PC Wertschätzen lassen?

Hey Ihr,

habe aktuell zwei PC's bei mir rumstehen die ich gerne verkaufen möchte,
allerdings findet sich bei eBay anhand der beendeten Angebote nicht wirklich etwas vergleichbares.Ich weiss das es im Forum der PCGamesHardware einen Bereich gibt, allerdings muss man dort 100 Beiträge geschrieben haben bevor man seine Rechner dort schätzen lassen kann. Gibt es Seiten oder Foren wo man den Wert seines Rechners in etwa schätzen lassen kann? Bzw ist dies hier auf mydealz sogar "erlaubt"?!

Es geht um folgende zwei Rechner:


PC 1:
CPU: Intel Core 2 Duo E8500, 2x 3166Mhz
RAM: 8192MB/8GB DDR2 RAM - 1066Mhz
MAINBOARD: Asus Maximus II Formular (2 PCI, 3 PCI-E x1, 2 PCI-E x16, 4 DDR2 DIMM, Audio, Dual Gigabit LAN, IEEE-1394)
GRAFIK: Gigabyte AMD HD 5770 1GB
SSD: Crucial M500 CT120M500SSD1 120GB SSD
HDD: 500GB Samsung SAMSUNG HD502IJ
CPU Kühler: Arctic Freezer 7 Pro
Lüfter: Markenlüfter von Fractal (140mm) und bequiet (120mm)
Netzteil: bequiet Pure Power L7 530 Watt
Gehäuse: Cooler Master Elite II
LaufwerK: DVD-Brenner
Monitor: Asus VE248 [24" LCD] (C9LMQS087329)
Maus: Logitech G500s Gaming Maus
Tastatur: Cherry eVolution STREAM XT

PC2:
CPU: AMD Athlon 64 X2 5000+
RAM: 8GB DDR2 RAM
MAINBOARD: Asus M2N (3 PCI, 2 PCI-E x1, 1 PCI-E x16, 4 DDR2 DIMM, Audio, Gigabit LAN)
GRAFIK: Gigabyte AMD HD 5750 1GB
SSD: SanDisk SDSSDA120G 120GB
HDD: 250GB SATA
Netzteil: LC6420 GP 420 Watt
LaufwerK: DVD-Brenner


Vielen Dank für eure Antworten!

15 Kommentare

60€ & 40€ der Monitor bringt je nach Version auch noch ~60€

maxii

60€ & 40€


Jap, hätte ich jetzt auch so gesagt. Wenn man einen findet der keinen Plan von Computern hat vielleicht auch 20€ mehr.

Das halte ich für zu niedrig gegriffen.

PC1 ist ja eigentlich der perfekte Office-Rechner.

120€ würde ich da schon ansetzen mit der SSD und dem Monitor.

Hier kannst du dein Glück mal versuchen:

computerbase.de/for…483

Grundsätzlich überlegen ob du die Geräte nicht zerlegst und die Einzelteile verkaufst. Denke mal allein, dass der Monitor des ersten PC sicher 75€ bringen sollte. Beim RAM dann noch dazu schreiben ob es 4x 2GB oder eher 2x 4GB sind. Soweit noch Restgarantie irgendwie besteht, dass dort ebenfalls erwähnen.

maxii

60€ & der Monitor bringt je nach Version auch noch ~60€


Seneca

Das halte ich für zu niedrig gegriffen. 120€ würde ich da schon ansetzen mit der SSD und dem Monitor.


mensch, da bist du aber ja deutlich höher X)

Halte die Preise ebenfalls für sehr niedrig angesetzt, die PCs würden sich sicherlich über etwas mehr Wertschätzung freuen Wenn der Monitor mitgeschätzt werden soll und auf Grund der Komponenten (64bit-Architektur, ausreichend RAM, keine 0815-Grafik und SSD) würde ich sagen 100-150 € sollten schon locker drin sein, ohne dass das Zeug allzugange rumsteht. Bevor man es irgendwo reinstellt, nochmal ordentlich reinigen und anschließend gute Fotos machen.

1. Komplettsystem: ca. 130€
2. PC ca. 70€

Oh du mein PC!
Du erledigst klanglos - nunja, deine Lüfter sind schon etwas laut.. - deine Aufgaben: sei es das Ermöglichen vom Abtauchen in virtuelle Welten, das Bereitstellen einer Plattform für kreative Arbeiten, oder einfach das Ersetzen von stapelweise Papier, für das unzählige Bäume hätten sterben müssen. Du bist toll!
So, genug der Wertschätzung. Ich muss zocken.

Hey Ihr! Vielen Dank schonmal für eure Antworten!

