Abgelaufen

Philips 241E1SB ab 109€ - 23,6" Monitor

116
eingestellt am 25. Okt 2010
Update 1

Es gibt einen neuen 10% Gutscheincode , der aber wieder nur für Geschäftskunden ist.

Auch wenn die meisten inzwischen wohl einen neuen Monitor haben, ist das aktuelle Angebot von OTTO Office vielleicht trotzdem für den ein oder anderen interessant:


Im Testbericht der ComputerBild (Testtabelle) kommt der Monitor nicht wahnsinnig gut davon, so wird der langsame Bildaufbau, sowie der spiegelnde Displayrahmen bemängelt. Man sollte bedenken, dass die natürlich auch von einem Preis gen 200€ ausgegangen sind und der Preis von 109€ auch so für einen 23,6? Monitor mit DVI-Anschluss schon sehr gut ist. Auch wenn sich OTTO Office eigentlich an Geschäftskunden richtet, kann man dort als Privatkunde einkaufen und hat auch Widerrufsrecht.


557367.jpg


Technische Daten (Herstellerhomepage):


Helligkeit: 300cd/m² • Kontrast: 25000:1 • Reaktionszeit: 5ms • Blickwinkel: 176°/170° • Panel: TN+Film • Stromverbrauch: 30.8W (typisch), 0.5W (Standby)

Zusätzliche Info
116 Kommentare

Dank nochmal an Tobi

Jetzt würde mich mal interessieren, ob er besser ist als der HP Monitor und ob mein HP Mobitor auch wirklich ankommt, sonst würde ich den nehmen... mhh.

Ein wilkommender Deal für alle dessen Monitorbestellung im HP Friends Store storniert wurde. Danke!

Da gibts doch nen Test...
computerbild.de/art…tml
und wenn man den Namen bei google eingibt findet man noch mehr.

Also ohne die 1,53 VSK hätte ich den genommen ;-)

Computerbild hat den Monitor getestet und mit der Note 2,31 versehen, was allerdings im TEst diie schlechteste Note war, siehe computerbild.de/art…tml

Philip stellt eig. immer sehr gute Monitore her, vor allem aber Fernseher.
Die Panels werden eh alle eingekauft - von allen Herstellern.

Ich glaube hierbei handelt es sich um eine etwas ältere Version.
Die HP Monitore sind meist nicht schlecht, jedoch etwas überteuert.

gutschein wo eingeben?
wenn ich ihn unter "Aktionsnummer" eingebe passiert gar nichts, bei "Gutscheinnummer" kommt "Die von Ihnen eingegebene Gutscheinnummer ist leider ungültig."

Spontan würde ich sagen: Der Philips ist um 0.6 Zoll größer, dafür hat der HP LED-Backlight und ist damit schön dünn und sparsam.

Ich sehe nur gerade nicht, ob der Philips glossy ist, falls einen das am HP stören sollte.

Könnte man das Teil auch irgendwie als Tv Gerät für das Schlafzimmer nutzen? Ohne mehr als sagen wir 70 € zusätzlich an Empfangsgeräten zu investieren?
Oder wäre das zu kompliziert die Kiste dafür zu missbrauchen?

Philips bietet ein miserables P/L Verhältnis bei Fernsehern!
Geräte der gleichen Preisklasse können sich oftmals nicht mir gleich teuren Kandidaten messen. Dafür hat man dann aber blau Ambiultraspeciallicht im Hintergrund. Ich möchte hier jetzt generell keinen Fernseher empfehlen, doch mit LG, Sony, Samsung und Panasonic ist man besser beraten (klar, gibt noch andere gute

krass das man 24er schon für um die 100 bekommt
habe vor 2 Jahren meinen BenQ V2400w für 300 geholt

@Johnny: Ist glossy.

@all: Danke für den Hinweis mit der CoBi. Habe mich wohl bei Testeo vertippt gehabt. Habs jetzt oben eingepflegt.

Den Glanzgrad des Panels gibt Computerbild eine gute Note, muss nichts heißen, doch ich gehe von non-Glossy aus.



thomas: gutschein wo eingeben?
wenn ich ihn unter “Aktionsnummer” eingebe passiert gar nichts, bei “Gutscheinnummer” kommt “Die von Ihnen eingegebene Gutscheinnummer ist leider ungültig.”
push :>
will eigentlich ordern, aber auch nur mit -10%

Muss bei Aktionsnummern eingegeben werden:
mydealz.de/med…jpg

er hat eine vesa halterung. klasse!

10% gibt's offensichtlich nur für Geschäftskunden.

Ist echt nicht so leicht rauszufinden. Bei Philips steht tausendmal glossy, aber gemeint ist nur der Rahmen Aber da wo die Angabe interessant wäre (beim Display), schreiben sie nichts.

Bei dem Preis kann man aber wie gesagt eigentlich eh nicht viel falsch machen, denn ein mattes Display kriegt man sonst nicht mal annährend in der Preisregion.

P.S.: Matt hat nicht nur Vorteile, aber ist halt geschmackssache (und wenn man nicht Lichtquelle im Rücken hat, auf jeden Fall hilfreich).

Wenn man noch ein oder zwei Gutscheine aus der Postleserservice-Aktion hat, kann man die hier auch einsetzen? (wenn ja, wär der echt richtig günstig :P)



admin: Muss bei Aktionsnummern eingegeben werden:
mydealz.de/med…jpg



"Lieber Kunde,
leider ist das von Ihnen ausgewählte Geschenk nur für Geschäftskunden vorgesehen und kann Ihnen daher nicht zugeschickt werden."
kommt dann bei mir, hab vorher in der bestellung privatkunde ausgewählt.
aber danke!

@blb:
Die Otto Gutscheine funktionieren nicht bei Otto Office.

Schade Dann warte ich erstmal auf meinen x23 ^^

bei mir gehen die gutscheine auch nicht,.. steht nur für geschäftskunden

"Auch wenn sich OTTO Office eigentlich an Geschäftskunden richtet, kann man dort als Privatkunde einkaufen und hat auch Widerrufsrecht."

Mh was ist denn nun? Kann man das Ding mit Gutschein kaufen wenn man PK ist?
Die meisten schreiben ja das es net funkt.?

MfG

Ja, der Gutscheincode scheint leider nicht für Privatkunden zu funktionieren

Wird zwar im Warenkorb abgezogen, aber dann im Bestellvorgang irgendwann rausgeworfen. Hatte den Text auch schon entsprechend angepasst

Kann mir einer sagen ob sich so ein Gerät auch über einen Scart Anschluss und eine DVB-T Antenne als 2. Fernseher eignet bzw ob es überhaupt funktioniert? Bin technisch ne Pflaume... Danke =)

Der Philips ist ein Monitor und kein Fernseher. Hat also weder Scart noch DVB-T. Theoretisch kann man DVB-T/Kabel Receiver mit VGA/DVI kaufen, aber das wird meistens auch gleich teuer und ne schöne Lösung ist das in der Regel auch nicht.
Ist also nicht das was Du Dir wünscht

Auch hier habe ich Pech - erst der Fail bei HP und hier gewährt man den Privatkunden den Rabatt nun doch nicht

Okay schade ;-(

Funkt. die anderen Codes für PK oder auch nur für GK?

was hält einen davon ab, sich einfach als geschäftskunde zu registrieren?

Ich hatte mal bei Otto Office etwas bestellt (als gefakter Geschäftskunde). Anschließend wurde ich mit Katalogen terrorisiert. Auch bei der Schufa gabs einen Eintrag, dass ich dort Kunde bin. Inzwischen - 3 Jahre später - haben die Katalogzusendungen aufgehört und auch der Schufa-Eintrag ist weg.



HideAndSeek: Philip stellt eig. immer sehr gute Monitore her, vor allem aber Fernseher.
Die Panels werden eh alle eingekauft – von allen Herstellern.Ich glaube hierbei handelt es sich um eine etwas ältere Version.
Die HP Monitore sind meist nicht schlecht, jedoch etwas überteuert.




Das ich nicht lache... Philips stellt gute Fernseher her? Klar, und Medion gute Notebooks? Mein Freund, ich glaube du definierst 'gut' etwas falsch... Als gut würde ich Panasonic durchgehen lassen. Gut wäre aber eher Technisat oder Loewe... Die Philips-Panel und gut... Danke, du hast mir den Abend versüßt

Ein wenig kleiner und ein mattes Gehäuse und er wäre mir.

Philips stellt sehr wohl gute Fernseher her (sicher nicht jeder, aber der Vergleich mit Medion ist wohl sehr, sehr weit hergeholt). Sind halt generell nur ein bischen teurer

integrierte Stromversorgung....waaaruuum nur Brauch externes Netzteil = Auto



Hangover:
Das ich nicht lache… Philips stellt gute Fernseher her? Klar, und Medion gute Notebooks? Mein Freund, ich glaube du definierst ‘gut’ etwas falsch… Als gut würde ich Panasonic durchgehen lassen. Gut wäre aber eher Technisat oder Loewe… Die Philips-Panel und gut… Danke, du hast mir den Abend versüßt


Ich habe mehrere Fernseher verglichen (Sony, Samsung und LG)
Bei Philips war das Bild einfach deutlich am besten.
Außerdem:
1mal Ambilight , immer Ambilight!
Einen Loewe hatten wir vorher, die kaufen auch nur die Panels ein - genauso wie fast alle.

Also dass ein Philips gegen Samsung, LG und das billig-Segment von Sony ein gutes Bild macht, okay, das möchte ich nicht verneinen;

Natürlich kauft Loewe die Panels auch ein; trotzdem ist Panel längst nicht gleich Panel; ich war Anfang des Jahres bei der Firma Technisat in Daun auf einer Technikerschulung. Die Technisat Panel sind z.B. von Samsung; Wer sich dafür interessiert; die Panelherstellung ist sehr interessant Die Panel sind bei der Herstellung locker mal 15m lang; daraus werden dann die benötigten Stücke geschnitten; und welche Stücke lässt sich Technisat liefern? Jeweils das in der Mitte; weil diese die geringsten Fertigungstoleranzen aufweisen; nicht umsonst garantiert Technisat 100% Pixelfehlerfreiheit; Panels bei Technisat werden vor Montage 2x ausgiebig getestet; sowie am Ende der Fertigung;

Ich bitte um Kommentare... Aber bitte nicht Panel = Panel; Nudel ist ja auch nicht Nudel

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler