P/L Matratzen: Ravensberger vs. Aldi Süd?

Da bei mir ein Umzug ansteht, benötige ich sehr bald eine Matratze.

Wie auch sonst häufig im Juni gibt es aktuell wieder im Aldi 7-Zonen-Kaltschaum-Matratzen für 129 € (https://www.aldi-sued.de/de/angebote/angebote-ab-donnerstag-12-juni/detailseite-kw24-do/ps/p/dormia-77zonen-kaltschaummmatratze/).

Für etwa 200 € nach eBay-Qipu gibt es die bekannte Ravensberger Struktura 60.

Derzeit tendiere ich zur Ravensberger, aber im Internet finde ich für beide Produkte fast ausschließlich Lob, auch für die Aldi-Matratze. Auch mein Bekanntenkreis ist von beiden begeistert. Meine Frage wäre jetzt allerdings, ob jemand schon auf beiden Matratzen gelegen hat und bewerten kann, ob es der Aufschlag von 50% bei der Ravensberger wert ist.

Danke für die Beratung!

15 Kommentare

Wie schwer bist du? Danach soltest du den Härtegrad auswählen. Mir gefällt die Ravensberger besser. Ravensberger hat 4 oder 5 Ladengschäfte wo du probeliegen und testen kannst.

OT: Schade das mit Aldi käme Grade recht aber keine 80x200 verfügbar


Habe welche von ravensberger Zuhause seit 6 Monaten, bisher kann ich mich nicht beklagen, aber die Langzeiterfahrung fehlt mir leider noch mit den matratzen.

Habe auch die Struktura und bin voll zufrieden



Je nach Jahreszeit 75-80 kg.

Die Ladengeschäfte würde ich liebend gerne mal besuchen, aber leider gibt es keins in Südwestdeutschland.

Bei deinem relativ leichten Gewicht würde ich die Matratze von ALDI wählen. Hatte über die Jahre sowohl Matratzen von Ravensberger als auch von ALDI - finde den Preisunterschied nicht gerechtfertigt

Wann kommen die 140er mal wieder bei aldi rein?
Schlafe auf denen recht gut und würde meine teure etwas in die Jahre gekommene mal dagegen tauschen... Versuch macht kluch

Matratze und Lattenrost sollte in Kombination stimmen, sonst hilft dir nichtmal eine 500€ Matratze!
Ebenfalls dran denken den Lattenrost richtig einzustellen. Grob gesagt: Schulter weich und Hüfte weich. Rest fest.

So zum eigentlichen Thema:

Wenn Ravensberger immer noch diesen Umtauschservice bezüglich Härtegrad etc hat, dann defintiv zu dieser Marke greifen. Bei Aldi wird's da unnötig kompliziert, wenn du nicht mit dem Härtegrad zurecht kommst.

Bedenkenlos kann man Werkmeister und Röwa empfehlen. Die sind vermutlich außerhalb des angesetzten Budgets. Jedoch sollte man bedenken wieviel Zeit man im Bett verbringt und wie wichtig erholsamer Schlaf ist. Wenn man so sieht was teilweise in den Betten liegt kann man nur die Hände über dem Kopf zusammenschlagen. Eine Aldi-Matratze ( diese alte Pressdinger für unter 100€ ) die 10 Jahre alt ist, aber dann eine hochmotorisierte E-Klasse vor der Tür für 60.000€, welche die Woche nur zum Einkaufen bewegt wird.
Hauptsache kann man dann luxuriös zum Arzt fahren und sich über extreme Rückenschmerzen und keinen erholsamen Schlaf beschweren.

Ich kann nicht beurteilen wie das bei dir aussieht. Ich will dir auch nichts verkaufen. Im Gegenteil. Man spart manchmal am falschen Ende. Du solltest eine Matratze auf jeden Fall einmal probieren. Wenn du jemand kennst der die Aldi-Matratze hat und nach passender Lattenrosteinstellung deine Wirbelsäule waagerecht liegt, dann spricht garnichts dagegen. Aber blind kaufen und dich auf rein subjektive Empfindungen zu verlassen, kann man nicht empfehlen. Jeder ist nun einmal anders gebaut. Körpergröße, Gewicht, Gewichtsverteilung.. Mal abgesehen von Skoliose oder solchen Dingen, wo es dann ganz kompliziert wird

x35

OT: Schade das mit Aldi käme Grade recht aber keine 80x200 verfügbar Habe welche von ravensberger Zuhause seit 6 Monaten, bisher kann ich mich nicht beklagen, aber die Langzeiterfahrung fehlt mir leider noch mit den matratzen.



Hi, welche Ravensberger hast du denn und warum würdest du jetzt die vom Aldi bevorzugen?

mmmax

Wann kommen die 140er mal wieder bei aldi rein?Schlafe auf denen recht gut und würde meine teure etwas in die Jahre gekommene mal dagegen tauschen... Versuch macht kluch



Habe gesehen, dass Aldi Süd ab dem 30.06. wieder eine Memofit mit 140 cm für 179 € im Angebot hat.

x35

OT: Schade das mit Aldi käme Grade recht aber keine 80x200 verfügbar Habe welche von ravensberger Zuhause seit 6 Monaten, bisher kann ich mich nicht beklagen, aber die Langzeiterfahrung fehlt mir leider noch mit den matratzen.



Habe aktuell das Modell: ORTHOPÄDISCHE 7-Zonen-Kaltschaummatratze Härtegrad H 4 (RG 50) 90 x 200 cm mit Baumwoll-Doppeltuch-Bezug

Hätte nur eine von Aldi in der Größe gebraucht für den Übergang für ein Gästebett Aber generell ist die von ravensberger bis jetzt schon sehr gut. Das Ding wiegt so verflucht viel dass ich jedes mal fluche wenn ich die Laken Wechsel, aber ist ja kein negativ Punkt sondern eher positiv das hohe raumgewicht.

Hat jemand die Orthopädische und die Struktura und kann etwas zum Unterschied sagen?

Bierfranken

Hat jemand die Orthopädische und die Struktura und kann etwas zum Unterschied sagen?



Die Orthopädische hat ein geringeres Raumgewicht und ist deshalb nicht so hochwertig (und nicht so lange haltbar) wie die Struktura (Raumgewicht von 60). Außerdem liegt man auf der Orthopädischen etwas härter.

Wie kommt es eigentlich, dass die Ravensberger Struktura 60 dauernd empfohlen wird? Steht die bei Tests der Stiftung Warentest ganz oben?
In der letzten Zeitschrift der Stiftung Warentest wurden Matratzen getestet. Da taucht leider nichts von Ravensberger auf.

Kommentar

Hallo, im April gab es grad einen TEst der Stiftung Warentest zu Matratzen. Ravensberger wurde da auch getestet und zwar mit der Natur-Latex-Matratze. Die war eine der 3 Matratzen, die mit der Bestnote Gut bewertet wurde und dabei von diesen 3 die mit Abstand am günstigste war. Die haben einfach ein enorm gutes Preis-/Leistungsverhältnis, da sie Hersteller sind und kein Zwischenhändler dazwischen sitzt. Die machen gefühlt nicht soviel Werbung und PR, sondern da läuft glaub ich viel über Empfehlungen zufriedener Kunden. haben bspw. bei eKomi und Amazon bei zigtausenden Bewertungen immer 4,9 von 5 Sternen. Hier zu der Matratze:

ravensberger-matratzen.de/mat…tml

An caid: Die Struktura war tatsächlich wohl noch in keinem Test der Stiftung Warentest, was aber meiner These entspricht. Finde auch, dass der TEst nicht wirklich richtig ist, da dort sehr pauschal getestet wird, wichtiger sind doch die echten Kundenbewertungen, oder?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Krokojagd3237
    2. Krokojagd 20165198
    3. Volleynator, eine kostenlose Android App für alle Volleyballer in Deutschla…22
    4. Welcher VPN ist empfehlenswert?22

    Weitere Diskussionen