Abgelaufen

-----

17
eingestellt am 23. Jun 2017Bearbeitet von:"Flow999"
Hatte Heute ein günstiges PS4 Spiel auf Ebay Kleinanzeigen gesehen und PayPal angeboten. War sofort einverstanden, doch statt mir die PayPal Adresse zu schicken wollte er meine Adresse haben, welche ich auch (dummerweise) rausgab. Dann schrieb er nur "oh moment falsche adresse xD" und dann hört ich nie wieder etwas.
Später dann die E-Mail "Warnung zur Anzeige".
Ich dachte, dass ich über PayPal sicher wäre wegen Käuferschutz, deswegen war ich da wohl etwas unbedarft, aber daran dass jemand etwas mit der Adresse anstellen könnte, hab ich nicht gedacht. Ausser der reinen Anschrift nichts mitgeteilt.
Ist jemand bekannt,ob so ein Adressmissbrauch realistisch ist?
War sogar ein relativ unbekanntes Japano Spiel *lach*
Fotos der Anzeige habe ich im Nachhinein bei Ebay gefunden
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
Die wissen jetzt das du eine ps4 hast und demzufolge auch mindestens einen TV. Ein Einbruch würde sich daher lohnen.
Ich würde an deiner Stelle umgehend umziehen.
17 Kommentare
Avatar
GelöschterUser47906
Was?

"Später dann die E-Mail "Warnung zur Anzeige"."
GelöschterUser4790623. Jun 2017

Was?"Später dann die E-Mail "Warnung zur Anzeige"."



Wenn man auf Ebay Kleinanzeigen Kontakt mit Betrügern hat, die in der Vergangenheit irgendwie auffällig geworden sind, erhält man von Ebay Kleinanzeigen meist einige Stunden später eine E-Mail mit dem Betreff "Warnung zur Anzeige xxxxx". Leider kriegt man am Telefon leider (aus Datenschutzgründen) 0 Auskunft darüber was da vorgefallen war.
Bearbeitet von: "Flow999" 23. Jun 2017
Die wissen jetzt das du eine ps4 hast und demzufolge auch mindestens einen TV. Ein Einbruch würde sich daher lohnen.
Ich würde an deiner Stelle umgehend umziehen.
Na ja, der konnte seinen Betrugsversuch bei dir halt nicht mehr vollenden.
Adressen wird er kaum sammeln, die gibt es auch im Telefonbuch millionenfach und ohne Aufwand...
W
XadreS23. Jun 2017

Die wissen jetzt das du eine ps4 hast und demzufolge auch mindestens einen …Die wissen jetzt das du eine ps4 hast und demzufolge auch mindestens einen TV. Ein Einbruch würde sich daher lohnen.Ich würde an deiner Stelle umgehend umziehen.



Haha der ist gut. Man kann auch andere Sachen mit der Anschrift machen
Die Adresse hätte er doch so oder so gebraucht um dir das Spiel zu schicken? Und rein mit der Adresse kann er auch nix anfangen. Ich denke wie @satosato schreibt konnte er den Betrugsversuch nicht vollenden. Nämlich dir einfach nichts zukommen zu lassen.
satosato23. Jun 2017

Na ja, der konnte seinen Betrugsversuch bei dir halt nicht mehr …Na ja, der konnte seinen Betrugsversuch bei dir halt nicht mehr vollenden.Adressen wird er kaum sammeln, die gibt es auch im Telefonbuch millionenfach und ohne Aufwand...




Danke, wird wohl die wahrscheinlichste Option sein. Aber seine Antwort "moment Falsche Adresse" hat mich doch ziemlich irritiert. Und jemand der auf Geld ist wird doch wohl eher zuerst die PayPal Adresse schicken statt meine Anschrift zu wollen?
Naja wird so sein wie du sagst
Flow99923. Jun 2017

W Haha der ist gut. Man kann auch andere Sachen mit der Anschrift machen



Was für Leute alle meine Adresse haben...:
- Diverse Kärtchen Händler die meine alten schrottautos gekauft haben
- händler von gelieferten preisfehlern
- negativ bewertete hotelinhaber
etc etc--

vorbeigekommen ist leider noch keiner von denen
Avatar
GelöschterUser762091
*lach*
Flow99923. Jun 2017

W Haha der ist gut. Man kann auch andere Sachen mit der Anschrift machen


Und was genau, vor was du dich jetzt so sehr fürchtest?
Flow99923. Jun 2017

D z.B. sowas in der …D z.B. sowas in der Arthttps://www.gutefrage.net/frage/jemand-benutzt-meinen-namen-und-meine-anschrift-unerlaubt-was-tun


Ich hole mir als Betrüger über eine Kleinanzeige die Adresse von einem potentiellen Käufer, um anschließend auf seinen Namen ein Abo abzuschließen, von dem ich selber nichts habe...
Bernare23. Jun 2017

Ich hole mir als Betrüger über eine Kleinanzeige die Adresse von einem p …Ich hole mir als Betrüger über eine Kleinanzeige die Adresse von einem potentiellen Käufer, um anschließend auf seinen Namen ein Abo abzuschließen, von dem ich selber nichts habe...



Ja gut vielleicht hab ich mich da auch zu sehr in was reingesteigert, aber ich weiß ja auch nicht was man sonst noch so alles mit der Anschrift treiben kann? Es hatte einfach nicht danach ausgesehen, dass er wirklich auf die PayPal Zahlung aus war, sondern mehr auf die Adresse. Hab ich wohl fehlinterpretiert
Flow99923. Jun 2017

Aber seine Antwort "moment Falsche Adresse" hat mich doch ziemlich …Aber seine Antwort "moment Falsche Adresse" hat mich doch ziemlich irritiert.



Er wollte wohl Dreiecksbetrug machen - er kauft von irgendjemand anderem ein Spiel und lässt dich das Geld dafür auf das Konto dieser 3. Person übertragen. Er ist aber mit dem Copy/Paste durcheinandergekommen und hat dir doch seine eigene Adresse gegeben, deswegen hat er den Betrugsversuch fallen lassen.
Hat zugesagt, nachdem du Adresse geschickt hast hat er sich nochmal schlau gemacht ob Paypal bei Ebay Kleinanzeigen ne gute Sache ist als Verkäufer, hat festgestellt das dem nicht so ist und dich ignoriert. Die Meldung von Ebay Kleinanzeigen kam vermutlich weil du eine Adresse per PN geschickt hast und Ebay Kleinanzeigen Stichproben haltig dann solche Nachrichten verschickt. Wenn es so schlimm wäre wenn andere deine Adresse haben, warum hast du einen Namen am Briefkasten, eine Nummer an der Tür und wohnst überhaupt nicht im Wald? Kann ja jeder rumrennen und alle Adressen inkl. Namen aufschreiben....
Adressen schickt man doch immer?! Wie sollen sonst Treffen stattfinden?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler