Gruppen

    PC nur für sky go + nas streaming

    hallo,
    da ich nun zum Thema schon so einiges gefragt habe hoffe ich jetzt etwas Kaufberatung zu bekommen. Ich möchte einen PC bauen, der ausschließlich dazu da ist, skygo und Filme + fotos von einem nas wieder zu geben. was brauche ich dafür an Hardware (gern auch gebraucht).
    Festplatte muss nicht groß sein (lohnt SSD?)
    HDMI port (reicht onboard graka?)
    welche sonstigen Komponenten könnt ihr empfehlen?
    wie Steuer ich das ganze am komfortabelsten? gibt es so eine Art Fernbedienung? oder eine dieser funktastaturen mit mousepad?
    welches Windows sollte ich nehmen? (muss Windows sein wegen silverlight, oder?)

    Eingetragen mit der mydealz App für Android.

    23 Kommentare

    -Ja, es muss Windows sein.

    -Steuern würde ich das ganze, wie Du schon erwähnt hast, mit einer Tastatur mit Touchpad

    Hardware würde ich folgendes nehmen:
    geizhals.de/gig…tml
    geizhals.de/cor…tml
    geizhals.de/cru…tml

    Oder Du schaust nach gebrauchten Systemen mit Celeron J1900.

    Zur Steuerung:

    Ich würde mir auch mal die Gyro-Mäuse mit integrierter Mini-Tastatur anschauen. Maus funktioniert dann ähnlich einer LG Magic Remote bzw. der Wii-Fernbedienung.

    amazon.de/Rii…aus
    amazon.de/Sen…aus
    amazon.de/Rii…aus

    usw. usf.

    Morph007

    -Ja, es muss Windows sein. -Steuern würde ich das ganze, wie Du schon erwähnt hast, mit einer Tastatur mit Touchpad Hardware würde ich folgendes nehmen: http://geizhals.de/gigabyte-brix-gb-bxbt-1900-a1136096.html http://geizhals.de/corsair-valueselect-so-dimm-kit-8gb-cmso8gx3m2a1333c9-a486380.html http://geizhals.de/crucial-mx100-128gb-ct128mx100ssd1-a1122680.html Oder Du schaust nach gebrauchten Systemen mit Celeron J1900.



    Das Gehäuse hat nur einen RAM-Slot, daher kann er das Kit nicht einbauen. Wenns 8Gb sein sollen, dann den hier:
    geizhals.de/cor…tml

    Und meiner Meinung nach braucht es zum Streaming keine SSD, eine normale Platte tuts da auch. Muss halt 2,5" groß sein, um in das Gehäuse reinzupassen.

    qwaffl

    Und meiner Meinung nach braucht es zum Streaming keine SSD, eine normale Platte tuts da auch. Muss halt 2,5" groß sein, um in das Gehäuse reinzupassen.



    Das ist richtig, ich persönlich würde aber trotzdem zur SSD greifen. Wenn da nicht gross Daten drauf sollen, tuts auch eine mit 64GB. Der Aufpreis gegenüber einer HDD ist nicht sehr gross, und die Kiste ist halt deutlich schneller bereit, wenn man sie startet.

    Zu diesen Fernbedienungen kann ich nichts sagen, sieht aber interessant aus, werde ich mir mal anschauen.
    Ich habe eine Logitech K400 (Tastatur) und kann die nur empfehlen.
    Windows 7/8.1, spielt eigentlich keine Rolle. Nimm das, was du lieber magst.

    hab selbst einen intel nuc (mit 4 gb ram, kleine msata ssd, windows wegen microsoft silverlight) für sowas in gebrauch.
    die ebenso kleinen zotac boxen oder gigabyte brix solltens auch tun.

    und dazu die einzig wahre remote mit backlight:

    lenovo remote n5902
    google.de/sea…oAg

    katzlbrunner

    Das ist richtig, ich persönlich würde aber trotzdem zur SSD greifen. Wenn da nicht gross Daten drauf sollen, tuts auch eine mit 64GB. Der Aufpreis gegenüber einer HDD ist nicht sehr gross, und die Kiste ist halt deutlich schneller bereit, wenn man sie startet.



    Sehe ich genau so! Bei einem Office PC mag das egal sein (kann man ja Kaffee kochen in der Zeit) aber gerade bei HTPCs empfinde ich es als sehr störend wenn die nicht schnell betriebsbereit sind.

    Mertin

    hab selbst einen intel nuc (mit 4 gb ram, kleine msata ssd, windows wegen microsoft silverlight) für sowas in gebrauch. die ebenso kleinen zotac boxen oder gigabyte brix solltens auch tun. und dazu die einzig wahre remote mit backlight: lenovo remote n5902 https://www.google.de/search?q=lenovo+remote+n5902&biw=1113&bih=735&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ei=Iu5ZVOTrIoOIPcq7gKgF&ved=0CAcQ_AUoAg



    Aha und welchen NUC? Der mit N2830 wird ja wohl kaum Silverlight in HD flüssig schaffen und ein i3 ist für den Zweck unnötig teuer. Dein Tipp mit dem Brix ist schon ganz gut. Oder eben allgemein ein System mit J1900. Für einfache HTPCs in Sachen P/L nicht zu schlagen.

    Morph007

    Aha und welchen NUC? Der mit N2830 wird ja wohl kaum Silverlight in HD flüssig schaffen und ein i3 ist für den Zweck unnötig teuer. Dein Tipp mit dem Brix ist schon ganz gut. Oder eben allgemein ein System mit J1900. Für einfache HTPCs in Sachen P/L nicht zu schlagen.



    ich haben einen überdimensionierten mit i5, weil ich ihn ihm rahmen eines preisfehlers kaufen konnte. ich gehe davon aus, dass z.b. dieser hier für 113 € plus restliche Hardware das ohne probleme schafft. nen dualcore mit round about 2 ghz sollte man schon einplanen.
    mein hp 4470 netbook mit hdmi und e2-1800 schafft das auch auf nem großen tv...
    250 € sollte man also ca einplanen für alles.

    Mertin

    ich gehe davon aus, dass z.b. dieser hier für 113 € plus restliche Hardware das ohne probleme schafft. nen dualcore mit round about 2 ghz sollte man schon einplanen.



    Leider ist der N2820 aber viel zu schwach für Silverlight in HD. Da habe ich mich auch sehr lange mit beschäftigt und habe von 2820-Besitzern immer die Aussage bekommen, dass es ruckelfrei nicht geht. Auch der neue N2930 kommt da in einigen Situationen an seine Grenzen. Deswegen würde ich definitiv zum J1900 greifen. Der von mir empfohlene Brix ist zudem auch noch lüfterlos, die NUCs sollen ja teiweise ganz schöne Brüllwürfel sein.
    Läuft auf dem E2-1800 dein Silverlight in HD oder funktioniert er einfach nur mit Streams vom NAS? Kann mir nämlich ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass der Silverlight in HD packt.

    Interessante Diskussion, ich bin nämlich auch gerade am Überlegen.

    also ich habe einen kleinen Mini PC von Arctic mit dem TV verbunden. Auf dem läuft Win 7. Welches Programm benötige ich dann, um von SkyGo aufzunehmen? Da gibt es doch sicherlich Freeware.

    Domino

    also ich habe einen kleinen Mini PC von Arctic mit dem TV verbunden. Auf dem läuft Win 7. Welches Programm benötige ich dann, um von SkyGo aufzunehmen? Da gibt es doch sicherlich Freeware.


    Ich hab das mal für Dich gegoogelt, zweites Ergebnis giga.de/app…as/

    Morph007

    Läuft auf dem E2-1800 dein Silverlight in HD oder funktioniert er einfach nur mit Streams vom NAS? Kann mir nämlich ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass der Silverlight in HD packt.



    ja fußball in hd läuft per hdmi am tv einwandfrei aus meiner sicht. groß rumsurfen oder anderes nebenbei funktioniert natürlich nicht. die cpu-auslastungen ist schon maximal.

    würde natürlich auch zu ner besseren cpu raten, da man dann auch vernünftiges multitasking machen kann oder im wohnzimmer noch vernünftig mit multitabs surfen und arbeiten kann. fürs schlafzimmer reichts mir.

    aber die aussagen kann ich nicht nachvollziehen. nutze skygo schon seit jahren und habe die verschiendensten sachen ausprobiert (notebooks netbooks nucs per hdmi am tv). selbst auf einem sony vaio mit core duo 1,8 aus 2007 oder so und auf nem packardbell ml61 mit Athlon 2x1,9 lief skygo über hdmi perfekt. und da soll die aktuellere und stärkere cpu bzw der nuc aus meinem link nicht geeignet sein?

    selbst mit meinem i5 nuc DC53427HYE kommts manchmal zu rucklern. das liegt dann aber an sky oder dem wlan.

    aus der nas geschichte halte ich mich mal raus, da mir da die erfahrungswerte fehlen.

    Verfasser

    bin aktuell unterwegs, deswegen kann ich mir nicht alle links usw angucken, hole ich heute abend nach und stelle fragen. bedanke mich aber schon mal für die rege Beteiligung.
    zum Thema Fernbedienung wurde mir diese hier empfohlen
    china-gadgets.de/gad…10/

    Verfasser

    so, jetzt konnte ich mal alles in ruhe lesen. nun zu meinen fragen:
    8gb ram? braucht man das wirklich? ist das nicht vollkommen überbemessen?
    wieviel schneller bootet das ganze denn ca wenn man eine normale 2,5" festplatte reinbaut? da habe ich nämlich noch eine rumliegen.
    wird das ganze billiger, wenn man es "hässlicher" macht? also anstatt so eines kleinem würfel ein normales gehäuse?

    Domino

    also ich habe einen kleinen Mini PC von Arctic mit dem TV verbunden. Auf dem läuft Win 7. Welches Programm benötige ich dann, um von SkyGo aufzunehmen? Da gibt es doch sicherlich Freeware.



    ich bedanke mich bei Dir. Hat soweit alles geklappt X) Obwohl ich einen Kabelanschluss habe, mein Arctic per Lan verbunden ist, habe ich teilweise eine kurzfristige schlechte Auflösung. Nun ja, ich glaube damit kann man leben.

    Verfasser

    Morph007

    -Ja, es muss Windows sein. -Steuern würde ich das ganze, wie Du schon erwähnt hast, mit einer Tastatur mit Touchpad Hardware würde ich folgendes nehmen: http://geizhals.de/gigabyte-brix-gb-bxbt-1900-a1136096.html http://geizhals.de/corsair-valueselect-so-dimm-kit-8gb-cmso8gx3m2a1333c9-a486380.html http://geizhals.de/crucial-mx100-128gb-ct128mx100ssd1-a1122680.html Oder Du schaust nach gebrauchten Systemen mit Celeron J1900.



    hi
    ich habe noch 2 Systeme im Blick, die ich gebraucht kaufen könnte, was sagst du dazu?
    AMD A4-3400 (2x 2.70GHz, Radeon HD 6410, 160 Shader)
    - 8GB DDR3-1333 RAM
    - ASUS F1A75-M Pro Mainboard (HDMI 1.4, 6x USB 3.0, Gb LAN, 6x SATA 6G)
    - 300W 80+ GOLD Netzteil

    Verfasser

    Morph007



    OK, man kann in der APP nicht editieren...deshalb als 2 posts

    Daten:
    Gehäuse MS-TECH MC 380 (passt perfekt zu anderen Hifi Geräten)
    Netzteil LC-Power LC7300 V2.3 - 300W - passiv - ohne Lüfter !!!
    Board - Gigabyte GA-A75M-D2H (USB 3.0, HDMI, optisch, e-SATA)
    CPU AMD A4-3400 - / AMT HD6410D
    4 GB DDR3-RAM
    64 GB SSD A-DATA

    was sagst du zu den Systemen? und was sollte man für sie maximal ausgeben (2jahre alt)

    Mich interessiert diese Kombination auch, vor allem die Lösung als NAS.

    Für die NAS-Funktion muss das Teil ja immer an sein. Was gibt es hier als stromsparendste Variante? Eine SSD wird dann ja nicht benötigt, da die Bootzeit wegfällt. Eine WD red würde ich dann bevorzugen.

    Verfasser

    sp16

    Mich interessiert diese Kombination auch, vor allem die Lösung als NAS. Für die NAS-Funktion muss das Teil ja immer an sein. Was gibt es hier als stromsparendste Variante? Eine SSD wird dann ja nicht benötigt, da die Bootzeit wegfällt. Eine WD red würde ich dann bevorzugen.



    das hast du wohl falsch verstanden, ich habe nicht vor, es als nas zu betreiben, ich möchte lediglich, dass er von einem nas streamt

    Ok, verstehe. Gibt es eine Möglichkeit dieses System als NAS zu betreiben?

    sp16

    Ok, verstehe. Gibt es eine Möglichkeit dieses System als NAS zu betreiben?


    Letztendlich kannst du jeden PC o.ä. als NAS betreiben, bloss ist das nicht zwangsläufig Sinnvoll ;-)
    zB sollte ein NAS möglichst energiesparend sein, da es ja i.d.R. 24/7 an ist.

    Verfasser

    wenn du dir ein nas selber bauen willst, nimm nen pi und belese dich dazu. günstiger wird es wohl nicht.

    NUC mit Sky Go, das wird mein Projekt über die Weihnachtsfeiertage...


    Es wird wohl auf die i3-Variante hinauslaufen, da der kleinere wohl wirklich etwas schwach auf der Brust ist...


    Was denkt ihr, wie sich der Preis bis Weihnachten entwickelt? Soll ich jetzt für ~235 Euro kaufen oder fällt der in den nächsten Wochen noch etwas?

    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Ebay Bewertungen von Kaufabbrechern, und sehr netter Support, Nötigung?2944
      2. Gibt es seriöse Gewinnspiele? Websites?44
      3. suche Multifunktionsdrucker (Tinte), der Fremdpatronen akzeptiert1626
      4. (Xiaomi Note 4X) Band 20 durch Flashen der Global ROM?87

      Weitere Diskussionen