PC welches Mainboard

6
eingestellt am 10. Feb
Guten Tag Freunde der Sonne.
Ich habe ein Sharkoon TG5 und ein Ryzen 2600x. Welches Mainboard könnt ihr mir empfehlen?

RGB ist keine Pflicht.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

6 Kommentare
Standardempfehlung: MSI B450 Tomahawk

Wenn es noch ein paar Euro günstiger sein soll, tut es auch ein MSI B450-A Pro oder ein ASRock B450 Pro4.
Bei einem 2600X sollte das genannte Tomahawk das beste von P/L sein.
B450 Tomahawk Max
Hexx10.02.2020 17:05

B450 Tomahawk Max


Das Max kann man sich bei Ryzen 2 sparen, sollte das normale günstiger sein.
Mo_e0M10.02.2020 17:08

Das Max kann man sich bei Ryzen 2 sparen, sollte das normale günstiger …Das Max kann man sich bei Ryzen 2 sparen, sollte das normale günstiger sein.


Nee, das normale ist schon kaum mehr auf Lager, die meisten Händler haben nur noch die MAX-Varianten.
bei. 2600X empfielt sich auch ein MSI B450M PRO-VDH Max oder B450M Pro4.....reicht für leichteres Übertakten völlig aus. Allerfings sieht es in einem Alu-Gehäuse halt nicht so pralle aus und der Aufpreis zum deutlich besseren MSI B450 A-Pro Max ist halt doch recht gering...

Erst ab einem Ryzen 3 3600 sollte es mindestens ein A-Pro Max oder Tomahawk Max sein, wenn vernünftig übertaktet werden soll.
Bearbeitet von: "MarzoK" 10. Feb
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler