Popup Werbung bei ebay in Sachen regclean / regcleanpro oder Seitensprung ?

37
eingestellt am 12. Feb 2014
Hallo !!

hat noch jemand seit ca. 2-3 Wochen ausschliesslich beim Surfen auf ebay Probleme, dass sich plötzlich Popup-Werbung von o.g. Anbietern in einem neuen Fenster öffnet ?
Ich habe bisher nur wenige fragende Einträge in Boards gefunden, die aber wohl zu keinem klaren Ergebnis geführt haben.
Aber die nervige Werbung kann ja nicht ernst gemeint sein von ebay, insofern bin ich ziemlich irritiert, was es mit den Popups auf sich hat.

Ich benutze den aktuellen Firefox und Win8

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
37 Kommentare

check mal deine erweiterungen

Verfasser

paslo

check mal deine erweiterungen



meinste im Firefox den Eintrag unter "Addons suchen"?
dort steht nur ein Eintrag, aber das ist von einem seriösen Anbieter.

Adblock...

gleiche Problem hab ich auch seit ein paar Tagen.
Adblock nützt nichts dagegen.

smofy

gleiche Problem hab ich auch seit ein paar Tagen.Adblock nützt nichts dagegen.



Ist ja auch die Quelle.. Einfach mal Googlen

Verfasser

smofy

gleiche Problem hab ich auch seit ein paar Tagen.Adblock nützt nichts dagegen.



Adblock als Quelle für Werbeeinblendungen ??
also ich habe keinen Adblocker installiert.
Und in den letzten 2 Monaten habe ich auch keinerlei Software installiert.

Verfasser

smofy

gleiche Problem hab ich auch seit ein paar Tagen.Adblock nützt nichts dagegen.



tritt das "Phänomen" bei Dir ebenfalls nur bei ebay auf ?
Ansonsten verhält sich mein System in Bezug auf Pop Ups nämlich absolut unauffällig und die besagte Werbung kommt nur beim Surfen auf ebay.
Ich hab schon gar keine Lust mehr auf ebay deswegen

hatte das heute auch bei meinem vater auf pc, der hat mich anguckt, und ich wusste gar nicht von was das kommt und was er meint.
EBAY wird nur noch beschissen.

adblock HAT wirklich ne Whitelist für seröse Werbung von Firmen die an ABP Geld bezahlen. Kann man aber ausschalten

Das Vorgehen zur Ursachensuche sollte doch relativ klar sein:
- Browser mit deaktivierten Add-ons
- anderer Browser
- anderer PC
Nach diesen Tests sollte ja relativ klar sein woran es liegt.

Edit: Weder mit Chrome noch mit Firefox hatte ich ein Pop-Up. Ohne Panik machen zu wollen, muss ich sagen, dass das schon ein wenig nach Malware klingt. Eine Überprüfung würde auf jeden Fall nicht schaden.

Das Problem hatte ich heute auch bei Ebay, war was mit Seitensprung und sehr offenherzigen Bildern. Sonst ist mein PC unauffällig.Firefox und WinXP

Ich würde erstmal Malwarebytes drüberlaufen lassen...
Grad Pop-Ups bei "bekannten" Seiten, die nicht ins übliche Schema passen, hängen häufig mit unerwünschter Software zusammen.

Adblock plus für firefox ist fuer den allerwertesten.

tu dir selbst einen gefallen und wechsel auf chrome, habe ich auch vor ein paar wochen gemacht ubd hatte es ewig vor mir hin geschoben . chrome ist gefuehlt drei mal so schnell und mit adblock habe ich jetzt keine einzige werbeanzeige mehr gesehen, pop ups schon gar nicht. habe mein ganzes firefox layout und zig lesezeichen ordner etc. problemlos importieren koennen.

Verfasser

LowerHell

Das Problem hatte ich heute auch bei Ebay, war was mit Seitensprung und sehr offenherzigen Bildern. Sonst ist mein PC unauffällig.Firefox und WinXP




ja, sehr offenherzig, da war alles zu sehen bei einigen Damen. Das hat mich erst recht stutzig gemacht.
Das Seitensprungthema kam heute aber zum ersten Mal, davor immer Systweak Regcleanpro und noch was anderes, was ich aber wieder vergessen habe.

