PC Netzteil

Ich suche ein leises PC Netzteil, das Netzteil muss einen Xeon 1231 und demnächst eine GTX970/R290/R390 versorgen, Multi GPU ist ausgeschlossen, aktuell sind 2 SSD und eine HDD verbaut. Sprich 400W würden aktuell reichen, 500W wären halt die Überlegung mit der R300 Serie...

Preisobergrenze würde ich bei 80€ ansetzen nachdem ich mir ein paar angeschaut habe, ich tendiere gerade zu dem Straight Power 10 mit 500W, es gibt aber auch von Enermax die Platimax Serie in dem Preisbereich, mir ist die Lautstärke halt sehr wichtig und ich will keinen Föhn kaufen.

Kabelmanagement ist mir relativ egal, ich habe ein Big ATX Gehäuse, zudem ist mir die Optik egal.

10 Kommentare

nimm das be quiet Straight Power 10, damit machst du nichts falsch, kaufe selbst nichts anderes mehr als BQ

computerbase.de/201…/6/

Den Test hab ich auch gelesen, allerdings kommen mir die 10-15dB schon als zu wenig vor, ist das Netzteil wirklich so leise?

Wenn es unter Last (Spiele, Synthese, Kompilierung) etwas lauter wird ist mir das relativ egal, im Leerlauf und Normalbetrieb sollte es jedoch nahezu lautlos sein.

Die be quiet Netzteile sind wirklich extrem leise und ich kann die auch uneingeschränkt empfehlen. Allgemein solltest du beim Kauf auf eine 80+ Gold Zertifizierung achten. Dies spricht für eine hohe Effizienz und qualitativ hochwertige Komponenten. Alternativ kannst du dich auch mal bei Corsair und Fortron (produziert für be quiet) umschauen. Die sind genauso gut, aber meist noch einen Tick günstiger.

Vielen Dank schon mal, wenn ich schon ein Netzteil bestell kann ich auch gleich mal noch einen ordentlichen CPU Kühler nachrüsten, hier wollte ich nicht mehr als 30-35€ ausgeben, in das Gehäuse passt ein Groß Glockner rein, ich will aber auf keinen Fall RAM Slots verlieren. MB ist das GA-H97-HD3.

So wird ja häufig der Macho und der Eco empfohlen, der Eco wäre preislich interessant und sollte eigentlich auch ausreichen, was meint ihr?

Macho taugt

würd auch zum Macho greifen, wenn er denn passt

Habe auch den Xeon 1231 V3 und kühle ihn mit dem Brocken Eco.
Läuft alles 1A

computerbase.de/for…320

Macho kommt also weniger in Frage, Brocken 2 oder Brocken Eco ist jetzt die Frage...

Mein Gehäuse hat hinten nur 2 80er, sprich die Belüftung ist nicht perfekt. Also eher 5-10€ mehr für den Brocken 2?

was du an Lüftern im Gehäuse hast spielt keine rolle, solange du 1 für zu und ein für Abluft hast reicht es, die Unterschiede macht es erst sobald du Hardware übertaktest willst, was beim Xeon schon mal nicht der Fall ist, also ist es egal ob du den Brocken Eco oder Brocken 2 nimmst, keiner der beiden wird Hochdrehen und somit beide leise sein.

Vielen Dank, dank Digitalo Gutschein alles kostengünstig in Mydealz Manier bestellt.

Straight Power 10 500W und der Eco sind es geworden.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Vodafone Kanel von 100 mbit auf 200 gratis11
    2. Begrüßt bitte unsere beiden neuen Moderatoren2428
    3. Probleme mit dem Kontowechselservice bei der Postbank11
    4. Vodafone von 100 mbit auf 200 gratis68

    Weitere Diskussionen