PC-Netzteil Watt Unterschiede

7
eingestellt am 3. Jun
Ich habe einen selbstgebastelten Tower PC mit ordentlichen Komponenten wie etwa CPU und Grafikkarte. Dieser PC ist ein Allrounder und dient für Office, Video, Bildbearbeitung und Spiele. Darin ist ein Netzteil von 450W eingebaut und alles läuft perfekt. Keine Abstürze oder ähnliches. Selbst bei höchster Auslastung keine Probleme. Ich frage mich, wieso es auch 1000W und stärkere Netzteile gibt, wenn auch ein 450W Netzteil funktioniert?
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

7 Kommentare
Für PCs, die mehr Komponenten haben und mehr Strom brauchen, wie leistungsfähige Grafikkarten?!
In der Tat reichen 450W für eine übliche CPU + Mid-Range GPU.

Hast du eine stärkere, bzw stromhungrigere GPU wie die Vega 64, dann kann es bei 450W schon mal zu eng werden. Gerade bei Spitzenbelastungen kann es dann mal zu Abstürzen kommen. D.h. auch für ein "normales System" sind 550W nicht unüblich.

Und was ist schlimmer als ein Stromfresser? Zwei Stromfresser! Also SLI/Crossfire mit einem Grafikkartenverbund. Wenn man dann dazu noch übertaktet, geht der Verbraucht immens hoch. Dennoch gibt es Netzteile mit absurd hohen Wattzahlen mit >1400W. Der Nutzen ist quasi nicht existent, ggf. für Grafikkarten Mining, wo an einem Netzteil dann acht Grafikkarten und mehr dran hängen. Für den normalen Rechner nicht gedacht.
Dein 2CV mit 27PS macht 60 km/h, warum gibt es eigentlich Autos mit 300PS?
Ich habe nur 10€ Geldscheine im Portmonee und komme damit aus, wofür wurden eigentlich 500€ Geldscheine gedruckt?
Als Anhaltspunkt, ich habe eine 1070 mit einem auf 4,8 Ghz übertakteten i5 3 Gen. und der Strommesser zeigte bei mir in Benchmarks bei Auslastung aller Komponenten ca. 300 Watt an. Für die meisten PCs reicht ein 400 Watt Netzteil locker aus, ist eine sehr stromhungrige Grafikkarte verbaut dann eben 500 Watt.
1000 Watt Netzteile kann ich mir eigentlich nur bei quad-sli Systemen vorstellen oder eben beim Mining.


Kannst dich aber auch fragen wieso Leute Autos im Stadtverkehr mit 300 PS aufwärts bewegen wenn man mit dem alten Käfer genauso schnell unterwegs ist.
Bearbeitet von: "wojwoj" 4. Jun
SLI/Crossfire wurde so noch nicht erwähnt. Mehrere CPUs bzw overclocking allgemein steigert den Stromverbrauch enorm. Jede Festplatte die dazukommt und dreht.
Beim mining werden ob mit oder ohne oc etwa 6 bis 8 gpus an einem Netzteil geklemmt.

Bei normalen Verbrauchern brauch man starke Netzteile mit 1000W plus wenn man ein WaKü System hat im SLI Betrieb, durch extremen oc knallt der Verbrauch enorm hoch, so kann man mit CPU und 2 Enthusiasten gpus bereits schon die 1000W locker knacken.

Ebenso sehr beliebt bei 2 in one PCs, also 2 getrennte PC Systeme in einem Gehäuse, das nutzen mittlerweile auch arg viele Streamer.

Wenn es kein Bedarf gäbe würde sie letztlich niemand verkaufen, und Netzteile mit 2000W gab es schon vor dem mining, das erste kam wenn ich mich recht entsinne 2007 auf dem Markt, gibt und gab halt schon immer Enthusiasten, und leute die damit ihre Brötchen verdienen.
Bearbeitet von: "Evilgod" 4. Jun
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen