Abgelaufen

Pioneer VSX-422-K für 194€ - 3D-fähiger 5.1 AV-Receiver

Redaktion 42
eingestellt am 24. Sep 2012
UPDATE 1

Amazon zieht bei dem Preis von 193,99€ mit und da denkt sich redcoon doch direkt, dass sie einfach die Versandkosten weglassen und man so bei 189€ landet.



Danke Stefl0n.


Ursprünglicher Artikel vom 21.09.2012:


Pioneer – ein klangvoller Name im Hifi-Sektor. Zumindest in den 1980ern. 560130.jpg Hat sich aber bis heute eigentlich ganz gut gehalten.



Wir hatten ja zuletzt Ende Juli über Passiontec ein paar richtig gute Pioneer Angebote (die neue Geräteline vom Mai 2012). Zeit, dass sich da mal wieder was tut. Aktuell bekommt man den VSX 422K 5.1 AV Receiver für unter 190€. Das Gerät war damals nicht mit dabei, ist aber ebenfalls erst seit Mitte diesen Jahres am Start. Ein ausgesuchte paar Fakten im Vorfeld (mehr in den Specs): 130 Watt Ausgangsleistung pro Kanal (insgesamt 5), 4  HDMI Eingänge, 1 HDMI Ausgang, 2 x Composite,  USB für externe Festplatten, TrueHD, DTS-HD Master Audio, 8,7kg Gewicht. Um zukunftsfähig zu sein, ist sicherlich die 3D Kompatibilität und der Audio Return Channel ein feiner Aspekt. Letzteres bedeutet: Das Gerät kann auch über HDMI Audio empfangen.


[Fehlendes Bild]


Klingt also alles nach einer soliden Angelegenheit. Was sagen die Amazon-Bewertungen? Nichts. Keine Vorhanden. Allerdings, wenn man einen Blick auf die 7 Bewertungen des 421er Modells wirft (das jetzt Skills mäßig nicht soweit weg ist) landet man bei 4,5 von 5 Sternen. Gelobt werden (wohlgemerkt für ein Einsteigergerät) der gute Sound, einfache Einstellmöglichkeiten und eine ausreichende Leistung. Bemängelt werden in erster Linie die unübersichtliche Fernbedienung, die doch recht umfassende Verwendung von Plastik (Füsse, Front, Drehregler) das recht wuchtige Erscheinungsbild (schlecht bei wenig Platz im Regal) und der mangelnde Ethernet Anschluss zwecks Netzwerkfähigkeit. Wohlgemerkt beim VSX-421. Wie genau sich der 422er daran ableiten lässt, kann ich natürlich nicht 100pro sagen. Genauere Erfahrungswerte bitte in die Kommentare.


Pro


+ ausreichend Anschlussmöglichkeiten

+ guter Sound

+ einfache Einstellmöglichkeiten

+ gute Leistung für ein Einsteigergerät


Contra


– unübersichtliche Fernbedienung

– platzraubend


 


Technische Details (Herstellerhomepage):


Leistung: 130W/Kanal (6?) • Tonsysteme: THX, Dolby Pro Logic II, Dolby Pro Logic IIz, Dolby Pro Logic IIx, Dolby Digital, Dolby Digital EX, Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD, DTS, DTS NEO:6, DTS ES, DTS 96/24, DTS Express, DTS-HD • 5x HDMI (4x In/1x Out) • Tuner: UKW/MW • LipSync • Deep Color • x.v.Color • USB • Stromverbrauch (Standby/max): 0.45W/415W • Abmessungen: 435x168x342.5mm • Gewicht: 8.7kg


 

Zusätzliche Info
Pioneer AngeboteDiverses
42 Kommentare

Wie sieht es denn eigentlich damit aus, ob er im Standby Betrieb trotzdem noch Bild und Ton durch schleifen kann? Falls ich mal nicht meine Nachbarn ärgern möchte

Ach mist, hab mir heute einen gebrauchten Receiver gekauft. Hat zwar weniger gekostet, aber kann auch weniger....trotzdem ärgerlich

Avatar
GelöschterUser1348

@Admin

Korrigier doch mal im Fließtext dass er 4x HDMI Eingang und 1x HDMI Ausgang hat, du hast es verdreht :-)

@ jimmy1985: kann er

ich hab im moment 5.1 lautsprecher...nur mein receiver ist abgeraucht...alle meine lautsprecher haben "2 drähte" ...frage: wie/wo schließe ich meinen subwoofer da an? auf der rückseite gibt es so eine "pre-out-subwoofer-buchse" (was heisst pre-out? ist das dann unverstärkt und ich brauch nen aktiven subwoofer?)

ich bin verwirrt...bitte dringend um hilfe...das wäre genau das richtige für mich!

preout ist ein vorverstärkeranschluss für den Subwoofer. Dieser muss aber eine eigene Endstufe haben.
Best
Ripley

"4 x HDMI Ausgänge, 1 x Eingang" sollten wohl eher wie unten in den Specs beschriben 4 Ins / 1 Out sein!

Ohne Netzwerk für mich absolut untauglich. Bei immer mehr Geräten kann man die Festplatten nicht immer umstecken, da ist ein kleiner Server schon sinnvoll, der die Daten streamen kann.

Was genau bedeutet denn 3D im Zusammenhang mit Sound?

@ WRipley: danke, also brauche ich einen aktiven subwoofer für diesen A/V? oder kann ich meinen passiven auch anschließen? falls nein: wo geht's denn da preislich los? ich hab mal auf amazon geguckt...da steht das nirgendwo bei den subwoofern dabei ob die "pre-out" haben

ich will doch nur nen subwoofer...wieso hat das teil denn nicht einfach auch nen ausgang für nen subwoofer *schnief*

einen verstaerker fuer den Subwoofer haben im Regelfall nur die billigen DVD/Bluray-Receiver-Systeme aus den Komplettsets mit an Bord. Ich kenne keinen hochwertigen Receiver der eine Subwooferendstufe mitbringt.

aehm, wo genau hat das Ding den USB-Anschluss (sehe da nix bei Cyberport)



TRK:
einen verstaerker fuer den Subwoofer haben im Regelfall nur die billigen DVD/Bluray-Receiver-Systeme aus den Komplettsets mit an Bord. Ich kenne keinen hochwertigen Receiver der eine Subwooferendstufe mitbringt.





kannst du mir einen passenden aktiven subwoofer empfehlen? ...je günstiger desto besser ^^

ich finde keinen, bei dem konkret dabei steht "pre-out-fähig" oder so...oder worauf muss ich bei den technischen daten da ahten?


Zane:
Was genau bedeutet denn 3D im Zusammenhang mit Sound?



Bei HDMI gibt es, wohl im Zusammenhang mit dem Kopierschutz, die Idee, dass der Receiver nicht nur das Ton-, sondern auch das Bildsignal bekommt. Deshalb braucht man für 3D-Bild auch einen Receiver, der dieses Signal weiterleiten kann.
Man kann das für ein schwachsinniges Design halten (ich tue das jedenfalls), aber es ist nun mal leider so...
Zane: Was genau bedeutet denn 3D im Zusammenhang mit Sound?
Das bedeutet du kannst z.B. einen 3D BluRay Player anschließen und dann von da an deinen 3D Fernseher damit er den Sound abgreift aber 3D weitergibt.

"Klingt also alles nach einer soliden Angelegenheit. Was sagen die Amazon-Bewertungen? Nichts. Keine Vorhanden. Allerdings, wenn man einen Blick auf die 7 Bewertungen des 421er Modells wirft (das jetzt Skills mäßig nicht soweit weg ist)"

Das ist aber nicht die übliche Ausdrucksform unseres Admins, oder?
Wieviele Personen schreiben eigentlich Einträge hier?

Hallo

Was haltet ihr von dem Sony STR-DR520. Liegt in der gleichen Preisklasse und kann mehr oder?!

Hallo

Was haltet ihr den vom STR-DH 520? Gleicher Preis, bessere Leistung?

Lg

Momentan gibt's bei Amazon auch den Sony STR-DH720 für 199 EUR statt der üblichen 260 EUR.



mitzekotze:
Hallo


Was haltet ihr den vom STR-DH 520? Gleicher Preis, bessere Leistung?


Lg



Netzteil brummt, Display sirrt


chris: kannst du mir einen passenden aktiven subwoofer empfehlen? …je günstiger desto besser ^^


ich finde keinen, bei dem konkret dabei steht “pre-out-fähig” oder so…oder worauf muss ich bei den technischen daten da ahten?



amazon.de/gp/…XDO
Der hat Eingänge Cinch L+R.
(Manche Stereo-Verstärker haben neben den Anschlüssen für 2 Boxen noch den Ausgang für einen Taperecorder; da kann man die 2 Anschlüsse des Subwoofers direkt anschließen, und der Subwoofer generiert aus den beiden Signalen sein Monosignal per Addition.)
Der Pioneer-Receiver hier hat Subwoofer Pre Out, d.h. addiert L+R für den Subwoofer-Mono bereits selbst; daher reicht das Verbinden des Subwoofer-Eingangs L per Single-Cinch-Leitung an den PreOut-Ausgang des Receivers.
flow123: @Admin

Korrigier doch mal im Fließtext dass er 4x HDMI Eingang und 1x HDMI Ausgang hat, du hast es verdreht :-)flow123: @Admin

Korrigier doch mal im Fließtext dass er 4x HDMI Eingang und 1x HDMI Ausgang hat, du hast es verdreht :-)Mitzekotze: Hallo

Was haltet ihr von dem Sony STR-DR520. Liegt in der gleichen Preisklasse und kann mehr oder?!


TRK:
einen verstaerker fuer den Subwoofer haben im Regelfall nur die billigen DVD/Bluray-Receiver-Systeme aus den Komplettsets mit an Bord. Ich kenne keinen hochwertigen Receiver der eine Subwooferendstufe mitbringt.




So ganz stimmt das nicht. Gerade etwas ältere Receiver, auch sehr hochwertige, hatten das sehr häufig. Ebenso sehr viele 6.1 Geräte. Ich bin mir sicher bei einigen 7.1 Geräten lassen sich nicht gebrauchte Endstufen im 5.1 Betrieb ebenso für einen Subwoofer einstellen. So bin ich über Jahre gefahren.

@chris: Es gibt passive Subwoofer ohne eingebaute Endstufe auch mit "2 Drähten", hier verstärkt der Receiver z. B. das Signal und aktive mit Cinch (die runden wie bei S-Video und co) Eingängen. Beim letzteren hat der Subwoofer dann einen eigenen Verstärker und wird an den SW-OUT bzw SW-Pre-OUT am Receiver angeschlossen. Passive Subwoofer gibt es nur noch selten. Welcher bei dir Sinn ergeben würde kommt auf deine Raumgrösse, Hörwunsch und Lautsprecher an.

Hallo,

laut Anzeige ist der Verstärker 16,8 cm hoch.

Leider habe ich knapp 16 cm Höhe in meiner Ablage....

Weiß jemand ob die Füße abschraubbar sind und wie hoch der Verstärker ohne Füße ist...

Danke und Grüße

Avatar
Anonymer Benutzer

@Gorilla:
Tu es nicht, die Wärme muss auch noch abgeführt werden.

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016

Ah, ok hast natürlich auch recht,

schade dann fällt der Verstärker schon mal weg.

bin auf der Suche nach einem neuen Heimkino Set vllt.hat jemand Ahnung, dann bitte anschreiben, bin zwar kein Sinsteiger aber paar Infos vom Profi wären nicht schlecht, vorallem bei den Lautsprechern und aktiven Sub.

Danke und Grüße

Weiß jemand ob der Yamaha rx-v373 dem vsh 422 außer mit dem Mikro, ähnelt?!?

Der Yamaha ist etwas kleiner und würde in mein regal passen.

zu welchem würdet ihr raten zu dem Pioneer oder der Sony wo bei Amazon im Angebot ist für 199€



Tech1Konni:
Momentan gibt’s bei Amazon auch den Sony STR-DH720 für 199 EUR statt der üblichen 260 EUR.




Ja, der ist wirklich um einiges besser. Sollte man sich definitiv als Alternative mal anschauen.

Vorsicht, wenn man auf den Link klickt landet man bei Cyberport. Dort ist mit keinem Wort erwähnt daß dieser Reciever einen USB Eingang hat ! Werder ist dieser auf der Abbildung zu sehen, noch ist in den Specs etwas davon zu lesen. FAIL !
Avatar
Anonymer Benutzer

Habe mir die selbe Anlage inkl. 5.1 System bei Saturn für € 320.- in Hamburg gekauft. Da gab es diese Geburtstagswoche mit Hammer Angeboten.

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016

hab den 421er. Bin absolut zufrieden mit. Lohnt sich zu kaufen

Avatar
Anonymer Benutzer

Ich werfe auch nochmal die Frage auf, ob man lieber den Pioneer für 194€ oder den Sony 720 für 199€ nehmen soll?
Hat jemand Erfahrungen damit gemacht?

Lg

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016
Admin

Ohne beide gehört zu haben, natürlich schwer zu entscheiden, aber rein subjektiv würde ich zum Pioneer greifen.

Bei Pioneer hab ich meist nur gutes über den Advanced Sound Retriever gehört, der komprimierte Audiodaten (MP3 und co) sehr gut aufwerten bzw "wiederherstellen" soll. Wer des öfteren Online Streams oder komprimierte Musik hört, sollte hier eher zugreifen können, als z.B. auch bei Onkyos.

Bei redcoon kostet er schon wieder 249€. Die sind genau so schlimm wie Tankstellen.

Jetzt 239 € bei redcoon und bei amazon ausverkauft


Sandro:
Bei redcoon kostet er schon wieder 249€. Die sind genau so schlimm wie Tankstellen.

Jepp, bei anderen Online-Anbietern sind Schnäppchen ja zum Glück oft Monate verfügbar ...

Laut Pioneer hat der 422 KEIN USB sondern erst der 527.
Der Sony 720 hat anscheinend keine Funktion zur automatischen Lautsprecher Einmessung, dafür aber zumindest USB.
Prinzipiell ist hier wohl eher das Design bzw. eigene Vorlieben entscheidend für die Wahl


Gorilla:
Hallo,


laut Anzeige ist der Verstärker 16,8 cm hoch.


Leider habe ich knapp 16 cm Höhe in meiner Ablage….


Weiß jemand ob die Füße abschraubbar sind und wie hoch der Verstärker ohne Füße ist…


Danke und Grüße




Also ich habe das auch gemacht und zwar beim sehr Hitze starken Onkyo, und da vorne und hinten offen ist, keine Problem bis jetzt gehabt, nun 1,5 Jahre im Betrieb so...das wird soooo warm das sogar das Holz ( 3 cm dicke Platte ) oben warm ist ;-)..
sicherlich nicht optimal, aber dachte mir solange Garantie drauf ist, versuche es einfach...und siehe da, bei mir gehts

@ andre: Du Elektronikquäler ;-)

Hallo

Sehr gutes teil habe es selber

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler