ABGELAUFEN

Philips hue - WLAN LED Lampen (steuerbar und programmierbar per Smartphone) für E27 Fassungen und *alter* hue Bridge für 119€ (sonst 148€) *UPDATE*

Admin

Update 3
Das Philips hue Starterkit ist mal wieder richtig günstig zu bekommen, Speedbanner_de hat das alte Set mit hue Bridge 1.0 bei Amazon im Angebot gefunden:

Update 2

mactron hat bemerkt, dass es das Set wieder bei Conrad günstig im Angebot gibt:


Update 1

matte1987 hat mit Hilfe des Gutscheins von Helen_Meinert auf ein sehr gutes Angebot für das Starterset bei Lampenwelt hingewiesen:


Alternativ gibt es hier noch andere Hue Produkte, die so günstiger zu haben sind, wie zB das LightStrips Starter Set für 119€ (Vergleichspreis: 193€). Der Gutschein wird euch bei vente-privee direkt im Kundenkonto nach dem Kauf hinterlegt.


UPDATE 2mactron hat bemerkt, dass es das Set wieder bei Conrad günstig im Angebot gibt:



UPDATE 1matte1987 hat mit Hilfe des Gutscheins von Helen_Meinert auf ein sehr gutes Angebot für das Starterset bei Lampenwelt hingewiesen:


Alternativ gibt es hier noch andere Hue Produkte, die so günstiger zu haben sind, wie zB das LightStrips Starter Set für 119€ (Vergleichspreis: 193€). Der Gutschein wird euch bei vente-privee direkt im Kundenkonto nach dem Kauf hinterlegt.



Ursprünglicher Artikel vom 16.11.2014:


Die Zeit vergeht wie im Fluge und alles zielt auf den Black Friday und auch den Cyber Monday ab. Damit man so langsam in Stimmung kommt, macht Amazon momentan “Countdown” Angebote und neben der Logitech Harmony One für 88€ gibt es jetzt noch die Philips hue:


Die Besonderheit dabei ist, dass die Philips hue nur bei wenigen Händlern geführt wird und der Preis extrem konstant und hoch gehalten wird. Die Idee der hue Lampen ist absolut genial. So lassen sich die LED-Lampen per Android- oder iOS-App steuern und programmieren. Besonders geil ist aber auch, dass man sie mit IFTTT programmieren kann. Wer If this then that nicht kennt, es handelt sich um eine App, die im Prinzip Makros ausführt – z.B. wenn ein neuer mydealz Deal erscheint, lass die Lampen einmal grün blinken. Auch kann man es so einstellen, dass das Licht automatisch angeht, wenn man nach Hause kommt oder eben aus, wenn man die Wohnung wieder verlässt.


Damit das ganze funktioniert, muss die Bridge an den Router angeschlossen werden und diese funkt dann mit den Lampen, während euer Smartphone mit der Bridge kommuniziert. Die Bridge ist in dem Starterpaket enthalten. Da man momentan das Kit für 155€ kaufen kann, also pro Lampe 51,66€ (statt den sonst üblichen 60€) zahlt, kann man natürlich auch mehrere Kits kaufen und dann die überschüssigen Bridges bei eBay verkaufen, momentan gibt es für die Bridges noch super gute 40-50€. Pro Bridge können 50 Lampen gesteuert werden, ich denke das sollte reichen Jede einzelne Lampe funktioniert übrigens auch als Repeater um die Signalreichweite zur erhöhen.


564681.jpg


Natürlich kann man auch einstellen, dass das Licht zu programmierbaren Zeiten an oder aus geht. Die Lampen sehen zwar auf den Bildern farbig aus, aber jede Lampe kann nahezu das gesamte Farbspektrum abbilden, auch “normales” weiß.


Bei Amazon geben über 100 Kunden im Schnitt 4,5 Sterne.


Was auch noch ziemlich geil ist, ist dass Philips vor kurzem den Philips Hue Tap (60€ aber noch nicht erschienen) vorgestellt hat. Es handelt sich dabei um einen Lichtschalter für diese Lampen, der erstens keine Verkabelung und zweitens auch keinen Strom braucht. Der Strom wird durch das Drücken des Knopfs generiert. Damit kann man dann neue Lichtschalter genau da platzieren, wo ihr sie für richtig haltet.


Generell gibt es inzwischen natürlich die Lampen für praktisch jede Fassung. Der größte Nachteil ist aber der Preis der Lampen, so kostet eine einzeln 59€. Aktuell würde man also tatsächlich besser fahren mehrere dieser Kits hier zu kaufen Hebt auf jeden Fall auch die Rechnung auf. Natürlich kommt es immer auf das Modell an. So gibt es die A19 Kolbenform für die E27 Fassung z.B. ab 30€ (die kann dann aber nur weiß, ist dafür aber auch etwas heller (850 Lumen vs 650 Lumen)). Es gibt auch LED-Streifen und auch die LivingColors Lampen können teilweise eingebunden werden.


Philips hat auch eine schöne Herstellerseite zu dem Produkt.


Hier kombiniert / ergänzt ala Ambilight mit XBMC (lässt sich auch mit Ambilight zu syncen):


564681.jpg


564681.jpg


Sehr ausführlicher Videotest:


564681.jpg


Party-Mode:


564681.jpg


Werbevideo:


564681.jpg


Beste Kommentare

Bis vor 5 Minuten kannte ich das nicht, aber jetzt brauche ich sowas. Mydealz, bitches!

268 Kommentare

Philips weiß, wie man Geld macht....Wahnsinn!

VerfasserAdmin

Ja, es ist aber auch einfach sau geil Ich muss ja gestehen, dass ich mich hier während des schreibens ziemlich verliebt habe

Bieten andere Hersteller ähnliche Birnen an oder gibt es sowas nur von Philips?





admin:
Ja, es ist aber auch einfach sau geil Ich muss ja gestehen, dass ich mich hier während des schreibens ziemlich verliebt habe


ein richtiges Nerd Produkt. Brauch man nicht unbedingt, will man aber haben. Für 155€ für 3 Lampen zu verlangen kann auch nur Philips. Wer aber die Langzeitqualität der Produkte weiß, dass diese nur ca 25 Monate halten. Man will es aber trotzdem

Avatar

GelöschterUser179597



fissy:
ein richtiges Nerd Produkt. Brauch man nicht unbedingt, will man aber haben. Für 155€ für 3 Lampen zu verlangen kann auch nur Philips. Wer aber die Langzeitqualität der Produkte weiß, dass diese nur ca 25 Monate halten. Man will es aber trotzdem





nein. echte nerds bauen sich sowas richtig ohne diesem wlan-mist

Redaktion



gerp:
Bieten andere Hersteller ähnliche Birnen an oder gibt es sowas nur von Philips?





Es gibt z.B. noch diese mit Bluetooth: gravis.de/Zub…tml

VerfasserAdmin



gerp:
Bieten andere Hersteller ähnliche Birnen an oder gibt es sowas nur von Philips?



Es gibt noch z.B. Elgato:
gravis.de/Zub…tml

Sind aber kaum billiger und von der Haptik um einiges schlechter. Philips steckt da halt schon verdammt viel Entwicklungsarbeit rein.

Bis vor 5 Minuten kannte ich das nicht, aber jetzt brauche ich sowas. Mydealz, bitches!

Darf ich als unwissender fragen, was daran so toll ist, dass man sowas braucht? 155€ für 3 Glühbirnen...whow! ok an und ausmachen per wlan...kann man auch wesentlich günstiger haben



fissy:
Wer aber die Langzeitqualität der Produkte weiß, dass diese nur ca 25 Monate halten.
Noch mal bitte zum mitschreiben oder auf deutsch.

First World problem

pff bissel teuer wa ..

vermutlich blöde Frage,
aber kann man die Farben wechseln?

Weil auf den Produktbildern im Starterpaket sind ja eine rote, eine blaue und eine grüne abgebildet?

Kann ich die auch in weiß betreiben?
Ich frage deshalb weil ich nur ein Zimmer habe ^^
Also ein WG Zimmer.
Hab aber 2 Lampenanschlüsse an der Decke, aber ich bräuchte für den normalen Gebrauch auch ein weises "normales" Licht. Sind die denn auch hell genug?

Dankö

Statt einen Schalter für 60€ auf den Markt zu werfen hätten sich die Entwickler mal besser um Stromverbrauch der Bridge, Lichtstärke und Farbspektrum der Lampen kümmern sollen.
Bis auf den Rückkanal finde ich das chinesische mi-light mittlerweile deutlich attraktiver - und das ganz unabhängig vom Preis.

VerfasserAdmin



UgaMugaLulu:
Darf ich als unwissender fragen, was daran so toll ist, dass man sowas braucht? 155€ für 3 Glühbirnen…whow! ok an und ausmachen per wlan…kann man auch wesentlich günstiger haben



Artikel lesen und verstehen.

Du kannst z.B. Deine Lampen blinken lassen, wenn Du eine wichtige Email bekommst. Du kansnt sie automatisiert an und ausgehen lassen. Du kannst sie fernsteuern. Man kann sie als Ambilight Ergänzung/Ersatz nutzen, Party, Stimmungslicht, etc. pp

Superhot. Darauf habe ich gewartet. Habe das Kit damals bei Apple gekauft und jetzt fehlten uns noch ein paar Birnen. So sind sie nun viel billiger und die extra Bridge wird verkauft. geil

VerfasserAdmin

@fissy:
Lebensdauer ist mit 15000 Stunden angegeben. ich kenne ja nicht Deinen Schlaf-/Arbeitsrythmus, aber bei mir selbst bei völlig übertriebenen 8 Stunden pro Tag 365 Tage im Jahr (also kein Sommer, kein Urlaub, etc) wärst Du da bei 5 Jahren.

Die Farbe der leuchten kann natürlich geändert werden
Das ist ja das tolle am system... Ordentliches weiß und noch die Möglichkeit farben einzustellen (über eine handy app oder mit dem Philips tap Schalter)

uuuuuuuund.......

Bestellt

Danke für den Deal!
Bin echt mal gespannt

jetzt brauch ich nur noch ne schöne Lampe ^^
Im Moment hängt die noch in ner einfachen Baumarktfassung ^^

mal sehen was ich mit der dritten mache,
vllt hänge ich die meiner Mitbewohnerin heimlich ins Zimmer *g*

VerfasserAdmin



futureintray:
uuuuuuuund…….


Bestellt 7180467-1VHtv
mal sehen was ich mit der dritten mache,
vllt hänge ich die meiner Mitbewohnerin heimlich ins Zimmer *g*





Hahhaa

Was für ein überteuerter Unfug. Es scheint uns echt zu gut zu gehen, wenn wir uns sowas kaufen. kopfschüttel

Avatar

GelöschterUser179597



admin: Artikel lesen und verstehen.


Du kannst z.B. Deine Lampen blinken lassen, wenn Du eine wichtige Email bekommst. Du kansnt sie automatisiert an und ausgehen lassen. Du kannst sie fernsteuern. Man kann sie als Ambilight Ergänzung/Ersatz nutzen, Party, Stimmungslicht, etc. pp




dafür braucht man diesen überteuerten mist nicht ^^

VerfasserAdmin

Gott sei dank kann das ja jeder für sich selber entscheiden

Ich finds auf jeden Fall super cool, auch wenns teuer ist. Allerdings gibt man für zig andere Sachen das gleiche oder mehr aus und nutzt man im Gegensatz zu Lampen nicht jeden Tag.



dealder: dafür braucht man diesen überteuerten mist nicht ^^




genau dafür hab ich sie mir bestellt

kann man dieses ifftt eigentlich auch am PC ausführen?



Ico:
First World problem



Manche rauchen dafür Kippen pro Monat.;)

Defintiv hot! Ich habe die Philips Hue normale E27-Fassung (die ich bei zwei Lampen mittels speziellen Adapter auf E14 aufgesetzt habe) und die Stripes bereits seit über einem Jahr in Verwendung. Die Lampen schaffen zu Hause wirklich eine schöne Atmosphäre und tragen auch zur allgemeinen Bequemlichkeit bei, da sich die Lampen per Smartphone steuern lassen.
Es gibt auch hierzu einige 3rd-Party-Apps, die den Nutzen erweitern. z.B. Disco-Licht, Lava-Lampe etc.

Ich nutze übrigens auch die Philips Hue Tap als Lichtschalter. Manchmal ist ein "normaler" Lichtschalter schöner, als erst das Widget am Smartphone herauszuholen.
Die Tap gibt es übrigens offiziell auch in Deutschland - nur halt exklusiv im Apple Flag Store
Den allerdings nicht jeder in seiner Stadt hat.

Sind die mit den Living-Colors kompatibel?



futureintray: was ich mit der dritten mache,
vllt hänge ich die meiner Mitbewohn

IFTTT ist ein Web Dienst und somit unabhängig vom Endgerät: ifttt.com

Btw.: Die runden Fernbedienungen der LivingColors funktionieren auch mit Hue.



Reihnold: IFTTT ist ein Web Dienst und somit unabhängig vom Endgerät: ifttt.com



Wieso da jetzt auch immer ein falsches Zitat genommen wurde. Ging um den Beitrag, ob man IFTTT auch am Rechner betreiben kann.



tomsan: Manche rauchen dafür Kippen pro Monat.;)



Eben, oder auf ein Konzert oder nen Abend im Club ... kann doch jeder mit seinem Geld machen was er will -.-

Redaktion

gage: aliexpress.com/ite…tml

So etwas würde ich mir nicht in eine "immer an"-Lampe reindrehen. Die Dinger können ja auch mal abfackeln.

Redaktion


futureintray:
kann man dieses ifftt eigentlich auch am PC ausführen?


Ja. Ist ne Webseite, die die HUE API nutzt.



gg12:
Sind die mit den Living-Colors kompatibel?




Ja, man kann die Lampen der 2nd Gen mit dem Hue System kombinieren. Gibt genug Guides im Netz.

Man sollte halt nur beachten, dass die Bulb(Glühbirnen) nicht alle Farben darstellen können, wie die anderen LED-Leuchten(Bloom etc.).

Ich selber betreibe momentan nur 2 Bloom am Hub werde ich aber Stück für Stück ausbauen. Btw. kann man das Hue auch mit einem Ambilight Fernseher kombinieren, dann werden die Farben entsprechend des Fernsehbildes gesteuert.

Schade wieviel Unwissenheit hier über die Hue verbreitet wird?
Insbesondere die Behauptung das Farbspektrum sein kleiner.
Bei denen hier im Angebot hast du alle Farben sogar warmtöne, was ich noch von keiner anderen Lampe gesehn habe.
Auch das Einsatzgebiet ist genial, beschränkt nur durch die eigene Fantasie!
Nur ein Beispiel, es klingelt an der Tür und das Licht flackert, für schlecht hörende Menschen ein segen.

Stimmt aber wer nur ein und aus und hell haben will soll weiterhin im Obi kaufen.

Grüße

Avatar

Anonymer Benutzer

Habe die Lampen seit 2 Jahren daheim und für 200€ gekauft.
Der Preis ist völlig in Ordnung, wenn man vergleicht wie teuer etwa die Living Colors sind.

Gerade der Lesemodus und "Entspannen" sind super. Bei Cocktailabenden stelle ich sogar die Leuchten passend ein

Übrigens gibt es eine extrem gute App für Windows Phone, mit der man die Lampen auch per NFC-Sticker steuern kann:

Oni Light Control: oni.io/app…rol


Fürs Schlafzimmer gibt es auch interessante Möglichkeiten


Negativ: Die Birnen machen in manchen Fassung "Geräusche". Etwa so wie eine HDD in einem Laptop. Kann das selbst bei einer IKEA Schirmlampe feststellen. In den anderen Fassungen ( Deckeleuchten von Koziol) passiert das nicht.

Bearbeitet von: "" 24. Aug 2016

geil, seit eine Woche ich die hue

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. WHD: AG Neovo RX-22 für 172€22
    2. Pc Zusammenstellung mit Deals22
    3. Prepaid Karte für 3 Wochen US Aufenthalt22
    4. Warnung vor Huawei P10 Speicher Lotterie es kann alles verbaut sein UFS 2.1…1315

    Weitere Diskussionen