ABGELAUFEN

Pc/graka aufrüsten/Frage

Ich habe einen PC gefunden (Link werde ich nicht sagen damit mir den hier keiner wegschnappt ;))
Und sehe dass da nur eine AMD ATI Radeon HD 4550 Grafikkarte drinnen ist. Meine frage, kann ich es aufrüsten?
Eine nvidia 1-2 GB Kraka würde reichen.

Ein paar Daten:
AMD A6-3650/ Phenom II X4 Quad Core CPU
DDR3

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/2016031516452xzl4dyqc3g.jpg

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/2016031516452ohn3b8a0gr.jpg


Macht was ihr wollt
Die Kiste will eh keiner

m.ebay.de/itm…RCH

- Opa_Gandalf

16 Kommentare

Normalerweise schon Kommt drauf an mit was.. Ob es das nettzteil mitmacht von den Anschlüssen her

Verfasser

Maarsi

Normalerweise schon Kommt drauf an mit was.. Ob es das nettzteil mitmacht von den Anschlüssen her


230v wie es aussieht.
Ich bin kein Profi aber kann es sein dass man da unten freie Steckplätze hat?

Verfasser

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/2016031517064ae7scnj9ph.jpg

Prinzipiell kannst du jede Grafikkarte in jeden Rechner rein schrauben. Zumindest von der Software Seite aus sollte es da keine Probleme geben, was die kompatiblität an geht.
Jedoch gibt es auf Hardwareseite einige Sachen die zu beachten sind.
Ist es ein standard ATX Gehäuse?
Dann sollte für Mittel schwere Grafikkarten eigentlich immer genug Platz sein.
Das Netzteil könnte da schon eher ein Faktor sein der nicht gut berechenbar ist.
Wenn jetzt eine nicht so stromhungrige Grafikkarte verbaut ist, kann es dir passieren, dass A das Netzteil schlicht nicht genug Saft liefert oder B die Passenden Stromanschlüsse für deine neue Karte fehlen oder zu wenig vorhanden sind.
Selbst wenn du mir das Angebot jetzt Zeigen würdest, könnte ich dir vermutlich nicht sagen, ob es Probleme geben könnte, weil die Anbieter die Netzteile oft nicht angeben oder höchstens nur mit dem übertriebenen Wattzahlen.

Verfasser

nr1610

Prinzipiell kannst du jede Grafikkarte in jeden Rechner rein schrauben. Zumindest von der Software Seite aus sollte es da keine Probleme geben, was die kompatiblität an geht. Jedoch gibt es auf Hardwareseite einige Sachen die zu beachten sind. Ist es ein standard ATX Gehäuse? Dann sollte für Mittel schwere Grafikkarten eigentlich immer genug Platz sein. Das Netzteil könnte da schon eher ein Faktor sein der nicht gut berechenbar ist. Wenn jetzt eine nicht so stromhungrige Grafikkarte verbaut ist, kann es dir passieren, dass A das Netzteil schlicht nicht genug Saft liefert oder B die Passenden Stromanschlüsse für deine neue Karte fehlen oder zu wenig vorhanden sind. Selbst wenn du mir das Angebot jetzt Zeigen würdest, könnte ich dir vermutlich nicht sagen, ob es Probleme geben könnte, weil die Anbieter die Netzteile oft nicht angeben oder höchstens nur mit dem übertriebenen Wattzahlen.


So ein Netzteil lässt sich aber auch austauschen, oder?

nr1610

Prinzipiell kannst du jede Grafikkarte in jeden Rechner rein schrauben. Zumindest von der Software Seite aus sollte es da keine Probleme geben, was die kompatiblität an geht. Jedoch gibt es auf Hardwareseite einige Sachen die zu beachten sind. Ist es ein standard ATX Gehäuse? Dann sollte für Mittel schwere Grafikkarten eigentlich immer genug Platz sein. Das Netzteil könnte da schon eher ein Faktor sein der nicht gut berechenbar ist. Wenn jetzt eine nicht so stromhungrige Grafikkarte verbaut ist, kann es dir passieren, dass A das Netzteil schlicht nicht genug Saft liefert oder B die Passenden Stromanschlüsse für deine neue Karte fehlen oder zu wenig vorhanden sind. Selbst wenn du mir das Angebot jetzt Zeigen würdest, könnte ich dir vermutlich nicht sagen, ob es Probleme geben könnte, weil die Anbieter die Netzteile oft nicht angeben oder höchstens nur mit dem übertriebenen Wattzahlen.


Ja lässt es sich und das ist sogar relativ unwahrscheinlich, dass ein neues Netzteil nicht passen sollte.
Die meisten Netzteile sind lediglich in der Länge etwas variabel.
Das muss ja ein echter schnapper sein, wenn man das Netzteil auch noch im Budget hat.

Wenn das Netzteil nicht gerade ein Markennetzteil ist, musst du es bei einer neuen Grafikkarte vermutlich tauschen, da du dich sicherlich verbessern willst und das verbaute Netzteil sicherlich wenig Reserve hat. D.h. Grafikkarte und Netzteil sind dann neu. Die Frage dann ist jedoch, ob das Mainboard oder die CPU die neue Grafikkarte ausbremsen. Außerdem ist auch der Gesundheitszustand der Festplatte zu prüfen.
Damit will ich sagen: Wenn man den PC nicht gerade geschenkt bekommt lohnt es vielleicht eher einen neuen günstigen Mittelklasse PC zusammenzubauen.

"Neu" schließt hier auch gute gebrauchte Teile ein.

Außerdem:

Maarsi

Kommt drauf an mit was.. Ob es das nettzteil mitmacht von den Anschlüssen her



Das ist wirklich nicht böse gemeint, aber "wenn man nicht so richtig in der Materie steckt" ( ), sollte man vielleicht eher auf günstige Fertig-PCs oder den örtlichen PC-Fachhändler des Vertrauens zurückgreifen.


Verfasser

nr1610

Prinzipiell kannst du jede Grafikkarte in jeden Rechner rein schrauben. Zumindest von der Software Seite aus sollte es da keine Probleme geben, was die kompatiblität an geht. Jedoch gibt es auf Hardwareseite einige Sachen die zu beachten sind. Ist es ein standard ATX Gehäuse? Dann sollte für Mittel schwere Grafikkarten eigentlich immer genug Platz sein. Das Netzteil könnte da schon eher ein Faktor sein der nicht gut berechenbar ist. Wenn jetzt eine nicht so stromhungrige Grafikkarte verbaut ist, kann es dir passieren, dass A das Netzteil schlicht nicht genug Saft liefert oder B die Passenden Stromanschlüsse für deine neue Karte fehlen oder zu wenig vorhanden sind. Selbst wenn du mir das Angebot jetzt Zeigen würdest, könnte ich dir vermutlich nicht sagen, ob es Probleme geben könnte, weil die Anbieter die Netzteile oft nicht angeben oder höchstens nur mit dem übertriebenen Wattzahlen.


Die Dinger kosten doch nur 40-50€ o.O

nr1610

Prinzipiell kannst du jede Grafikkarte in jeden Rechner rein schrauben. Zumindest von der Software Seite aus sollte es da keine Probleme geben, was die kompatiblität an geht. Jedoch gibt es auf Hardwareseite einige Sachen die zu beachten sind. Ist es ein standard ATX Gehäuse? Dann sollte für Mittel schwere Grafikkarten eigentlich immer genug Platz sein. Das Netzteil könnte da schon eher ein Faktor sein der nicht gut berechenbar ist. Wenn jetzt eine nicht so stromhungrige Grafikkarte verbaut ist, kann es dir passieren, dass A das Netzteil schlicht nicht genug Saft liefert oder B die Passenden Stromanschlüsse für deine neue Karte fehlen oder zu wenig vorhanden sind. Selbst wenn du mir das Angebot jetzt Zeigen würdest, könnte ich dir vermutlich nicht sagen, ob es Probleme geben könnte, weil die Anbieter die Netzteile oft nicht angeben oder höchstens nur mit dem übertriebenen Wattzahlen.



Immerhin! Es sollte auch nicht am Netzteil gespart werden.
Las auf jeden Fall noch einen Bekannten drüber gucken.
Nicht, dass du dich hier in ein Angebot verrennst, was gar keins ist.

Du willst alten Schrott kaufen und denkst schon übers aufrüsten nach? Ich würde zu gerne mal direkt über das Angebot drüber gucken. Kannst mir den Link gerne als PN senden.

Und nein, ich kaufe dir das Ding auch nicht weg, wenn es für 1€ Sofort kaufen drin ist.

GTX 750 TI

Allerdings kannst du mir auch den Link mal per PN zukommen lassen, ich hab meine Kiste hier stehen und eh kein Geld übrig für Elektroschrott. Lass da bitte wirklich nochmal jemanden drüber guggn, mir egal wen, aber mir scheint es sinnvoll zu sein, dass da mal jemand schaut, ob du dich nicht unwissenderweise übers Ohr hauen lässt

Verfasser

donjuan

Du willst alten Schrott kaufen und denkst schon übers aufrüsten nach? Ich würde zu gerne mal direkt über das Angebot drüber gucken. Kannst mir den Link gerne als PN senden. Und nein, ich kaufe dir das Ding auch nicht weg, wenn es für 1€ Sofort kaufen drin ist.


ichpostenureinmal

GTX 750 TI Allerdings kannst du mir auch den Link mal per PN zukommen lassen, ich hab meine Kiste hier stehen und eh kein Geld übrig für Elektroschrott. Lass da bitte wirklich nochmal jemanden drüber guggn, mir egal wen, aber mir scheint es sinnvoll zu sein, dass da mal jemand schaut, ob du dich nicht unwissenderweise übers Ohr hauen lässt



Hab euch den link geschickt

Um es kurz zu machen: Du kannst die Grafikkarte aufrüsten, wenn das Netzteil genug Leistung liefert. Natürlich fehlen dazu aber die Infos in der Auktion.

Was soll der Anwendungsbereich des PCs sein? Was soll dein Maximalgebot sein? Wieviel Budget ist maximal vorhanden?

Verfasser

donjuan

Um es kurz zu machen: Du kannst die Grafikkarte aufrüsten, wenn das Netzteil genug Leistung liefert. Natürlich fehlen dazu aber die Infos in der Auktion. Was soll der Anwendungsbereich des PCs sein? Was soll dein Maximalgebot sein? Wieviel Budget ist maximal vorhanden?


Ich werde es doch nicht kaufen. Lieber etwas mehr fürn i5 ausgeben

Opa_Gandalf

Ich werde es doch nicht kaufen. Lieber etwas mehr fürn i5 ausgeben

Endlich, die ersten qualifizierten Worte aus deinem Mund

donjuan

Um es kurz zu machen: Du kannst die Grafikkarte aufrüsten, wenn das Netzteil genug Leistung liefert. Natürlich fehlen dazu aber die Infos in der Auktion. Was soll der Anwendungsbereich des PCs sein? Was soll dein Maximalgebot sein? Wieviel Budget ist maximal vorhanden?


Me gusta Neue Prozessorengeneration und neue Mainboardchipgeneration. Allein der Generationsunterschied dürfte Welten in der Leistung ausmachen.
Vorneweg: Bleib aber beim neuen PC bei DDR3 Der ist nicht nur schön günstig, sondern der effektive Leistungsunterschied zu DDR4 dürfte selbst bei einem guten i7 gering bis nicht vorhanden sein.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Welchen VPN nutzt ihr?1112
    2. [Sammelthread] Steam Giveaways Links11
    3. Gesucht: Joggingapp mit Offline Modus813
    4. "Zuletzt online um 16:44" bei myDealz66

    Weitere Diskussionen