glaube ich aber nicht und Spaß wirst du so oder so damit nicht haben. Verrat uns doch mal, was dein Budget ist und was dir alles außer The Witcher 3 wichtig ist, wenn du dir einen neuen PC anschaffen willst.

Zum Spielpreis: Naja es ist richtig, dass Xbox One oder PS4-Spiele teurer sind aber es gibt auch einige Wege, bei denen du bei diesen Spielen sparen kannst und für ca. 40€ neuerschienene Spiele bekommst (statt vielleicht ca. 30€ für Witcher 3). Dafür hast du für viele Jahre für einen geringen Einstiegspreis keine Probleme, selbst die aktuellsten Spiele zu spielen. Ich weiß nicht, wie viel du spielst und wie viele Spiele du dir immer so kaufst von daher ist es schwierig, dass jetzt rein wirtschaftlich zu beurteilen. Aber naja, ich will dich hier nicht von etwas überzeugen, was du gar nicht willst. Es war nur einen Tipp, vielleicht in die Richtung zu überlegen, da ich persönlich denke, dass das für dich die beste Wahl wäre.

berndine

Hallo, danke für eure Tipps. Mein jetziger PC ist ein AMD phenom 2 mit 2,8 GHz Radeon 4850, 4 GB ram ddr2, bequiet Netzteil sfx 350w. Hm witcher soll ja relativ wenig CPU lastig sein. Eventuell doch nur ne graka kaufen? Müssen nicht highemd Settings sein. Konsole will ich eigentlich nicht weil die spielepreise auf dem PC viel günstiger sind. Vg


Naja, heutzutage ist es anders und die Konsolen sind der bottleneck in der Entwicklung. Daher wird man mit nem vernünftigen Gaming PC von heute auch noch die Multiplattform-Spiele die in ein paar Jahren rauskommen spielen können

hm die Überlegungen sind richtig. Vor allem weil ich meinen Bluray Player abgegeben habe und wieder einen brauche. Das könnte dann ja gleich die Konsole übernehmen.
schwierig die Entscheidung, da ich ja auch noch viele Stream Games habe, die ich zocken wollte (Thief z.b.)
Eventuell dann doch noch etwas sparen und einen neuen PC holen.
Danke für eure Tipps.

mit dem pc wirst du nicht glücklich ich bin schon relativ gut dabei und kann es nicht auf ultra spielen glaube da ist ne konsole günstiger für dich

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [B] 25€ paysafecard [S] 23€ PPF11
    2. Einsteiger Spiegelreflex bis ca. 400€55
    3. [B] 5€ bet-at-home Gutschein [S] Gutscheine von Tipico, Xtip, Sportingbet o…11
    4. Telekom Magenta(zuhause-tv) Widerruf(szeitraum)35

    Weitere Diskussionen