eingestellt am 10. Okt 2013
Hi,
wir haben eigentlich schon RGB Stripes daheim, aber der Farbwechsel der Stripes ist manchmal etwas ruckartig, also nicht fließend. Zudem reagieren die Infrarotsender leider auf die Fernbedienung vom Asus O!Play.
Daher überlege ich günstig ein Philips Living Colors Teil hinzustellen, sehe aber auch, dass die Chinesen wie immer alles clonen.
Gibt es denn Alternativen, die auch was taugen ?
An sich sind es ja nur LEDs, die die Farbe wechseln und eh aus China kommen. Nur für den Namen muss ich das Geld nicht ausgeben, außer die Qualität passt.
Hat jemand Erfahrungen damit ? Bei Philips kenn ich mich natürlich aber auch nicht aus.
Ich benötige das Teil auch an sich nur für den Farbwechsel, keine Dauerfarbe und soll auch nicht unbedint den ganzen Raum ausstrahlen, wird auf eine Wand oder Ecke gerichtet und nur per Funksteckdose angeschaltet.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Diskussionen
4 Kommentare
Dein Kommentar