Abgelaufen

Philips Hue Living Colors, einbindung der Fernbedienung im HUE System, wie?

19
eingestellt am 22. Apr 2015
Kann mir jemand helfen?

Ich habe diese Lampe gekauft,

mydealz.de/dea…421

habe sie auch in mein Hue System integriert, aber, die Fernbedienung geht nicht mehr.
Ich kann mein System und diese Lampe nur noch mit der App bedienen.

Ich möchte aber die Lampe, (oder auch alle Lampen) auch mit der Fernbedienung steuern können.
Kann mir jemand dabei Helfen?

Danke
Zusätzliche Info
  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
Beste Kommentare
Hatte das Problem, dass entweder die Fernbedieung der Philips LivingColors Iri (Gen 3, rund - keine Töne sondern LED-Licht zur Bestätigung auf "Hell") oder Hue Bridge die Iris-Lampe anteuern konnten. Ich suchte mich wundunddämlich weshalb ich nun meine Lösung mit euch teilen möchte. (Die obiege Lösung hab ich hunderte male gefunden und hat einfach nie funktioniert, weil ich die Fernbedienung Gen 3 habe).
Dieser Typ hat eine Lösung, die auch wirklich funktionierte: der Unterschied besteht darin, die Fernbedieung auf die "Frequenz" der Bridge anzulernen im Gegensatz zu der obigen Lösung, die umgekehrt funktioniert und damit auch die Bridge zurückgesetzt werden muss (und keine 2 Fernbedieungen angelernt werden können.) Ich habe mit der im folgenden beschriebenen Lösung 2 Iris mit 2 Fernbedieungen im Einsatz.
Für die Funktion "Touchlink" kann man die IOS App Hue Lights oder die Android App Hue Essentials nutzen. Nicht unbedingt nötig, denn es geht sogar noch besser durch API-Zugang.

Zuallererst: die Iris sind angeblich nur die ersten 30min "paarungswillig".
1) D.h. Lampe erst mal vom Strom trennen und der Bridge möglichst nahe bringen (immer das nähestehendste Gerät wird behandelt, also erst mal die Leuchte). Lampe einschalten (mit der Fernbedienung natürlich, die noch Verbunden ist)
2) Touchlink Knopf drücken (in Hue-Essentials-App im "Lampe hinzufügen-Fenster" oder durch Schritt 2 in der Dev-api)
- die Lampe blinkt kurz nach ca. 5-10 sek. (Jetzt ist die Lampe im Bereich der Hue Bridge und von der Fernbedieung getrennt)
3) Lampen suchen (mit normaler App oder Essentials App oder einfach Schritt 3 der Api-Steuerung.
- Lampe sollte (auch ohne Seriennummerneingabe) gefunden sein nach nur wenigen Sekunden.
- jetzt ist die Lampe ganz normal in der Hue-Umgebung enthalten. Die Fernbedieung noch nicht.
4) Lampe ausschalten und weiter weg versetzen (am besten kurz vom Strom trennen).
5) Fernbedieung zurücksetzen (Büroklammer in kleinen Knopf unter Batteriedeckel).
JETZT kommt der tricky Part! (Der hat bei mir auch mehrmals gebraucht, bis er dann funktioniert hat!)
6) Gleichzeitig (etwas früher auf der Fernbedieung) Touchlink Knopf drücken (in Hue-Essentials-App im "Lampe hinzufügen-Fenster" oder durch Schritt 2 in der Dev-api) und Fernbedienung anlernen, unmittelbar an der Bridge (2cm Abstand, Knopf "I" halten).
- Die Fernbedieung blinkt zunächst langsam - bestätigt das Paaren mit einem längeren Aufleuchten.
- Sollte die LED der Fernbedieung am Ende schnell Blinken ist das Pairing nicht erfolgreich - nochmal Schritt 6!
7) Nach erfolgreichem Pairing kann man nun die Fernbedienung endlich an die Lampe anlernen.
- Nahe an Lampe (natürlich nun wieder eingesteckt), Knopf "I" lange halten - Lampe blinkt und leuchtet zur Bestätigung grün.

