ABGELAUFEN

Philips HTL4111B SoundStage für 78€ - Lautsprecherdeck auf den man den TV stellen kann *UPDATE*

Redaktion
Update 1

Xeswinoss hat die Soundbar bei Conrad zu einem guten Kurs gefunden:


UPDATE 1

Xeswinoss hat die Soundbar bei Conrad zu einem guten Kurs gefunden:


Swintus hat bei TonDose einen guten Preis für den Philips Soundprojektor gefunden:


Das Deck richtet sich wohl speziell an Käufer, die einen TV mit schlecht klingenden integrierten Lautsprechern besitzten, jedoch keinen Platz für eine Heimkinoanlage haben. Der TV wird einfach auf das Deck gestellt und per HDMI verbunden. Per EasyLink kann die Lautstärke ohne separate Fernbedienung angepasst werden. 


Per NFC, Bluetooth, USB und AUX-Eingang bekommt man auch andere Soundquellen mit dem Deck verbunden. Amazon-Kunden vergeben dafür 4 Sterne. Einige Sony-TV-Besitzer bemängeln, dass sich der Sound nur minimal verbessert hat (kann aber auch an der recht guten Ausgangssituation beim Sony-TV liegen). Die restlichen Käufer sind eher überrascht und halten den Preis schon für angemessen (Kaufpreis über 150€). Gelobt wird auch die Anschlussvielfalt, denn für unter 100€ bekommt man hier wirklich fast jede Möglichkeit Ton über die SoundStage wiederzugeben.


Bei Testberichten gibt es die Note 2,2 aus 3 Tests. Gelobt wird auch hier die Anschlussvielfalt, Kritik gibt es für etwas “scharfe” Höhen. Die Lautstärke reicht auch für große Zimmer aus. Natürlich kann das Gerät nicht mit denen von Bose und Sonos mithalten, dafür kostet es aber auch nur einen Bruchteil. Das Preis/Leistungsverhältnis liegt hier im Vordergrund.


 


564787.jpg


Technische Daten (Herstellerhomepage):


Kanäle: 2.1 • Leistung (gesamt): 80W RMS • Anschlüsse: 1x HDMI 1.4, USB, Bluetooth, NFC, AUX-Eingang, S/PDIF In (RCA/Toslink) • Abmessungen (BxHxT): 701x78x325mm • Gewicht: 6.30kg • bestehend aus: 1x Soundprojektor

30 Kommentare

Könnte damit auch der TV HDMI Sound auf meinen Bluetooth Kopfhörern wiedergegeben werden?



PatZy:
Könnte damit auch der TV HDMI Sound auf meinen Bluetooth Kopfhörern wiedergegeben werden?




Das würde mich auch interessieren!

PatZy: Könnte damit auch der TV HDMI Sound auf meinen Bluetooth Kopfhörern wiedergegeben werden?

ausprobieren und bescheid geben

taugt das was?

Fairerweise muss man sagen, das die 4 Sterne ganze 1 (!) Amazonbewertung umfassen, sonst keine Bewertungen. Die erwähten 3 Testberichte beziehen sich auf andere Modelle...

Für den Preis aber wirklich viele Anschlüsse, da bietet Samsung nur einen Bruchteil.

Was ist mit dem Sound von HDMI Geräten am TV? Playstation, Apple TV etc.? Das geht dann alles ganz normal über die soundbar raus?

ja, ist wie n versträker mit eingebautem lautsprecher zu verstehen.

mich würde so ein gerät mit diesen funktionen, aber noch mit zusätzlichem ausgang für min. zwei boxen interessieren. also klein, schmal, günstig - ggf. auch noch ein Internet-Radio dabei. kann mir dazu jemand etwas empfehlen?

Sondermüll der irgendwann im Meer landet - mehr muss man zu solchem Plastikschrott nicht sagen.

Und die Aussage

Das Deck richtet sich wohl speziell an Käufer, die einen TV mit schlecht klingenden integrierten Lautsprechern besitzten, jedoch keinen Platz für eine Heimkinoanlage haben.

ist lächerlich!

Das Teil ersetz so oder so keine Heimkinoanlage, also braucht man den Platzbedarf auch nicht vergleichen. Den Platz für ein kleines 2.1 System was um Welten besser klingt oder auch nur für paar kleine Regallautsprecher hat jeder. Ich habe jedenfalls noch keine Wohung gesehen wo der Platz nicht vorhanden wäre.
Und ein kleines Paar Regallautsprecher bekommt man für weniger als 100 Euro, einen kleinen Class D Amp dazu und man liegt nur geringfügig drüber, hat aber vernünftigen Stereoklang und kann damit sogar Musik hören. Ausserdem kann man Regallautsprecher immer iregndwo weiterverwenden, dieser ganze Docking-Soundbar-Sounddeckkrempel ist irgendwann nur noch für die Tonne.

