PCFritz - Haftstrafe wegen Steuerhinterziehung

Die Geschichte mit den gefälschten Windows-Versionen ist ja bereits bekannt. Jetzt haben die Männer hinter PCFritz wegen Steuerhinterziehung fast 5 Jahre Haft bekommen. Das Verfahren mit Microsoft ist noch ausstehend.

Nachzulesen bei Caschy:
stadt-bremerhaven.de/gef…er/

Das einfach mal als Info.

13 Kommentare

Das subjektive Strafmaß ist immer wieder lustig X)

"Insgesamt wurden 900.000 Euro Steuern hinterzogen, das Urteil lautet: Haftstrafe für vier Jahre und neun Monate."

Hoeneß (ich mag den Uli, aber trotzdem stößt es mich da sauer auf):
Steuerschuld von 28,5 Millionen Euro - drei Jahre und sechs Monate

oO X)

Ich finde das Strafmaß auch "lustig", aber genau in der anderen Richtung - vergleich das mal mit Rohheitsdelikten wie schwerer KV etc !!
Lektüretipp: Deutschland von Sinnen ....

wir deutschen nenene

Ja finde auch das in deutschland einiges schief läuft.

Wenn du jemanden umbringst kriegst du mit Glück noch ne Freiheitsstrafe und die Familien der Opfer werden doppelt verhöhnt.

Aber wehe du bescheisst das Finanzamt, dann kommst direkt hinter Gitter.

Absolut unverhältnissmässig, sieht man mal wieder wieviel ein Mensch wert ist !

Ezekiel

Das subjektive Strafmaß ist immer wieder lustig X) "Insgesamt wurden 900.000 Euro Steuern hinterzogen, das Urteil lautet: Haftstrafe für vier Jahre und neun Monate." Hoeneß (ich mag den Uli, aber trotzdem stößt es mich da sauer auf): Steuerschuld von 28,5 Millionen Euro - drei Jahre und sechs Monate oO X)



Hast na klar irgendwo Recht, allerdings hat der Ulli seine Steuerschuld auch komplett (und das auch sehr zeitig) bezahlt.
Ist sicherlich auch ein Faktor für das Strafmaß.

Der deutsche Michel nimmt es zur Kenntnis und legt sich wieder schlafen.

Leute mal ehrlich, überlegt mal wie lange IHR für 900.000€ arbeiten geht (davon wie lange ihr für 900.000€ STEUERN arbeiten gehen müsstet mal ganz abgesehen!)...

Ab einer gewissen Summe ist Steuerhinterziehung durchaus einem "Kapitalverbrechen" (haha...sorry für den Begriff) gleichzusetzten.

Hier werden der Allgemeinheit - ALSO JEDEM BÜRGER/STEUERZAHLER - Gelder vorenthalten, was zu einem entsprechendem Vermögensschaden des Staates und im letzten jedes Bürgers führt...

Bleiben wir mal beim Bsp. Ulli, entspricht das pro Arbeitnehmer ca. 1€, pro Bundesbürger ca. 0,50€...
Das sind keine Kavaliersdelikte mehr, denn der Schaden in der Summe (nicht der Einzelfall!) ist enorm und schadet der ganzen Volkswirtschaft...

Wenn man jetzt von Verhältnismäßigkeiten sprechen wollte, dann vergleicht doch mal z. B. die Bedingungen für den Führerscheinentzug oder das Edarti-Nicht-Urteil...oder jedes Eigentumsdelikt (z. B. Ladendiebstahl, etc.)

und Edathy saugt sich Kinderpornos, bekennt sich vor Gericht schuldig und das Verfahren wird gegen 5000,- Euro Strafe eingestellt. Tja, so sind eben unsere Gesetze. Vor dem Gesetz sind alle Menschen gleich, doch manche sind eben gleicher

Domino

und Edathy saugt sich Kinderpornos, bekennt sich vor Gericht schuldig und das Verfahren wird gegen 5000,- Euro Strafe eingestellt.



Bekennt sich schuldig...hmm naja, aber nicht im Sinne der Anklage der wixxa an trixxa...

Der gr. Unterschied zwischen Uli und den Fritzen ist doch, dass er sich selbst angezeigt hat und seine Steuerschuld bezahlt hat....deshalb das unterschiedliche Strafmaß

das beste bsp ist der aktuelle fall edathy.....

vom strafmaß her

So und Microsoft sperrt dann bald die ganzen Keys ?

.

Was macht ihr, wenn ihr auf einer einsamen Insel strandet?

Ihr hinterzieht Steuern! Dann finden Sie euch! X)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wer von euch war das ? :D78
    2. Mondpreise für Standardartikel bei Amazon Marketplace46
    3. Geld in Italien anlegen?78
    4. TPU Hülle und Panzerglasfolie für LeTV LeEco Le Max 2 X82022

    Weitere Diskussionen