Planen USA Reise - hat jemand Tricks für günstigen Mietwagen (NewYork nach Houston)

14
eingestellt am 7. Feb 2015
Hallo zusammen,

bin gerade am recherchieren für Mietwagen in die USA.

Wollten den Mietwagen in New York JFK übernehmen und Houston Flughafen zurückgeben.
Habe auch schon ein wenig herumgespielt und war schon auf billiger-mietwagen.de / cardelmar etc. Nach Möglichkeit sollte ein 2. Fahrer incl. sein und die Versicherung nem gewissen Standard entsprechen. 2.Fahrer und die Einwegmiete haut so ziemlich rein.

Habt Ihr vielleicht ein paar Tipps, wie man hier sparen könnte. Bedanke mich bereits recht herzlich für jede Rückmeldung.

Übernahme 20.04. Rückgabe 08.05.2015

Grüße
Alex

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
14 Kommentare

gucke aktuell auch Grad von Chicago nach kalifornien. wollte hier auch mal anfragen wenn das genaue Ziel klar ist.

xxs-usa-rundreisen.de/pag…71A
wenn du angefragen solltest kannst du vllt. deine Erfahrungen mitteilen?

Verfasser

werde ich mal vorbei gucken und feedback geben

Wir haben unseren Mietwagen über mietwagen4rent.de/ gebucht. Ist eine deutsche Reiseagentur. Die hatten mit Abstand den besten Preis für Jungfahrer, wie das bei "älteren" Fahrern aussieht, weiß ich nicht.

prüfe auf alle Fälle diese Einmalgebühr - die wird oft bei ANgeboten nicht angezeigt und sieht man nur im Kleingedruckten .... dies sind oft mehrere hundert dollar ...

wepa

gucke aktuell auch Grad von Chicago nach kalifornien. wollte hier auch mal anfragen wenn das genaue Ziel klar ist. http://www.xxs-usa-rundreisen.de/page.asp?id=7BD313EB-8CAF-4E4A-AE5B-E6658225771A wenn du angefragen solltest kannst du vllt. deine Erfahrungen mitteilen?


Roboman

werde ich mal vorbei gucken und feedback geben




Lest mal bitte das:
hukd.mydealz.de/div…506

Mal nur so zur Info - New York ist der teuerste Platz in den USA, wo man ein Auto anmieten kann. Mietet es nicht am JFK an. Wenn ihr es in New Jersey anmietet (Newark z.B.) sollte das schon mal günstiger sein.

Avatar

GelöschterUser94182

mietwagen usa buchen wir immer klassisch im reisebuero, weil wir hatten einmal haeckmaeck und das theater machen wir nicht mehr mit.

Zweitfahrer sind beim ADAC und bei Sunny Cars meist mit dabei. Einwegmiete ist aber fast überall unverschämt teuer

Ich würde zu Enterprise gehen, sind gut und günstig.

Ich würde zu Enterprise gehen, die sind gut und günstig.

reals28

Ich würde zu Enterprise gehen, die sind gut und günstig.



Und vor der Miete kostenlos beim national emerald club anmelden, dann gibt es meistens mindestens eine klasse upgrade bei Abholung und mehr service!

reals28

Ich würde zu Enterprise gehen, die sind gut und günstig.



hat das bei dir schon öfter geklappt? Also buchen über einen Vermittler (nicht direkt bei National) und dann die Vorzüge des Emerald club in Anspruch nehmen?

Kann ich dir jetzt mit Garantie nicht sagen. Hab in den letzten Wochen drei Mal bei Dollar gebucht über ebookers und bin deren Express Club beigetreten. Vor Ort konnte ich dann fast Kane benutzen und meine Buchung wurde manuell meinem Express account hinzugefügt. Du könntest halt vor Ort sagen dass du emerald bist und deine Buchung bitte hinzugefügt werden soll.. Dann sind vielleicht auch die Upgrades möglich.

Hab jetzt über mietwagen4rent.de/ gebucht. Kann jedem Empfehlen bei einer Mietwagensuche für die USA hier einmal ein Anfrage hin zu schicken und nicht nur in den "bequemen Portalen" zu schauen.

Für mich war es preislich sehr attraktiv und die Einweggebühr ist von Chicago nach Los Angeles sogar entfallen...

Mitte Juli wissen wir dann ob auch alles glatt gegangen ist;)

Danke an Cocilla und Roboman

Cocilla

Wir haben unseren Mietwagen über http://www.mietwagen4rent.de/ gebucht. Ist eine deutsche Reiseagentur. Die hatten mit Abstand den besten Preis für Jungfahrer, wie das bei "älteren" Fahrern aussieht, weiß ich nicht.



Dein Kommentar
Avatar
@
    Text