eingestellt am 15. Nov 2022 (eingestellt vor 6 h, 27 m)
Hey hoffe hier findet sich jemand der sich mit den aktuell zu empfehlenden Hardwarekomponenten auskennt:

Ich habe mir gestern das Be quiet base 500 + Be Quiet Pure Power fm 850w bestellt und möchte damit als Basis einen neuen PC ausstatten.

Als CPU habe ich mir eig schon mehr oder weniger den Intel 13600k herausgesucht und bräuchte einen gute Empfehlung für ein passendes MB, Ram, M2 SSD.

Grafikkarte mache ich spontan bzw ich nutze vlt noch meine Vega 56 weiter bis die Preise der Highendvarianten etwas gefallen sind.

Beim Ram würde ich nochmal bei DDR 4 bleiben. Min. 32GB, vlt auch direkt 64 je nach Preis

Beim Board bin ich
bisher auf das
Gigabyte B660 oder MSI Z690-A Pro gestoßen.

Für sie M2 würde ich vlt die 980 (Pro) jetzt Bald bei NBB nehmen oder gibts es günstigeres bzw P/L etwas viel besseres?

Danke und gute Nacht!😴
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Sag was dazu

4 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Black Friday steht vor der Tür. Schau einfach was es zu holen gibt.
    Habe letztes Jahr Samsung 970 Evo Plus für 75€ geholt. Wenn du etwas flexibel bist was Komponenten angeht, könntest du einiges an Geld sparen.
  2. Avatar
    Hey, also ich habe mir auch einen 13600K gekauft, dazu
    Corsair Vengeance 32GB Kit (2x16GB) DDR5-5600 CL36 DIMM 180€, ARCTIC Liquid Freezer II 240 80€, Gigabyte Z790 AORUS ELITE AX 280€ (+Cashback), EVGA SuperNova 850 G6 140€ & WD_BLACK SN850X NVMe SSD 1 TB 100€.

    Bei der Grafikkarte warte ich die Black Week ab, und hoffe auf ein gutes Angebot für die 4090, 4080, oder 3090ti.

    Ach so und noch zu dem Prozessor, ich hatte bei YouTube gesehen das er effizienter ist wenn man ihn undervoltet, das ist mit tutorials auch nicht schwer. (bearbeitet)
    Avatar
    Autor*in
    Danke für die Auflistung deiner Komponenten. Bringt das DDR 5 aktuell einen erheblichen Vorteil oder ist es einfach nur für zukünftige Updates? In Benchmarks ist der Unterschied zumindest aktuell marginal.