Also hier nochmal zwei Bilder der entsprechenden Rechner, sorry hätte ich direkt mit beifügen sollen:

img_0480.jpg
img_0475.jpg

Bin gerade auch am überlegen ob ich den Monitor einzeln verkaufen soll, und ob es nicht Sinn macht die SSDs aus den Rechnern zu nehmen und für spätere "Projekte" zu nutzen

40€ für den zweiten Rechner? soviel hat ja fast die SSD gekostet vor ein paar Montaten!
Und der erste Rechner wäre mir, angenommen ich wäre jetzt ein interessierter Käufer, auch mehr als nur 20€ Aufpreis wert!
bei 60€ und 40€ Euro wäre es mir den Aufwand zu schade, da würde ich Sie lieber aufs bekannte Gästeklo stellen

Bin nun ziemlich ratlos irgendwie.
Was wären denn die maximalen Kaufpreise wenn man mal von "normalos" bzw Leuten ausgeht die mit PCs nicht viel am Hut haben?
Sind ja schließlich nicht alles mydealzer mit Ahnung da draußen!

Einfach Gaming Rechner in die Überschrift und am besten ein fertig installiertes Windows drauf und einfach bei 150€ anfangen und mit der Zeit ein bisschen runtergehen...aber natürlich ohne SSDs, die nur gegen Aufpreis erwähnen...

Der Monitor ging gebraucht bei ebay für 80 bis 100€ weg. Die Maus würde ich ebenfalls extra versuchen zu verkaufen.

Beim ersten PC würde ich sogar versuchen mit 180€ ran zu gehen, ggf. die aktuelle ebay-Aktion mit Sofort-Kaufen dann probieren, denke aber 150€ sind schon drin. Die 5770 geht je nach Modell für etwa 30€ weg, die Crucial SSD für 35 bis 40€. Ein grundsätzlich ähnlicher PC ist bei ebay scheinbar für gute 100€ weggegangen dem hast du aber eine neuere Grafik, mehr RAM und eben die SSD voraus, so dass man das versuchen könnte.

Beim zweiten würde ich 100€ versuchen aber wohl eher von 80€ ausgehen, spannend sind dort am ehesten noch der RAM (je nach Marke durchaus 20€ aber auch 60€ wert), die SSD (gebraucht ca. 25-30€) und die Grafikkarte (30€).

Mit einem Komplett-PC spricht man dabei jedoch jeweils eine geringere Zielgruppe an nämlich entweder Leute die genau sowas suchen oder eben Leute die schlachten zur Weiterverwendung/Weiterverkauf. Viele suchen halt nur nach den Komponenten die sie selber brauchen.

Hau den ersten ohne Peripherie für 180€ und den zweiten für 100€ in die Kleinanzeigen und veräußer Maus, Tastatur und Bildschirm exklusiv. Natürlich Selbstabholer!
Du willst es mit Sicherheit nicht auf dich nehmen den Scheiß bei Ebay einzustellen und zu versenden.
Die Leute werden dir dann schon Preise machen - wenn du dann über 200€ kriegst wärs fair.

Auf jedenfall nicht so niedrig ansetzen! Gibt genug Leute da draußen die Komplettsysteme suchen!

Schau mal bei eBay nach Gaming PC. Da kriegst Du schon nagelneue Systeme ab 200 Tacken, die teilweise sogar besser sind. Klingt traurig, ist aber leider so. Vermutlich fährt man am besten, wenn man die Teile einzeln veräußert.

Hallo, ich hänge mich hier mal an. Möchte demnächst meinen PC verkaufen.

CPU: AMD Phenom II X4 955
RAM: 16 gb (4x4) kingston DDR3 (khx1600c9d3/4gx?)
MoBo: Gigabyte GA-870A-UD3
GraKa: AMD Radeon HD 6850 MSI R6850-PM2D1GD5, 1024MB (GDDR5), PCI-Express
Netzteil: be quiet! STRAIGHT POWER BQT E8-450W
Gehäuse: Revoltec Sixty 1 schwarz
Samsung SpinPoint F3 1000GB, SATA II
1 DVD Brenner + 1 DVD Laufwerk.

RAM werde ich vermutlich auf 8 GB reduzieren und 8 GB separat verkaufen.
Habe bislang noch eine SSD, die werde ich wohl behalten. Kann aber evtl. eine 500GB SSHD einbauen, davon werde ich bald welche übrig haben denke ich.

Jemand eine Meinung, was ich dafür so aufrufen kann? Wohne in einer Großstadt, dürfte also auch über Lokalanzeigen einen gewissen Markt geben.

Die Maus würde ich an deiner Stelle behalten. Sowas tolles baut Logitech leider nicht mehr.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Samsung 2für1 S7/S7 Edge Meldung1010
    2. Hebt ihr Rechnungen und andere Dokumente in Papierform auf?77
    3. Rückholerangebote Vodafone DSL88
    4. Welches Hotel empfiehlt man einem Silvester-Party-People?12

    Weitere Diskussionen