Ich muss mich korrigieren, die angelblich falschen Testberichte, welche ich meinte, waren auf einer anderen Seite verlinkt. Wie verlinkt passt das schon, mein Fehler



Profi: einen kleinen Class D Amp dazu

genau. welchen? hat der dann WLAN-Radio? super!

Und schon ausverkauft. Das Modell werde ich aber mal im Auge behalten.



radioactiveman: genau. welchen? hat der dann WLAN-Radio? super!




Was für ein sinnfreies (Schein)Argument! Welcher Mensch will ernsthaft so einen Plastiktrötensound um damit Radio zu hören?
Und wenn du an dein Handy zwecks Radioempfang erst die Kopfhörer als Antenne anstecken musst kannst du das Handy genausogut an den Verstärker anstecken. Aber soweit reicht dein Horizont sowieso nicht, also kauf dir den Plastikschrott und sei glücklich.

@Profi: Dein Ton gefällt mir nicht. nimm Dir bitte die Zeit, meine Beiträge zu lesen, statt sie für Angeblaffe zu vergeuden. mit etwas positiver Grundstimmung erkennst Du dann, dass ich ja gerade nach einem Verstärker suche und o.g. Gerät nicht kaufen möchte. dafür würde ich mich über eine Empfehlung freuen. kannst Du das - sachlich?

ich finde den herablassenden Ton mancher User hier auch zum ko**en! Nicht jeder will und kann in teure Anlagen investieren! Ich stehe auf Teufel und habe viel Geld dafür ausgegeben. Trotzdem verlange ich Höflichkeit!



coolpic:
ich finde den herablassenden Ton mancher User hier auch zum ko**en!Nicht jeder will und kann in teure Anlagen investieren! Ich stehe auf Teufel und habe viel Geld dafür ausgegeben. Trotzdem verlange ich Höflichkeit!


Das ist die Anonymität im Internet. Kann man nichts machen

Ich hab mir das Gerät für den Zweitfernseher im Schlafzimmer bestellt. Witzigerweise hat mir der Händler die Ware direkt persönlich vorbeigebracht. Den Service schlägt nichtmal Amazon

Profi:

radioactiveman: genau. welchen? hat der dann WLAN-Radio? super!




Was für ein sinnfreies (Schein)Argument! Welcher Mensch will ernsthaft so einen Plastiktrötensound um damit Radio zu hören?
Und wenn du an dein Handy zwecks Radioempfang erst die Kopfhörer als Antenne anstecken musst kannst du das Handy genausogut an den Verstärker anstecken. Aber soweit reicht dein Horizont sowieso nicht, also kauf dir den Plastikschrott und sei glücklich.

Profi ist also der nächste professionelle Hohlroller auf diesem Planet xD ab zum Bund in die AGA um mal bissl klar in der Birne zu werden Jung. Der erste 3 Tage Bart kommt schon noch, keine Sorge.



Profi: Was für ein sinnfreies (Schein)Argument! Welcher Mensch will ernsthaft so einen Plastiktrötensound um damit Radio zu hören?
Und wenn du an dein Handy zwecks Radioempfang erst die Kopfhörer als Antenne anstecken musst kannst du das Handy genausogut an den Verstärker anstecken. Aber soweit reicht dein Horizont sowieso nicht, also kauf dir den Plastikschrott und sei glücklich.


BTW: Das Teil ist absolut sein Geld wert. Außerdem ist das Teil aus Holz und nicht aus Plastik. Nix Plastiktrötensound! Vielleicht solltest du "Profi" dich erstmal schlau machen bevor du so einen uninformierten Krempel schreibst.

Aber vll reicht mein Horizont ja nicht so weit. Schreib uns doch mal ein Setup auf das:

- 100€ kostet
- NFC und Bluetooth hat
- HDMI ARC unterstützt
- einen Toslink Eingang hat
- eine Fernbedienung mitliefert
- unter den Fernseher passt (Formfaktor)

Da bin ich mal gespannt.

Für 78 Euro wirklich ein gutes Angebot!

Es tut mir leid.

Preis/Leistung echt gut. Hot! :-)

CommentProfi:

radioactiveman: genau. welchen? hat der dann WLAN-Radio? super!




Was für ein sinnfreies (Schein)Argument! Welcher Mensch will ernsthaft so einen Plastiktrötensound um damit Radio zu hören?
Und wenn du an dein Handy zwecks Radioempfang erst die Kopfhörer als Antenne anstecken musst kannst du das Handy genausogut an den Verstärker anstecken. Aber soweit reicht dein Horizont sowieso nicht, also kauf dir den Plastikschrott und sei glücklich.

Ich habe Zuhause eine ganz nette Stereoanlage stehen (Elac 400er Serie) Diese steht jedoch nicht da wo ich meinen Fernseher habe und da wo der steht ist in der Tat kein Platz für Regallautsprecher, die bei Preisen bis 200 Euro sowieso auch lächerlich klingen. Die soundbar hier kenne ich nicht, aber ich werde mir auch eine für meinen Fernseher kaufen, denn die Lautsprecher, die von den Herstellern verbaut sind, sind ein Verbrechen. Klangtechnisch wurde ich auch keine billigregallautsprecher zum Musik hören verwenden, da ich dafür meine Stereoanlage habe. Aber das kannst du dir wohl nicht vorstellen, das jemand tatsächlich andere Bedürfnisse hat und vielleicht sogar etwas mit einer Soundbar anfangen kann. Hier geht es darum, dass die sehr klein ist und den Klang der integrierten Boxen ersetzt.


...
Aber vll reicht mein Horizont ja nicht so weit. Schreib uns doch mal ein Setup auf das:
– 100€ kostet
– NFC und Bluetooth hat
– HDMI ARC unterstützt
– einen Toslink Eingang hat
– eine Fernbedienung mitliefert
– unter den Fernseher passt (Formfaktor)

Da bin ich mal gespannt.


Für 100 Euro bekommst du auf Ebay Systeme, die um ein Vielfaches besser klingen (gemeint sind stereoverstärker + Boxenpaar in gebraucht). Alle neuen 2.1 Systeme in dem Preisbereich sind natürlich auch besser, aber ersteres wäre wohl der Weg, den man gehen sollte. Bluetooth ist natürlich dann nicht dabei, HDMI und Toslink ist auf dem Preisniveau und vor allem bei diesem System größer Schwachsinn und der Formfaktor ist kein Argument, Boxen kann man im Notfall an die Wand hängen, und für Kompaktboxen ist ja wohl immer Platz. Die Rahmenbedingungen "Anlage, platt wie ne Briefmarke, 100 Euro" sind jedenfalls keine Grundlage für guten Sound, aber wenn du gerne so konsumierst dann mal viel Spaß



scinaty: Für 100 Euro bekommst du auf Ebay Systeme, die um ein Vielfaches besser klingen (gemeint sind stereoverstärker + Boxenpaar in gebraucht). Alle neuen 2.1 Systeme in dem Preisbereich sind natürlich auch besser, aber ersteres wäre wohl der Weg, den man gehen sollte. Bluetooth ist natürlich dann nicht dabei, HDMI und Toslink ist auf dem Preisniveau und vor allem bei diesem System größer Schwachsinn und der Formfaktor ist kein Argument, Boxen kann man im Notfall an die Wand hängen, und für Kompaktboxen ist ja wohl immer Platz. Die Rahmenbedingungen “Anlage, platt wie ne Briefmarke, 100 Euro” sind jedenfalls keine Grundlage für guten Sound, aber wenn du gerne so konsumierst dann mal viel Spaß



Dein erster Satz und vor allem deine Ignoranz zu anderen Meinungen bez. des Formfaktors disqualifiziert dich zu jeder weiteren Diskussion.

Lautsprecherdeck, auf DEN man den TV stellen kann?
--> Es ist also DER Lautsprecherdeck? Na hoffentlich ist der Gerät auch gut.

Habt euch lieb.....

Viel mehr als die paar Integrierten Lautsprecher in einigen TVs wird es nicht Kling.

800-1500€ für TV ausgeben aber ne 80€ Soundbar kaufen und Erwarten das Bose Klang rauskommt ...

Aber für Dritt oder Kinderzimmer denke ich ausreichend.



Profi:
Es tut mir leid.



akzeptiert!

Gekauft, angeschlossen, klingt sehr gut. Und für den Preis richtig gut. Auch optisch eine Bereicherung.

Avatar

Anonymer Benutzer

Ich finde das Gerät auch ein wenig leise, mir fehlt ein wenig Power aber sonst sehr schön, viele Anschlussmöglichkeiten und für den Preis TOP!!

Bearbeitet von: "" 18. Sep 2016
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Was und Wieviel darf bei Ryan Air mitgenommen werden1733
    2. Gewinnspiel für einen Urlaub11
    3. Payback Kartenmotiv? Unterschiedliche Konditionen?55
    4. Tipp für 7 Tage Campingplatz Italien an Meer mit Kinder1414

    Weitere Diskussionen