Kategorien

    PC Restwert

    Hey Leute,

    ich möchte meinen PC von Dezember 2007 verkaufen. Könnt ihr mir vielleicht sagen, was so etwas noch Wert ist?

    4*1024MB DDR2-RAM OCZ PC1066 Reaper
    320GB 3,5* Samsung SpinPoint T166
    DVD Laufwerk und Brenner
    Gehäuselüfter von Arctic Cooling
    Gigabyte GA-P35-DS4
    Netzteil Thermaltake Toughpower 600W
    Intel Core 2 Quad Q6600 4*2,4GHz
    8800GT 1024MB Xpertvision
    Zalmann Lüftersteuerung
    128GB Samsung SSD

    Hat zusammen mal ca. 1400€ gekostet...aber wie gesagt ist ja schon was her.

    Falls jemand Interesse hat, verkaufe den PC halt auch ;-)

    Danke und munter bleiben
    Nik

    Falsches Jahr ...
    - Rippennikker

    23 Kommentare

    Die SSD ist noch das wertvollste, wenn du jemanden findest, der dir dafür 100 Euro gibt - nimm es.

    Den RAM kann man eigentlich wegschmeißen. Die GraKa auch. Aus dem Rest könnte sich jemand einen OfficePC basteln und ja... 100€ halte ich auch für angemessen. 150€ wenn man hart verhandeln kann

    Verfasser

    Danke für eure Einschätzung ...

    Habe fast den selben Rechner verkauft, hat fast nichts gebracht.
    E6400
    8800gts
    3GB OCZ RAM
    Gigabyte P35-DS4

    Das Netzteil (Bequiet 500W) hat noch am meisten gebracht, insgesamt hab ich unter 50€ zusammengesammelt, dabei aber das mainboard, bei dem ich mir nicht sicher war, ob es defekt war, verschenkt.

    200 ? 250 € komplett ?

    Hast du das im Komplettpaket verkauft oder einzelnd?

    Verfasser

    Also ich würde es komplett verkaufen wollen.

    so um die 100 euro kommt es schon hin.

    ich würde es an deiner Stelle einzeln verkaufen, am Besten über Kleinanzeigen um Versand zu entgehen. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass zB so 'ne CPU (die auch heute durchaus noch taugt, zwar nicht für top-aktuelle Spiele aber mit 4 Kernen doch noch was her macht) für 25-30€ noch weggehen kann und auch durchaus noch ab und zu gesucht wird.

    Bei den Preisen bekommt man ja das weinen Ich will auch meine alte Hardware aus dem Jahr 2012 verkaufen. Mal sehen was ich dafür noch bekomme.

    Verfasser

    Hmm einzeln verkaufen...ist eine Möglichkeit. Ich habe natürlich, wie es so sein sollte, vor zwei Wochen alle OVPs weggeschmissen

    Ich versuch einfach mal mein Glück

    Flux

    Bei den Preisen bekommt man ja das weinen Ich will auch meine alte Hardware aus dem Jahr 2012 verkaufen. Mal sehen was ich dafür noch bekomme.



    Dann lache und kaufe gebraucht

    noahhhh

    so 'ne CPU (die auch heute durchaus noch taugt, zwar nicht für top-aktuelle Spiele aber mit 4 Kernen doch noch was her macht) für 25-30€ noch weggehen kann und auch durchaus noch ab und zu gesucht wird.


    Wäre ja super, wenn Ebay nicht komplett damit geflutet wäre. Das trift leider so ziemlich auf alle Komponenten zu.

    Flux

    Bei den Preisen bekommt man ja das weinen Ich will auch meine alte Hardware aus dem Jahr 2012 verkaufen. Mal sehen was ich dafür noch bekomme.



    Ne, die Zeiten sind bei mir vorbei Bin vom Zocken her auf die PS4/Wii U umgestiegen und für Office und co. reicht mir mein Laptop

    Wo wohnst du? Habe evtl Interesse an dem Gesamtpaket.

    Also 100€ ist ein vernünftiger Preis für das Gesamtsystem. Du darfst nicht vergessen, dass Neuware in dem Bereich (wobei hier auch ein Notebook ggf. in Frage kommt) auch ab um die 300€ zu bekommen ist.

    Die SSD würde ich ggf. im nächsten PC weiterverwenden - da hätte man dann noch etwas Preisspielraum.

    Ein legales OS sollte schon drauf sein, wenn man die 150€ auch nur anpeilt...ansonsten ist halt der Einsatzzweck (Office) das limitierende Wertmaß. Natürlich steht jeden Tag ein "Dummer" auf, aber zum surfen reicht den Leuten ja schon ein Tablet fürs gleiche Geld bzw. wie oben geschrieben Office-Kiste (leise, sparsam) kostet auch nicht die Welt...

    Als Hausnummer kannst du auch von ca. 30% degressiver Abschreibung ausgehen d. h.

    Neuwert: 900€
    1. Jahr: 600€
    2. Jahr: 400€
    3. Jahr: 280€

    Kommt bei Spielesystemen (Gamingrechnern in dem Preissegment) wohl recht gut hin (zumindest als Richtwert)

    Ab einem gewissen Alter greift dann einfach ein Sockelbetrag - wie in deinem Fall. Ohne die SSD wäre das Teil wohl nur noch über den Preis zu verkaufen...

    Kleiner Nachtrag: Hier gibts nen Office-PC inkl. OS für nichtmal 170€ - NEU....nur so als Ergänzung...

    Wenn der damalige Neupreis nach 8 Jahren noch erwähnenswert ist, dann sollte man das Ding vielleicht eher im Umfeld an einen Interessierten verschenken, um das Thema Geld und immenser Wertverlust außen vor lassen zu können. (-:=

    Ansonsten höchstens: SSD 50, Prozessor 25, Netzteil 20 Euro, Grafikkarte 15 Euro.

    Die erwähnten 150€ sollte man von niemandem nehmen, der einem wohlgesonnen bleiben sollte. Wenn sich ohne größeren Aufwand jemand für 100 Euro finden sollte, dann sollte man das meines Erachtens in Erwägung ziehen.

    noahhhh

    so 'ne CPU (die auch heute durchaus noch taugt, zwar nicht für top-aktuelle Spiele aber mit 4 Kernen doch noch was her macht) für 25-30€ noch weggehen kann und auch durchaus noch ab und zu gesucht wird.


    deshalb ja Kleinanzeigen und nicht ebay Auktion. Lokal - trotz Millionenstadt - habe ich ein bisschen gebraucht, was Passendes zu finden.

    Ich würde es bei eBay Kleinanzeigen für 150€ reinstellen und Abfragen abwarten. Mit etwas Glück bekommst du noch 120-130€ dafür.

    Verfasser

    Danke für die traurige Wahrheit

    Munter bleiben,
    Nik

    Verkauf lieber das netzteil und die ssd (vielleicht sogar eine pro?) einzeln.
    Mit dem rest hast du nur stress, wenn das alles für 1-3€ weggeht einzeln...

    firing

    Verkauf lieber das netzteil und die ssd (vielleicht sogar eine pro?) einzeln. Mit dem rest hast du nur stress, wenn das alles für 1-3€ weggeht einzeln...


    Das würde ich aber nur machen, wenn ich den Rechner nich komplett für mindestens 100€ loswerde..

    SSD kriegste so 40-50 Euro, Netzteil 20-30 Euro. Nur wenn die Dinge weg sind, kriegst für den Rest fast nix mehr.

    Deswegen lieber erstmal komplett versuchen und danach dann erst die Einzelteile..

    Ich habe quasi den gleichen PC
    Q6600 - 2*2GB = 4GB - 7600GT - 128GB SSD - Gigabyte Edelboard - 350Watt Fortron diese Tage für 400€ verkaufen können.

    Macht ja auch alles. 1080p youtube mit viel Luft nach oben; aufrüstbar auf 8GB und übertaktbar auf 3.2Ghz ... auch heute noch ganz nett. Anfangs hat allein der Prozessor 800€ oder so gekostet ^^

    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Frage zu Gabelflügen1115
      2. Deutschen VPN (iPhone) für DAZN33
      3. [glutenfrei] Aldi Süd mit neuen Produkte ab 28.082119
      4. Lebenshilfe TV 55" (Tripe-Tuner,Smart,PVR)712

      Weitere Diskussionen