Abgelaufen

Philips 47PFL7108K für 899€ - Ambilight 3D-LED-Backlight-Fernseher mit Triple-Tuner *UPDATE*

Redaktion 55
eingestellt am 12. Dez 2013
UPDATE 2

Ich habe die marken mehrwert AG angerufen und diese konnte mir leider nicht bestätigen, dass MeinPaket bzw. Alternate an der Aktion teilnehmen. Daher ist das Angebot dann wiederum nur bedingt interessant. Wer extra deshalb bestellt hat, sollte stornieren.


silencer2006 hat das MeinPaket OHA-Angebot gepostet und uns über den 47? Philips 3D-TV mit Vollausstattung und Ambilight informiert:



Der TV bekommt bei Amazon 4 Sterne. Von den 56 Bewertungen gibt es leider 9 Käufer die nur einen Stern vergeben haben. Grund dafür sind heftige Softwarefehler, die den Fernseher zum Abstürzen bringen, das Menü hängt sich auf, die Senderliste wird gelöscht, jegliche Sortierung geht verloren… Komisch ist jedoch, dass 26 Kunden volle 5 Sterne geben. Das liegt daran, dass diese auf Firmware-Verbesserungen hoffen, die eben angeführten Fehler als nicht so gravierend sehen und hauptsächlich das Bild, den Ton, die Verarbeitung, das 3D Bild und vor allem das Ambilight loben. Das Bild scheint nämlich wirklich sehr gut zu sein und das in Kombination mit 3D und dem Farbenspiel von Ambilight scheint das eine ziemlich coole Erfahrung zu sein. Features:


  • 3 Seiten Ambilight, DVB-T/-C-S/-S2-Tuner, 4x HDMI, USB-Recorder, 3x USB, Webbrowser und Fernbedienung mit Tastatur auf der Rückseite

562771.jpg


In Testberichten gibt es die Note 1,3 aus 11 Tests. Heimkino schreibt im Fazit:


„Der neue 7008er-Philips-Fernseher überzeugt mit seiner Bildqualität ebenso wie mit seiner üppigen Ausstattung sowie der multifunktionalen Fernbedienung. So schiebt sich der 47PFL7008K knapp an der Konkurrenz vorbei und wird Testsieger in der Oberklasse.“


Ansonsten scheint der Fernseher laut Player im Spiele-Modus auch für Zocker durchaus tauglich zu sein. Von Firmwareproblemen liest man bei den Tests leider nichts.


562771.jpg


Technische Daten:


Diagonale: 47?/119cm • Auflösung: 1920×1080 • Panel: LCD, LED (Edge-lit, Dimming) • Bildwiederholfrequenz: 700Hz (Interpolation) • Helligkeit: 400cd/m² • Kontrast: 500.000:1 (dynamisch) • Reaktionszeit: keine Angabe • Blickwinkel (h/v): keine Angabe • 3D: passiv, 2D-3D-Konverter, inkl. vier Brillen • Tuner: DVB-T/-C-S/-S2 (MPEG-4 AVC) • Video-Anschlüsse: 4x HDMI, 1x SCART, VGA, Komponenten (YPbrPr), Composite Video • Weitere Anschlüsse: 3x USB 2.0, LAN, WLAN (integriert), 1x CI+-Slot, 1x optisch • Energieeffizienzklasse: A+ • Jahresverbrauch: 82kWh • Stromverbrauch: 59W (typisch), 0.1W (Standby), 0.01W (Power-Off) • Maße mit Standfuß (BxHxT): 106.4×69.6×22.5cm • Maße ohne Standfuß (BxHxT): 106.4×62.8×3.3cm • Gewicht mit Standfuß: 16.60kg • Gewicht ohne Standfuß: 15.10kg • VESA: 400×400 • Besonderheiten: HbbTV, USB-Recorder, Webservices, Webbrowser • Herstellergarantie: zwei Jahre

Zusätzliche Info
55 Kommentare

gestern erst den 55" für 1400 gekauft, geiler fernseher

So, nach 5 mal die 1 Sterne Bewertung lesen bei Amazon vorerst geheilt.
ich hasse MyDealz! ;o)

Laß dich nicht vergraulen.
Viele vergessen, die SW auf den neuesten Stand zu bringen.
Man muß einmal die Zeit investieren, das Ding zum Laufen zu kriegen.
Danach machts eigentlich durchweg Freude.
Und: das Bild ist wirklich richtig, richtig gut.

hab den 55 zoll
tolles gerät

absolut ja, die software aktualisieren nervte sehr... die anleitung aufder philips seite is käse... datei muss in autorun. umbenannt werden und in ein unterverzeichnis namens "autorun" kopiert werden, sonst ging bei mir gar nichts mit sw update.

Ist bei Philips leider tatsächlich so, dass die Fernseher top sind, die Software flop. Wenn man die mit externen Zuspielern betreibt gibt es m.E. kaum was besseres. Ich denke ein Technik-Fan wird sowieso immer externe Zuspieler vorziehen, da es keine Fernseher gibt die einen annähernd vergleichbaren Funktionsumfang eingebaut haben, daher halte ich das für verschmerzbar.

Gebannt


MySam:
Ist bei Philips leider tatsächlich so, dass die Fernseher top sind, die Software flop. Wenn man die mit externen Zuspielern betreibt gibt es m.E. kaum was besseres. Ich denke ein Technik-Fan wird sowieso immer externe Zuspieler vorziehen, da es keine Fernseher gibt die einen annähernd vergleichbaren Funktionsumfang eingebaut haben, daher halte ich das für verschmerzbar.



Wozu bitte brauche ich einen externen Zuspieler bei einem Tripletuner-Gerät? Wenn ich mit einem externen Zuspieler arbeiten will, dann reicht ja auch ein Monitor (mal ganz vereinfacht gesagt).

Wann läuft denn endlich das Patent für das Ambilight aus? Das ist das einzige, was mich an den Philips-Geräten reizt. Aber die Software macht scheinbar echt nur Probleme...



ft297: Wozu bitte brauche ich einen externen Zuspieler bei einem Tripletuner-Gerät? Wenn ich mit einem externen Zuspieler arbeiten will, dann reicht ja auch ein Monitor (mal ganz vereinfacht gesagt).




Weil die Software so grottenschlecht ist das es einfach keinen Spaß macht.
Ich würde mir nie wieder einen TP Vision TV kaufen wegen diesen heftigen Problemen

Smart TV ist kaum bis gar nicht nutzbar
Netzwerkstreaming briccht ständig ab oder funktioniert erst gar nicht
Unkontrollierte Abstürtze
EPG hat ständig macken
usw. usw....

wenn das der 55 für den preis wäre würde ich sagen top aber so leider Flop da macht LCD Partner LG bessere Angebote!


PK01:
Wann läuft denn endlich das Patent für das Ambilight aus? Das ist das einzige, was mich an den Philips-Geräten reizt. Aber die Software macht scheinbar echt nur Probleme…


Patente laufen glaube ich ca. 20 Jahre. 2004 kam der erste Ambilight Fernseher auf den Markt...kannste dir ja ungefähr ausrechnen

Die Software ist überhaupt nicht so schlecht, zumal man so gut wie nie was damit macht. Wichtig ist nur bei Philips das man das Bild einmal richtig einstellt und dann ist das wirklich spitze! Von Werkt aus ist die Einstellung totaler Schrott. Besitze seit 2010 einen 55er Ambilight Fernseher und möchte es nicht mehr missen.

VinVenom:
wenn das der 55 für den preis wäre würde ich sagen top aber so leider Flop da macht LCD Partner LG bessere Angebote!


Alle anderen Hesteller machen bessere Angebote, da bei Philips immer der recht hohe Ambilight-Zuschlag raufkommt. Aber LG mit einem Philips zu verlgeichen ist auch nicht gerade objektiv^^ Ich nehme ja auch nicht Ford und vergleiche die mit Audi

ft297: Wozu bitte brauche ich einen externen Zuspieler bei einem Tripletuner-Gerät? Wenn ich mit einem externen Zuspieler arbeiten will, dann reicht ja auch ein Monitor (mal ganz vereinfacht gesagt).

Weil mir kein Fernseher mit Triple-Tuner bekannt ist, der auch nur annähernd an Zuspieler wie z.B. den TechniSat Digit ISIO S oder gar eine Vu+ rankommt - keine Aufnahmeprogrammierung über das Internet, nur ein eingebauter Tuner, die Aufnahmen werden verschlüsselt abgelegt, Streaming von Live-TV und Aufnahmen im Netzwerk nur eingeschränkt möglich etc. Mit einer Harmony merkt man nicht mal ob ein interner oder externer Zuspieler zum Einsatz kommt.

Die Philips-TVs punkten durch ein sehr elegantes Design und Ambilight, das sind zwei so große Pluspunkte, dass es mir ziemlich egal ist was sie da für eine Software drauf installieren. Davon abgesehen ist die Software für Leute, die sich mit dem Funktionsumfang zufrieden geben durchaus ausreichend, ist halt langsam, aber ich habe auch schon schlimmeres gesehen.
Andre:
kombinierbar?
mydealz.de/dea…376



Ja, scheint so... Das ist allerdings ein Kracher!

Seinbar gibt es ein Sofware-update vom 10.12.2013
Hat es schon jemand ausprobiert?

p4c.philips.com/cgi…/12

soundstage kombinierbar ? würde mich auch interessieren.

@ Teilenhmende Händler ist Alternate bzw. MeinPaket nicht aufgelistet.

Ich habe das Model (allerdings in Schwarz) und bin bis auf die schwache Software sehr zufrieden.
Egal ob Filme oder Games - super Bild und das Ambilight ist einfach toll!

Verfasser Redaktion
Andre:
kombinierbar?
mydealz.de/dea…376

Mega - Held des Tages! ein großes Dankeschön!

Ist da noch eine HD+Karte dabei?

Der Deal mit der Soundbar funktioniert doch nur, wenn man das Gerät bei einem lokalen Händler zu einem, vermutlich wesentlich, höheren Preis kauft. Oder übersehe ich was?

Wie sicher ist denn das mit der Soundbar? Alternate ist ja leider nicht bei den an der Promotion teilnehmenden Händlern aufgeführt (https://philips-aktion.markenmehrwert.com/dealersearch/trader).

Ist das denn Kombinierbar mit diesem Sendeanlagen-Angebot?? Dann ist das Angebot nicht zu schlagen!!!

sorry

soundanlagen-angebot

Ich muss auch fix meine Meinung zu dem TV hier loswerden.
Das Bild ist klasse, wenn man es erstmal richtig eingestellt hat. Ambilight ist für mich wirklich fabelhaft und bringt nochmal einen großen Spaßgewinn. Auch der Sound des Geräts ist erstklassig im Vergleich zu anderen Flachbildschirmen, da sich auf der Rückseite ein kleinerer Subwoofer befindet, der gut Druck macht (für den Anfang...)

Das größte Problem ist und bleibt allerdings die Software. Das darf man einfach nicht übersehen! Ich habe immer die neueste Firmware direkt aufgespielt und es sind natürlich auch minimale Verbesserungen eingetreten, aber im Großen und Ganzen ist die Software wirklich eine Frechheit. ALLE Menüs sind unsagbar langsam, Smart-TV ist NICHT nutzbar (SEHR lange Ladezeiten, Abstürze, schlechte Menüführung) und selbst Volume Up/Down hat eine Verzögerung von einer Sekunde, bis da mal was passiert. Sobald man in irgendein Menü muss oder mal den TV-Guide benutzen will, raste ich immer komplett aus, weil alles so unsagbar langsam ist, dass ich fast kotzen muss. Auch der eingebaute Mediaplayer ist nervtötend langsam und meckert bei jedem dritten File rum, weil mit dem Format angeblich was nicht stimmen soll (obwohl sich die Files nicht unterscheiden). Wie jemand dieses Trauerspiel als "nicht so schlimm" abtun kann, ist mir wirklich ein Rätsel.



elroq: Mega – Held des Tages! ein großes Dankeschön!



HALT!
Alternate ist kein Händler, der teilnimmt!


fuchur:
Ich muss auch fix meine Meinung zu dem TV hier loswerden.
Das Bild ist klasse, wenn man es erstmal richtig eingestellt hat. Ambilight ist für mich wirklich fabelhaft und bringt nochmal einen großen Spaßgewinn. Auch der Sound des Geräts ist erstklassig im Vergleich zu anderen Flachbildschirmen, da sich auf der Rückseite ein kleinerer Subwoofer befindet, der gut Druck macht (für den Anfang…)


Das größte Problem ist und bleibt allerdings die Software. Das darf man einfach nicht übersehen! Ich habe immer die neueste Firmware direkt aufgespielt und es sind natürlich auch minimale Verbesserungen eingetreten, aber im Großen und Ganzen ist die Software wirklich eine Frechheit. ALLE Menüs sind unsagbar langsam, Smart-TV ist NICHT nutzbar (SEHR lange Ladezeiten, Abstürze, schlechte Menüführung) und selbst Volume Up/Down hat eine Verzögerung von einer Sekunde, bis da mal was passiert. Sobald man in irgendein Menü muss oder mal den TV-Guide benutzen will, raste ich immer komplett aus, weil alles so unsagbar langsam ist, dass ich fast kotzen muss. Auch der eingebaute Mediaplayer ist nervtötend langsam und meckert bei jedem dritten File rum, weil mit dem Format angeblich was nicht stimmen soll (obwohl sich die Files nicht unterscheiden). Wie jemand dieses Trauerspiel als “nicht so schlimm” abtun kann, ist mir wirklich ein Rätsel.



Vielleicht wollen manche einfach nur TV mit dem Gerät gucken und haben kein Problem wenn alles nicht mit Lichtgeschwindigkeit geht...

Ich habe mal die PLZ von Alternate aus dem Impressum eingetippt... Alternate nimmt scheinbar nicht an der Aktion: teil philips-aktion.markenmehrwert.com/dea…der


Dom: Vielleicht wollen manche einfach nur TV mit dem Gerät gucken und haben kein Problem wenn alles nicht mit Lichtgeschwindigkeit geht…

Genau das ist ja gerade das Problem – ich bezahle wirklich gutes Geld für einen neuen Fernseher (er kostete vor nicht allzu langer Zeit noch ~1400 €), der mit all seinen Multimedia-Funktionen beworben wird (derer ich mich nicht entledigen kann, weil ich sie zwangsläufig mitkaufen muss) und kann dann nur "gut fernsehen"?
Das ist doch das wirklich Traurige an der Geschichte – selbst wenn ich wollte, könnte ich ihn nicht ohne Smart-TV etc. erwerben und wenn Leute nur "einfach nur TV mit dem Gerät gucken" wollen, dann reicht natürlich auch ein 500 €-Produkt.
Und es geht hier nicht um "Lichtgeschwindigkeit" oder "annehmbare Geschwindigkeit" – der Fernseher macht NICHTS in "annehmbarer Geschwindigkeit" sondern kennt nur die Stufe "Schneckentempo". Und wenn das selbst für die Lautstärkeregelung gilt, ist das ein Armutszeugnis.

schade dass es keine Liste von den teilnehmenden Händlern gibt.. hab jetzt jedoch durch paar PLZ Eingaben festgestellt, dass fast nur EP (Electronic Partner) Shops für die Winteraktion als Kooperationspartner seitens Philips selektiert wurden. Als Grundlage dienten Postleitzahlen von Cyberport, Comtech, Notebooksbilliger, Saturn, Alternate und Mediamarkt die wohl alle nicht teilnehmen. Wenn es sich ausschließlich auf den regionalen Einzelhandel, respektive kleinere Shops wie EP bezieht kann man die Aktion sowieso vergessen, da dort die Preise anders kalkuliert werden müssen als in den Onlineshops. Die einzigste Hoffnung besteht für potentielle Kunden die nen EuroniXX oder Medimax in unmittelbarer Umgebung haben denn die beteiligen sich u.U. an der Aktion (Referenzbeispiel hierzu wäre PLZ 31185)

Ich habe einen pfl5007 zu hause und ja, er ist langsam und er stellt sich teilweise einfach aus. Man muss sich überlegen was man haben will, eine schlechte Bildqualität wie bei Samsung, dafür aber um einiges günstiger oder einen Fernseher mit Ambilight. Panasonic gäbe es da noch mit guter Bildqualität, Toshiba und Sony ignorieren wir einfach mal zu recht...was bleibt dann noch übrig? LG, Panasonic und Philips und wenn einer Ambilight haben will, dann nur noch Philips....

Ambilight.

Hab nen 40PFL7007k/12 - bis auf die Software ist er echt überragend. Mein TV verfügt ausschließlich über HDMI ARC Schnittstellen was meines Wissens nach kaum TVs anderer Hersteller aufweisen.

Zuvor hatte ich ein LG 42LM669S. Wenn man die Reaktionsgeschwindigkeit dessen Software mit der Philips vergleicht liegen Welten dazwischen. Software Updates schön und gut haben bei dem Philips und dem davor (Philips 42PDL) nur bedingt was gebraucht und zwar hinsichtlich der Abstürze - bei der alten Firmware Version haben die Systeme reproduzierbar ihren Dienst verweigert wobei lediglich das Abklemmen der Stromzuführung die Lösung war. Wenn man allerdings ne aktuelle Firmware aufspielt sollte das nicht mehr die Regel sein.

Um ehrlich zu sein würde ich folgenden Personen einen Philips TV empfehlen:
wenn man unbedingt Ambilight will (war mein Beweggrund)
wenn man ohnehin keine Smart TV Funktionen braucht (meist Bestandteil von modernen Blu-Ray Playern / Konsolen)
wenn man einen separaten Receiver besitzt

So schlecht wie sie hier gemacht wird ist die Software auch nicht - klar, ich könnte damit auch nicht auskommen, aber für den Otto-Normal-TV-Nutzer reicht es. Denn der hat auch erstmal eine Verzögerung von 2s bis er eine Taste auf der Fernbedienung drückt nachdem er das Menü geöffnet hat.
Hier darf man nicht Techies mit Normalbürgern vergleichen. Meine Eltern haben das Vorjahresmodell und kommen wunderbar damit zurecht. Was SmartTV ist wissen sie nicht (sie wissen auch nicht, dass sie sowas haben), hbbTV funktioniert dagegen einwandfrei und normales Fernsehen auch. Man kann sich Favoriten zusammenstellen, über ein Philips-Tool, das man im Internet findet kann man eigene Senderlogos hinterlegen (habe ich für sie gemacht) und dann macht das ganze schon was her. Timeshift geht (sogar permanent), Aufnahmen gehen und der eingebaute EPG ist auch besser als der Durchschnitt. Ambilight ist genial, das Design ist gut und der Sound ist top (für einen Fernseher).

Sowohl bei Philips als auch alternate gerade angerufen... Die Kombination die hier beschrieben ist funktioniert nicht

wenn ich das richtig sehe gibts das ding auch nur in weiß


fuchur:
Das größte Problem ist und bleibt allerdings die Software. Das darf man einfach nicht übersehen! Ich habe immer die neueste Firmware direkt aufgespielt und es sind natürlich auch minimale Verbesserungen eingetreten, aber im Großen und Ganzen ist die Software wirklich eine Frechheit. ALLE Menüs sind unsagbar langsam, Smart-TV ist NICHT nutzbar (SEHR lange Ladezeiten, Abstürze, schlechte Menüführung) und selbst Volume Up/Down hat eine Verzögerung von einer Sekunde, bis da mal was passiert. Sobald man in irgendein Menü muss oder mal den TV-Guide benutzen will, raste ich immer komplett aus, weil alles so unsagbar langsam ist, dass ich fast kotzen muss. Auch der eingebaute Mediaplayer ist nervtötend langsam und meckert bei jedem dritten File rum, weil mit dem Format angeblich was nicht stimmen soll (obwohl sich die Files nicht unterscheiden). Wie jemand dieses Trauerspiel als “nicht so schlimm” abtun kann, ist mir wirklich ein Rätsel.


Was macht man soviel in den Menüs? Ich gucke da einmal im Jahr rein oder so...

Mediaplayer war bei Philips schon immer sehr speziell oder anders. Jeder der so 1.000 € für einen Fernseher ausgibt, sollte sowieso einen externen Mediaplayer kaufen, dann gibt es keinerlei Formatprobleme. Ebenso Smart-TV, was bis heute der letzte Rotz ist. Zum surfen hat man ein Tablet. Man sollte endlich mal begreifen, dass ein TV zum Fersehen da ist und das andere ist nur Beiwerk


Ibex: Was macht man soviel in den Menüs? Ich gucke da einmal im Jahr rein oder so…


Mediaplayer war bei Philips schon immer sehr speziell oder anders. Jeder der so 1.000 € für einen Fernseher ausgibt, sollte sowieso einen externen Mediaplayer kaufen, dann gibt es keinerlei Formatprobleme. Ebenso Smart-TV, was bis heute der letzte Rotz ist. Zum surfen hat man ein Tablet. Man sollte endlich mal begreifen, dass ein TV zum Fersehen da ist und das andere ist nur Beiwerk




Ins Menü gehe ich schon öfters. Aber auch allein das auswählen der HDMI Quelle dauert einige Sekunden. Umschalten mit dem internen Tuner dauert eine gefühlte Ewigkeit. Mit nem externen Receiver ist der letztere Punkt aber nicht so schlimm.

Bei mir steht das gute Stück auch seit etwa zwei Wochen, über ZackZack erstanden.

Bin soweit zufrieden, Bild top, Ton top (obwohl er bei mir über einen Denon X-2000 problemlos läuft und sich dieser auch einwandfrei übern TV steuern läßt) und natürlich Ambilight als Alleinstellungsmerkmal.
Mit der Nov. Software funktioniert er bis dato Fehlerfrei, mit Benutzung des internen SAT Receiver, dem Denon X-2000 und der PS3. Einzig die Umschaltzeit/Menüführung könnte schneller sein aber hier reden wir nicht von ein paar Sekunden... ich empfinde es nicht als "smooth" aber annehmbar. (Der Nachteil ist hinlänglich bekannt)

hab gestern abend noch die aktuellste software vom 10.12 aufgespielt, damit sind sogar sachen wie youtube etc gut nutzbar, sicher nicht so komfortabel wie am tablet... aber naja es ist auch ein fernseher.
reaktionsgeschwindigkeit bei einstellungen etc wurde imho stark verbessert, hab den tv mit software vom september geliefert bekommen und wollte ihn schon wieder einpacken und zurückschicken... das update hat wirklich viel gebracht!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler