phonecase.de sperrt Gutscheine? Anzeige nötig?

Habe schon früh im Juli 2x debitel-light Karten inkl. je 12 Euro Amazon Gutschein bestellt.

Wie sich jetzt herausgestellt hat sind die Gutscheine von phonecase.de wohl deaktiviert worden obwohl ich die SIM-Karten ordnungsgemäß aktiviert habe. Gültig sollten die auch bis 31.12.2016 sein. Habe bereits bei Amazon angefragt und die meinten sie dürften nur bestätigen dass die Gutscheine deaktiviert worden sind. Phonecase.de auch mehrmals auf ebay angeschrieben, keine Antwort obwohl er nachweißlich immer noch handel betreibt.

Will mal einige Erfahrungen/Meinungen hören bevor ich eine Anzeige bei der Polizei mache.
Habt ihr da Änhliches erlebt?

32 Kommentare

Lese ich das richtig: Du hattest die Gutscheine bereits seit längerem eingelöst auf deinem Amazonkonto und die wurden da jetzt runtergeholt? Oder wolltest du die jetzt einlösen und sie gehen nicht mehr?

EDIT: kovac - Da wundert mich nix mehr. Der Laden ging mir mit seinen "manuellen Überprüfungen" auch schon ziemlich aufn Strich.. Solche Gängelungen gibts nur bei dem

Verfasser

fraugeschichte

Lese ich das richtig: Du hattest die Gutscheine bereits seit längerem eingelöst auf deinem Amazonkonto und die wurden da jetzt runtergeholt? Oder wolltest du die jetzt einlösen und sie gehen nicht mehr?



Wollte die jetzt einlösen bzw. weiterverkaufen. Die negativen Bewertungen von phonecase.de sagen nichts über Gutschein-Deaktivierungen aus. Ich hoffe es ist nur ein Missverständnis. Andererseits ist das schon reichlich absurd.

Verfasser

Eine Anzeige müsste Aussicht auf Erfolg haben oder? Ich kann alles beweisen, habe die Bestätigungsmails von debitel noch und Amazon bestätigt auch dass die Gutscheine gesperrt wurden.

Grundlos = Betrug = Anzeige?

protectorx

Grundlos = Betrug = Anzeige?


Oh, man...
Strafrecht ist ungleich Privatrecht. Willst du privatrechtlich deine Ansprüche geltend machen, dann bestimmt nicht über den strafrechtlichen Weg. xD

Richtig. Anzeige bringt wahrscheinlich = 0

Was was bringen dürfte, wäre eine Rechtschutzversicherung und den passenden Anwalt dazu.

Verfasser

protectorx

Grundlos = Betrug = Anzeige?



Darum gehts mir nicht. Auf die 24 Euro ist geschießen. Mir gehts um den offensichtlichen Betrug. Einen Anwalt werde ich dafür sicher nicht nehmen der dann das Vielfache kostet. Ich will dass der Typ zumindest mal drauf hingewiesen wird dass sich das nicht jeder gefallen lässt. Wenn er mal was Offizielles seitens der Polizei liest ändert sich da vllt was. Danke für deine Antwort, aber bist wohl eher von der Sorte Schnelldenker und findest das ganze auch noch lustig.

Habe mich auch gerade nochmal bei debitel eingeloggt und könnte auch dort lückenlos Aktivierung und Nutzung der Karte nachweisen (bei beiden Karten).


Merke es dir für die Zukunft! Gutscheine direkt!!! einlösen sofort nach Erhalt du kannst ja jederzeit dann bei Amazon von dem Guthaben neue Gutscheine kaufen...

maxii

Merke es dir für die Zukunft! Gutscheine direkt!!! einlösen sofort nach Erhalt du kannst ja jederzeit dann bei Amazon von dem Guthaben neue Gutscheine kaufen...


Soso
Seit wann soll das denn funktionieren ??

maxii

Merke es dir für die Zukunft! Gutscheine direkt!!! einlösen sofort nach Erhalt du kannst ja jederzeit dann bei Amazon von dem Guthaben neue Gutscheine kaufen...



Wie kommst du darauf? Das geht eben nicht.

Verfasser

maxii

Merke es dir für die Zukunft! Gutscheine direkt!!! einlösen sofort nach Erhalt du kannst ja jederzeit dann bei Amazon von dem Guthaben neue Gutscheine kaufen...



Jo werde ich auch so machen in Zukunft, aber Gutscheine vom Guthaben kaufen geht afaik nicht.

maxii

Merke es dir für die Zukunft! Gutscheine direkt!!! einlösen sofort nach Erhalt du kannst ja jederzeit dann bei Amazon von dem Guthaben neue Gutscheine kaufen...


Nur manuell. Einfach so kann man mit Guthaben keine GS bei Amazon kaufen.

maxii

Merke es dir für die Zukunft! Gutscheine direkt!!! einlösen sofort nach Erhalt du kannst ja jederzeit dann bei Amazon von dem Guthaben neue Gutscheine kaufen...



Seit wann kann man mit seinem Amazon-Guthaben neue Amazon-Gutscheine kaufen?

Sorry, aber das geht so einfach nicht.

Selbst direkt einlösen bringt nicht immer was. Wenn die Gutscheine nicht gedeckt oder sonst was nicht koscher ist, dann werden die gerne auch mal im Nachhinein storniert.. Im Worst Case dein Amazonkonto gleich mit.

Deswegen wäre ich beim Gutscheinkauf von irgendwelchen dubiosen Gestalten hier immer vorsichtig. Das kann im Worst Case gleich doppelt ins Auge gehen.. Auf ps.de gabs schon mal ne Betrugwelle was nicht gedeckte Amazon GS anging.

maxii

Merke es dir für die Zukunft! Gutscheine direkt!!! einlösen sofort nach Erhalt du kannst ja jederzeit dann bei Amazon von dem Guthaben neue Gutscheine kaufen...




Da er mit den Gutscheinen DEALT und Wucherpreise verlangt kommt es schon mal vor das sie noch eine Ewigkeit herumliegen und dann sind sie eben wieder weg. Hat er wohl Pech gehabt xD


protectorx

Auf die 24 Euro ist geschießen.



oho kannst nicht 1€ Rabatt geben und jetzt kommste hier so?


Sorry, ich hatte es mal gemacht hatte dann wohl noch Guthaben auf dem Amazon Konto was nicht aus Gutscheinen stammt

Verfasser

maxii

Merke es dir für die Zukunft! Gutscheine direkt!!! einlösen sofort nach Erhalt du kannst ja jederzeit dann bei Amazon von dem Guthaben neue Gutscheine kaufen...

protectorx

Auf die 24 Euro ist geschießen.



Schon recht, hab dich gemeldet. Dein Gejammer und Gemecker hat hier nichts verloren.

Verfasser

Habe mittlerweile einen Fall bei Ebay eröffnet und werde nach der, von Ebay, empfohlenen Frist Anzeige bei der Polizei erstatten.

Bis dahin update/halte ich euch gerne auf dem Laufenden.

Redaktion

protectorx

Bis dahin update halte ich euch gerne auf dem Laufenden.



Jup, mach das bitte. Vor kurzem habe ich bei diesem Anbieter Klarmobil-Karten bestellt. Da hatte alles geklappt (habe die Amazon Gutscheine aber auch noch am gleichen Tag eingelöst und damit etwas gekauft).

Verfasser

protectorx

Bis dahin update halte ich euch gerne auf dem Laufenden.



Ich glaube ja auch noch bis jetzt dass da einfach nur ein Lapsus seinerseits passiert ist. Dennoch macht es mich stutzig dass er ganz normal weiter Handel betreibt (Bewertungen bekommt er immer noch und bewertet auch noch andere). Er müsste also von meinen Mails und der Falleröffnung auch Kenntnis haben zu 100%.

Redaktion

protectorx

Bis dahin update halte ich euch gerne auf dem Laufenden.



Tja, kann man nur mutmaßen, deswegen wäre es interessant wie es weiter geht. Ich kann mir auch gut vorstellen, dass dem Verkäufer dort auch einfach ein Fehler unterlaufen ist, dass er die Gutscheine von jemand anderen deaktivieren wollte (weil der z.B. zu früh seinen Vertrag gekündigt hat), er aber ausversehen Deine deaktiviert hat.

Ich frage mich eher, wie man Gutscheine deaktivieren kann, das geht nämlich bei Amazon definitiv nicht.

Wenn der Gutschein betrügerisch erlangt wurde, hält sich Amazon immer an der Erwerber des Gutscheins, nie an den Einlöser, wenn eingelöst.

Verfasser

Keine Ahnung die verraten da auch leider nichts.

Immer noch keine Meldung seitens phonecase.de

come2tom1

Wenn der Gutschein betrügerisch erlangt wurde, hält sich Amazon immer an der Erwerber des Gutscheins, nie an den Einlöser, wenn eingelöst.



Falsch. Der Gutschein wird deaktiviert und im worst case dein Amazonkonto geschlossen

Falsch.

Danke für den Hinweis - hatte hier noch Codes von phonecase aus einer Aktion vor ein paar Monaten und hab die jetzt mal ausprobiert: gehen beide nicht !
War auch eine Debitel-light-Aktion. Habe die Kovac-Brüder angeschrieben, aber bisher noch keine Antwort.
Nach Auskunft von Amazon waren die Gutscheine gar nicht aktiviert....
oO

meine vom Mai probiert, ginge beide aufzubuchen.

Redaktion

Gibt's schon was Neues?

Verfasser

che_che

Gibt's schon was Neues?



@buchtauscher

Bitter, aber das zeigt mir dass ich nicht der Einzige bin. Und warum die das machen ist mir schleierhaft. Das Dumme ist ja dass man denkt mit Erhalt der Gutscheine kann man dann positiv bewerten (was ich leider schon getan habe). Amazon begünstigt diese Problematik. Es gibt keine Funktion Gutscheine auf Gültigkeit zu prüfen ohne diese gleich einzulösen.

@che_che

Leider immer noch nichts Neues

Verfasser

Phonecase hat sich vor wenigen Minuten mit den neuen Gutscheincodes gemeldet, habe diese diesmal gleich eingelöst. Scheint alles gut gegangen zu sein.

Redaktion

Na, dann ist ja alles gut. Ich denke, dass die einfach zu wenig Leute haben, die die Sachen dort bearbeiten und es deswegen vermehrt zu Fehlern kommt. Der Versandt hatte auch deutlich länger gedauert als bei der Konkurrenz von Schubert IT (smartbuy).

Auch von meiner Seite kann ich entwarnung geben: habe von phonecase 2 neue und funktionierende Gutscheine zugesendet bekommen !
Nochmal Danke für die Eröffnung dieses Threads, hätte ich sonst erst viel später gemerkt und dann vermutlich nicht gewusst, wo der Fehler zu suchen ist !

Bisher hatte ich keine Probleme mit phonecase. Die erhalten Amazon-Gutscheine konnte ich immer auf mein Amazon-Kundenkonto aufbuchen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Gewinne Reisen im Wert von 10.000€ - Schnapp dir das Golden Ticket! mydealz…548739
    2. Eure Erfahrung Familienurlaub mit Baby und Kind1213
    3. [oepfi / steam] Game-Keys werden verschenkt ;)1631957
    4. Plus Produkte ohne Zusatz mit Alexa bestellen1214

    Weitere Diskussionen