Playstation 4 aus dem MediaMarkt Adventskalender defekt. Geld zurück?

Hallo,
habe wie vielleicht auch ein paar andere bei Advenskalender bei MediaMarkt zugeschlagen und leider eine PS4 mit BLOD erwischt. Bring die jetzt morgen zum nächsten MediaMarkt (90km entfernt).
Will eigentlich mein Geld zurück, weil ich die nur wegen der schnellen Verfügbarkeit gekauft habe und über die Festtage zocken wollte. Die Spiele sind auch noch nicht ausgepackt (noch versiegelt).
Habe ich ein Recht darauf mein Geld wieder zu bekommen? Oder muss ich mich darauf einlassen, dass MediaMarkt mir Ersatz besorgt? Die Spiele würde ich sowieso beide verkaufen, weil ich keine Lust auf die habe. Habe das Angebot nur wegen der Verfügbarkeit genommen, aus der nichts wurde. Velleicht kennt sich jemand aus damit. Danke!

18 Kommentare

Bei defekter Ware hat man soweit ich weiß immer ein recht auf Rückerstattung des Kaufpreises. Als defekt zählt übrigens auch schon ne unverständliche Gebrauchsanweisung.

Kurz: du hast kein Recht darauf, dass man dir den Kaufpreis erstattet

Lang:
* Du kannst das Ding versuchen zurückzugeben, indem du dich auf das "freiwillige Rückgaberecht seitens MM" (offline Kauf) bzw. auf das 14 Tage Widerrufsrecht nach FAG berufst.Den Mangel würde ich aber angeben - Solltest du den Mangel verschweigen, kannst du dadurch juristische Probleme bekommen (Täuschung, Betrug etc.).

* MediaMarkt muss lediglich -sofern du den Schaden nicht selbst verursacht hast- eine Reparatur veranlassen bzw. (aus Kulanz) eine neue Konsole geben. Erst nach 2 fehlgeschlagenen Nachbesserungen kannst du eine Wandlung, spirch eine Erstattung des Kaufpreises durchsetzen.

Ein Problem dürfte sein, dass dein Vertragspartner nicht der 90km entfernte MM ist, sondern der MM-online shop. Demnach ist der für all das Zuständig. Die sind aber zur Zeit damit beschäftigt munter Kundendaten per Mail zu verschicken, also wirste da wohl etwas längere Bearbeitungszeiten einplanen müssen.

SpionSecret

Bei defekter Ware hat man soweit ich weiß immer ein recht auf Rückerstattung des Kaufpreises. Als defekt zählt übrigens auch schon ne unverständliche Gebrauchsanweisung.



stimmt leider nicht direkt.
Für Nichtjuristen und alle, die sich nur einen Überblick veschaffen wollen ist dieses hier relativ informativ:

de.wikipedia.org/wik…ion

yay

Ein Problem dürfte sein, dass dein Vertragspartner nicht der 90km entfernte MM ist, sondern der MM-online shop. Demnach ist der für all das Zuständig. Die sind aber zur Zeit damit beschäftigt munter Kundendaten per Mail zu verschicken, also wirste da wohl etwas längere Bearbeitungszeiten einplanen müssen.



Ich dachte gerade weil es der Online-Shop ist, dass ich ein Rückgaberecht von 2 Wochen habe. Oder bin ich da falsch?

Nein das ist Richtig.
Jeder Online Shop in Deutschland muss 14 Tage unbeschränktes Rückgaberecht bieten.

yay

Ein Problem dürfte sein, dass dein Vertragspartner nicht der 90km entfernte MM ist, sondern der MM-online shop. Demnach ist der für all das Zuständig. Die sind aber zur Zeit damit beschäftigt munter Kundendaten per Mail zu verschicken, also wirste da wohl etwas längere Bearbeitungszeiten einplanen müssen.

n0b1l

Nein das ist Richtig.Jeder Online Shop in Deutschland muss 14 Tage unbeschränktes Rückgaberecht bieten.




hab nix anderes behauptet....

@yay soviel geschrieben und dabei soviel Müll!

@topic
du hast online vor unter 14 Tagen gekauft?
Zurück damit, als Grund defekt angeben und Geld erstatten lassen.

Wenn du in die Filiale fährst, könntest du dir auch die Fahrkosten erstatten lassen - rechtlich gesehen. Wobei man sich hier fragen könnte, ob du nicht einfach lieber zurückschicken hättest können, dann wären die Kosten nicht angefallen. Allgemein ist das Thema heikel in der praktischen Ausführung.

Ansonsten: Wenn dir MM Gewährleistung oder auch Sony eine Garantieabwicklung anbieten wollen, würde ich darauf hinweisen, dass es dir eh nicht zumutbar ist, weil eine Reparatur wohl zu lange dauern wird und eine Neulieferung erst Recht bei der Verfügbarkeit.

Eigentlich nicht der Rede wert, darüber zu diskutieren. Einfach zurückschicken und fertig. Die einzige Kleinigkeit wäre, dass sie etwas für die Benutzung abziehen vom Preis (Wertersatz), aber eigentlich kann ich mir das nicht vorstellen.

yay

Ein Problem dürfte sein, dass dein Vertragspartner nicht der 90km entfernte MM ist, sondern der MM-online shop. Demnach ist der für all das Zuständig. Die sind aber zur Zeit damit beschäftigt munter Kundendaten per Mail zu verschicken, also wirste da wohl etwas längere Bearbeitungszeiten einplanen müssen.

n0b1l

Nein das ist Richtig.Jeder Online Shop in Deutschland muss 14 Tage unbeschränktes Rückgaberecht bieten.

* Du kannst das Ding versuchen zurückzugeben, indem du dich auf das "freiwillige Rückgaberecht seitens MM" (offline Kauf) bzw. auf das 14 Tage Widerrufsrecht nach FAG berufst.





Danke für eure Mühe!
Wenn ich es übers Internet mache, steht da nämlich immer Gutschrift und darauf habe ich keine Lust. Bin morgen sowieso in der Nähe des Mediamarktes und verbinde das dann einfach. Wertminderung bei defekter Ware wäre die Krönung

hunger87

Danke für eure Mühe! Wenn ich es übers Internet mache, steht da nämlich immer Gutschrift und darauf habe ich keine Lust. Bin morgen sowieso in der Nähe des Mediamarktes und verbinde das dann einfach. Wertminderung bei defekter Ware wäre die Krönung

Wenn du die Kohle wieder willst ist doch eine Gutschrift bestens? Was ist dein Problem?

nygidda

@topicdu hast online vor unter 14 Tagen gekauft?Zurück damit, als Grund defekt angeben und Geld erstatten lassen.

So genau nicht!
Wenn zurück schicken, dann als Grund Widerruf angeben und dazu schreiben, dass es defekt ist. Bei Rücksendung nur mit dem Grund "Defekt" hat man kein Anrecht auf Erstattung des Kaufpreises.

ma3s7r0

Wenn du die Kohle wieder willst ist doch eine Gutschrift bestens? Was ist dein Problem?



Dachte bzw. hatte es so irgendwo gelesen, dass damit ein Gutschein gemeint ist...

Manche mm versuchen dir Gutscheine an zu bieten . Weil sie wollen das das Geld an mm gebunden bleibt. Wenn du nix gerade bei den kaufen willst würde ich darauf beharren das du das Geld wieder bekommst. Der Kaufvertrag wird rückabgewickelt und da ist es dein gutes recht

yay

Die sind aber zur Zeit damit beschäftigt munter Kundendaten per Mail zu verschicken, also wirste da wohl etwas längere Bearbeitungszeiten einplanen müssen.



X) X)

Gesetzliche Situation:
Als Kunde hast Du immer eine 24-monatige Gewährleistung. Diese darfst Du aber nicht mit der Garantie verwechseln. Solltest Du im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistung ein defektes Gerät bekommen, so hast du das Recht auf Nachbesserung. Nachbesserung bedeutet in diesem Fall Reperatur. Sollte diese nichts bringen, oder ist das Gerät in naher Zeit wieder defekt kannst Du als Kunde schon die zweite Nachbesserung verlangen, diese wäre dann ein neues Gerät. Die gesetzliche Gewährleistung zwingt den Händler keinesfalls zur Kaufpreis-Rückerstattung, es sei denn, sie können kein neues Gerät anbieten. Falls in diesem Fall eine längere Wartezeit vorgesehen ist, kannst Du eine Kaufpreis-Erstattung verlangen, da eine längere Wartezeit als "nicht zumutbar" für den Kunden gilt.

Der Unterschied zur Garantie sieht wie folgt aus:
Die Garantie hat nichts mit der gesetzlichen Gewährleistung zu tun. Die Garantie bestimmt jeder Einzelhändler ODER Hersteller. Hier ist auch zu Unterscheiden. Gibt der Einzelhändler hauseigene Garantie (in diesem Fall Media Markt) geben, so kann der Kunde im Rahmen der Garantie immer auf Reparatur oder Ersatz setzen. Bei der Garantie hat der Kunde mehr Vorteile als bei der Gewährleistung.
Bei der Hersteller-Garantie muss der Kunde sich direkt an den Hersteller wenden oder beim Einzelhändler vor Ort das Gerät einschicken lassen. Hierbei muss der Kunde natürlich Wartezeit einkalkulieren. Auch bei der Hersteller-Garantie kann der Runde darauf setzen, Reparatur und/oder Ersatz zu bekommen.
Beide Garantien laufen in der Laufzeit gleichauf mit der Gewährleistung.

Schreib mir mal eine PN.. Die Garantieabwicklung direkt über Sony ist Mega-easy, kostet dich nichts, wird abgeholt und dir 2 Tage später eine neue gebracht sofern sie sich nicht reparieren lässt. Und ich kann dir sagen wie du sie eventuell selbst repariert bekommst.

donas80

Schreib mir mal eine PN.. Die Garantieabwicklung direkt über Sony ist Mega-easy, kostet dich nichts, wird abgeholt und dir 2 Tage später eine neue gebracht sofern sie sich nicht reparieren lässt. Und ich kann dir sagen wie du sie eventuell selbst repariert bekommst.



Frage nicht verstanden?
Ok, nochmal durchlesen.

Ich habe auch eine ps4 mit BLOD erwischt und habe sie jetzt schon etwas mehr als 1jahr aber habe 2 Jahre Garantie ändert das was daran wenn ich sie reklamiere weil ich habe mal gehört das nach 1 Jahr die Gewährleistung vorbei ist und man keine neue bekommt und die Reparatur zahlen muss

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. So teilen sich Rewe und Edeka die Kaiser's-Märkte auf49
    2. Uraltvertrag bei welchem Anbieter kündigen?1012
    3. Krokojagd 201656112
    4. IKEA Adventskalender1314

    Weitere Diskussionen