Photobooth / Fotobox mit Drucker: welche Beleuchtung / Blitz

eingestellt am 12. Jan 2017
Hallo Schnäppchenjäger,

Ich bin gerade dabei, eine Fotobox selbst zu bauen. Außer ein paar Kleinigkeiten ist sie auch fertig. Ein Problem habe ich allerdings noch nicht gelöst, da ich hiervon auch gar keine Ahnung habe: Die Beleuchtung. Kurz zum Setting bisher:
Canon 1100D (vllt wird es auch noch eine 1000D) mit 18-55 Objektiv
Windows 10 Tablet mit dslrbooth als Software
Als Drucker soll es ein Label Printer werden, vermutlich Brother QL 700

Für einen Label-Printer habe ich mich entschieden, da hier das Format Streifen) passt, mir monochrome Ausdrucke ausreichen, die Ausdrucke sehr günstig werden und man nicht ständig nachfüllen muss.
Vermutlich ist für diese Art zu drucken die Ausleuchtung aber besonders wichtig, da die Kontraste stimmen müssen (oder?)
Und genau davon habe ich gar keine Ahnung. Google spuckt diverse Projekte aus und viele unterschiedliche Lösungen. Leider haben die meisten der Erbauer noch irgend einen sehr teuren Blitz rumliegen und verwenden diesen deshalb. Ich möchte aber nicht so viel ausgeben.
Und nun kommt ihr ins Spiel
Dauerlicht oder Blitz? Und überhaupt, was könnt ihr Empfehlen?
Ich habe von fotografie auch nicht viel Ahnung, ich habe die Kiste für einen Geburtstag gebaut und demnächst wird sie auch auf diversen Familenfeiern zum Einsatz kommen.

Danke schonmal im voraus.
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
38 Kommentare
Dein Kommentar