Verfasser

dealfreak1

Das Vorgehen zur Ursachensuche sollte doch relativ klar sein:- Browser mit deaktivierten Add-ons- anderer Browser- anderer PCNach diesen Tests sollte ja relativ klar sein woran es liegt. Edit: Weder mit Chrome noch mit Firefox hatte ich ein Pop-Up. Ohne Panik machen zu wollen, muss ich sagen, dass das schon ein wenig nach Malware klingt. Eine Überprüfung würde auf jeden Fall nicht schaden.



man kanns leider nicht immer rekonstruieren.
Ich hab jetzt mal einige Auktionen angeklickt, und es öffnete sich keine Werbung.
In den letzten Tagen kam die Werbung kein einziges Mal, vor einer Woche hingegen regelmäßig.
Sehr seltsam alles....aber in den diversen Foren berichten alle, dass es bei ebay auftritt

Verfasser

blubdidup

Ich würde erstmal Malwarebytes drüberlaufen lassen... Grad Pop-Ups bei "bekannten" Seiten, die nicht ins übliche Schema passen, hängen häufig mit unerwünschter Software zusammen.



ich hab das mal installiert und drüber laufen lassen...wie erwartet kein Fund, wie bei den anderen, die die Auffälligkeit melden (bei trojaner-board zB)
Avira und Spybot habe ich auch schon bemüht.

Seltsam, dass der Mist anscheinend nicht bei allzu vielen zu beobachten ist.

Also irgendwie scheint es mit Ebay und Firefox zu tun zu haben...

AdBlock lässt sich leider bezahlen und setzt einige Anbieter auf die White-List ( spiegel.de/net…tml ).

Btw kannst du auf deinem System nach "awesomehp" suchen.

Verfasser

trax199

AdBlock lässt sich leider bezahlen und setzt einige Anbieter auf die White-List ( http://www.spiegel.de/netzwelt/web/neue-freikauf-vorwuerfe-gegen-adblock-plus-a-950377.html ).Btw kannst du auf deinem System nach "awesomehp" suchen.



ich hab ja gar kein Adblock installiert

dieses awesomehp-Problem scheint was anderes zu sein

Das mit dem Adblock war darauf bezogen: "Adblock als Quelle für Werbeeinblendungen ??" Da du gefragt hast.

Letzteres: Hätte es aber bei einen Ähnlichen Problemm im Kopf daher als btw.

Verfasser

trax199

Das mit dem Adblock war darauf bezogen: "Adblock als Quelle für Werbeeinblendungen ??" Da du gefragt hast.Letzteres: Hätte es aber bei einen Ähnlichen Problemm im Kopf daher als btw.



ah okay, danke.

wenn das echt nur Werbung und kein Schadprogramm ist, dann soll es mir eigentlich egal sein, aber wer weiß, auf welche Seiten man da demnächst noch umgeleitet wird :-(

Bei mir war die Werbung auf dem iPad, wirklich unangenehm. Bei mir stand in der Adressleiste irgendetwas mit eros247 oder so.

Es wird langsam Zeit sich von Firefox zu verabschieden.

Der beliebte Firefox-Browser blendet künftig ungefragt Werbung ein. Auf der Seite "Neuer Tab" sollen Werbeeinblendungen "handverlesener Partner" erscheinen.


internetworld.de/Nac…tml

Der beliebte Firefox-Browser blendet künftig ungefragt Werbung ein. Auf der Seite "Neuer Tab" sollen Werbeeinblendungen "handverlesener Partner" erscheinen.




Ich habe mir grade mal die Statistiken durchgelesen, ehrlich gesagt sehr unglaubwürdig das ganze. Es sollen insgesamt doppelt so viele Leute iOS benutzen im Vergleich zu Android. Ziemlich schwer vorstellbar...

Verfasser

vECNO

Bei mir war die Werbung auf dem iPad, wirklich unangenehm. Bei mir stand in der Adressleiste irgendetwas mit eros247 oder so.



ist halt ein neues Fenster, nur etwas kleiner als ein normales Surffenster.
Und es lagert sich über die reguläre ebay Auktionsseite, auf der man surft.

Bei bild.de zb öffnen sich auch ab und zu Popups, aber das sind kleinere Einblendungen, und vor allem keine Offerten für irgendwelche Tweak-Software oder schlüpfrige Angelegenheiten.

Der beliebte Firefox-Browser blendet künftig ungefragt Werbung ein. Auf der Seite "Neuer Tab" sollen Werbeeinblendungen "handverlesener Partner" erscheinen.


Habs mir auch mal angeguckt. Kann mir das auch nicht ganz vorstellen, zumal das zugehörige Diagramm eindeutig falsch ist(Androidstück ist doppelt so groß wie das iOS Teil).

Verfasser

Der beliebte Firefox-Browser blendet künftig ungefragt Werbung ein. Auf der Seite "Neuer Tab" sollen Werbeeinblendungen "handverlesener Partner" erscheinen.



dass die demnächst Werbung einbinden wollen, hat mit dem von mir beobachteten, aktuellen Fall leider nichts zu tun.
Nervig sind halt primär Popups, die sich über das regulär Surffenster lagern.
Ich vermute mal, dass da ein Werbeanbieter eine Möglichkeit gefunden hat, wie man auf ebay die "Aufmerksamkeit" für seine Einblendungen erhöhen kann. oO


ich habe genau die gleichen probleme und offenherzig ist milde ausgedrückt. Man konnte den Damen von unten die Mandel anschauen

Kann mich auch anschließen.
Problem bei Firefox ohne Adblock und Win 7
Avast als Virenscanner installiert

Ihr seid damit nicht alleine. Auch bei mir tauchte dies eigentlich nur auf wenn FF und ebay aufrufte. (Bitdefender, windows 8.1, Spybot)

Selbst ein komplett neues und leeres FF Profil + Private Modus brachte in unregelmäßigen abständen Popups von regclener oder seitensprung hervor.

Das wollte ich mal genauer wissen also habe ich ein System in einer VM neu aufgesetzt und allen traffic der seiten mitlaufen lassen. Gleichzeitig im FF mal HTTPFox laufen lassen. Und was soll ich euch sagen, es ist ein Frame was bei einem Werbe aufruf über mehrere Referral URL´s geöffnet wird. Firefox kann an der Stelle nicht wirklich was dafür da es sich um ein Werbeframe handelt welches sich geschickt als popup populärer seiten schlecht blockieren lässt.


Ich müsste nochmals den kompletten log durchgehen wo der aufruf genau statt findet. Ich denke das Ebay selbst nichts davon weiß weil die ihre werbeplätze auch nur weiter geben (stichwort cookie tracing etc.)

Eine infektion kann hier eigentlich ausgeschlossen werden da das Problem auch in einer Virtuellen Maschine mit Linux passiert ist (dauerte nur länger)

Verfasser

AllaNoN

Eine infektion kann hier eigentlich ausgeschlossen werden da das Problem auch in einer Virtuellen Maschine mit Linux passiert ist (dauerte nur länger)



Danke für die Info.
Dann können wir ja beruhigt sein.

Seltsam, dass ebay das nicht bemerkt oder sich zwischenzeitlich ein techn. versierter Mensch bei denen beschwert hat.


Danke AllaNoN für die Info

Habe seit einigen Tagen auch exakt das gleiche Problem. Immer nur beim Surfen auf ebay. Nutze Firefox mit AdBlock und Win7...

Hallo zusammen,

gleiche Probleme (Win7, FF, Avira, Malewarebytes). Diverse Scans durchgeführt. Passiert nur bei ebay bei mir.
Letzendlich konnte ich mir den Anblick der Damen nur durch einen Blacklist-Eintrag im Router (Fritzbox) ersparen. Allerdings kommt nun unregelmäßig nun dafür die Fritzbox-Warnung (Tab), dass besagte Seitensprung-Seite gesperrt ist.

Wie wäre es mit einer Anzeige gegen unbekannt (Verbreitung Pornographie § 184)? Dann müsste ebay ja mal auf seine Anzeigenkunden zugehen. Oder darf ich in Zukunft nicht mehr mit meinen Kindern auf ebay nach Auktionen schauen?

Hatte auch das gleiche Phänomen.
Nun allerdings noch besser.
Werbung für einen Videoplayer popt auf und der Download einer Setup.exe wird angestartet.
Das sollte ebay ja wohl doch in den Griff bekommen.

Gleiches Thema; Firefox und Ebay, Computer 2 Wochen alt, keine addons, keine Taskbar,
popup blocker an und Seiten gehen auf, die man nicht schliessen kann (New Player, Seitensprung und irgendeine Gaming Seite). Ploetzlich ist Ebay weg und man soll downloaden, oeffnen, auswaehlen etc. Liebe Leute, wenn das NUR bei Ebay passiert soll was mit meinem Computer nicht stimmen??

Verfasser

also bei mir kommt seit geschätzten 2 Monaten keine fragwürdige Werbung mehr bei ebay ....ich hatte die Seite aber auch Anfang des Jahres weitgehend boykottiert, eben wegen dieser fragwürdigen ganzseitigen Pop Ups, und mich erst in den letzten Wochen wieder dorthin zurück getraut.

ansonsten guck doch mal bei ebay in den Foren nach...da hatten sich vor einigen Wochen auch in diversen Fäden die User über immer dieselben Probleme beschwert......vielleicht ist es jetzt zu einer weiteren Runde in Sachen Werbemüll gekommen ?!


Verfasser

benzidin

Gleiches Thema; Firefox und Ebay, Computer 2 Wochen alt, keine addons, keine Taskbar, popup blocker an und Seiten gehen auf, die man nicht schliessen kann (New Player, Seitensprung und irgendeine Gaming Seite). Ploetzlich ist Ebay weg und man soll downloaden, oeffnen, auswaehlen etc. Liebe Leute, wenn das NUR bei Ebay passiert soll was mit meinem Computer nicht stimmen??



Zitat vergessen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text