PC-Zusammenstellung

26
eingestellt am 8. Nov 2019
Hallo Leute,
ich möchte gern einen neuen PC kaufen, habe aber erhebliche Probleme bei der Zusammenstellung. Könnt Ihr mir da weiterhelfen?
Ich habe eine Frageliste gefunden, die die Eckdaten beschreibt. Es soll ein PC werden, der quasi rund um die Uhr läuft.

1. Wie viel Geld möchtest du maximal ausgeben?
1500-2000€ (hier ist der Monitor, den ich noch benötige NICHT
inbegriffen)

2. Welche(s) Betriebssystem(e) möchtest du auf dem PC einsetzen? Sind
diese bereits vorhanden oder müssen sie neu gekauft werden?
Windows 10 (vorhanden)

3. Benötigst du außer dem PC noch weitere Komponenten (Monitor,
Tastatur, Maus...)? Sollen diese im oben angegebenen Budget enthalten
sein? Wenn nein: Wieviel willst du dafür ausgeben?
Tastatur und Maus sind vorhanden
Es sollen insgesamt 3 Monitore angeschlossen werden und zusätzlich über
HDMI noch ein Yamaha Receiver, der mit dem Fernseher verbunden ist. 2
Monitore sind bereits vorhanden und dienen im Grunde nur dazu, besser in
Office bei gleichzeitiger Recherche im Internet arbeiten zu können.
Asus VN279QLB LED AM-VA
BenQ G2222HDL
Dies sind die vorhandenen Monitore.

4. Welche Monitorauflösung (z.B. 1920x1080) benutzt du? Wenn ein neuer
Monitor gekauft werden soll: Welche Größe (ggf. Auflösung) hast du im
Blick?
4K wäre schön, aber ich weiß noch nicht, ob es umsetzbar ist. Ich kann nicht abschätzen, ob die nötige Grafikkarte dann so teuer wäre, dass mein Budget überstiegen wird.

5. Was machst du mit dem PC (bitte genau beschreiben; "HD-Videos" können beispielsweise angeguckt oder bearbeitet werden)?
Spielen (CoD, Battlefield, GTA, Sim City, Fifa)
Arbeiten (Office)
Filme schauen (HD)

6. Möchtest du auch zukünftige Spiele spielen können? Sollen diese auf höchsten Details laufen?
Ja, am liebsten auf höchster Stufe.

7. Wünschst du dir bestimmte Extras (Bsp: Speicherkartenleser, WLAN, BluRay, SSD, TV-Karte...)?
SSD auf jeden Fall
Blueray-Player

8. Werden bestimmte Anschlüsse benötigt (Bsp: eSATA, Firewire, Thunderbolt...)?
Ich glaube nicht.

9. Wünschst du dir bestimmte Eigenschaften (leise, übertaktbar, kleines Gehäuse...)?
Leise wäre wünschenswert und bereit für den Dauerbetrieb (In meinem vorherigen PC hatte ich einen Intel Xeon Prozessor, der mir für den Dauerbetrieb vorgeschlagen wurde.)

10. Wie viel Festplattenspeicher benötigst du ungefähr?
Externer Speicher ist vorhanden. 4TB wären schön und eine 500GB SSD vielleicht (bisher hatte ich 250GB)

11. Möchtest du den PC in Zukunft aufrüsten?
Ja





Ein Gehäuse für den PC ist vorhanden: Fractal Design Define R5.

Es wäre toll, wenn Ihr mir weiterhelfen könntet oder vielleicht einen Vorschlag habt, wo ich kompetente Hilfe bei der Zusammenstellung bekommen könnte. Mein damaliger Versuch, eine eigene Zusammenstellung hinzubekommen, schlug krachend fehl, da die Einzelkomponenten nicht zueinander passten.

Viele Grüße
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

26 Kommentare
Zu viel Text für 0 Deals.
9900k 400€
2080Ti 1000€
32GB Ram 150€
1TB SSD 150€
bequiet! SP 600W 80€
Mainboard 200€
CPU Kühler 40€

Ca 2000€
Bearbeitet von: "BuxxDeHude" 8. Nov 2019
pratwa08.11.2019 12:34

Zu viel Text für 0 Deals.


Hab mir deine Deals angeschaut, zum Großteil nur Zeug welches man in jedem Werbeblatt selbst sehen kann.
Entweder hilf dem Fragesteller oder halte einfach den Mund mit deiner destruktiven Art.
Ein Tip wäre es gewesen dem Fragesteller ein Hardware Forum wie das PCGH Forum oder ähnlich zu nutzen.
Also lieber Fragensteller, bitte mal auf PCGH gehen und dort die Kaufberatung nutzen oder gleich an ein Fachgeschäft wenden.
sadordog08.11.2019 12:54

Hab mir deine Deals angeschaut, zum Großteil nur Zeug welches man in jedem …Hab mir deine Deals angeschaut, zum Großteil nur Zeug welches man in jedem Werbeblatt selbst sehen kann.Entweder hilf dem Fragesteller oder halte einfach den Mund mit deiner destruktiven Art.Ein Tip wäre es gewesen dem Fragesteller ein Hardware Forum wie das PCGH Forum oder ähnlich zu nutzen.Also lieber Fragensteller, bitte mal auf PCGH gehen und dort die Kaufberatung nutzen oder gleich an ein Fachgeschäft wenden.



Ok, auch vielen Dank für deine 0 Deals. Verstehe, warum du ihn nachvollziehen kannst.
Es geht hier um das geben und nehmen. Nicht nur nehmen, nehmen und nehmen
Bearbeitet von: "pratwa" 8. Nov 2019
Sehr ausführliche Beschreibung deines Anliegens, das sieht man hier ja leider selten

Also ich würde das dann so machen: geizhals.de/?ca…185

Bleiben (wenn du das Budget von 2000€ ausreizen willst) theoretisch gut 1000€ für die Grafikkarte.

Die Grafikkarte ist hier auf jeden Fall die schwierigste Komponente. Theoretisch könntest du bei dem Budget eine günstige RTX 2080 Ti nehmen und hättest dann wirklich das Maximum an Gaming-Leistung und wärst auch für 4K ganz gut gerüstet.
zB könnte man diese nehmen: geizhals.de/kfa…=de

Problem ist aber, dass die 2080 Ti ein relativ schlechtes P/L-Verhältnis hat, das gilt im Prinzip auch für die 2080 (Super).
Im oberen Bereich wären aus Sicht der Preis/Leistung am ehesten RX 5700 XT oder RTX 2070 Super zu empfehlen, aber da ist dann halt die Frage, ob dir das bei dem Budget zu wenig Leistung ist.
Bearbeitet von: "iXoDeZz" 8. Nov 2019
pratwa08.11.2019 12:56

Ok, auch vielen Dank für deine 0 Deals. Verstehe, warum du ihn …Ok, auch vielen Dank für deine 0 Deals. Verstehe, warum du ihn nachvollziehen kannst.Es geht hier um das geben und nehmen. Nicht nur nehmen, nehmen und nehmen


Lieber 0 Deals , als die Angebote aus nem Käseblatt als Deal abzuschreiben. Ich hab schon genügend Leuten mit Rabatt Gutscheinen für BSH Hausgeräten und Sportklamottenherstellern geholfen. Das gibt dir kein Recht den Fragesteller voll zu labern weil er kein Deal gebracht hat. Hilf ihm oder zieh Leine.
sadordog08.11.2019 13:05

Lieber 0 Deals , als die Angebote aus nem Käseblatt als Deal …Lieber 0 Deals , als die Angebote aus nem Käseblatt als Deal abzuschreiben. Ich hab schon genügend Leuten mit Rabatt Gutscheinen für BSH Hausgeräten und Sportklamottenherstellern geholfen. Das gibt dir kein Recht den Fragesteller voll zu labern weil er kein Deal gebracht hat. Hilf ihm oder zieh Leine.



Wohin? Bist ja auch hier. Du hilfst dem Fragesteller 0 weiter.
pratwa08.11.2019 13:07

Wohin? Bist ja auch hier. Du hilfst dem Fragesteller 0 weiter.


Ich hab dem Fragesteller auf ein Fachforum wie dem PCGH verwiesen. Dort gibts viele Leute die sich auskennen und Bauhilfen. Siehe oben.
Und jetzt nicht rumstreiten. Es ist Freitag! Schönes We dir!
Kauf die die aktuelle Ausgabe des c't Magazins, die haben da gerade mehrere PCs zum selberbauen drin.
Klingt ja nach einem ziemlich normalen PC. Vier Display anzuschließen ist auch kein Problem.
Könnte nur etwas Software-Probleme geben wenn Du Monitore mit unterschiedlicher Pixeldichte (FullHD und 4K) mischt und dann ein Fenster von einem Monitor auf den anderen verschiebst. Das kann MacOS ganz gut, bei Windows bin ich mir da nicht so sicher.

Übrigens sind alle CPUs für Dauerbetrieb geeignet.

Ansonsten noch ne Frage, warum nimmst Du so ein riesiges Gehäuse mit 55 Liter Volumen?
Soll denn der neue Pc auch durchlaufen? Dann wäre ein 9900k nicht geeignet sondern wieder ein Xeon.

Ich würde dir aber empfehlen dir ein NAS für die 4TB Datenmengen zu holen und extra einen spielerechner.

Zusammenstellung PC:

I7 9750(k) ca. 300 €
GeForce RTX 2080, keine TI, die normale reicht aus 700 €
1tb ssd 150€
Netzteil 600w 80-100 €
Mainboard ab 120€
CPU kühler z.b. Alpenföhn für ca 25-30€
32GB ddr4 RAM
Maninboard

Von den gesparten 500 Euro, dann ein NAS:

Z.b. Qnap ts431-p2 mit 4x 2tb Platten (seagate)
In der aktuellen CT haben sie mehrere "der optimal pc 2020" vorgestellt. Die Komponenten sind alle getestet und aufeinander abgestimmt. In deiner Preisklasse wäre es der hier:
heise.de/pre…=ct
Bearbeitet von: "derOlfi" 8. Nov 2019
derOlfi08.11.2019 13:40

In der aktuellen CT haben sie mehrere "der optimal pc 2020" vorgestellt. …In der aktuellen CT haben sie mehrere "der optimal pc 2020" vorgestellt. Die Komponenten sind alle getestet und aufeinander abgestimmt. In deiner Preisklasse wäre es der hier:https://www.heise.de/preisvergleich/?cat=WL-1340580&hocid=ct


Äh?

Nimms mir nicht übel, aber was ist das denn für eine Empfehlung?

Die verbaute GT 1030 reicht gerade mal, um ein Bild zu produzieren. Er/Sie will damit aber auch zocken, da muss schon eine erheblich stärkere Grafikkarte rein.
Abgesehen davon ist der RAM viel zu langsam für das Geld und für seine Zwecke braucht er auch keinen Zwölfkerner.
Noch dazu sind die SSD und das Board aus Sicht der Preis/Leistung auch nicht zu empfehlen.

Mag für gewisse Zwecke geeignet sein, passt hier aber gar nicht
BuxxDeHude08.11.2019 12:51

9900k 400€2080Ti 1000€32GB Ram 150€1TB SSD 150€bequiet! SP 600W 80€Main …9900k 400€2080Ti 1000€32GB Ram 150€1TB SSD 150€bequiet! SP 600W 80€Mainboard 200€CPU Kühler 40€Ca 2000€


Mit welchem 40€ Kühlerchen möchtest du den 9900k bei angebrachter Lautstärke kühlen
Bearbeitet von: "Nils02" 8. Nov 2019
Zitat" Hmm.Hier gibt's keine Deals zu sehen."
Nen Macho reicht aus.
iXoDeZz08.11.2019 14:01

Äh?Nimms mir nicht übel, aber was ist das denn für eine Empfehlung? Die …Äh?Nimms mir nicht übel, aber was ist das denn für eine Empfehlung? Die verbaute GT 1030 reicht gerade mal, um ein Bild zu produzieren. Er/Sie will damit aber auch zocken, da muss schon eine erheblich stärkere Grafikkarte rein.Abgesehen davon ist der RAM viel zu langsam für das Geld und für seine Zwecke braucht er auch keinen Zwölfkerner.Noch dazu sind die SSD und das Board aus Sicht der Preis/Leistung auch nicht zu empfehlen.Mag für gewisse Zwecke geeignet sein, passt hier aber gar nicht


ahh verdammt, da fehlt noch ein link heise.de/pre…=ct das empfehlen die als gamer upgrade.
derOlfi08.11.2019 15:00

ahh verdammt, da fehlt noch ein link …ahh verdammt, da fehlt noch ein link https://www.heise.de/preisvergleich/?cat=WL-1340585&hocid=ct das empfehlen die als gamer upgrade.


Naja die Grafikkarte geht in Ordnung, aber der 3900X, die MP600 und das X570-Board sind trotzdem zu viel des Guten
Und der RAM bliebt weiterhin schlecht.
Ich danke Euch allen ganz herzlich! Und ja, Ihr habt Recht, ich lese hier nur mit :(. Daher war mein Anliegen wohl ein bisschen unverschämt, das gebe ich zu.
Ich freue mich, dass Ihr mir trotzdem soviel Hilfe habt zukommen lassen!!!
Daniela23208.11.2019 16:11

Ich danke Euch allen ganz herzlich! Und ja, Ihr habt Recht, ich lese hier …Ich danke Euch allen ganz herzlich! Und ja, Ihr habt Recht, ich lese hier nur mit :(. Daher war mein Anliegen wohl ein bisschen unverschämt, das gebe ich zu. Ich freue mich, dass Ihr mir trotzdem soviel Hilfe habt zukommen lassen!!!


Lass dir doch sowas nicht einreden... Solche leute gibts leider überall
Daniela23208.11.2019 16:11

Ich danke Euch allen ganz herzlich! Und ja, Ihr habt Recht, ich lese hier …Ich danke Euch allen ganz herzlich! Und ja, Ihr habt Recht, ich lese hier nur mit :(. Daher war mein Anliegen wohl ein bisschen unverschämt, das gebe ich zu. Ich freue mich, dass Ihr mir trotzdem soviel Hilfe habt zukommen lassen!!!


Welche Vorteile erhoffst du dir durch ein UHD Monitor?
Und für welchen Zweck soll dieser genutzt werden und welche Größe planst du ein?
derOlfi08.11.2019 13:40

In der aktuellen CT haben sie mehrere "der optimal pc 2020" vorgestellt. …In der aktuellen CT haben sie mehrere "der optimal pc 2020" vorgestellt. Die Komponenten sind alle getestet und aufeinander abgestimmt. In deiner Preisklasse wäre es der hier:https://www.heise.de/preisvergleich/?cat=WL-1340580&hocid=ct


Dreck
Avatar
GelöschterUser1128817
Bei der Kohle und 0 Deals kannst du mal schön einen Experten dafür bezahlen!
Wenn ich so einen Experten zur Hand hätte, würde ich das tun. Mir ist aber niemand bekannt und als ich bei Saturn nachfragte, war da niemand, der mich näher dazu beraten hätte. Es ist nicht so, dass ich es nicht auf die Weise probiert hätte!

Jedenfalls nochmal danke an alle für die Hilfe!
Bearbeitet von: "Daniela232" 9. Nov 2019
Daniela23209.11.2019 18:49

Wenn ich so einen Experten zur Hand hätte, würde ich das tun. Mir ist aber …Wenn ich so einen Experten zur Hand hätte, würde ich das tun. Mir ist aber niemand bekannt und als ich bei Saturn nachfragte, war da niemand, der mich näher dazu beraten hätte. Es ist nicht so, dass ich es nicht auf die Weise probiert hätte!Jedenfalls nochmal danke an alle für die Hilfe!


macht 5 Euro per paypal lol
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen