PC Zusammenbauen, akutelle Empfehlungen?

Hi,
kann mir bitte jemand einen Link zu Diskussionen zu dem Thema schicken oder eventuell seine Meinung preisgeben?

Was ist aktuell so zu empfehlen wäre im Rahmen von 300-600€.
Anwendungsbereiche wären hauptsächlich:

+ programmieren mit 3 Monitoren
+ Zocken (light games wie zB. CS:GO & LoL)

Was haltet ihr von dieser Konfiguration:

gamer-pc-zusammenstellen.com/gam…se/
Danke im Vorraus!

10 Kommentare

Hey, Hätte hier ein Link für dich dort kannst du Pc Konfiguration finden vom Low-Budget bis zu High-Budget Bereich

hardwaredealz.com/bes…ro/

Die in dir verlinkten Seite und auch bei den beiden hier verlinkten Empfehlungen ähneln sich ja alle. Kann man auf jeden Fall so machen.

Da du etwas Spielen willst, empfehle ich noch den Teil zum Gaming-PC der bei wasistlos dabei ist, dort gibt es immer mehrere Alternativen.

Viel Erfolg Synek

Bei deiner verlinkten Empfehlung würde ich auf jeden Fall auf 16GB Ram aufstocken wenn du Programmieren möchtest.

Also 4GB ist gespart an falscher Stelle, da lassen sich leicht mehr erreichen, desweiteren bin ich nicht wirklich Fan von AMD würde lieber auf Intel und Geforce zurückgreifen, allerdings muss man auch sagen, dass es bei GeForce wohl bald eine neue Serie geben wird weswegen das jetzige P/L-Verhältnis besser sein könnte. Bei der Festplatte würde ich eher zu einer WD greifen.

16GB fürs programmieren?

Bei Medien bearbeitung versteh ich es ja aber programmieren?

Meine Empfehlung für das Geld nen gebrauchten zusammenstellen aus diversen Foren Marktplätzen, da bekommst die meiste Leistung für dein Geld.

ThinkSmart

Bei deiner verlinkten Empfehlung würde ich auf jeden Fall auf 16GB Ram aufstocken wenn du Programmieren möchtest.



Zum "Programmieren" reichen auch schon 4GB dicke aus.... Frage mich was du da programmierst dass du 16GB RAM brauchst.

16GB sind eher bei Videobearbeitung, CAD oder VM Maschinen nötig.

Bei einem normalen Durchschnitts-Rechner reichen 8GB völlig aus!

ThinkSmart

Bei deiner verlinkten Empfehlung würde ich auf jeden Fall auf 16GB Ram aufstocken wenn du Programmieren möchtest.



Wenn dann mal ein DMS dazu kommt, sind die 8GB ruckizucki weg Wir reden hier ja nicht von hello world.

Denke da interpretierst du zu viel in "programmieren".

frag mich echt wie wir damals nur programmieren gelernt haben, da gab es nichtmal google.

Hi,
danke für all die Vorschläge und Meinungen.

Ich hab mir mal was zusammengestellt und werde es heute abend bestellen.
mindfactory.de/sho…496
423€ insgesamt

Die Intel onboard Grafikkarte muss erstmal reichen, eine ordentliche kommt später hinzu.
16GB Ram wollte ich unbedingt haben.

Ich bin noch am überlegen ob ich mir für 25€ mehr ein Mainboard mit ddr4-3200mhz unterstützung statt der jetzigen 2133mhz.
Entsprechende RAM module mit 3200mhz wären dann nochmal extra 30€.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Rentier 2.02126
    2. Barclaycard kündigt Geschäftsbeziehung2344
    3. Krokojagd3541
    4. Krokojagd 201659115

    Weitere Diskussionen