Ergebnis: Lampe in Hue-App vorhanden, Fernbedieung funktioniert parallel. What a relief!
Ich habe somit sogar 2 Iris und jeweils die dazugehörige Fernbedienung am Laufen und kann die Lampen gleichzeitig in der App steuern. Die Fernbedienungen sollten gleichzeit zusätzlich auch noch weitere Hue-Lampen steuern können (bis zu 50 Stück). Einfach weiter paaren, das hat nun keinen Einfluss mehr auf die Zugehörigkeit der Fernbedienungen und der Bridge.


Ich empfehle grundsätzlich die API zu nutzen - ist eigentlich ganz einfach: developers.meethue.com/doc…ted

API Schritte zum Verbinden durch "Touchlink":

Use the API (in case you are not familiar with how it works check out the tutorial somewhere on here; it's very easy).
1) Important : place the LivingColour you want to connect next to the bridge while the lamp is ON. This method can sorta only detect 1 lamp at the time so if there's another lamp closer to the bridge, it will fail (in my experience).
2) adress : /api/{your username}/config
body : {"touchlink": true} //don't copy paste this, but retype it to ensure the " marks are correct and don't give errors
press PUT
3) adress: /api/{your username}/lights
press POST
[Pro Tipp: 2 Tabs im Browser öffen und somit klickt man nur noch im entsprechenden Fenster auf PUT oder POST...]
Bearbeitet von: "scooterama" 15. Feb
19 Kommentare

Das folgende habe ich in einer Rezension auf Amazon.de gefunden. Ob es klappt kann ich aber nicht sagen. Vll hilft es dir ja:

Hier noch die Anleitung wie man die normalen Iris mit der Bridge verbindet und die Bridge über die Fernbedienung steuern kann (zusätzlich zur App):

- Reset der Bridge und der Living Colors Fernbedienung (kleiner Knopf an der Unterseite/im Batteriefach)
- Anlernen aller Iris Leuchten an der Living Colors Fernbedienung (FB neben die Lampe halten und Einschalter gedrückt halten bis Lampe angeht)

=> Wer nachher die Bridge auch über die Fernbedienung bedienen will, wiederholt diesen Vorgang auch mit den bereits vorhandenen Hue Leuchten.

- Fernbedienung der Iris an die Bridge halten und die Taste an der Vorderseite der Bridge drücken
- Anschließend den Einschalter und die kleine Taste mit dem einen Punkt auf der Fernbedienung drücken und gedrückt halten, bis der Kreis an der Bridge nicht mehr leuchtet, die Bridge startet neu.
- Anschließend nochmals die Taste an der Vorderseite der Bridge drücken und danach die Einschalttaste auf der Fernbedienung gedrückt halten, bis das "heller" Symbol blinkt (Generation 3 Fernbedienung) bzw. eine Tonfolge ertönt (Generation 2 Fernbedienung).

=> Wenn man den Vorgang oben mit dem Zusatz für das Anlernen aller Leuchten an der Fernbedienung angewandt hat, lassen sich jetzt alle Lampen (Friends of hue und Iris/Bloom) sowohl über die Fernbedienung (dann alle in einer Farbe) und über die App (beliebige Farbkombinationen) steuern.

Hat bei mir bei allen drei Iris Leuchten (7099960PH) problemlos funktioniert und es lassen sich auch später noch weitere Lampen problemlos hinzufügen. Dann einfach den ersten Schritt (Reset Bridge/FB) auslassen.

Verfasser

KoS2002


matte1987



Dankefür die Beschreibung und den Link.

Ich mache alles so wie beschrieben, aber leider funktioniert entweder nur die App oder nur die Fernbedienung.
Beides geht nicht.

Sobald die Lampen an der Fernbedienung angelernt sind, verschwinden sie in der App.
Andersrum auch.
Sobald die Lampen in der App gefunden werden, geht die Fernbedienung nicht mehr.

Ich weiß nicht mehr weiter..... :-(

KoS2002

matte1987



Meine Lampe müsste morgen geliefert werden. Dann kann ich dir sagen, ob ich ebenfalls mit der Anleitung scheitere.
Verfasser

Kommando zurück!!!!!

Jetzt geht es doch!!!

DANKE KoS2002 und
DANKE matte1987

Es reicht auch sich die App iConnect Hue zu installieren. Dort kann man die Touch Link Lampen aus der App heraus suchen und finden - was bei der originalen App nicht geht. Die Lampe an die Fernbedienung anlernen wie gehabt. Nah an die Lampe ran (auch HUEs) Ein (I)-Knopf auf der FB lange drücken bis Lampe auf der Fernbedienung nicht mehr leuchtet oder blinkt.

tommy53623. April 2015

Es reicht auch sich die App iConnect Hue zu installieren. Dort kann man die Touch Link Lampen aus der App heraus suchen und finden - was bei der originalen App nicht geht. Die Lampe an die Fernbedienung anlernen wie gehabt. Nah an die Lampe ran (auch HUEs) Ein (I)-Knopf auf der FB lange drücken bis Lampe auf der Fernbedienung nicht mehr leuchtet oder blinkt.



Wie meinst du das? Ich habe auch das Problem dass ich entweder über die App oder mit der FB meine`LivingColors Iris Lampe steuern kann. Ich benutze auch Iconnect, aber ohne Erfolg. Über die TouchLink Funktion wird die Lampe nicht gefunden... Auch wenn ich sie sehr nahe an die Bridge platziere... Oder muss ich die FB mit gedrückter I-Taste an die Bridge halten? Danke!
tommy53623. April 2015

Es reicht auch sich die App iConnect Hue zu installieren. Dort kann man die Touch Link Lampen aus der App heraus suchen und finden - was bei der originalen App nicht geht. Die Lampe an die Fernbedienung anlernen wie gehabt. Nah an die Lampe ran (auch HUEs) Ein (I)-Knopf auf der FB lange drücken bis Lampe auf der Fernbedienung nicht mehr leuchtet oder blinkt.


Wie meinst du das? Ich habe auch das Problem dass ich entweder über die App oder mit der FB meine`LivingColors Iris Lampe steuern kann. Ich benutze auch Iconnect, aber ohne Erfolg. Über die TouchLink Funktion wird die Lampe nicht gefunden... Auch wenn ich sie sehr nahe an die Bridge platziere... Oder muss ich die FB mit gedrückter I-Taste an die Bridge halten? Danke!
Hallo,
Ich habe 2 lux und eine bridge und seit heute eine neue living colors iris.
Die Leuchte wurde von meiner bridge über die app gefunden. Aber entweder hat die Fernbedienung keine Funktion oder die Bridge.
Ich habe schon mehrfach die Anleitungen befolgt und die leuchten blinken auch wenn ich auf der Fernbedienung “ein“ halte.

Wenn ich die Bridge resette und dann die Einstellungen der Fernbedienung übertrage blinkt auch alles so wie es soll. Dann öffne ich die app, drücke den Knopf auf der Bridge und es ist keine Lampe und kein Zimmer da.er findet auch erst die Lampen, wenn ich die Seriennummer eingebe.Aber ab dann funktioniert die Fernbedienung nicht mehr.
Ideen?
Vg,
Simon
Bearbeitet von: "Nerdboy15" 1. Dez 2016
Ich hab eine Lösung gefunden:
Man muss im letzten Schritt die 1 auf der Fernbedienung so lange halten, bis das Licht der Fernbedienung aufhört zu blinken.
Im vierten Anlauf habe ich es hinbekommen... Jetzt habe ich aber ein neues Problem.
Meine Osram Lightify Lampe lässt sich nicht über die FB anlernen... und taucht auch nicht in der APP auf. -.-
Hat da einer Erfahrungen oder Lösungsvorschläge für mich?
Bearbeitet von: "MoeGilmann" 19. Jan 2017
Okay. Das Internet bietet keine Lösung an. Ein Blogeintrag schreibt, dass das explizit nicht geht. Verdammt...

Wie kann ich das jetzt alles Rückgängig machen? Also die Hue s von der Fernbedienung entkoppeln?
Nerdboy152. Dez 2016

Ich hab eine Lösung gefunden: Man muss im letzten Schritt die 1 auf der …Ich hab eine Lösung gefunden: Man muss im letzten Schritt die 1 auf der Fernbedienung so lange halten, bis das Licht der Fernbedienung aufhört zu blinken.


Ich bekomme es auch nicht hin. Habe sogar ne LivingColors mir sechsstelliger Seriennummer, also noch ziemlich neu. Bekomme nur hin entweder App oder Fernbedienung. Die Bridge ist ne ganz neue, eckige. Oder geht das damit nicht mehr?
Hatte das Problem, dass entweder die Fernbedieung der Philips LivingColors Iri (Gen 3, rund - keine Töne sondern LED-Licht zur Bestätigung auf "Hell") oder Hue Bridge die Iris-Lampe anteuern konnten. Ich suchte mich wundunddämlich weshalb ich nun meine Lösung mit euch teilen möchte. (Die obiege Lösung hab ich hunderte male gefunden und hat einfach nie funktioniert, weil ich die Fernbedienung Gen 3 habe).
Dieser Typ hat eine Lösung, die auch wirklich funktionierte: der Unterschied besteht darin, die Fernbedieung auf die "Frequenz" der Bridge anzulernen im Gegensatz zu der obigen Lösung, die umgekehrt funktioniert und damit auch die Bridge zurückgesetzt werden muss (und keine 2 Fernbedieungen angelernt werden können.) Ich habe mit der im folgenden beschriebenen Lösung 2 Iris mit 2 Fernbedieungen im Einsatz.
Für die Funktion "Touchlink" kann man die IOS App Hue Lights oder die Android App Hue Essentials nutzen. Nicht unbedingt nötig, denn es geht sogar noch besser durch API-Zugang.

Zuallererst: die Iris sind angeblich nur die ersten 30min "paarungswillig".
1) D.h. Lampe erst mal vom Strom trennen und der Bridge möglichst nahe bringen (immer das nähestehendste Gerät wird behandelt, also erst mal die Leuchte). Lampe einschalten (mit der Fernbedienung natürlich, die noch Verbunden ist)
2) Touchlink Knopf drücken (in Hue-Essentials-App im "Lampe hinzufügen-Fenster" oder durch Schritt 2 in der Dev-api)
- die Lampe blinkt kurz nach ca. 5-10 sek. (Jetzt ist die Lampe im Bereich der Hue Bridge und von der Fernbedieung getrennt)
3) Lampen suchen (mit normaler App oder Essentials App oder einfach Schritt 3 der Api-Steuerung.
- Lampe sollte (auch ohne Seriennummerneingabe) gefunden sein nach nur wenigen Sekunden.
- jetzt ist die Lampe ganz normal in der Hue-Umgebung enthalten. Die Fernbedieung noch nicht.
4) Lampe ausschalten und weiter weg versetzen (am besten kurz vom Strom trennen).
5) Fernbedieung zurücksetzen (Büroklammer in kleinen Knopf unter Batteriedeckel).
JETZT kommt der tricky Part! (Der hat bei mir auch mehrmals gebraucht, bis er dann funktioniert hat!)
6) Gleichzeitig (etwas früher auf der Fernbedieung) Touchlink Knopf drücken (in Hue-Essentials-App im "Lampe hinzufügen-Fenster" oder durch Schritt 2 in der Dev-api) und Fernbedienung anlernen, unmittelbar an der Bridge (2cm Abstand, Knopf "I" halten).
- Die Fernbedieung blinkt zunächst langsam - bestätigt das Paaren mit einem längeren Aufleuchten.
- Sollte die LED der Fernbedieung am Ende schnell Blinken ist das Pairing nicht erfolgreich - nochmal Schritt 6!
7) Nach erfolgreichem Pairing kann man nun die Fernbedienung endlich an die Lampe anlernen.
- Nahe an Lampe (natürlich nun wieder eingesteckt), Knopf "I" lange halten - Lampe blinkt und leuchtet zur Bestätigung grün.

Ergebnis: Lampe in Hue-App vorhanden, Fernbedieung funktioniert parallel. What a relief!
Ich habe somit sogar 2 Iris und jeweils die dazugehörige Fernbedienung am Laufen und kann die Lampen gleichzeitig in der App steuern. Die Fernbedienungen sollten gleichzeit zusätzlich auch noch weitere Hue-Lampen steuern können (bis zu 50 Stück). Einfach weiter paaren, das hat nun keinen Einfluss mehr auf die Zugehörigkeit der Fernbedienungen und der Bridge.


Ich empfehle grundsätzlich die API zu nutzen - ist eigentlich ganz einfach: developers.meethue.com/doc…ted

API Schritte zum Verbinden durch "Touchlink":

Use the API (in case you are not familiar with how it works check out the tutorial somewhere on here; it's very easy).
1) Important : place the LivingColour you want to connect next to the bridge while the lamp is ON. This method can sorta only detect 1 lamp at the time so if there's another lamp closer to the bridge, it will fail (in my experience).
2) adress : /api/{your username}/config
body : {"touchlink": true} //don't copy paste this, but retype it to ensure the " marks are correct and don't give errors
press PUT
3) adress: /api/{your username}/lights
press POST
[Pro Tipp: 2 Tabs im Browser öffen und somit klickt man nur noch im entsprechenden Fenster auf PUT oder POST...]
Bearbeitet von: "scooterama" 15. Feb
Wie lernt man eine E14 400lm Tradfri Birne (Charge 1744) an die runde Fernbedienung an? Die Birne war nicht in einem Set. Über die Hue Bridge kann ich sie finden.
scooterama15. Jan

Hatte das Problem, dass entweder die Fernbedieung der Philips LivingColors …Hatte das Problem, dass entweder die Fernbedieung der Philips LivingColors Iri (Gen 3, rund - keine Töne sondern LED-Licht zur Bestätigung auf "Hell") oder Hue Bridge die Iris-Lampe anteuern konnten. Ich suchte mich wundunddämlich weshalb ich nun meine Lösung mit euch teilen möchte. ....


Hallo scooterama,

sehr schöne Beschreibung! Funktioniert bei mir wunderbar mit der LivingColours Fernbedienung der 3. Generation, der aktuellen HUE Bridge, diversen HUE Lampen und sogar Osram Smart+ Steckdosen.

Ich möchte noch ein paar Dinge ergänzen die mir aufgefallen sind.

Bei mir hat das Verbinden der Fernbedienung mit der HUE Bridge per TouchLink nur funktioniert wenn ich die Fernbedienung ungefähr 1 bis 2 cm auf die Bridge gelegt habe und zwar auf der Seite gegenüber der Anschlüsse.

Nach erfolgreichen Verbinden schaltete die Fernbedienung alle meine Geräte, auch die angeschlossenen Steckdosen. Da dies nicht gewünscht war habe ich alle Steckdosen ausgesteckt, die Fernbedienung zurück gesetzt und anschließend erneut mit Touchlink wie oben beschrieben verbunden. Anschließend alle Steckdosen wieder eingesteckt und nun steuert die Fernbedienung nur meine HUE Lampen und nicht mehr die Steckdosen.

Somit werden, meiner Erfahrung nach alle Geräte mit der Fernbedienung verbunden die gerade online sind. Dadurch hat man die Möglichkeit die Fernbedienung für eine bestimmte Gruppe von Lampen zu nutzen.

Für Touchlink habe ich die IOS App Hue Lights oder die Android App Hue Essentials genutzt.

Wie sich das mit mehrenen Fernbedienungen verhält werde ich voraussichtlich nächste Woche mal testen und berichten.

Keep On Running

--------------------------------------------------

*** UPDATE *** Hier noch der zugesagte Test mit zwei Fernbedienungen:

Harware: neu HUE Bridge aktuelle Version, zwei HUE COLOR Lampen 4. Generation und zwei LivingColours Fernbedienung der 3. Generation

Die HUE Bridge wurde eingerichtet, die Lampen verbunden, jeweils einem Raum zugeordnet und am Ende eine Lampe spannungslos geschaltet (es sollen ja die Fernbedienungen jeweils nur für eine Lampe genutzt werden).

Dann habe ich versucht die Fernbedienungen über die Android App Hue Essentials und Touchlink zu verbinden ... diesmal ohne Erfolg ... !?
Erst mit der IOS App Hue Lights hat es schließlich funktioniert, warum auch immer.

Nach dem ersten erfolgreichen Verbinden funktionierten die Fernbedienungen dieses mal nicht, erst wenn ich den Vorgang direkt nochmal wiederholte funktionierte alles wie gewünscht.

Dann die zweite Lampe spannugslos geschaltet, die erste wieder unter Spannung gesetzt und das ganze mit der zweiten Fernbedienung wiederholt, ebenfalls zwei mal hintereinander.

Ergebnis: Ich kann nun jede Lampe mit der zugeordneten Fernbedienung steuern oder beide wie gewohnt über die Bridge.
Genau so sollte es funktionieren! Ein anlernen an die einzelnen HUE Color Lampen war so nicht erforderlich.

Die Bridge ist jetzt übrigens optional, d.h. wenn Ihr nur über die Fernbedienung steuert kann die problemlos Bridge aus sein!
Bearbeitet von: "hans_hansn2J" 15. Feb
Merci an die ausführliche Beschreibung! Es hat auch funktioniert mit der Fernbedienung, nur leider reagieren die Osram Lightstrips und Plugs bei mir nicht auf die Fernbedienung. Gibt es da einen Trick die auch anzulernen oder ist da technisch einfach Schluss?
Bearbeitet von: "Sabine" 15. Feb
Sabinevor 17 h, 3 m

Merci an die ausführliche Beschreibung! Es hat auch funktioniert mit der …Merci an die ausführliche Beschreibung! Es hat auch funktioniert mit der Fernbedienung, nur leider reagieren die Osram Lightstrips und Plugs bei mir nicht auf die Fernbedienung. Gibt es da einen Trick die auch anzulernen oder ist da technisch einfach Schluss?



Hmm ... bei mir funktionieren die Osram Smart+ Plug mit der Fernbedienung.

Hast du die Lampen einzeln "angelernt" oder die Fernbedienung zwei mal per Touchlink mit der Bridge "verbunden"?
Bei der Variante "zwei mal Touchlink" waren bei mir alle Osram Plugs mit der Fernbedienung schaltbar, ggf. einfach nochmal die Fernbedienung resetten und ausprobieren.

Viel Erfolg!
Ich habe die Fernbedienung der 3. Generation. Wie muss die beim Koppeln mit der Hue blinken? Ein paar mal lang, dann eine mehrsekündige Pause und dann nochmal kurz? Ich habe das Problem dass ich nach dem Koppeln (bin nur nicht sicher ob es geklappt hat) mit der Hue und dann mit einer Hue E27 color die E27 nur noch per Fernbedienung und nicht mehr per Bridge steuern kann. Kann jemand helfen?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler