ABGELAUFEN

Philips 50PFL7956K für 999€ - 50 Zoll 21:9 3D LED-TV mit Ambilight *UPDATE4*

Admin
Update 4

Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben. In diesem Fall trifft dieses Sprichwort auch gut zu. Inzwischen 200€ teurer, aber verhältnismässig eigentlich immer noch ein guter Preis:


Bestellt man über qipu gibt es noch 1% Cashback. Danke Ameisenman.

Update 3

Und heute nochmal bei Cyberport:


Bestellt man über qipu gibt es noch 1% Cashback (7,55€). Danke mois144 und framemonster.


Update 2

Nachdem Amazon den Fernseher ja schonmal kurz für 899€ im Angebot hatte, ist er jetzt für 999€ drin. Natürlich lange nicht mehr so gut wie noch zuletzt bei Media Markt, aber wer das Gerät noch sucht, wird sich wohl auch über diesen Preis freuen:


Ein paar Marketplacehändler haben sich wohl auch bei MM eingedeckt und versuchen jetzt Kasse zu machen. Amazon weiß das jetzt aber geschickt zu verhindern simple-smile.png Danke tar.


Update 1

Online ist er inzwischen ausverkauft, aber da er ja aktuell im Prospekt groß beworben wird, sollte man auch in der Filiale noch Glück haben. Gegebenenfalls solltet ihr auch noch mal bei Saturn euer Glück mit der Tiefpreisgarantie probieren.


UPDATE 4

Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben. In diesem Fall trifft dieses Sprichwort auch gut zu. Inzwischen 200€ teurer, aber verhältnismässig eigentlich immer noch ein guter Preis:


Bestellt man über qipu gibt es noch 1% Cashback. Danke Ameisenman.

UPDATE 3

Und heute nochmal bei Cyberport:


Bestellt man über qipu gibt es noch 1% Cashback (7,55€). Danke mois144 und framemonster.


UPDATE 2

Nachdem Amazon den Fernseher ja schonmal kurz für 899€ im Angebot hatte, ist er jetzt für 999€ drin. Natürlich lange nicht mehr so gut wie noch zuletzt bei Media Markt, aber wer das Gerät noch sucht, wird sich wohl auch über diesen Preis freuen:


Ein paar Marketplacehändler haben sich wohl auch bei MM eingedeckt und versuchen jetzt Kasse zu machen. Amazon weiß das jetzt aber geschickt zu verhindern 559999.jpg Danke tar.


UPDATE 1

Online ist er inzwischen ausverkauft, aber da er ja aktuell im Prospekt groß beworben wird, sollte man auch in der Filiale noch Glück haben. Gegebenenfalls solltet ihr auch noch mal bei Saturn euer Glück mit der Tiefpreisgarantie probieren.


Ursprüngliches UPDATE3 vom 20.08.2012:

Ursprüngliches UPATE2 vom 09.08.2012:

Ursprüngliches Artikel und UPDATE vom 01.08.2012:

Wow… also das ist wirklich mal ein sehr, sehr guter Preis, den Media Markt für den 21:9 TV von Philips aufruft:


Danke, danyboy! Der Preis ergibt sich durch die aktuelle Cashback Aktion und gilt daher so nur bei Kauf in einer der Filialen. Beim Onlinekauf bekommt ihr statt der 100€ Rabatt “nur” einen 100€ Media Markt Gutschein und müsst auch noch 34,90€ für die Lieferung zahlen.


[Fehlendes Bild]


Beim 50PFL7956K setzt Philips ja auf das Cinemascope-Format. Ein Schritt, der vorallem für Leute, die oft und gerne Blu-rays oder die entsprechenden MKVs anschauen, von Vorteil sein dürfte, da so bei den meisten Filmen die schwarzen Balken komplett wegfallen.


Ansonsten bietet der TV natürlich das, was man in seiner normalen Preisklasse erwarten kann: PVR, DLNA, Mediaplayer, DVB-T/-S2, 4x HDMI 1.4, SD-Kartenslot, CI Plus etc. In den Testberichten bekommt der Philips eine sehr gute 1,3. Den wie immer sehr positiv ausfallenden Testbericht von AreaDVD darf man natürlich nicht allzu ernst nehmen, aber bei CNET oder ITReviews gibt es zum Glück auch ein objektive Tests. Alle sind sich einig und loben das wirklich sehr gute Bild sowohl im 2D als auch im 3D-Modus (übrigens Polarisationstechnik), das matte Display, die Ausstattung sowie Verarbeitung und Optik. Kritik gibt es wirklich nur sehr wenig, z.B. für die PVR-Funktion, denn für diese muss der TV im Internet sein und während der Aufnahme ist es nicht möglich, Blurays zu schauen oder die NetTV-Funktionen zu nutzen.


Bei Amazon bekommt der Philips 4 Sterne. Neben viel Lob gibt es auch vereinzelt Kritik. Wie so oft bei Philips kann die Software nicht voll und ganz überzeugen. Allerdings scheinen durch die letzten Updates die meisten Probleme wie langsame Menüs in den Griff bekommen worden zu sein.


Pro:


+ Sehr gutes Bild in 2D und 3D

+ Dank Polarisationstechnik günstige 3D-Brillen

+ Mattes Display

+ Gute Ausstattung


Contra:


– PVR Funktion unausgereift

– Ton könnte besser sein


Technische Daten (Herstellerhomepage):


Diagonale: 50?/127cm • Auflösung: 2560×1080 • Format: 21:9 • Helligkeit: 450cd/m² • Kontrast: 500.000:1 (dynamisch) • Reaktionszeit: 2ms • Anschlüsse: 4x HDMI 1.4, 1x SCART, VGA, Komponenten (YPbrPr) • Weitere Anschlüsse: 2x USB, LAN, WLAN (optional), CI+-Slot, S/PDIF (optisch) • Energieeffizienzklasse: B • Jahresverbrauch: 158kWh • Stromverbrauch: 114W • Maße mit Standfuß (BxHxT): 124.2×63.3×25.3cm • Maße ohne Standfuß (BxHxT): 124.2x58x3.2cm • Gewicht mit Standfuß: 24kg • Gewicht ohne Standfuß: 22kg • VESA Standard: 400×400 • Tuner: DVB-C/-T/-S/-S2-Tuner (MPEG-4 AVC) • Besonderheiten: LED-Backlight (Edge-lit), 3D-fähig (passiv), 2D-3D-Konverter, 400Hz, DLNA-Client, USB-Recorder, SD Card Reader, Webservices, MKV-Unterstützung • 3D-Brillen inkludiert: 2 Stück

336 Kommentare
Avatar

Anonymer Benutzer

Ich verstehe eins nicht: wo kriegt man die 100 EUR abgezogen? Auf der Website ist kein Wort davon.

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016

klar steht das da. augen auf.

versandkosten sind nicht 14,99 sondern 34,90 Euro! oder übersehe ich da was ?

Avatar

Anonymer Benutzer

Ok, gefunden: Aber bei Lieferung in eine Filiale bei Onlinebestellung muss man vorab bezahlen (z.B. Paypal, Sofortüberweisung) - d.h. es wird nichts mehr an der Kasse abgezogen. Der Rabatt dürfte somit nur noch direkt an der Kasse gelten im Laden.

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016

Das... könnnen.... die... doch... nicht... machen... *grummel*

800 Glocken für nen Fernseher? Hart!

Ich hab das Gerät... wieso sollte der Ton besser sein?! Oo
Kauft euch nen LG, dann wisst ihr was schlechter Ton ist! Ich bin total begeistert gewesen vom Sound! An einen Receiver kommt es nicht ran, aber für die relativ flache Bauweise ist das vollkommen ok, sogar mehr als ok. Manchmal verstehe ich nicht, ob Leute nicht wissen wo technische Grenzen sind?!

Avatar

Anonymer Benutzer

So´n Mist, hab schon ´nen neuen Fernseher. Das Teil ist echt geil für den Preis.

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016

Zusatz:
Vollkommen korrekt ist aber, dass die Software für n Popo ist und ehr ziemlich... nein erst ist sau langsam! Aber 3D ist genial und bei BluRay einfach ein hammer geniales Bild mit 21:9.

Vorsicht! Die Diagonale entspricht bei 16:9 Material 40 Zoll!

Wie wird dann z.B. eine Blu-Ray dargestellt? Das Gerät hier hat ja eine Auflösung von 2560x1080. Hat man dann links und rechts schwarze Balken?

Und weg.



jagwar:
Vorsicht! Die Diagonale entspricht bei 16:9 Material 40 Zoll!



Na, dann lass ich das mal lieber. Danke für den Hinweis!



jagwar:
Vorsicht! Die Diagonale entspricht bei 16:9 Material 40 Zoll!




Das ist für mich auch das Ausschlusskriterium. Der Fernseher ist echt genial und hat dazu auch noch Ambilight und 3D. Aber er ist nun mal für Spielfilme gedacht und ich schaue da doch deutlich mehr Fußball bzw. 16:9 Material. Bestimmt kann man das Bild zwar zoomen, aber ob dies wirklich gut rüber kommt, wage ich zu bezweifeln.

Aber wer ein Auge darauf geworfen hat, definitiv ein sehr guter Preis!

Geiles teil. Aber mein Beamer ist für blurays da und 16:9 wird abgeschnitten, ist ja logisch. Hammer Deal!

Ist das Bild mit ner ps3 auch abgeschnitten?

genial ist vor allem der Schachzug vom Media Markt dieses Prospekt am Monatsersten rauszubringen damit der deutsche Durchschnittsproll seine Kohle gleich am Monatsanfang auf den Putz haut.

andererseits wenn der Euro eh ständig an wert verliert....



magdieseSeite: genial ist vor allem der Schachzug vom Media Markt dieses Prospekt am Monatsersten rauszubringen damit der deutsche Durchschnittsproll seine Kohle gleich am Monatsanfang auf den Putz haut.andererseits wenn der Euro eh ständig an wert verliert….

das machen die nicht erst seit heute ...

normales tv wird wirklich genial auf 21:9 hochgezogen.

schaue alles im vollformat obwohl ich normal immer der "nicht skaliert"-fan bin.

kann ich nur empfehlen die kiste.

ich selber habe den 58" davon, und würde den nie mehr hergeben.

Kollege von mir hat nen Ambilight. Es ist einfach geil. Haben die ein Patent drauf oder warum machen LG und Co nichts ähnliches?

fuck, ist das jetzt ein Knaller Preis oder nicht?

hab halt schon den 55D8090 aber zur Ergänzung ;-) bzgl. 21:9

wird halt auch knapp mit dem Platz



GonzalesGrandes:
Kollege von mir hat nen Ambilight. Es ist einfach geil. Haben die ein Patent drauf oder warum machen LG und Co nichts ähnliches?




Jop haben Sie.
Avatar

Anonymer Benutzer

Philips sagt dazu:
Bildschirmanpassungen: AutoFill, Autozoom, (einschl. 4:3, 14:9 und 21:9), Cinema 21:9, Cinema 21:9 m. Untertitelversciebung, Breitbildformate 16:9, SuperZoom, Nicht skaliert, Breitbild.
Hilft das?
Mich würden die Umschaltezeiten interessieren besonders normal->normal, normal->HD (ARD, ARTE oder so), normal->CI+ (pro7 HD oder so).
Und was meinst Ihr mit "Software ist lahm"? Reaktionen auf die FB?

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016



Chris87:
Wie wird dann z.B. eine Blu-Ray dargestellt? Das Gerät hier hat ja eine Auflösung von 2560×1080. Hat man dann links und rechts schwarze Balken?




Kommt drauf an in welchem Format die BR vorliegt:

16:9 + 3:4 = Rand
21:9 = Kein Rand

Logisch oder

Und wie ist das so bei den meisten aktuellen Blu-Rays? Haben die auch das 21:9 Format?

Avatar

Anonymer Benutzer

Das mit der Skalierung bei der PS3 würde mich auch interessieren. Wird da irgendwas abgeschnitten oder kommen da schwarze Balken hinzu um das Bild normal anzeigen zu lassen?

P.S.: In Hannover-Wülfel ausverkauft, in Hannover-Vahrenheide noch ausreichend vorhanden...

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016

Lau dem haben ca 80% aller Filme eine Auflösung von 21:9.

Wenn ich mich recht erinnere war es damals bei 4:3 und 16:9 auch so gewesen. Anfangs hat ja auch keiner in 16:9 gesendet und nun ist es Standard. Wobei ich mir nicht so recht sicher bin ob 21:9 das Format der Zukunft ist.

Avatar

Anonymer Benutzer



Hai: Kommt drauf an in welchem Format die BR vorliegt:


16:9 + 3:4 = Rand
21:9 = Kein Rand


Logisch oder




So doof ist seine Frage nicht, denn der TV hat ne höhere Auflösung als das Quellmaterial. Fakt ist, dass selbst eine FullHD BD hochskaliert wird. Außerdem wurde hier angesprochen, dass das einem 40" 16:9 TV enstpricht. Das mag zwar sein, aber umgekehrt entpsricht das bei 21:9 Material aber auch einem größeren als 50" (wollte ich jetzt nicht nachrechnen, müsste knapp unter 60" sein dann).

Und nun für alle PS3 User etc.: Wenn das Bild 1:1 dargestellt werden soll, sind rechts und links schwarze Balken. Das volle Bild auszunutzen geht nur, wenn es entweder verzerrt oder abgeschnitten wird. Es sei denn, die PS3 hat eine Einstellung wo man das Bildschirmformat wählen kann, das weis ich allerdings nicht.
Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016

Hat der echte 100Hz oder 200Hz?

im text steht 400Hz ;-)

Warum sollte 21:9 Material größer als 50" dargestellt werden? Wie stellst du dir das denn vor? Der TV hat doch eine tatsächliche Bildschirmdiagonale von 50"... Das Bild kann doch nicht größer dargestellt werden als der Bildschirm ist. Geht mir nicht in den Kopf!?

Avatar

Anonymer Benutzer



I985:
Warum sollte 21:9 Material größer als 50″ dargestellt werden? Wie stellst du dir das denn vor? Der TV hat doch eine tatsächliche Bildschirmdiagonale von 50″… Das Bild kann doch nicht größer dargestellt werden als der Bildschirm ist. Geht mir nicht in den Kopf!?




Dieser 50" 21:9 TV kann ein 21:9 Bild ohne Balken darstellen. Ein 16:9 50" TV kann das leider nicht, du hast oben und unten schwarze Balken, wodurf das Bild dann keine 50" groß ist, sondern kleiner.
Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016

Ja das ist die Diagonale

ABER er meint wohl die Fläche. Wenn du die Seiten längen änderst, ändert sich auch die Fläche. Und er ist der Meinung das die bei einem 21:9 fast so groß ist wie bei einem 60", müsste man mal ausrechnen.

Geht das in deinen Kopf :-D

Nö, denn der Bildschirm hat eine diagonale von 127cm. Das entspricht 50". Wenn ich da irgendwo schwarze Balken hab wird die Diagonale des angezeigten Bildes (=Bildschirmdiagonale des TV minus der schwarzen Balken) entsprechend kleiner. Ab es kann nicht größer werden, da der Bildschirm doch nur maximal 50" (=127cm) Diagonale besitzt.

Avatar

Anonymer Benutzer

Ich meinte ein größeres Bild im Vergleich zum 16:9 TV bei 21:9 Material.

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016
Avatar

Anonymer Benutzer

der mediaplayer unterstützt leider kein DTS Sound und passthrough gibt es auch nicht

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016



I985:
Nö, denn der Bildschirm hat eine diagonale von 127cm. Das entspricht 50″. Wenn ich da irgendwo schwarze Balken hab wird die Diagonale des angezeigten Bildes (=Bildschirmdiagonale des TV minus der schwarzen Balken) entsprechend kleiner. Ab es kann nicht größer werden, da der Bildschirm doch nur maximal 50″ (=127cm) Diagonale besitzt.





Nö, ein Viereck kann einen maximale Fläche haben (auch wen "er" das auch nicht so meinte)

Dies fällt dann unter die Rubrik Extremwertberechnung



I985:
Nö, denn der Bildschirm hat eine diagonale von 127cm. Das entspricht 50″. Wenn ich da irgendwo schwarze Balken hab wird die Diagonale des angezeigten Bildes (=Bildschirmdiagonale des TV minus der schwarzen Balken) entsprechend kleiner. Ab es kann nicht größer werden, da der Bildschirm doch nur maximal 50″ (=127cm) Diagonale besitzt.






I985:
Wenn ich da irgendwo schwarze Balken hab wird die Diagonale des angezeigten Bildes (=Bildschirmdiagonale des TV minus der schwarzen Balken) entsprechend kleiner. Ab es kann nicht größer werden, da der Bildschirm doch nur maximal 50″ (=127cm) Diagonale besitzt.


Schonmal was davon gehört, dass eine 50" Diagonale im 21:9 Format eine breitere Fernseher Bildfläche ergibt als eine 50" Diagonale die in einem 16:9 Fernseher steckt? 21:9 Material auf einem 50" 21:9 Fernseher ist also schon größer, bzw genau passend im Fernseher, während dessen es im 16:9 Fernseher gestaucht wird.

bild in 21:9 = 50"
bild in 16:9 (an den seiten schwarze balken) = 40"

höhe vom tv wie 40", breite wie 50".

ein "richtiger" 50" ist nettofläche größer, aber man würde bei einem 21:9 film genau gleich viel sehen, beim normalen 50" aber oben und unten die schwarzen balken.

was ist bei der Zoll Größe für ein empfohlener Sitzabstand empfohlen, ich hab ca. 3m.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Alternative zu Gebührenfreien MasterCard von Advanzia914
    2. Autoteile nach Gesamtpreis des Warenkorbs shoppen?45
    3. Deal „verschwindet“ zwischenzeitlich99
    4. Kodi Fire TV hdmi DTS etc.? Hilfe gesucht22

    Weitere Diskussionen